• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Jetzt ist Ihre Meinung zu Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Achtung: Wenn Geralt die 1080Ti als hexenwerk sieht und Igni einsetzt kann sie evtl. durchbrennen :ugly:
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Schönes Teil, auch wenn ich mir lieber selbst einen Kreislauf bauen würde, der dann auch noch die CPU mit einschließt.

Das einzige was mich stört ist die völlig überflüssige Dual-Slot Blende. Ich hoffe mal das war nur der Zeit geschuldet und eine solche Blende wird nachgeliefert.
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Verstehe ich das richtig?
Wenn die Karte, sagen wir 50 Watt mehr zu Verfügung hätte, würde sie hochtakten und wie verhält sich die GPU-Spannung? Geht sie parallel mit und wenn ja, wie weit. 1.075 Volt?
 

synergon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

hw lux 2175mhz und eure nur 2050 uiuiuiuiui xD
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Unsere stemmt in der GPU-Z-Anzeige bestimmt auch 2.175 MHz. ;) Witcher 3 ist aber echte Last der fiesesten Art – auf Stabilität in solchen Fällen kommt's beim Spielen an.

Verstehe ich das richtig?
Wenn die Karte, sagen wir 50 Watt mehr zu Verfügung hätte, würde sie hochtakten und wie verhält sich die GPU-Spannung? Geht sie parallel mit und wenn ja, wie weit. 1.075 Volt?

Wenn man in OC-Tools das Powerlimit raufsetzt, gibt sich die Karte automatisch höhere Boosts und, dazu passend, Spannungen. 1,075 Volt sind mit einer Referenzkarte unter Volllast nicht zu halten, dafür braucht's mehr als 300 Watt. Freut euch schon mal auf das nächste Video. :devil:

M;fG,
Raff
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Unsere stemmt in der GPU-Z-Anzeige bestimmt auch 2.175 MHz. ;) Witcher 3 ist aber echte Last der fiesesten Art – auf Stabilität in solchen Fällen kommt's beim Spielen an.



Wenn man in OC-Tools das Powerlimit raufsetzt, gibt sich die Karte automatisch höhere Boosts und, dazu passend, Spannungen. 1,075 Volt sind mit einer Referenzkarte unter Volllast nicht zu halten, dafür braucht's mehr als 300 Watt. Freut euch schon mal auf das nächste Video. :devil:

M;fG,
Raff

Danke!
Wann kommt das nächste Video? Ich hoffe schon Morgen :)
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Ich will ja nicht unbedingt Meckern und ist nicht das Wichtigste, aber der nicht vorhandene GTX 1080Ti Schriftzug könnte für das viele Geld ruhig passen, anstatt der TitanX. :nicken:

Ps.:
es gibt Momente Raff, da beide ich dich sehr um deine Möglichkeiten. Aber das bekommst du sicher oft genug zu hören.
M;fG.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rammler2

Freizeitschrauber(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Man kann nen EKWB Waterblock mit Referenz-Backplate betreiben? Dachte es geht nur mit EKWB Backplazte
 

dr.INSPECTOR

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Auf der Homepage von EK steht, dass sie noch einen FullCoverBlock für die 1080ti Referenz rausbringen, warscheinlich ohne Aussparung für den DVI Anschluss und denn wird sicherlich auch 1080ti draufstehen. Sie müssen ja nun auch noch die übrig gebliebenen Wasserkühler der Titan X verkaufen. Würde sich eine noch tiefere GPU Temperatur besser auf den Boost auswirken? Ich weiß ja nicht mit wieviel Umdrehungen die Lüfter liefen, aber 50°C GPU finde ich schon recht hoch für eine Wasserkühlung bei offenen Aufbau. Am meisten freue ich mich schon auf die Resultate der der Zotac Amp extreme und Evga FTW3 mit entsprechenden Kühlkörpern. Diese haben ja ein weitaus höheres Powerlimit.
 

Eddyloveland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Kann mir jemand den Link für MSI Afterburner 4.4.0 schicken ich find nichts im Netz :-(
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Die sollen lieber mit den Delids 2 weitermachen, ich warte heute seit genau 8 Wochen auf das Teil... grunz
(Und wie es aussieht bin ich bei der heuten Charge wieder nicht dabei.)

