• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CES: BeQuiet stellt neue TFX- und SFX-Netzteile vor

hbf878

Software-Overclocker(in)
Ich habe bisher noch keinen Artikel dazu bei PCGH o.ä. gelesen, deshalb zur Information diese kleine News zu den offenbar neu vorgestellten SFX- und TFX-Netzteilen. Dies ist meine erste News, also seid bitte gnädig ;).

Wer einen kleinen und flachen PC bauen wollte (z.B. zur Verwendung als HTPC), hatte bisher im SFX- und TFX-Netzteilbereich im Vergleich zum ATX-Formfaktor nur recht eingeschränkte Auswahlmöglichkeiten. Ein hochwertiges Netzteil mit geringer Lautstärke und hoher Effizienz mit einem annehmbaren Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, war meiner Erfahrung nach fast unmöglich.
Möglicherweise könnte sich das nun ändern, denn der hier im Forum recht beliebte Netzteilhersteller BeQuiet hat im Rahmen der CES in Las Vegas zwei TFX und zwei SFX-Netzteile vorgestellt, die ihre mittlerweile über 4 Jahre alten Vorgänger TFX Power (300W) und SFX Power (300 und 350W) beerben. Wenig einfallsreich werden sie als TFX Power 2 und SFX Power 2 bezeichnet.

TFX-Power 2: Im TFX-Bereich wird es zwei 300W-Netzteile geben, und zwar eins mit 80plus-Bronze-Zertifizierung und eines mit 80plus-Gold-Zertifizierung. Im Gegensatz zum alten TFX-Power ist das Lüftergitter des Netzteils nun schwarz und der Lüfter (80mm) steht nicht mehr hervor, was den Einbau etwas erleichtern könnte.

SXF Power 2: Auch in der SFX-Linie wird es zwei Varianten geben: eine 300W- und eine 400W-Variante, beide mit 80plus-Bronze-Einstufung. Das Lüftergitter ist weiterhin eingestanzt und es wird offenbar kein "Silent Wings"-Lüfter wie z.B. beim E9 verbaut. Wie beim TFX Power 2 sind die Kabel schwarz gesleeved. Die 300W-Variante hat wahrscheinlich einen 6pol- PCIE-Stromanschluss, im Gegensatz zur Vorgängergeneration, die erst ab 350W mit einem PCIE-Stromanschluss ausgestattet war.

Leider gibt es bisher keine weiteren Informationen insbes. zu Leistungsdaten und Anschlüssen. Wenn weitere Infos darüber veröffentlicht werden sollten, werde ich euch auf dem Laufenden halten. Bis zum Marktstart in D werden auf jeden Fall noch einige Wochen vergehen, es ist von Q1 2014 die Rede.

Eigene Meinung: Nachdem man sich bei BeQuiet in Sachen neue TFX- und SFX-Netzteile lange bedeckt gehalten hatte, könnten diese Netzteile den Bau leistungsstarker und leiser Kleinst-PCs wieder attraktiver machen. Nachdem man sich lange Zeit entweder zwischen Billig-Herstellern, Silverstone, Seasonic oder veralteten Serien von BeQuiet entscheiden musste, könnten die neuen Netzteile von BeQuiet wieder etwas Dynamik in den SFX- und TFX-Bereich bringen. Vor allem hoffe ich, dass die Netzteile so leise sind, wie der Name verspricht. Ich persönlich hätte gerne auch noch kleinere Wattzahlen (200 oder 250W) gesehen, mal sehen, ob da noch was kommt.

Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151878853367543.1073741831.365119907542&type=1

Update: hier werden zwei der Netzteile ab etwa 8:20 vorgestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

derBoo

PC-Selbstbauer(in)
Ich hätte lieber ein 500W oder 550W SFX Netzteil gesehen...Platin oder Titanium zertifiziert und mit einem vernünftigen Lüfter versehen... das hätte ich mir sofort gekauft...

Ich hoffe das im Zuge des Itx Booms da noch irgendwer diese Marktlücke erkennt.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
300W Gold :daumen:
Das kein BeQuiet Lüfter verwendet wurde hat bei den bisherigen Netzteilen auch nicht geschadet.
So lange die Drehzahl in den niedrigen Lastzuständen gering war, waren die auch leise.
 

cabtronic

PC-Selbstbauer(in)
Ganz ehrlich, das alte TFX hat den Name "Be Quiet" nicht verdient, das ist viel zu laut schon ohne Last.
Man kann nur hoffen, dass die neuen leise, bzw nicht hörbar sind. Aber danke für die News, das kann evtl noch interessant werden!
 

al007

PC-Selbstbauer(in)
Ich denke, das 550W SFX Netzteil von Silverstone wird nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Ui neue SFX-Netzteile! :) Ich hätte ja schon gern ein leiseres, als das, das Silverstone im Sugo verbaut. Im Leerlauf hört man das schon sehr deutlich. :-( Aber viel leisere Alternativen gibt der Markt ja nicht her, haben alle Schrottlüfter. ;-( Selbst das SFX Gold-Strider von Silverstone hat scheinbar den gleichen Lüfter, wie die Standard-SFX. :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

cabtronic

PC-Selbstbauer(in)
Haben wir beim alten china tfx auch gemacht, n leisen 80er enermax rein und ans Mainboard angeschlossen. Nur ging der Pc irgendwann nicht mehr an, gedacht es läge am NT aber auch mit dem neuen Be Quiet ging nichts, war das MB. Aber jetzt ist der Rechner dauerhaft hörbar :/
 

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
Ganz ehrlich, das alte TFX hat den Name "Be Quiet" nicht verdient, das ist viel zu laut schon ohne Last.

Kann ich so jetzt nicht bestätigen. Habe selbiges vor 2 Tagen verbaut und das tut komplett Geräuschlos seinen Dienst. Ich weiss ja nicht wie viele du davon getestet hast um deine Aussage zu untermauern aber so kann ich das nicht stehen lassen.
 

SWGISniperTwo

PC-Selbstbauer(in)
Das TFX Gold mit 300Watt könnte sehr interessant für NAS oder HTPC´s werden. Ich hoffe, dass es auch bei geringen Lasten sehr effizient ist.
Zudem hoffe ich natürlich auf einen leisen Lüfter. Mal die ersten Tests abwarten.
 

n1c0

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wofür auch 500W? Hab ich was verpasst oder sind SFX Netzteile nicht für ITX bzw. kleine HTPCs gedacht?
Solange man kein übermäßiges OC betreibt und ein Crossfire/SLI System besitzt reichen qualitativ hochwertige Netzteile mit 400Watt selbst für nen Core i7 + R9 290X / GTX 780 doch locker aus :schief:
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Stimmt, SLI/Crossfire wird man in einem ITX-Gehäuse selten vorfinden.
Stromhungrige AM3+ CPU`s für den ITX-Bereich gibts keine, genau so wenig 2011er CPU`s.
 

cabtronic

PC-Selbstbauer(in)
Kann ich so jetzt nicht bestätigen. Habe selbiges vor 2 Tagen verbaut und das tut komplett Geräuschlos seinen Dienst. Ich weiss ja nicht wie viele du davon getestet hast um deine Aussage zu untermauern aber so kann ich das nicht stehen lassen.

Ich bin bei so was halt auch empfindlich. Im Umkehrschluss könnte ich dich das selbe Fragen^^
Ich kann nur sagen, dass der Intel boxed komplett gedrosselt ist und eine SSD verbaut und vorher das bekleidete NT leise bzw nicht hörbar war.
 
Oben Unten