• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CoD Black Ops 4: Kein Singleplayer, kein Kauf?

CoD Black Ops 4 ohne Singleplayer: Ein Problem?

  • Ja, deshalb kaufe ich Black Ops 4 nicht

    Stimmen: 61 43,0%
  • Ja, aber eventuell kaufe ich es trotzdem

    Stimmen: 5 3,5%
  • Nein, werde den Singleplayer nicht vermissen

    Stimmen: 6 4,2%
  • Nein, spiele sowieso kein CoD

    Stimmen: 67 47,2%
  • Sonstiges, siehe Kommentar

    Stimmen: 3 2,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    142
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Zu Call of Duty gehörte bisher auch immer eine Einzelspieler-Kampagne, doch mit Call of Duty: Black Ops 4 wird Treyarch erstmals einen Titel der Shooter-Serie veröffentlichen, der sich auf Multiplayer und Battle Royale konzentriert. Das sorgt bei vielen Spielern für Kritik, auch wenn Multiplayer-Titel sehr beliebt sind.

Wir wollen wissen: Ist der fehlender Singleplayer ein "Showstopper"? Danke für eure Teilnahme an der Umfrage.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[X] Nein, spiele sowieso kein CoD

Mein letzter Teil der Reihe war MW1, daran wird sich auch nichts ändern. Ganz egal, ob mit SP oder ohne.;)
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Zocke ich eh nicht. Aber wenn ich es zocken wollen würde, würde mir ein guter (!) SP fehlen.
Ich bin zumindest mit den Cod´s groß geworden, die noch einen großartigen SP hatten.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Der letzte CoD-Teil, den ich gespielt habe, müsste BO3 gewesen sein. Die BO-Kampagnen fand ich sowieso schrecklich und ich habe eigentlich so gut wie nur den MP zwischendurch mal gespielt, wobei mir aber BO2 besser gefallen hatte von den Maps her.
Ich bräuchte bei einem CoD in diesem Setting also absolut keine Kampagne. Die Modern Warfare Reihe dagegen könnte ich mir kaum ohne SP vorstellen, denn da hatte er mir sehr gut gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eragoss

Freizeitschrauber(in)
Zeitlich (knapp) bedingt spiele ich immer nur die Singleplayerkampagnen. CoD war da eigentlich immer ordentlich aufgestellt, das dies jetzt wegfällt ist enttäuschend und definitiv ein Grund für mich das Spiel nicht zu kaufen. Battlefront 2 habe ich gekauft (auch wenn die Kampagne überschaubar war, aber Spaß hatte es trotzdem gemacht) - den 1. Teil hatte ich hingegen links liegen gelassen, selbst im Sale.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
[x] Sonstiges, siehe Kommentar

Geht mir bei CoD wie bei Battlefield.
Kampagne ist nett, mehr nicht. Ein niedrigerer Preis und/oder ein besser ausgearbeiteter Multiplayer würde mir da besser gefallen.
 

usernamepleasehere

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Früher hab ich viel CoD gespielt, abertausende Stunden auf der Playstation.
Aber irgendwie reizt es mich seit Ghosts nicht mehr, immer der selbe Rotz, immer die selben Kinder, immer der selbe beschissene Publisher.
Von dem her ist es mir echt egal was die machen, aber der Wegfall vom SP ist trotzdem hart. Gerade hier müsste am meisten entwickelt werden und fließt so auch am meisten Geld rein. Natürlich spart man sich das ganze Geld jetzt und verlangt zu den 60€ noch die 80€ für den Season Pass, aber hat weniger Entwicklungskosten, geile Sache :daumen:
 
Z

Zeus18

Guest
Nein, werde den Singleplayer nicht vermisse.

Dennoch werde ich mir das Spiel kaufen.
 

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
[x] Nein, spiele sowieso kein CoD
Mein letztes CoD was ich gerne gespielt habe war der vierte Teil, alles danach war meiner Meinung nach ziemlicher Käse. Insgesamt war der SP in den CoDs immer kurz, gut und unterhaltsam, aber für den Singleplayer kauft man sich ja kein CoD.
 

frozenvein

PC-Selbstbauer(in)
[X] Sonstiges:
Zu COD gehört einfach ein SP, hab fast alle COD's mitgemacht, mal mehr mal weniger.
Ob der SP gut oder schlecht ist, liegt immer im Auge des Betrachters.
Bei COD fand ich es halt immer Klasse, dass man viele Waffen und co auch im SP schon spielen kann...
 

teachmeluv

PCGH-Community-Veteran(in)
Zocke ich eh nicht. Aber wenn ich es zocken wollen würde, würde mir ein guter (!) SP fehlen.
Ich bin zumindest mit den Cod´s groß geworden, die noch einen großartigen SP hatten.

Die allerersten Teile der COD Reihe waren noch richtig gut, nur Modern Warfare 1 konnte mit seinem SP (vor allem die Mission in Tschernobyl) da noch ran kommen. Der jetzige Trend zum Battle Royale geht mir ein wenig zu sehr ins Monetäre.
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
[X] Nein, spiele sowieso kein CoD

Nach MW2 hat die Serie extrem für mich an Reiz verloren und ab diesem auch keines mehr gekauft.

Mit dem Wegfall des SP fällt eigentlich ein Pluspunkt der Serie weg, da konnte z.B. ein BF nie wirklich mithalten.
 

AYAlf

Freizeitschrauber(in)
Das könnte jetzt endlich mal Konsole ONLY werden.

Wer spielt das schon auf dem PC?
 

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
[x] nein, ich spiele keine copy&paste Schlauchshooter ohne wirklichen Inhalt - da gibts bessere Open-World Alternativen mit ner vernünftigen Lore dahinter
 
Oben Unten