• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Das Unternehmen AMD hat in einer PR-Mail Details über die kommende Computex-Pressekonferenz bekanntgegeben, welche am 6. Juni stattfinden soll. Dort werden neue Hardware-Demonstrationen gezeigt, womit die Führung im High-Performance-Bereich belegt werden soll. Weiterhin gibt es Updates bezüglich aktueller und kommender Produkte, denkbar wäre unter anderem die Ankündigung der Threadripper-2000-Serie.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Jetzt kommt die große Überraschungs-Ankündigung, wie AMD die Leistungskrone im GPU-Sektor zurückerobern will, während nV noch am hoffnungslos veralteten 12nm festhält, starten sie jetzt schon mit 7nm bei doppeltem Takt mit halben Verbrauch... ^^
Jetzt aber ernsthaft, die 7nm Vega für professionelle Anwender ist Recht wahrscheinlich dabei und bisher ungesehen, viel mehr erwarte ich hier aber nicht, wobei eine APU mit mehr als 11 CUs wäre wohl die größtmögliche Überraschung, während der Rest an CPUs jetzt eher weniger überraschen sollten.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Ich denke es könnte interessant werden da amd ja die letzten Monate ziemlich die Füße still gehalten hat. Das bisher erschienene ist zwar sehr gut aber nicht herausragend muss ich ja als amdler zugeben.
ich lass mich mal überraschen. Da ja noch nix wirklich bekannt ist was kommt kann es ja nur gut werden!
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Das bisher erschienene ist zwar sehr gut aber nicht herausragend muss ich ja als amdler zugeben.

Die Anwendungsleistung eines 2700X bei dem Preis find ich durchaus herausragend.

Ich hoffe ja immer noch, dass AMD eine unerwartete Bombe zündet mit einem Vega Refresh in 7nm mit leicht überarbeiteter Architektur und verbesserten Treibern, fürs Gaming wohl bemerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tallantis

Freizeitschrauber(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

In Sachen CPUs und APUs sind sie schon jetzt gut aufgestellt. Es sind für GPUs wo mal was kommen muss.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Was ist eigentlich mit den Ryzen/Vega Athlons :what:....oder war das ne "Ente" :huh:
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Jede neue Hardware die nicht frech kopiert wurde ist "nie dagewesene Hardware" ;D.

Ich wünsche mir was brauchbares für die GPUs, bleibe da aber äußerst skeptisch.
Eher möglich wäre z.B. Ryzen 3 2xxx + B450, A420 Chipsatz, kleine Vega-Athlon APUs und Threadripper 2xxx muss auch irgendwann kommen.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Was ist eigentlich mit den Ryzen/Vega Athlons :what:....oder war das ne "Ente" :huh:

Naja, die sind ja eigentlich schon bestätigt, hier war aber von "bisher ungesehen" die Rede und "überraschend", was ein 2 Kerner mit Vega3 nicht gerade wäre...
Wobei, die 2000er TR wären selbstverständlich auch völlig neu aber eben nicht sehr überraschend.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Naja, die sind ja eigentlich schon bestätigt, hier war aber von "bisher ungesehen" die Rede und "überraschend", was ein 2 Kerner mit Vega3 nicht gerade wäre...
Wobei, die 2000er TR wären selbstverständlich auch völlig neu aber eben nicht sehr überraschend.

an sich heißt es ja "Never-before-seen AMD hardware demonstrations"

das könnte theoretisch auch schon bekannt Hardware sein, welchen von nem Chimpansen in nem Frack gezeigt wird

so ne Hardwaredemonstation hat man von AMD noch nicht gesehen
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

das ist einfach nur amerikanische Marketingsprache :schief:
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Ist wohl AMDs eigene Konkurrenz für den KabyLake G. Da wird jetzt die TDP und der Preis spannend.

