• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Command & Conquer Remastered Collection ist ein Erfolg - Was kommt jetzt?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Command & Conquer Remastered Collection ist ein Erfolg - Was kommt jetzt?

Was kommt nach dem Erfolg der Command & Conquer Remastered Collection? In einem Interview gibt der Produzent des Titels Einblicke in die Zukunft der Serie. Gibt es weitere Remaster oder folgt gar ein völlig neuer Ableger?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Command & Conquer Remastered Collection ist ein Erfolg - Was kommt jetzt?
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Sollte das Remaster von Tiberian Sun und Red Alert 2 ebenfalls auf dem Level sein von Tib Konflikt und RA1, hätte ich kein Problem weitere 19.99 oder 29.99 zu investieren, mehr aber auch nicht.

Es ist sehr schön das dass Spiel so gut angenommen wird, man hätte sich Steam wieder früher öffnen sollen.

Ich hätte nicht gedacht dass ich das sage, aber sehr gut gemacht EA. :daumen:

Ich warte nun nur immer noch auf meine 25. Jahre Edition :D
Auspacken oder nicht, dass ist die Frage.

Nach RA2 und TS bitte natürlich auch noch Generals :P
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Der nächste sinnvolle Remaster wäre der von Generals Zero Hour, oder Red Alert 2.
Tiberian Sun war eher unbeliebt, Tiberium Wars sieht heute noch recht ansehnlich aus und Tiberian Twilight soll in der Hölle schmoren.

Ich hätte auch nichts dagegen ein Renegade mit schmucker Grafik zu bestaunen. Aber das war gameplaytechnisch ja sehr schwach.
 

Inras

Freizeitschrauber(in)
.....und als krönenden Abschluss C&C Generals II..........
Du meinst das Generals II welches EA mitten in der Entwicklung plötzlich als F2P-Mist verwursten wollte und dann nach Shitstorm gleich das ganze Projekt haben fallen lassen? ^^

Also ein Tiberian Sun remaster würde ich mir sogar noch mehr wünschen als Generals. Generals hat das noch nicht so nötig find ich :D
 

X1K

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hoffe sie Remaken oder Remastern die komplette Tiberium Trilogie und schließen diese dann mit einem 4. Teil ab
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Du meinst das Generals II welches EA mitten in der Entwicklung plötzlich als F2P-Mist verwursten wollte und dann nach Shitstorm gleich das ganze Projekt haben fallen lassen? ^^
Exakt das. Nur eben Done Right. ;) Ohne F2P und dafür mit Story sowie dem ganzen Inhalten welche die Community in den EA-Foren vorgeschlagen hat.

Generals hat das noch nicht so nötig find ich
Generals limitiert in größeren Schlachten schon arg. Da brechen die fps teilweise massiv ein. Ähnlich wie bei Supreme Commander im 10vs10 damals.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Tiberium Sun und Generals, das ganze noch uncut bitte und schick ist.

Oh doch Generals hat das schon nötig nicht nur von der Optik, wie Painkiller sagte, limitiert...
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Generals Remaster FTW! Bitte! Liebe es!
Und gleich danach, weil die Zahlen so positiv sind, ein echtes Generals 2! :hail:
Grade in der heutigen Zeit wäre doch storytechnisch da sooooo viel möglich!
IS vs. Hisbollah vs. PLO vs. Israel vs. USA vs. Syrien/Irak/Iran/Saudi Arabien vs. Russland vs. die "(E)EU" [entäuschende europäische Union] vs. teile Afrikas vs. Greenpeace vs. WWF :ugly::D
Ein RTS mit mindestens 12 oder mehr verschiedenen, spielbaren "Rassen" :hail: und dann noch: Merkel in ner Zwischensequenz vor einem zerbombten Reichstag, wie geil wär das denn? :lol:
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Generals Remaster FTW! Bitte! Liebe es!
Und gleich danach, weil die Zahlen so positiv sind, ein echtes Generals 2! :hail:
Grade in der heutigen Zeit wäre doch storytechnisch da sooooo viel möglich!
IS vs. Hisbollah vs. PLO vs. Israel vs. USA vs. Syrien/Irak/Iran/Saudi Arabien vs. Russland vs. die "(E)EU" [entäuschende europäische Union] vs. teile Afrikas vs. Greenpeace vs. WWF :ugly::D
Ein RTS mit mindestens 12 oder mehr verschiedenen, spielbaren "Rassen" :hail: und dann noch: Merkel in ner Zwischensequenz vor einem zerbombten Reichstag, wie geil wär das denn? :lol:

