• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

celeron 420 oc-mainboard

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Hallo
Kann mir jemand ein µATX-Board empfehlen mit dem man einen Celeron 420 richtig an seine grenzen bringen kann?
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo
Kann mir jemand ein µATX-Board empfehlen mit dem man einen Celeron 420 richtig an seine grenzen bringen kann?

Ich selbst habe das G33M-DS2R. Es ist ein super Board aber es hat einen Haken: Bei FSB 800 CPUs (wie es ja der Celeronier ist) steht leider nur 2,66 als kleinster Speicherteiler zur Verfügung. d.h. um auf ein FSB von 400MHz zu kommen brauch man Speicher der DDR2-1064 schafft und für FSB 333MHz braucht man mind DDR2-886 fähigen Speicher :(
Ich habe den G.Skill 2x2 GiB DDR2-1000 drinne und mein Celeron S 430 schafft 3,2 GHz ohne Spannungsanhebung 3,66 GHz war mein Maximum leider nicht stabil.
Ich arbeite gerade daran den Speicherteiler 2,00 freizu bekommen. Vor den Wochende wirds aber leider nix mit dem probieren.
Willst du den Celeron nur als Überganglösung nutzen? wenn ja rate ich dir von G31 / 945 ab und vom G965 falls du dannach vor hast einen Yorkfield/Wolfdale zu holen.
Von den 630i hab ich keine Ahnung, vieleicht weis Stefan Payne was dazu.

MFG

Edit: beim G33M hat man bei FSB 1066 CPU auf jeden Fall den Speicherteiler 2,00 und bei FSB 1333 soll sogar der Speicherteiler 1,6 vorhanden sein. Ob das stimmt kann ich erst sagen wenn mein Yorkfield zu mir kommt ;)
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
;)
:)Danke erstmal. besonders an mAlkAv die übersicht finde ich gut da kann ich mir ja was aussuchen:ugly:

Kein Problem :) Einfach mal im Netz nach Reviews/Tests oder OC-Berichten gucken.
Am besten dürfte sich allerdings der G33 machen, auch wenn entsprechende Boards am teuersten ist.


Ich selbst habe das G33M-DS2R. Es ist ein super Board aber es hat einen Haken: Bei FSB 800 CPUs (wie es ja der Celeronier ist) steht leider nur 2,66 als kleinster Speicherteiler zur Verfügung. d.h. um auf ein FSB von 400MHz zu kommen brauch man Speicher der DDR2-1064 schafft und für FSB 333MHz braucht man mind DDR2-886 fähigen Speicher :(
Ich habe den G.Skill 2x2 GiB DDR2-1000 drinne und mein Celeron S 430 schafft 3,2 GHz ohne Spannungsanhebung 3,66 GHz war mein Maximum leider nicht stabil.
Ich arbeite gerade daran den Speicherteiler 2,00 freizu bekommen. Vor den Wochende wirds aber leider nix mit dem probieren.
Willst du den Celeron nur als Überganglösung nutzen? wenn ja rate ich dir von G31 / 945 ab und vom G965 falls du dannach vor hast einen Yorkfield/Wolfdale zu holen.
Von den 630i hab ich keine Ahnung, vieleicht weis Stefan Payne was dazu.

MFG

Edit: beim G33M hat man bei FSB 1066 CPU auf jeden Fall den Speicherteiler 2,00 und bei FSB 1333 soll sogar der Speicherteiler 1,6 vorhanden sein. Ob das stimmt kann ich erst sagen wenn mein Yorkfield zu mir kommt ;)

Stimmt schon.
Auch wenn's nicht gesagt wurde, könnte ich mir allerdings vorstellen dass das Board vllt. für einen Zweit-PC / HTPC gedacht ist, da nfsgame laut Signatur ja einen besseren AMD-PC sein eigen nennt ;)
 
Oben Unten