• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU auf 100% der Leistung

BlackBird47

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

Ich hab seit Tagen das Problem das meine CPU nach einer gewissen Zeit auf 100 % springt und danach auch so bleibt, erst ein Neustart hilft
dagegen der aber auch nur für eine kurze Zeit.

Viren Scanner habe ich auch schon durchfahren lassen aber ohne Erfolg leider..
 

Anhänge

  • CPU Z Bericht.txt
    180 KB · Aufrufe: 25
TE
B

BlackBird47

Schraubenverwechsler(in)

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    84,9 KB · Aufrufe: 174

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Und nach 5 Minuten erreicht die CPU 95° Temperatur, geht auf 800Mhz runter im Takt und dann braucht man sich nicht wundern dass die Auslastung hochgeht, weil der Takt fehlt?

Zusammenhänge Beobachten wenn es geht bitte.

Nicht dass Du Dir einen Monero-Miner eingefangen hast :-)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Also das bekannte problem ist, dass die CC_engine, ein Teil des MSI Dragon Centers, extreme CPU-Lasten auslöst. Das ist ein Bug der Software der insbesondere in Verbindung mit HWinfo auftritt - was ebenfalls in deinem Screenshot sichtbar ist. Wenn das DragonCenter nicht mehr auf dem System ist und die CC_engine entsprechend nicht mehr existiert (--> Task Manager) KANN dieses Problem nicht mehr auftreten.

Wenn du dennoch weiterhin 100% Last hast ist entweder die CC_Engine nicht riochtig deinstalliert worden oder du hast mehr als ein Problem auf dem PC...
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Über die 25% CPU Last der "libhwinfo" würde ich mir auch mal Gedanken machen...

Runter mit dem Thermaltake RGB Software Schrott :schief:

Schmeiß halt mal alles unnötige runter, und schau dir dann an ob noch CPU Last im Hintergrund auftritt.

Je mehr von solchen Tools man installiert, desto eher machen die auch untereinander Murks...
 
TE
B

BlackBird47

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal Danke für die zahlreichen Hilfen, aber ich weiß wirklich nicht weiter..
Ich hab wieder mal einen Screenshot für euch gemacht.
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    142,7 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
So, den zählen wir mal nicht mit, denn da scheint ein Stream zu laufen? :schief:
1626452866620.png


Und ansonsten ist da immer noch viel "Mist" auf deinem System...
1626452891988.png

1626452906619.png

1626452924779.png

Hier allein sind schon 15% CPU Zeit begraben.
Und wie gesagt, Opera zählen wir mal nicht mit, denn der läuft halt (inkl. Stream) und dann ist klar, dass der CPU-Zeit beansprucht.

Autostart aufräumen und einfach mal nichts tun...
Wenn du dann noch auf 100% CPU Last kommst, hast du ein Problem was wir uns anschauen.
Ansonsten ist es hausgemacht :ka:
 
TE
B

BlackBird47

Schraubenverwechsler(in)
So, den zählen wir mal nicht mit, denn da scheint ein Stream zu laufen? :schief:
Anhang anzeigen 1369442

Und ansonsten ist da immer noch viel "Mist" auf deinem System...
Anhang anzeigen 1369443
Anhang anzeigen 1369444
Anhang anzeigen 1369445
Hier allein sind schon 15% CPU Zeit begraben.
Und wie gesagt, Opera zählen wir mal nicht mit, denn der läuft halt (inkl. Stream) und dann ist klar, dass der CPU-Zeit beansprucht.

Autostart aufräumen und einfach mal nichts tun...
Wenn du dann noch auf 100% CPU Last kommst, hast du ein Problem was wir uns anschauen.
Ansonsten ist es hausgemacht :ka:
TT RGB Plus hab ich entfernt, LEDKeeper kann ich irgendwie nicht löschen und LiBHWinfo gehört zur TT RGB PLUS oder
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Na, dann würde ich ja mal zusehen, dass du dein System gründlich aufräumst.

Oder zur Not, einmal Windows frisch installieren, dann ist der ganze Rotz weg :D
 
TE
B

BlackBird47

Schraubenverwechsler(in)
Na, dann würde ich ja mal zusehen, dass du dein System gründlich aufräumst.

Oder zur Not, einmal Windows frisch installieren, dann ist der ganze Rotz weg :D
CPU läuft jetzt auf 3% lag wohl doch an der Software von TT RGB Plus, ich beobachte das ganze Mal eine Zeit lang. Gibt es ein anderes Programm, mit dem man die RGB Steuern kann?
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Die Thermaltake Lüfter sind leider nur über deren eigene Software steuerbar, es sei denn, Du hast Die Mainboatd-Sync-Edition gekauft, welche auch mit der Mainboardsoftware von Drittanbietern kompatibel ist. Die normalen TT RGB funktionieren leider nicht mit der Software der Mainboardhersteller. Ich glaube, die haben sogar einen eignen Anschluss, welcher nur mit dem Controller verbunden werden kann.

Ich bin mir diesbezüglich aber nicht zu 100% sicher, da die RGB-Welt nicht die meine ist…
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten