• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Community-Roundup] Acht ab 30 EUR CPU-Kühler im Test

superschöner test, viele schöne infos/bilder, gute tabellen
aber wie wärs mit intel c2d oder c2q? :P

ansonsten cool ^^
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Roundup] Acht ab 30 EUR CPU-Kühler im Test

einfach nur geil dieser test ;) !!!!! man könnte vll. einen höher übertakteten Prozessor nehmen, aber trotzdem einfach nur bombe :D


aber sollte er eigentlich nicht in der PCGH_12/2007 kommen?

Edit: ah ok, hab nicht gewusst, dass der X2 mehr TDP hat ^^
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Sehr schöner Test, ist bestimmt wieder etwas für die PCGH Main.

Threadtitel habe ich geändert =)

@water-spirit: Der Test ist ja von einem Community Mitglied und nicht von der PCGH ;)
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Wahnsinns-Review! :top:
Mal schauen, vielleicht kommt mir zum Yorkie doch noch ein IFX-14 hinzu. :D
 

pajaa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Patrock, wie ich dir schom im Luxx schrieb: Du hast dir viel Arbeit gemacht und dies sollte die Kühlerwahl für viele einfacher machen.
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Patrock, wie ich dir schom im Luxx schrieb: Du hast dir viel Arbeit gemacht und dies sollte die Kühlerwahl für viele einfacher machen.

Ja. Jetzt kann man endlich ohne schlechtem Gewissen schreiben, dass man sich hier informieren kann ^^. Einfach Super - keine langen Texte mehr schreiben :D.


Zukünftig dient ein E6750 auf einem P5K Deluxe:)

YEAH. Ein Intel Prozessor ^^ nur noch übertakten und dann wird es perfekt.
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

YEAH. Ein Intel Prozessor ^^ nur noch übertakten und dann wird es perfekt.
Mal schauen was sich ergibt. Ich muss dennoch eine OC-Stufe wählen, die auch mit "kleineren" Kühlern machbar ist :)
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Das Interesse scheint sich ja in Grenzen zu halten...
 

Oliver

Inaktiver Account
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Schöner Test!

Allerdings muss ich bezüglich der Verlustleistung Einspruch erheben :) Ein übertakteter Core 2 Quad (zumindest in 65nm) entwickelt eine immense Abwärme, weshalb sogar Wasserkühlungen recht schnell ans Limit gelangen.
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Allerdings muss ich bezüglich der Verlustleistung Einspruch erheben Ein übertakteter Core 2 Quad (zumindest in 65nm) entwickelt eine immense Abwärme, weshalb sogar Wasserkühlungen recht schnell ans Limit gelangen.

Dessen bin ich mir schon bewusst. Ich meinte es auch eher so, da einige denken ein X2 ist "pillepalle". Die CPU durfte schon die 80°C Core-Temperatur sehen..

Persönlich finde ich Quads noch nicht wirklich praktisch, deswegen setze ich erstmal auf einen P/L DualCore -> E6750
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Toller Test :top:, nur leider kann ich mit Kelvin wenig anfangen. Ich muss mich mal bei Wikipedia einlesen um den Unterschied zu Celsius zu kennen ;).
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Kannst du den Zalman 9700 NT für einen Inel Core2Quad Q6600 empfehlen oder soll ich doch lieber den Intel Boxed Kühler drauf lassen?! Der neue Intel Boxed ist nämlich besser als der alte und als mein alter Arctic Cooling Freezer 7 Pro.
 