Prozessorgeruchte: Grosse AMD-APU mit 28 CUs und HBM (?) gesichtet - ComputerBase

Oder, das Ding hat im Gegensatz zu der "Intel-APU" echte Vega-CUs anstatt Polaris? Wobei der effektive Vorteil von Vega ja auch eher überschaubar war. Aber 100 MHz mehr sind wohl auch hier drin, was bei einer mobilen GPU knapp 10% mehr Leistung ausmachen kann und 28 statt 24 CUs ist auch nicht übel. Solch eine Kombination könnte im Mobile-Bereich selbst einer 1060m knapp gefährlich werden...
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Oder, das Ding hat im Gegensatz zu der "Intel-APU" echte Vega-CUs anstatt Polaris? Wobei der effektive Vorteil von Vega ja auch eher überschaubar war. Aber 100 MHz mehr sind wohl auch hier drin, was bei einer mobilen GPU knapp 10% mehr Leistung ausmachen kann und 28 statt 24 CUs ist auch nicht übel. Solch eine Kombination könnte im Mobile-Bereich selbst einer 1060m knapp gefährlich werden...

vorallem der vernünftige HBM2 sollte da was bringen (zumindest bei Anwedungen wo die 2 GB noch ausreichen)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Vielleicht gibt es dann auch Varianten mit mehr Grafikspeicher.

Wobei der HBM bei Vega auch als eine Art Cache genutzt werden kann.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Ca. 20% schneller als Intels Vega M (Polaris) und damit deutlich schneller als eine GTX 1050Ti, aber nur 2GB HBM... puh, da muss HBCC aber zwingend möglich sein.
 

SchwarzerQuader

Software-Overclocker(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Nun ja, "never-before-seen hardware demonstrations" ist eigentlich nur die fancy Version von "irgendwas wird gezeigt". Theoretisch könnte auch irgendeine Athlon Low-Budget-CPU oder ähnlich spannende Hardware gezeigt werden. Oder nur die Demonstrationen wurden zuvor noch nicht gesehen. ;)

Also, Erwartungen niedrig halten.
 

computertyrann

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Jupp. Füße still halten wird wohl die Devise sein.
Selbst als AMD Sympathisant entlocken mir deren Marketingmeldungen nur noch ein "achja? Mal schauen"
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Vielleicht zeigen sie ja, wie ein 2950X das Intel Pendant im CB15 zersägt oder ein Computing Benchmark der Vega 7nm. Ich bin jedenfalls gespannt...
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Nie gesehene Hardware?

Das kann ja nur bedeuten, dass es ein vollständig neues Produkt wird. Weder CPU noch GPU. Vielleicht ein Hoverboard? Fliegende Autos? Man, ich bin ganz hibbelig GO AMD!:ugly:
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

omg .. derLivestream is ja 2 Uhr Nachts -.-

ne quatsch 4 Uhr nachts .. das geht sogar ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Volt-Modder(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

*Spekulatius hervolhol*

Wie wärs mit der Eigenentwicklung der ARM-Kerne gepaart einer 1 CU-Vega-Einheit als ultra low Power-Prozessor im mW-Bereich für den EInstieg ins Smartphone-Geschäft? :ugly:
 

Hellraiser2045

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

PS-bereinigt ist mein Auto schneller als ein Formel-Eins-Wagen (Maximalgeschwindigkeit durch PS) ;-)

Bringt dir aber nix, wenn der F1 Wagen bereits nach paar Sekunden auf Höchstgeschwindigkeit ist und du noch vom 2. in den 3. Gang schaltest. xD
 

Zoomapark

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Vielleicht wird es ja eine Quadcore Vega + Hyperthreading ??
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Die APUs nutzen schon SMT.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Wenn man vorherige Marketing-Aussagen von AMD zum Vergleich heranzieht (poor Volta), dann kann das auch einfach nur bedeuten, dass man irgendwas offiziell vorstellt, was aber schon längst bekannt ist. Etwa Threadripper 2, X499 oder vielleicht diesen ominösen Vega12.

Vielleicht kommt ja doch noch ein Vega Gaming-Refresh oder man zeigt Navi. Wie dem auch sei, viel erwarte ich nicht aber ich bin trotzdem mal gespannt.
 

Thanator666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Computex 2018: AMD kündigt bisher nie gesehene Hardware-Vorführungen an

Die Aussage "bisher nie gesehene Hardware-Vorführung" lässt meine Erwartungen erst mal flach am Boden verweilen... meistens wird man bei solchen Aussagen enttäuscht.

Ich weiss nicht, warum, aber irgendwie drängt sich mir der Gedanke auf, dass da sowas wie das Project Quantum bei raus kommt.
 
Oben Unten