Kann mir jemand den Link für MSI Afterburner 4.4.0 schicken ich find nichts im Netz :-(
Schau mal bei MSI. Vermute aber, eine 4.4.0 gibt es noch gar nicht...
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Auf der Homepage von EK steht, dass sie noch einen FullCoverBlock für die 1080ti Referenz rausbringen, warscheinlich ohne Aussparung für den DVI Anschluss und denn wird sicherlich auch 1080ti draufstehen. Sie müssen ja nun auch noch die übrig gebliebenen Wasserkühler der Titan X verkaufen. Würde sich eine noch tiefere GPU Temperatur besser auf den Boost auswirken? Ich weiß ja nicht mit wieviel Umdrehungen die Lüfter liefen, aber 50°C GPU finde ich schon recht hoch für eine Wasserkühlung bei offenen Aufbau. Am meisten freue ich mich schon auf die Resultate der der Zotac Amp extreme und Evga FTW3 mit entsprechenden Kühlkörpern. Diese haben ja ein weitaus höheres Powerlimit.

Je nach Ausstattung der Wakü- Komponenten, der Radi 2x120er Lüfter, in Richtung 300 Watt ist das schon realistisch und du darfst nicht vergessen, nicht nur die GPU sondern auch die Spannungswandler werden ganz gut mitgestresst. Und nartürlich die Speicherwandler auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Man kann nen EKWB Waterblock mit Referenz-Backplate betreiben? Dachte es geht nur mit EKWB Backplazte

Nein, die EKWB Backplate ist vollkommen optional.

Der Wasserblock kommt standardmässig sogar mit Montageschrauben, die explizit für den Einsatz komplett ohne Backplate gedacht sind. Mit Backplate wären sie zu kurz.
Wenn man also die Referenz-Backplate verwenden will, muss man entweder die zur BP dazugehörigen Schrauben weiterverwenden oder - wenn die vom Gewindemass M3 vs. M4 nicht passen sollten - entsprechende aus dem Baumarkt holen.
(ich habe 2 verschiedene Custom Referenzdesigns meiner 980Tis mit eigener Backplate mit EKWB Block ausgerüstet. Bei einer konnte ich die Schrauben verwenden, bei der anderen waren dummerweise M4 Schrauben dabei und der EKWB Block hat M3 Gewinde.).

Wenn man eine optionale EKWB Backplate kauft, sind da natürilch die passenden Schrauben mit bei.

Das Lochbild selbst ist ja vom PCB vorgegeben. Es müssen also theoretisch alle Backplates und alle Wasserblocks, die zum jeweiligen PCB passen, auch untereinander kompatibel sein. Das einzige Fragezeichen sind die Schrauben.
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Eine Backplate betrachte ich noch immer als Wärmewand, auch mit Wärmeleitpad.
Alerdings gehe ich immer von max. möglichen OC aus. Aber bei einer Wakü sehe ich das nicht so dramatisch, obwohl ich mal 70° gemessen habe zwischen PCB und Backplatemitte . (980Ti) 1506 MHz, Speicher 3.700 MHz.
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

ausserdem muss man es auch so sehen....man kann mit der wakü auch,zusätzliche radis einbauen und die cpu mitkühlen.
also hat man im grunde das grundgerüst für eine komplette wakü...
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Jo.. ist im Prinzip wie so ein fertig-Set von EKWB oder Alphacool, in dem alle Komponenten für einen Custom Loop mit CPU Kühler drin ist.

Nur das in diesem Fall die GPU statt der CPU gekühlt wird.. was ja auch viel mehr Sinn macht.
Da so ein Set normalerweise auch um die 300 € kostet, ist der Aufpreis für diese Karte eigentlich durchaus angemessen.
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Auf der Homepage von EK steht, dass sie noch einen FullCoverBlock für die 1080ti Referenz rausbringen,

Und da ist er auch schon:
EK is releasing Full-Cover water blocks for NVIDIA(R) GeForce(R) GTX 1080 Ti graphics cards - ekwb.com
(Auslieferung aber erst ab 12.04)

Auf jeden Fall schonmal sehr cool, dass gleich eine 1-Slot PCI Blende dabei ist :)
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Unsere stemmt in der GPU-Z-Anzeige bestimmt auch 2.175 MHz. ;) Witcher 3 ist aber echte Last der fiesesten Art – auf Stabilität in solchen Fällen kommt's beim Spielen an.



