• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty Black Ops: Die ersten Tests - Spiel des Jahres?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Call of Duty Black Ops: Die ersten Tests - Spiel des Jahres? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Call of Duty Black Ops: Die ersten Tests - Spiel des Jahres?
 

kaepernickus

Freizeitschrauber(in)
lack Ops sei nicht nur ein gutes, sondern ein revolutionäres Spiel. ...hätte das Potenzial, das First-Person-Shooter-Genre in eine andere Richtung zu bewegen

Ganz ehrlich ob man CoD jetzt mag oder nicht, aber revolutionär ist die Serie sicher nicht (zumindest nicht mehr seit CoD 4).
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
Stimmt.
Irgentwie Moorhuhn delux.
CoD6 war das todesurteil für die Serie auf dem PC.
Ich bin damit durch und werde CoD7 ganz sicher nicht kaufen.
 

KBasti

Software-Overclocker(in)
Kannst du das sagen ohne diesen Teil hier gespielt zu haben?
Ich bin deiner Meinung, kann mir nicht vorstellen, das der neue Teil irgendwie mal aus diesem Einheitsbrei ausreißt. Von vornherein das Spiel aber zu verurteilen tue ich nicht, ich habe es ja selbst noch nicht gespielt.
 

unterseebotski

Freizeitschrauber(in)
Dieser Hype soll wohl den hohen Anschaffungspreis in Deutschland rechtfertigen?
Also da warte ich grundsätzlich erst bis das Spiel für unter 30 Euronen zu haben ist, so wie in GB. :P
 

VNSR

PCGH-Community-Veteran(in)
Kannst du das sagen ohne diesen Teil hier gespielt zu haben?
Ich bin deiner Meinung, kann mir nicht vorstellen, das der neue Teil irgendwie mal aus diesem Einheitsbrei ausreißt. Von vornherein das Spiel aber zu verurteilen tue ich nicht, ich habe es ja selbst noch nicht gespielt.

Stimme dem zu. Aber ehrlich gesagt, solche Begriffe wie "revolutionär" stimmen mich eher misstrauisch, da ich mir das bei einem CoD kaum vorstellen kann. Da erscheint das Fazit von Gameinformer viel nüchtender.
 

Yoshi1982

PC-Selbstbauer(in)
kannst es ja bei ebay uk günstig kaufen. keiner wird gezwungen es hier in deutschland für teures geld zu holen
 

Overlord

PCGH-Community-Veteran(in)
Stimme dem zu. Aber ehrlich gesagt, solche Begriffe wie "revolutionär" stimmen mich eher misstrauisch, da ich mir das bei einem CoD kaum vorstellen kann. Da erscheint das Fazit von Gameinformer viel nüchtender.

Ich denke man kann nur CoD aus Deutschland und Österreich aktivieren? Alles andere geht nicht? (auf legalem Wege... )
 

Core #1

Software-Overclocker(in)
Ich denke man kann nur CoD aus Deutschland und Österreich aktivieren? Alles andere geht nicht? (auf legalem Wege... )

ist auch so. hier in deutschland ist nur die cut usk version oder die uncut pegi aus österreich aktivierbar und somit legal spielbar, es sei denn die aus österreich landet nachträglich aufm indez.
 

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
Ich bleib dabei: alles nur wegen des Names!

Die ersten Teile von CoD, ja die haben gefetzt. Waren keine Revolution aber haben den 2 Weltkrieg am besten dargestellt. Mitlerweile ist es fast das gleiche, wie das CoD von vor 3 Jahren :schief:. Auch wenn die da jetzt paar neue Sachen hinzugefügt haben, Inovation sieht für mich anders aus.
Und wenn die Tester selbst wegen des (total) übertriebenen Hypes entäuscht sind, dann brauchen die auch nicht so ne Wertung abgeben. In meinen Augen ist das paradox :ugly:, denn jeder CoD-Titel wird mitlerweile schön geredet (Werbung wo man hinsieht, selbst auf Seiten, die nichts mit Games/PC`s zutun haben :stupid::kotz:).
Ganz egal wie viel die sich da neues ausdenken, letzt endlich wird es sich bestimmt genau so spielen wie die Vorgänger. Aber man darf trotzdem gespannt sein ;).

(Bin schon gespannt, was die Fanboys von sich geben:lol:)
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich frage mich wie viel Geld Activision hat fließen lassen um diese Bewertungen zu bekommen, was anderes kann es in meinen Augen gar nicht sein.
Ist halt wie bei Apple, alles nur Markenname und immer wieder der selbe Einheitsbrei
 

LucaGK

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich frage mich wie viel Geld Activision hat fließen lassen um diese Bewertungen zu bekommen, was anderes kann es in meinen Augen gar nicht sein.
Ist halt wie bei Apple, alles nur Markenname und immer wieder der selbe Einheitsbrei


Wie kannst du über Black Ops urteilen, wenn du es nocht garnicht gespielt hast? Und wenn du es bereits gespielt hast wie kommst du vor Release an das Game? :D

Was ich bis jetzt gesehen hab und die meisten Meinungen die ich gehört hab lässt mich vermuten das es ein guter CoD-Titel wird ;)!
 
