• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Budget/Office PC unter 300€

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
Budget/Office PC unter 300€

Halli hallo!

Mein Vater braucht nen neuen Rechner für Office, YouTube, Musik und so einem Kram, also nichts Spektakuläres. Ich habe im Prinzip einfach die Komponenten aus dem angepinnten Beitrag genommen und bei Hardwareversand zusammengesucht, ich brauche nur noch euren Segen! :)
Eine 2,5" 500gb Festplatte + eine 128GB SSD habe ich noch hier, die baue ich dann selber ein.


PC Konfigurator - PC günstig zusammenstellen auf hardwareversand.de

HV20I413DE Intel Core i3-4130 Box, LGA1150 117,99 €
HV1136RVDE ASRock H81M-HDS, Sockel 1150, mATX 50,99 €
HV20CO41DE 4GB Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9 27,99 €
HVIN0054DE Inter-Tech SY-120 Midi ohne Netzteil 29,99 € ?
HVR351SBDE be quiet! SYSTEM POWER 7 350W - bulk - 39,99 €
HV207SX8DE Samsung SH-224DB schwarz 13,99 €
HVZPCDE Rechner - Zusammenbau 9,99 €


Gesamtpreis: 290,93 €



Ist das so alles ok?
LG, Nik
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Ehrlich gesagt verwirrt mich das Gehäuse gerade ein wenig.
Wie siehts mit der Onboard Grafik der AMD CPU aus?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Budget/Office PC unter 300€

Ehrlich gesagt verwirrt mich das Gehäuse gerade ein wenig.
Wie siehts mit der Onboard Grafik der AMD CPU aus?

Hab den Athlon selbst hier, allerdings in einer etwas anderen Konfiguration von Mainboard und Gehäuse (Antec ISK). Der Athlon reicht für so ziemlich alles was Office so mit sich bringt und die interne GPU des Athlon schafft auch so ziemlich jedes Browserspielchen. Da ich atm nur 2 GB RAM drin hab, konnte ich bisher noch nicht Ori and the Blind Forest als anspruchsvolleres Spiel testen, aber für deine genannten Anwendungszwecke ist der Athlon allemal sehr gut ausreichend ;)

Edit: Und vergiss ganz schnell die Konfiguratoren, die lassen meistens nur irgendwelchen Mist zu ;)
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

AMD Radeon HD 8400 - Notebookcheck.com Technik/FAQ
Okay die Frage war überflüssig.

Ich würde aber trotzdem lieber auf eine Intelkonfiguration zurückgreifen, 1080p Videos sollte zb kein Problem sein.
Und am besten auch auf einen MidiTower - hört sich vielleicht dämlich an, aber mein Vater hat son "PC-Tisch" der für Midi-Towers gebaut ist :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Budget/Office PC unter 300€

Ich würde aber trotzdem lieber auf eine Intelkonfiguration zurückgreifen, 1080p Videos sollte zb kein Problem sein.
Und am besten auch auf einen MidiTower - hört sich vielleicht dämlich an, aber mein Vater hat son "PC-Tisch" der für Midi-Towers gebaut ist :D

Der Athlon schafft bei meiner Konfig 1080p Videos ohne Probleme, 4k funktioniert ebenfalls ruckelfrei solange die 2 GB RAM nicht limitieren, was bei dir mit den 8 GB nie der Fall sein dürfte. Wenn du natürlich mehr geld als nötig raushauen möchtest, kannst du auch den Intel nehmen ;)
Bei Midi-Towers hast du das Problem mit den oversizeden Netzteilen, da dort eigentlich nur ATX-NTs möglich sind. Das 90W des Chieftech ist sogar eigentlich noch zu Groß, da der gesamte Rechner maximal 40W und im Idle eher 10-15W ziehen dürfte. Wäre es nicht möglich, das kleine Chieftech zu nehmen und das auf den Tisch zu legen? Der Boxed-Lüfter des Athlon ist unhörbar, also wird der gesamt Rechner flüsterleise sein ;)
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Ich muss die ganzen Listen sowieso neu eingeben, da Geizhals mein alten Acc iwie gelöscht hat.
Entweder das von FrozenPie oder dieses: 1 x Samsung SN-208FB schwarz, SATA, bulk (SN-208FB/BEBET)