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Dazu muss man aber eins sagen: Wenn man den Lüfter vom Xigmatek hinten ans Gehäuse klatscht und stattdessen nen Nanoxia ranmacht, gehts ab ;D
So siehts bei meinem neuem System aus... Der Prozessor (E4500@noch Standardtakt) soll laut Everest 21° warm sein, dem trau ich aber nicht ganz, weil mein Temperatursensor am Kühler schon 30° anzeigt :D
(Alles atm beim Surfen...)
Naja, auf jeden Fall vielen Dank für deine Mühe...
Echt toll, dass sich ein User da so viel Mühe macht :)
 

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

zum IFX-14:
mit HR-10 braucht man aber keine Backplate oder?
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

@ultio: Ich persönlich mag die Zalmans nicht, denn sehr gute Kühlleistung haben die nur ungeregelt. Heruntergeregelt gibt es klar bessere und preiswertere.

@CentaX: Läuft der Lüfter dann auch mit 2.000 upm oder weniger?

@hansi152: Doch, denn mit der Backplate wird der IFX-14 verschraubt. Die selbe Montage haben noch die Thermalrights Ultima-90, SI-128 SE und HR-01plus. Der Ultra-120 Extreme hat noch die alte Monage.
 

Andii

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Hallo!

Dein Test find ich sehr gut! Da steckte viel Arbeit dahinter. War ja auch irgendwie klar das der IFX-14 gewinnt. Bei dem Aussehen und der Größe und den optionellen 3 Lüftern.:ugly: Ich besitze ein Scythe Ninja Rev. B und bin auch relativ zufrieden. Relativ, weil ich ihn mit einem Retentionmodul+Backplate verbaut habe und eine Kupferplatte dazwischen muss. Also zwischen CPU und Kühler. Und diese Platte ist auf einer Seite perfekt gearbeitet, die andere Seite etwas riffelig naja mikroskopisch betrachtet.:D Jedenfalls hatte ich erst 68 °C und dann habe ich die WPL dicker aufgetragen und nun sinds 58°C bei voller Auslastung. Ich werde mir aber demnächst noch Flüssigmetall WLP besorgen und die Kupferplatte versuchen noch etwas zu verbessern. Mit fräsen ist da wohl nix zu machen wegen festspannen und schleifen auch nicht, weil sie nicht magnetisch ist. -.- Am besten ich nehm nen Abziehstein und polier nochmals drüber. Sollte reichen oder?

Auf jedenfall ein super Test von dir. Das sollte auch andere animieren irgendwelche Tests mit Hardware zu machen. :D

Gruß Andii
 

swan

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Hab mich jetzt endlich mal für dieses Forum angemeldet, auch um dir für diesen wirklich umfangreichen und interessanten Test zu danken. Einfach gut gemacht!
Bin seit längerem auf der Suche nach DEM neuen Kühler für mich (atm nutze ich noch nen Boxed-Kühler) und habe ihn jetzt gefunden. Der Xigmatek wird's wohl werden, vielleicht ergänzt mit einem anderen Lüfter (wahrscheinlich Scythe S-Flex). Der günstigere Preis und das geringere Gewicht zum Scythe Mugen machen für mich den Ausschlag. Der IFX-14 ist mir trotz unschlagbarer Kühlleistung einfach zu teuer und in der Montage zu heikel. Ach ja, der E2140 aus meiner Sig ist nur eine Übergangslösung, nach Weihnachten wird's entweder ein E6750 oder etwas P/L-mäßig ähnliches in Penryn-Ausführung :D
 

Gunt0r

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

sehr schöner artikel - möchte hier auch noch etwas beitragen, wenns genehm ist:

ich habe mir kürzlich den thermalright ultra 120 (non-extreme) gekauft, zusammen mit einem s-flex 120mm 800rpm-lüfter (ans mainboard angeschlossen).

unhörbar leise, kühlt meinen S939 A64 4000+ (singlecore) im idle auf 30°C, unter last (zB crysis-demo) auf 40°C (gehäusekühlung durch 4x 120mm @ 7V gewährleistet)

lediglich die montage war ziemlich hakelig und mühselig. für S939 braucht man eine spezielle befestigungsklammer (eigenartigerweise eine andere, als auf der thermalright-website angeführt) - ich musste die grafikkarte ausbauen, um den kühler zu montieren. auch vermisse ich etwas stärkeren anpressdruck, ich kann den kühler per hand auf dem sockel herumdrehen. (mainboard asus a8n-e)

ansonsten sehr schönes teil, werde den auf meiner zukünftigen cpu (wohl ein intel c2d bzw c2q) weiterverwenden! :top:
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