C

Carver

Guest
Ich denke daß sich angesichts des riesen Marketingaufwands sowie der Lobby des Publishers kein Redakteur, der auch nur halbwegs Wert auf seinen Job legt, trauen würde, einen Verriß über das neue CoD zu schreiben...
 

tomcatoggo

Schraubenverwechsler(in)
...weiß denn jemand, obs möglich sein wird, das Spiel einmalig über nen englischen Proxy zu aktivieren dann dauerhaft im dt. Netz zu spielen?
 

Spawn1307

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bleib dabei: alles nur wegen des Names!

Die ersten Teile von CoD, ja die haben gefetzt. Waren keine Revolution aber haben den 2 Weltkrieg am besten dargestellt. Mitlerweile ist es fast das gleiche, wie das CoD von vor 3 Jahren :schief:. Auch wenn die da jetzt paar neue Sachen hinzugefügt haben, Inovation sieht für mich anders aus.
Und wenn die Tester selbst wegen des (total) übertriebenen Hypes entäuscht sind, dann brauchen die auch nicht so ne Wertung abgeben. In meinen Augen ist das paradox :ugly:, denn jeder CoD-Titel wird mitlerweile schön geredet (Werbung wo man hinsieht, selbst auf Seiten, die nichts mit Games/PC`s zutun haben :stupid::kotz:).
Ganz egal wie viel die sich da neues ausdenken, letzt endlich wird es sich bestimmt genau so spielen wie die Vorgänger. Aber man darf trotzdem gespannt sein ;).

(Bin schon gespannt, was die Fanboys von sich geben:lol:)

Du bist nen ganz schlauer wa? Redest was von Inovation blablabla, junge die zeiten sind vorbei wo es Inovationen in PC-Games gab wenn du oder andere, bist ja leider nich der einzige immer wieder neue "Inovation" will, dann lass doch mal Activision deine Inovativen Ideen zukommen, vielleicht machen sie ja ein Game nur nach euren Vorstellungen.:lol:
Mann muss halt mit dem zufrieden sein was sie drauß machen und mann kauft es oder lässt es bleiben!

Ich Persönlich werd mein Spaß haben an Black Ops da bin ich mir sicher!:daumen:
 

unterseebotski

Freizeitschrauber(in)
kannst es ja bei ebay uk günstig kaufen. keiner wird gezwungen es hier in deutschland für teures geld zu holen

Du scheinst da was verpasst zu haben in den letzten Tagen: die Aktivierung der UK-Version ist über Steam in D-Land NICHT möglich. ;)
Das ist schon ein cleverer Schachzug von Activision, denn damit haben Sie den "internationalen Beschaffungsweg" abgeschafft mit der fadenscheinigen Begründung, es läge an der deutschen USK.
Für die Hälfte in GB neu kaufen geht also nicht mehr.
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Ich denke daß sich angesichts des riesen Marketingaufwands sowie der Lobby des Publishers kein Redakteur, der auch nur halbwegs Wert auf seinen Job legt, trauen würde, einen Verriß über das neue CoD zu schreiben...

Ist für dich also ein Spiele- oder Hardwaretest nur dann glaubwürdig wenn das Produkt vom Redakteur verrissen wird? :ugly: Oder wie meinst Du das?

Was mich viel eher stört ist das jedes Jahr derselbe Fraß aufgewärmt wird. Ich spiele Call of Duty seit dem ersten Teil, war damals wirklich spitzenklasse und eine tolle Erfahrung. Was neues einfach gesagt. Aber es hat sich ziemlich abgenutzt. Mich haut das jedenfalls nicht mehr vom Hocker wie der Goldesel munter weitergemolken wird.
 

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
Ja genau, darauf hab ich gewartet... bis sich die ersten Fanboys trauen :D. Ich hab hab zwar keine zweifel, dass Black Ops besser als MW2 wird (das ista uch nicht schwer :ugly:), aber trotzdem ist es mit dem Hype übertrieben.

@ Carver: Kann dir deswegen nur zustimmen. Das ist immer das selbe, wenn ein Tester ne gute Wertung bei so einem titel abgibt, dann ziehen die anderen hinterher. Man betrachte nur die Unterschiede zwischen den Wertung. Und was stellt man fest? Da ist ja kaum einer :lol:. Und ihr könnt keinem erzählen, dass alle das Spiel gleichgut finden ;).
Das ist es eben, was der Name "Call of Duty" ausmacht. Wie Carver es schon erwähnt hat :schief:.
 