Das Gehäuse ist ein ITX mit integriertem NT, welches locker für das System ausreicht. Ich habe hier ein ähnliches und verbrauche grademal 25W.
Zur Leistungsfähigkeit der APU gibt´s in meiner Sig nen Link, und zur Grafikleistung ansich:

Games: Spellforce stellt keine Probleme dar
Videos: FHD keine Probleme
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

okay, dann sollten wir hier vielleicht mal kreativ werden! Der PC-Tisch ist eh super hässlich :D
Das Netzteil hat nur 90 Watt? Wie ist das denn möglich?
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Durch seine schiere Größe kannst du das Case direkt nebem/unterm TFT hinstellen, und wenn der Boxed auf 35% gedrosselt wird, ist das ganze Ding unhörbar (Ausnahme HDD und eventuell das LW). Achja, die Temps gehen übrigens nie über die 55°C-Marke hinaus
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Okay und das Zubehörset? Brauche ich das für die Festplatten oder wofür soll das sein? :what:
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

doch sollte schon vorhanden sein, wo kann ich das dann kaufen bei Hardwareversand? Sonst können die das ja schlecht da zusammenbauen. :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Budget/Office PC unter 300€

doch sollte schon vorhanden sein, wo kann ich das dann kaufen bei Hardwareversand? Sonst können die das ja schlecht da zusammenbauen. :D

Das gibt's leider nicht bei HWV :(
Sollte aber kein Problem sein, das Teil bei einem anderen Händler zu bestellen und dann selbst zu verschrauben, oder? ;)
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Der Boxed-Kühler soll etwas fummelig sein beim Selbstzusammenbau.

Man muss halt beim Zusammenbauen tierisch aufpassen, da man mit Druck die Push-Pins reindrücken muss. Im ungünstigen Fall hat man dann nämlich ein spitzes Stück Alu im Finger hängen.

Ich selbst habe mir beim ersten Push-Pin zum Glück nur den Fingernagel dran abgebrochen. :ugly:

Aber ansonsten kann ich voll bestätigen, dass der Athlon für Office mehr als geeignet ist. Hat den halben Verbrauch wie ein i3. (bei mir waren es 12W im Idle und 25W bei Vollast auf allen 4 Kernen aus der Dose gemessen)
Kühl und unhörbar ist er auch unter Vollast, das lauteste ist dann eher der Lüfter vom Netzteil.

Als HTPC getestet konnte ich eine BluRay (FHD) flüssig schauen (weniger als 10% CPU-Last, da die GPU gut mithilft), nebenbei noch YT schauen und es lief Windoof-Update, was einen ganzen Kern in Anspruch nahm. Nebenbei war die Bedienung des Rechners noch flüssig (vermutlich wegen der SSD)

Jetzt langweilt sich der Athlon bei mir als NAS und versorgt in Software 8 Festplatten (6 davon in RAID 6). Übertragungsraten lasten natürlich gut das Gigabit-Netzwerk aus.
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Dann lasse ich das Teil soweit zusammenbauen und baue dann Laufwerk, HDD und SSD selber ein, sollte eigentlich kein Problem sein. :)
Brauche ich dafür noch extra Sata Kabel o.ä.?

LG, Nik
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Habe alle Teile bestellt. Kriege ich den einbau selbst hin mit nem Kumpel und ner Anleitung? :D
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Wenn ihr beide keine Maurer mit entsprechenden Oberarmen seid und die Feinfühligkeit eines Elefanten habt, bekommt ihr das hin. :daumen:
Etwas Fummelig vllt, wichtig ist den Kühler vorher zu montieren (ebene Fläche, die Pushpins sind genauso bescheuert wie die von Intel)
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Also, habs herausgefunden: So lala. Eingentlich sollte alles so funktionieren, allerdings habe ich jetzt irgendwie keinen Platz mehr für die 2 Festplatten. Nicht einmal für eine. :ugly: Der eine Platz für eine HDD liegt direkt über dem CPU Kühler, damit fällt der weg. Der andere Platz für eine Festplatte liegt direkt über dem Ram und den Stromanschlüssen. Ich habe da einfach keinen Platz, um mit dieser Einbauschiene da noch ne Festplatte einzubauen. Lösung ist also ein neuer CPU Kühler, der kleiner ist? Oder bin ich einfach nur zu blöd? :wow:
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Budget/Office PC unter 300€