@swan: Jupp, genau deswegen habe ich den Xigmatek HDT S1283 zum Preis-/Leistungssieger gekürt :) Mit einem S-Flex kann man nichts verkehrt machen. Von meinem 4 Stück 1.200 U/min sind alle Top. Nur der 800er gefiel mir vor Monaten nicht so gut
@Gunt0r: Hast die S-Type Klammer benutzt oder das K8 Bolt Thru Kit? Letzteres habe ich verwendet, da es einen höheren Anpressdruck gewährleistet ;)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Junge, Junge, du hast dich hiermit sebst absolut übertroffen!
Mein Lob kann ich nicht in Worte fassen :daumen

Die Ergebnisse sind (für mich) nicht extrem überraschend, aber das ist ja auch nicht der Sinn des Ganzen^^

Du hast ne PN.

cYa
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Danke Danke für die Blumen! :)

PN ist schon beantwortet.
 

Gunt0r

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

@Gunt0r: Hast die S-Type Klammer benutzt oder das K8 Bolt Thru Kit? Letzteres habe ich verwendet, da es einen höheren Anpressdruck gewährleistet ;)
ich verwende die S-type klammer. danke für den tipp, ich habe gerade meinem händler eine anfrage zwecks des bolt-thru kits gesendet.

händler ist pc-cooling.at (ich bin österreicher), aber nur pc-cooling.de hat das teil im webshop - ich hoffe die können das "importieren" und nehmen die s-type klammer zurück. :)
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

pc-cooling.de ist der exklusiv Distributor für Deutschland und stets sehr freundlich. Deren Service finde ich erstklassig.
 

Gunt0r

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

der händler hat das K8 bolt-thru kit lagernd und nimmt die s-type klammer zurück. finde ich großartig! :top:

nur muss ich jetzt wieder an dem kühler rumbasteln, die montage war schon stressig genug... :frown:
 

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Österreicher an die Macht!:D

Ja PC-Cooling.at/de ist top
Nach E-Mail-Anfrage haben sie mir auch Import aus D angeboten(es ging ums El-Diablo)
Hab aber noch nicht gekauft:sm_B-]:
Warte derzeit noch auf GF8800GT, R(V)670,Phenom, Penryn, RD790,usw.
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Ich hatte zum Erscheinen mir den Gemin II gekauft und genauso schnell wieder verkauft.
 

Mr.Miyagi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Hallo.
Mein erstes Posting in diesem Forum gilt deinem klasse Review. Haste doll gemacht. Da ich auch grad bissi am testen bin hab ich echt Respekt vor dieser Sau-Arbeit. :)
Meine Stimme haste.
 

marklulli

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Community-Roundup] Acht ab 30 EUR CPU-Kühler im Test

Hey morgen habe mir einen HDT-S11283 auf Gigybyte 965DS-3 gestern gekauft.
und der E6300@3.2Ghz auf nur 40 Grad gekühlt einfach super,und unter Vollast nur 50 Grad, aber der Lüfter auf 12V ist etwas laut alternativen.
Da die N\B bei 965 DS-3 sehr heiss wird kommt noch ein HR-05 SLI dazu.
!!!Dein Test hat mir sehr geholfen einfach super!!!! und der Preis für den HDT-S1283 um 30.- nicht schlecht.
Mfg
MArkus
 
TE
P

patrock84

Account gelöscht
AW: [Community-Review] Roundup: Acht CPU-Kühler ab 30 Euro im Test

Freut mich, wenn der Test dir geholfen hat :) Auf einen lauten Lüfter auf 12 Volt hatte ich aber hingewiesen..
 
Oben Unten