Binn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Trotzdem is keiner gezwungen sich das spiel zu kaufen;) Wers billiger haben will muss halt länger warten.

Das ganze scheiß gehype is ja mittlerweile standart geworden. Hinterher gibts wieder zwei Fronten die einen sagen das is Dreck die anderen findens geil.
Ich bin nur froh das es wieder dedicated Server gibt.

Klar werden die neuen CoD's nicht mehr so Knaller werden wie 1,2 und 4. Das liegt meiner Meinung nach daran das es jeden Mist schon irgendwo gibt und die Grafik nicht sehr besser wird. Andererseits ist Activison nur noch auf Komerz aus und nicht mehr um den Spielern nen gutes Spiel zu präsentieren.

Für mich ist CoD 2 immer noch das beste Cod ever, weil da nicht so viel rumgespayed wurde und es noch Skill gab. Bei den neuen wird einfach nur noch gerotzt und Killstreaks eingesetzt. Aber Spaß machen Sie trotzdem und deswegen werd ich mir Cod7 hohlen bzw liefern lassen:-D

Gruß

[Edit Jefim)

Ich stimme dir zu nur muss man bedenken das die neuen CoD's auch Konsolenzocker ansprechen soll die einfach nur bisschen rumballern und Spaß haben wollen. CoD ist halt kein Spiel mehr was welches nur noch Zocker kennen;)
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei Wildgunmen meint man, Black Ops sei nicht nur ein gutes, sondern ein revolutionäres Spiel. Lohn der Mühe: 9,5 von 10 Punkten. Black Ops hätte das Potenzial, das First-Person-Shooter-Genre in eine andere Richtung zu bewegen.

Bei dem Satz muss man sich fast an den Schädel langen. Keine Ahnung was Black Ops da revolutionieren will. Es ist ein ausgereifteres MW2, mehr nicht.
 

twack3r

Software-Overclocker(in)
Ich stimme dir zu nur muss man bedenken das die neuen CoD's auch Konsolenzocker ansprechen soll die einfach nur bisschen rumballern und Spaß haben wollen. CoD ist halt kein Spiel mehr was welches nur noch Zocker kennen;)


100% agree. Imo war Crysis das letzte PC only Spiel, um welches ein richtiger Hype entwickelt wurde, der allerdings außerhalb der einschlägigen Szene kaum Beachtung fand.

Wie das bei einem Multi-Platform Title aussehen kann erleben wir nicht erst seit CoD BO. Minutenlange Trailer im Fernsehen, Berichterstattung durch LifeStyle Magazine und Zeitungen; all das zeigt ganz einfach, dass unser Hobby dermaßen im Mainstream angekommen ist, so dass nicht mehr 'echte' Zocker von einst die Zielgruppe sind. Darüber kann man sich ärgern, oder aber damit arangieren, und bei den persönlichen Einkäufen ein stärkere Auswahl treffen. Ich persönlich ziehe einen Epos wie Fallout NV eigentlich immer kurzweiligen Ballerorgien wie MoH oder CoD vor, aber die Massen wollen eben etwas anderes.
 
C

Carver

Guest
Ist für dich also ein Spiele- oder Hardwaretest nur dann glaubwürdig wenn das Produkt vom Redakteur verrissen wird? :ugly: Oder wie meinst Du das?

Was mich viel eher stört ist das jedes Jahr derselbe Fraß aufgewärmt wird. Ich spiele Call of Duty seit dem ersten Teil, war damals wirklich spitzenklasse und eine tolle Erfahrung. Was neues einfach gesagt. Aber es hat sich ziemlich abgenutzt. Mich haut das jedenfalls nicht mehr vom Hocker wie der Goldesel munter weitergemolken wird.

Nein, denn wenn das Spiel gut ist, dann ist es gut und dann darf man das als Redi auch so schreiben. Ich meine eher daß man es sich als Redakteur wohl zweimal überlegt ob man schreiben soll, daß es SO GUT nun auch wieder nicht ist. Das nennt man wohl "Sachzwänge". OK, "Verriss" war jetzt vlt. etwas überspitzt formuliert...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gpanda

Guest
Hey PCGH,

kann man für Videos nicht Youtube nehmen. Der jetzige Player ist unschaubar langsam.:(

lg
 

noname545

Software-Overclocker(in)
Warum sagen die das es dedicated server geben wird? Ist doch wie bei BFBC 2, da muss man Server mieten und selber bezahlen. CoD4 hatte dedicated Server wo jeder daheim einen Server aufachen kann. In Black Ops ist sowas nicht möglich, habe auch gehört das es nur einen gameserver in D geben soll.
Korrigiert mich falls ich falsch liege^^
 

