• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Corsair LPX CMK16GX4M2C3000C16 Einstellungen

Firhil

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Ich bräuchte mal eure Hilfe.

Ich habe folgendes Setup:

MoBo: AsRock x370 Gaming X
CPU: AMD Ryzen 5 2400G
Ram: Corsair CMK16GX4M2C3000C16 Vengeance LPX 16GB (V. 5.30)

So das System zum laufen zu kriegen war schon irgendwie nicht ganz so einfach wie erhofft....

Ich habe nun schon häufig gelesen, das einige mit dem Ryzen einen Ramtakt von 3000-3200Mhz schaffen.
ich komme gerade mal auf 2800, wenn ich höhere gehe startet der PC nicht mehr und ich muss das Mainboard reseten.


Hat von euch jemand Erfahrung mit Einstellungen, wie ich vielleicht doch höher komme bezüglich der Taktrate?

Liebe Grüße und vielen Dank
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
XMP profil ist aktiviert und das Bios auf dem neusten Stand?Eine Garantie das es mit 3000 o. gar 3200 läuft gibt es sowieso nich weil jedes System individuell ist.

Max. Speichertaktfrequenz der CPU.Das sollte machbar sein.
2933MHz
Ansonten mal die Timings manuell eingeben und etwas reduzieren also je höher desto langsamer.Statt CL 16 halt mal cl 17 o. 18 versuchen.
statt CL16-18-18-36
CL 17 18 18 36
CL 18 18 18 36
Bei 1.35 Volt
 
TE
F

Firhil

Schraubenverwechsler(in)
Bios ist auf dem neuesten Stand ja.

3200 brauch ich gar nicht wäre mit 2933 schon zufrieden, sonst muss ich mir ja auch keine 3000er Module kaufen o.0
2933 geht leider auch schon nicht mehr.

1.35 Volt sind eingestellt und werden auch eingespeist

CL habe ich schon vieles versucht bringt nur leider auch keine Besserung bisher.
Auch deine Vorschläge haben keine Auswirkungen.

danke schonmal für die Antwort
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Dann gibt das System halt nicht mehr her.Zumindest nicht mit diesem Ram.
Evt. kann man noch versuchen dem Speichercontroller etwas mehr Saft zugeben.SOC oder wie das heißt im Bios ka. von den neuen Uefis.
So viel Unterschied macht es sowieso nicht ob der jetzt mit 2800 oder 2933 Mhz läuft.Ok höchstens fürs EGO:D
Manchmal muss man auch glück haben mit dem Ram,oder man schaut vorher mal in die QVL Liste des mainboard Herstellers und schaut welcher Ram Garantiert mit dem angegebenen Takt läuft.
YouTube
YouTube

YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten