• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Besucher der Computex 2018 werden dieses Jahr vom Inception Project in den Messehallen des Nangang Exhibition Center begrüßt. Dabei handelt es sich um ein Ausstellungsstück mit insgesamt 12 PCs, die auf einem großen Display angeordnet sind. Die Kosten für die verbaute Hardware belaufen sich auf rund 100.000 US-Dollar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Geiles Konzept:daumen:
 

Horrocko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Wie ich erst nach eingehendem Studium des Videos begriffen habe, was mit "auf einem Display verbaut" aus dem Artikel gemeint ist. Ich habe mir minutenlang verzweifelt zu erklären versucht, warum man Mainboards frontal auf einen Bildschirm schrauben sollte ... xD
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

ich verstehe den Sinn den ganzen nicht...liegt vlt auch daran, dass es einfach keinen Sinn macht?! Nächsten Jahr klebt man 12 LCD Monitore zusammen?
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Naja, es sieht halt aus. Für so eine Messe kann man so was mal da hinstellen. Danach muss man sich halt fragen: "Ist das Kunst oder kann das weg?"
 

DemonX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Ich frage mich eher wo die 100.000$ hingeflossen sind. Das sind Boards im Preisbereich von 150-500€, dazu Grakas max 1080 ti, also sagen wir mal im (hohen) Schnitt 1000€ , CPUs unbekannt, rechnen wir hier mal mit 500€, 600€ fürs RAM und nochmal 600 für die SSDs. Sind 3200€, dazu noch Netzteil für 200 dann sind wir bei 3400€. Wenn wir jetzt noch für Custom-Stromkabel, Riser und die Wakü 600€ Rechnen, sind das 4000€, multipliziert mit 12 Rechnern --> 48000€ also grob 60.000USD.
Bleiben also 40k für Arbeit und das Displayboard selbst...
 

mhmilo24

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Ich frage mich eher wo die 100.000$ hingeflossen sind. Das sind Boards im Preisbereich von 150-500€, dazu Grakas max 1080 ti, also sagen wir mal im (hohen) Schnitt 1000€ , CPUs unbekannt, rechnen wir hier mal mit 500€, 600€ fürs RAM und nochmal 600 für die SSDs. Sind 3200€, dazu noch Netzteil für 200 dann sind wir bei 3400€. Wenn wir jetzt noch für Custom-Stromkabel, Riser und die Wakü 600€ Rechnen, sind das 4000€, multipliziert mit 12 Rechnern --> 48000€ also grob 60.000USD.
Bleiben also 40k für Arbeit und das Displayboard selbst...

Ja und normalerweise sind die Personalkosten ja immer dir niedrigsten bei Produktionen.
 

Kitsune-Senpai

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: Cooler Master begrüßt Besucher mit 100.000 US-Dollar teurem Inception Project

Geldverschwendung... oder sieht da irgendwer irgendwas, was wie ne Zusammenschaltung von 12 Rechnern (Cluster) aussieht???
 
Oben Unten