Du schraubst die SSDs doch unter den Träger der Mittige über dem Gehäuse hängt wie auf diesem Bild zu sehen, allerdings an den 2.5 Zoll-Bohrungen (Im Bild ist ein 3.5 Zoll Laufwerk verschraubt): Klick!
Wenn da der CPU-Kühler selbst bei 2.5 Zoll-Laufwerken zu hoch ist, müsste wirklich ein neuer her ;)
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Genau, selbst bei der 2,5" passts nicht!
Gelid slim silence am1 oder sowas dann als cpu kühler?
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

n´ bisschen spät, aber wenn du was extravagantes willst, schau mal in meine Sig "Alternativer AM1-Kühler".
Das Gehäuse steht schon lange auf meiner Liste, sowie ein paar andere Sachen für ein interessantes Projekt, allerdings fehlt einem Studenten immer das nötige Kleingeld
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

So Gelid Slim Solutions Kühler eingebaut, Laufwerk ist jetzt auch drin. Allerdings musste ich noch einen SlimSata -> Sata Adapter bestellen ( DELOCK Adapter SATA 22pin St > Slim SATA Bu 5V: Amazon.de: Computer & Zubehör ).

Allerdings ist der Gelid Kühler laut. Man hört einzelne "Luftstöße" des Kühlers. Ist das normal oder ist das Ding schrott? :rollen:

Speccy:
Fan Speed 1501 RPM
Average Temperature 32 °C
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Dass dem LW kein Stecker/Adapter beiliegt, habe ich erst kürzlich in nem anderen Thread erfahren und entsprechend bei der Geizhals-Wunschliste hinzugefügt.
Den CPU-Kühler musst du an nem anderen Platz als den "CPU FAN" anschließen, hatte ich mit dem CNPS2X auch. K.a. was sich ASRock dabei gedacht hat
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Tatsache, läuft jetzt mit "Fan Speed 1028 RPM und Average Temperature 33 °C" sehr rund und leise! Danke :)

Hoffentlich meine letzten Fragen:
Vorne bei der blauen Power LED leuchtet die ganze Zeit eine kleine rote LED unten in der Mitte der blauen LED oder blinkt sehr unregelmäßig. Was hat die für eine Funktion? Ist das so ne Art "WarnLED"? :what:
Gerade gab es einen Sound, als wurde ein USB Gerät ausgestöpselt, nun blinkt die rote LED nicht mehr seltsam, sondern bleibt die ganze Zeit rot. :huh:

(Außerdem startet der PC ab und zu einfach so. Als ich gerade in Win7 in den Energiesparmodus gegangen bin, hat der PC einfach einen Neustart gemacht.
-> habe in nen andern Thread gelesen, dass Energiesparmodus -> dann herunterfahren funktioniert, hat auch bei mir erstmal funktioniert)
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Die blaue LED ist eingentlich der Betriebszustand (AN) und die rote LED sollte die HDD/SSD Aktivitäten anzeigen.
Mit dem Energiesparmodus kann ich dir nicht helfen, eventuell ist im BIOS was eingestellt (WoL zb), aber sonst :ka:
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Seltsam, dann wird die Festplattenaktivität erst einen Tag nach dem Einbau des Gelid angezeigt, macht irgendwie keinen Sinn. :what:
 
TE
N

Niklas00714

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Budget/Office PC unter 300€

Eben nicht. Aber ich such mal in der Mainboard Beschreibung, wo die HDD LED ist, die nervt. :hmm:

So besten Dank für die Beratung!

War wieder mal ne Freunde hier :)
 
Oben Unten