Wenn man in OC-Tools das Powerlimit raufsetzt, gibt sich die Karte automatisch höhere Boosts und, dazu passend, Spannungen. 1,075 Volt sind mit einer Referenzkarte unter Volllast nicht zu halten, dafür braucht's mehr als 300 Watt. Freut euch schon mal auf das nächste Video. :devil:

M;fG,
Raff

Das Problem ist ja, dass ohne Custom-Bios-Veränderungen kaum jemand über 300 Watt erlaubt :(

@Topic

Interessanter Aufbau. Leider gibts keine 1-Lüfter-Lösung wie bei der FuryX damals. Sonst wär das durchaus was für "normale" Gehäuse :daumen:
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Das Problem ist ja, dass ohne Custom-Bios-Veränderungen kaum jemand über 300 Watt erlaubt :(

Wenn ich das im Testvideo gestern richtig gesehen habe (und die Tabelle von PCGH richtig ist) dann hat die Asus Strix OC schonmal ein Power Target von 330W (275W Stock x 120% ).

Richtig interessant dürfte die Zotac werden, die ja schon Stock 320W hat... ich hoffe ja, dass Raff die meinte mit "Freut euch schon mal auf das nächste Video" ;)

Und im Zweifelsfall kann man dann ja auch dieses BIOS auf eine Referenz 1080Ti laden... wenn man sich rantraut.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Ich frag mich ja, wo die Entwicklung bleibt.
Wenns eben sein muss, kommen 3x PCIe 8 Pin zum Einsatz, um die Leistungsaufnahme sicher zu stellen.
Oder es wird endlich mal ein neuer Standard eingeführt.
 

Spawnkiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Tolle Sache so ein Custom Loop. Preislich ist das auch ein faires Angebot vom Käsekönig :D
Frage mich dabei welche Pumpe verwendet wird und wie man die Variante die Raff getestet hat in ein Gehäuse einbaut?

Im Vergleich zu der ASUS Strix im vorangegangenen Video bringt die WaKü nicht allzu viel.
Der limitierende Faktor ist m.E. nach wie vor das Power Limit.
Man müsste ihn auf 350-400 Watt setzen können und dann sehen was geht.
 

MiezeMatze

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Wenn ich das im Testvideo gestern richtig gesehen habe (und die Tabelle von PCGH richtig ist) dann hat die Asus Strix OC schonmal ein Power Target von 330W (275W Stock x 120% ).

Richtig interessant dürfte die Zotac werden, die ja schon Stock 320W hat... ich hoffe ja, dass Raff die meinte mit "Freut euch schon mal auf das nächste Video" ;)

Und im Zweifelsfall kann man dann ja auch dieses BIOS auf eine Referenz 1080Ti laden... wenn man sich rantraut.


Ja dumm nur dass selbst die Asus Trotz 330W im Test nur 2000 lief^^ und die Referenzkarte hier mit Wakü sogar etwas über 2000.

Selbst meine Karte leif mim Standard Schrottlüfter auf 1987-2012 in Witcher.

Bisher bringt Custom also wieder n feuchten Furz.


Wenn dann braucht man ein Top Custom PCB +Wakü und dann zahlt man doppelt für.... ja öhm vielleicht 50Mhz mehr....das wars.
 

Tech_13

PC-Selbstbauer(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Ich frag mich ja, wo die Entwicklung bleibt.
Wenns eben sein muss, kommen 3x PCIe 8 Pin zum Einsatz, um die Leistungsaufnahme sicher zu stellen.
Oder es wird endlich mal ein neuer Standard eingeführt.

AMD hatte doch mal so ein 12V Schweißgerät... Die Stecker können ja mehr ab, ich glaube der8auer hat mal was dazu gesagt.
 

DrDave

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Kann mir jemand den Link für MSI Afterburner 4.4.0 schicken ich find nichts im Netz :-(

Schau mal bei MSI. Vermute aber, eine 4.4.0 gibt es noch gar nicht...