Nein, Merkel muss im Spiel selbst auftauchen, wenn du ein Flugzeug gebaut hast und es nicht fliegt oder der Panzer kommt schon kaputt aus der Fabrik. Dann gibt es ein Clip mit Merkel und ihrem Satz:"Wir schafen das!"
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Selbstverständlich sollten Tiberian Sun und Alarmstufe Rot 2, der Logik halber schon, als Nächstes dran sein als Remastered Collection Part 2. Meine beiden Lieblingsteile.

Bei aller Liebe: Aber Generals ist kein Command and Conquer. Keine Zwischensequenzen, keine Bauhöfe, Allerweltssetting. Damit hat Petroglyph auch meines Wissens nichts zu schaffen, da schon damals auf EAs Mist gewachsen.
 

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Bei aller Liebe: Aber Generals ist kein Command and Conquer. Keine Zwischensequenzen, keine Bauhöfe, Allerweltssetting. Damit hat Petroglyph auch meines Wissens nichts zu schaffen, da schon damals auf EAs Mist gewachsen.

Richtig. Da hat das EA Marketing damals einfach beschlossen "Command & Conquer" als Titel auf das modern military RTS Game zu klatschen, um mit der bekannten Marke als Zugpferd zu werben. Mit C&C hatte das in der Tat überhaupt nichts zu tun. Sie hätten es genauso gut "Battlefield Command" oder "Battlefield RTS" nennen können. Offenbar hatte bei EA keiner Lust, eine neue Marke (mit entsprechender Anlauffinanzierung) zu erschaffen und so wurde das fast fertige modern military RTS kurzerhand einfach "C&C Generals" getauft.

Ein Generals Remaster würde mich null interessieren. Das ist kein C&C. Sie sollten bitte mit RA2 und Tiberian Sun weitermachen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Was ich mir wünschen würde was kommen soll:

Neue Spiele, die sich an den alten Tugenden orientieren. Kein Onlinezwang, keine Kontos, keine nötigen DLCs, Skins, Achievements, keine 284 Spielfunktionen und Komplexitäten, keine 37-Button-Steuerung, keine benötigten Walkthroughs und HowTos, kein DRM - dafür ein einfaches, innovatives und fesselndes Spielprinzip das leicht und genau zu steuern ist.
Nicht das 17. Assasins creed, Battlefield/CoD, die 85. Abart eines Battle Royale usw..

Dass dabei fast ausschließlich Remakes rauskommen liegt daran, dass es in der "modernen" Spielewelt all das einfach so gut wie nicht mehr gibt. Nur ganz vereinzelt gibts solche perlen noch, meistens dann als Indy-Projekte.


Ich weiß, für so nen Kommentar werd ich gleich wieder als irre altmodisch/ewig gestrig/*schlagwort einsetzen* beschrieben aber mein persönlicher Eindruck ist einfach, dass ich heutzutage maximal ein Spiel pro Jahr sehe das mich wirklich begeistert und zumindest weitgehend obige Dinge erfüllt. Zu damaligen Zeiten gabs davon alle paar Wochen eins.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Hmmm C&C bedient doch eh schon zwei völlig Fremde Welten, einmal Tiberium und einmal Red Alert... Also warum nicht noch was drittes unter dem sehr neutral gehaltenen Titel "kommandiere & erobere" :hmm:

Ich jedenfalls fand Generals sehr erfrischend, ggü. allen vorherigen Titeln die im Grunde genommen alle gleich waren, weil typisch C&C.

Soll ich euch was verraten? Mein liebster AoE Teil ist auch Nummer 3, weil er sehr viel neues ggü. den zwei Vorgängern bot :daumen:

Allerdings sind Neuerungen auch oft Schrott, siehe z.b. Empire Earth III, was ein Kackspiel :ugly:

Richtig gute Spiele sind allerdings echt sehr selten geworden, abgesehen von den xten Neuauflagen des immer Gleichen *gähn*
Kennt ihr "Banished"? Geiles, sehr forderndes Game eines einzelen Entwicklers! :wow: (sicher nicht das erste seiner Art, aber hervorragend gemacht, mit echt "guter" Grafik und mod-support :hail: )
Davon gibt es mittlerweile auch schon dutzende Klone...