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
Ach die konsoleros hab ich total vergessen :P. Das ist wohl der Hauptgrund, warum sich CoD grafisch kaum weiter entwickelt hat :(. Ich finds schade, dass die Leute sich von den "Hype" beirren lassen und im vorfeld sagen "wird gekauft :daumen:". Ist zwar nicht meine Geld aber diesen Leuten haben wir letzt endlich zu verdanken, dass Publischer sich an ihrem Erfolg ausruhen und nicht wirklich sich Gedanken machen was "revolutionäres" zu bringen. Solange es welche geben wird, die sich von der ganzen Werbung/Publisity blenden lassen werden und das Game kaufen, solange wirds auch keine Revolutionierung geben ;).
 

bl4ckface

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ach die konsoleros hab ich total vergessen :P. Das ist wohl der Hauptgrund, warum sich CoD grafisch kaum weiter entwickelt hat :(. Ich finds schade, dass die Leute sich von den "Hype" beirren lassen und im vorfeld sagen "wird gekauft :daumen:". Ist zwar nicht meine Geld aber diesen Leuten haben wir letzt endlich zu verdanken, dass Publischer sich an ihrem Erfolg ausruhen und nicht wirklich sich Gedanken machen was "revolutionäres" zu bringen. Solange es welche geben wird, die sich von der ganzen Werbung/Publisity blenden lassen werden und das Game kaufen, solange wirds auch keine Revolutionierung geben ;).
es braucht weder innovation noch eine revolution irgend einer art um ein gutes, spielenswertes spiel zu entwickeln.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
es braucht weder innovation noch eine revolution irgend einer art um ein gutes, spielenswertes spiel zu entwickeln.
Naja aber entweder war die Grafik "revolutionär" (wie bei Crysis z.Bsp.) oder es hatte was anderes wie z.B. eine gute Story wie bei Star Wars The Force Unleashed (doofes Beispiel aber egal :P)

Aber keins von beidem sehe ich bei Black Ops, denn wie immer Einheitsbrei Amis gegen Russen und revolutionär von der Grafik ist es auch nicht
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Starcraft 2 ist aber ein PC only Spiel, und die Mehrheit bilden wohl alle Konsoleros + Ports Zocker die CoD spielen. Vielleicht auch gar nicht viele andere Games in diesem Jahr gekauft haben. Also wird bei einer Wahl wohl CoD abräumen.:schief:

Mein bestes Game dieses Jahr ist Fallout: New Vegas. Hatte mich eigentlich gar nicht so sehr drauf gefreut, ist aber ein echter Stundenfresser. Spiel schon 35 Stunden hin und kein Ende in Sicht. Und die Quests und die Welt. :daumen:

@Carver: Verstanden.;) Aber ich glaub schon das die Wertungen bei entsprechendem Inhalt auch hinkommen werden. War bei anderen CoD´s auch so, wie bei WaW. Das fand ich nicht so prickelnd....
 
Zuletzt bearbeitet:

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
Klar doch, mal wieder fast das selbe wie MW2 aber angeblich revolutionär und das Spiel des Jahres ... :daumen2:

Ich kaufe jedenfalls nicht jedes Jahr das selbe.
 

BigCoke

Komplett-PC-Käufer(in)
@mixxed_up
Ist doch nicht jedes Jahr das selbe.. Mit jedem Teil kommt 'ne neue Story bzw. Multiplayer mit neuen Handlungsorten, Waffen, Fahrzeugen etc. Lediglich die Engine bleibt bis auf ein paar Änderungen die selbe.
Genau wie bei BFBC2, bloß da hat keiner großartig gemeckert..
 
G

GTA 3

Guest
Der Multiplayer Interessiert mich nicht die Bohne!! was für mich zählt ist der Singleplayer Modus u ich hoffe doch sehr das der etwas Taugt:daumen:

Genau! Ich finde die Traurigenstellen besonders gut dargestellt und extrem traurig! Die Story von MW 1 und 2 waren für mich richtig spannend und fesselnt! Das kriegt nicht jedes SPIEL hin!! :daumen:
 

@Sir

Schraubenverwechsler(in)
Naja, mein Spiel des Jahres is eindeutig " SIMS 3" oder " GABELSTAPLER SIMULATOR ":daumen:

Hey Ladys, Spiel des Jahres is halt relativ.

Ich freu mich auf COD, so einfach is datt. Ich hab mir MoH gekauft ( war entäuscht) hab mir Far Cry gekauft ( war entäuscht ) hab mir BFBC 2 gekauft ( war entäuscht ) und all die Spiele waren HighgeHyped bis zum Ultimo.


Es ist einfach Ansichtsache und Spielefeeling.

ATI ( AMD ) vs. Nvidia
Konsole vs. Pc
Intel vs. Amd
Raucher vs. Nichtraucher
usw.

Das einzige watt mich anreiert is die Sau-blöde FSK :devil:
 
Oben Unten