Meine Google Suche nach einem Download war auch nicht erfolgreich.
Raff hat doch die 4.4.0 Beta 6 im Video, wenn ich richtig hingeschaut habe.
 

Firestar81

Freizeitschrauber(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Ist nix für mich 300€ zuviel für 50MHZ mehr Leistung.Alle Karten werden in etwa gleich sein bzw. 50MHZ Unterschied...nur der Preis ist nicht gleich und das Design, da ist ne Luftgekühlte doch praktischer
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Meine Google Suche nach einem Download war auch nicht erfolgreich.
Raff hat doch die 4.4.0 Beta 6 im Video, wenn ich richtig hingeschaut habe.

Für was braucht ihr die Version bitte ?

Nur für VCore ?

Da könnt ihr auch das Programm von EVGA nehmen.
 

mistermeister

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Die neuen Ekwb AGB's sind einfach nur scheußlich anzusehen :kotz:
In meinen neuen Build kommt auf jedenfall ein Bitspower... ;)
 

JustAnap

Kabelverknoter(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Genau das wollte ich schon immer. Ohne selbst rumschrauben zu müssen. Deshalb hab ich das Ding geordert und gestern hat der Support bezüglich der Schlauchlänge angerufen. Bald ist es soweit *freu*

Hoffentlich passt das Gerät in mein Gehäuse, könnte eng werden. Vielleicht muss ein neues Gehäuse her :(
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Ja dumm nur dass selbst die Asus Trotz 330W im Test nur 2000 lief^^ und die Referenzkarte hier mit Wakü sogar etwas über 2000.

Selbst meine Karte leif mim Standard Schrottlüfter auf 1987-2012 in Witcher.

Bisher bringt Custom also wieder n feuchten Furz.


Wenn dann braucht man ein Top Custom PCB +Wakü und dann zahlt man doppelt für.... ja öhm vielleicht 50Mhz mehr....das wars.

Das höhere Power Limit führt nicht dazu, dass man im max. eine höhere Frequenz erreicht.
Nur dazu, dass man diese Frequenz länger / öfter / in mehr Szenarion stabil halten kann, ohne dass die Karte zwischenzeitlich immer mal wieder nach unten korrigieren muss.

Das Doppelte würd ich dafür sicher auch nicht ausgeben.. aber wir sprechen hier ja eher um +/- 10-15%.
Das kann man schon machen, wenn man will.

Ich selbst würd mir halt das BIOS von der Karte mit dem höchsten Limit (dürfte die Zotac werden.. bis die Kingpins rauskommen) auf die billigst erhältliche Karte packen.
 

Crash-Over

Freizeitschrauber(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Tolle Sache so ein Custom Loop. Preislich ist das auch ein faires Angebot vom Käsekönig :D
Frage mich dabei welche Pumpe verwendet wird und wie man die Variante die Raff getestet hat in ein Gehäuse einbaut?

Im Vergleich zu der ASUS Strix im vorangegangenen Video bringt die WaKü nicht allzu viel.
Der limitierende Faktor ist m.E. nach wie vor das Power Limit.
Man müsste ihn auf 350-400 Watt setzen können und dann sehen was geht.

Laing DDC schätze ich mal
 

Inras

Freizeitschrauber(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Namen die so lang sind, dass sie komisch werden:
Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop

Erweiterte Version dann:
Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop Ultra Turbo
^^
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Wäre interessant zu sehen wie sich die Wassertemperatur entwickelt.
Ein größerer Radiator wäre der Temperatur bestimmt zuträglich.
Mit 300 Watt hat eben auch dieser Radiator zu kämpfen wenn man eigentlich 40C° GPU Temperatur angestrebt hat.
Meine 390x hat mich auch auf dieses Problem auch aufmerksam gemacht:D.
Nur geht die auch mal fröhlich Richtung 400 Watt wenn man etwas weiter pushen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking

Meine Google Suche nach einem Download war auch nicht erfolgreich.
Raff hat doch die 4.4.0 Beta 6 im Video, wenn ich richtig hingeschaut habe.
Hab das Video (noch) nicht gesehen (werde ich erst, wenn es auf einer Heft-DVD mitkommt).
Aber wenn es eine Beta 6 gibt, wird auch irgendwann eine public final geben.
 
Oben Unten