PS: Ist es eigentlich gewollt, dass man eine Benachrichtigung bekommt, wenn ein ignorierter User einen zitiert? :huh:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Richtig gute Spiele sind allerdings echt sehr selten geworden, abgesehen von den xten Neuauflagen des immer Gleichen *gähn*

Zugegeben sind ja auch viele extrem geile Konzepte schon ausgeschlachtet die damals halt neu waren (eben C&C, Diablo, solche Gamechanger halt) so dass es heute deutlich schwerer ist wirklich innovativ zu sein. Aber es wird halt einfach fast nur noch stumpf (und oftmals schlecht) kopiert. Denn auch "ausgelutschte" Genres können ja überragend gut werden wenn entsprechend Mühe drinsteckt (beispielsweise Witcher3), das ist aber eben nichts was man mal schnell raushaut zum Umsatz generieren.

PS: Ist es eigentlich gewollt, dass man eine Benachrichtigung bekommt, wenn ein ignorierter User einen zitiert? :huh:
Die Funktion die dir auf Wunsch Benachrichtigungen im Zitierfalle schickt kennt deine Igno-Liste nicht. Das ist ein simples "Wenn Quote=Userxy gespeichert wird sieh nach ob/wie der Userxy benachrichtigt werden will und wenn ja mach das". Ohne irgendwelche weiteren Abfragen. ;)
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Zugegeben sind ja auch viele extrem geile Konzepte schon ausgeschlachtet die damals halt neu waren (eben C&C, Diablo, solche Gamechanger halt) so dass es heute deutlich schwerer ist wirklich innovativ zu sein. Aber es wird halt einfach fast nur noch stumpf (und oftmals schlecht) kopiert. Denn auch "ausgelutschte" Genres können ja überragend gut werden wenn entsprechend Mühe drinsteckt (beispielsweise Witcher3), das ist aber eben nichts was man mal schnell raushaut zum Umsatz generieren.

Ja, Innovation ist quasi nicht mehr vorhanden im gaming business...
Abgesehen von solchen "neuen" Sachen wie "Battle Royale" was ja aber eigentlich auch nur ein klassisches "last-man-standing" eines klassischen "deathmatch"s einen klassischen shooters ist :D

Gibt es eigentlich noch CTF oder gar King of the Hill? :cool:


Die Funktion die dir auf Wunsch Benachrichtigungen im Zitierfalle schickt kennt deine Igno-Liste nicht. Das ist ein simples "Wenn Quote=Userxy gespeichert wird sieh nach ob/wie der Userxy benachrichtigt werden will und wenn ja mach das". Ohne irgendwelche weiteren Abfragen. ;)


@Alki: Danke für die Info! :daumen:
@ZAM: Warum ist das so? :P
 

Doitschland

PC-Selbstbauer(in)
Ich persönlich würde mir ein Tiberium Wars (C&C 3) Remaster wünschen, ich find das Spiel bis heute klasse. Es ist optisch erstaunlich gut gealtert, allerdings ist es technisch nicht mehr auf der höhe der Zeit. Als erstes müsste man sich vor allem um den 30 fps lock kümmern, nur leider ist auch die gesamte Spiellogik daran gekoppelt, sodass ein simples "unlocken" nicht hilft (Spiel läuft dann halt schneller). Dann das Ganze noch fit für höhere Auflösungen +Widescreen/Multimonitor machen, HUD überarbeiten (vor allem die Skalierung), Cutscenes verbessern und was weiß ich nicht noch alles. Dann noch einen überarbeiteten Multiplayer. Das wäre doch was :daumen:
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Das ist doch klar! Der Rest der C&C-Reihe. Dicht gefolgt von Dune, Dungeon Keeper, Herr der Ringe: Schlacht um Mittelerde, Black & White, und als krönenden Abschluss C&C Generals II und Star Wars: Empire at War II. :hail:

Wahhhh, Schlacht um MIttelerde neu aufgelegt, was für eine gute Idee und n neues Empires at War, das wäre ja geilo. :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Ich spiele das Game jetzt auch. Macht Spaß. Aber die Videosequenzen haben eine sehr schlechte Qualität.
Zum Glück kann man die überspringen.
 
Oben Unten