• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BSOD, Übertaken GTX980Ti

iReckyy

Software-Overclocker(in)
BSOD, Übertaken GTX980Ti

Hallo,

meine GTX 980Ti von Evga ist heute angekommen, es ist die superclocked mit backplate.

Sie läuft so an sich echt super, top Leistung, aber wenn ich den Takt anhebe bekomme ich einen 50er Bluescreen.

Woran kann das liegen?

i7 4770K
8GB TridentX
Msi Z87-G45 gaming
GTX 980Ti
DPP 10 750W

Viele Grüße.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Na daran, dass der eingestellte Takt nicht stabil ist. :ka:

Die werksübertakteten Karten sind eben schon dichter an ihrem Limit (die lassen sich nicht besser übertakten als normale Karten auch) - weiteres Anheben des Taktes wird eben irgendwann instabil.
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Aber normalerweise stürzt doch nur der Anzeigetreiber ab oder nicht?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Wenn eine Komponente instabil ist kann der Treiber abstürzen, du kannst nen Bluescreen bekommen, der PC kann einfrieren oder sogar einfach so abschalten.

Wenn du mit normalen Taktraten keine Bluescreens bekommst und mit erhöhten schon ist die Sache doch klar oder nicht? ;)
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
BSOD, Übertaken GTX980Ti

Okay, es scheint genau so zu sein.

+87mv
110% PT
85 Grad TT
+125MHz

Macht in Witcher 3 ~1400MHz.

Schade, dass nicht mehr geht [emoji24]
 
Zuletzt bearbeitet:

Leickpolo

Schraubenverwechsler(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Liegt echt am Chip, meine G1 Gtx 980 ti macht 1470mhz boost ohne spannungserhöhung (1.18v standard) mit, ASIC: 72,3%
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
BSOD, Übertaken GTX980Ti

Nachtrag,

sie macht auch +125MHz nicht mit. Probiere jetzt noch +100MHz
+87mV....

Sie nimmt sich die vollen 1,212V bei ~1380MHz.


Edit. Asic von 64% ...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Das ist so unfair [emoji58] meine CPU ist ein Takt-Krüppel und die Grafikkarte auch .... [emoji20]
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

So ist das eben, manchmal hat man kein Glück und manchmal Pech. :schief:

Aber tröste dich damit, dass The Witcher3 aufgrund der sehr guten Optimierung aktuell das unverzeihendste und schlimmste Spiel für Grafikkarten-OC ist das auf dem Markt ist, sprich jedes MHz zu viel resultiert sofort in Fehlern. So manche User die mit ihren 1500+ MHz geprahlt haben sind beim Hexer schnell gegen eine Wand gelaufen als dieser schon weit drunter abschmierte wo andere Spiele munter weiterlaufen. Manche werksübertakteten Karten sind sogar abgeschmiert weil das Hauseigene OC schon zu hoch war.

Bei mir laufen auch die allermeisten Spiele (und ALLE Benchmarks!) mit 1500 MHz stabil, einige wenige verlangen 1450 MHz. Nur beim Hexer muss ich noch 20 MHz weiter runter. ;)
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
BSOD, Übertaken GTX980Ti

Naja, die Leistung reicht jetzt halt so gerade, ich hätte gerne noch ein, zwei... fps mehr.
Ich spiele in Surround, mit Rahmenkorrektur also 6120x1080, und bin so bei 35-45 fps.
Alles auf Ultra, außer Schatten.

Also ich kann jetzt +100 geben und es stürzt nicht mehr ab, +125 ist nach ca 1 Stunde abgeschmiert.

Aber ich muss die Spannung halt voll aufdrehen um überhaupt erwähnenswert Takt drauf geben zu können. Aber es werden zum Glück trotzdem nur 79 Grad. Also leise ist sie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Versuche mal im Witcher3 Grafikmenu die fps auf 30 vSync zu limitieren - das ist in vielen Fällen gefühlt flüssiger als 35-45 asynchron zu haben. ;)
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Okay, das probiere ich später mal, ist mit einem framelock auf 30 fps auch das Tearing behoben, oder muss ich dafür adaptive Vsync (halbe Wiederholungsrate) anmachen, weil das würde die frames ja auch bei 30 begrenzen.

Ist es eigentlich schädlich, die Grafikkarte die ganze Zeit mit der Maximalspannung von 1,212V laufen zu lassen? Oder ist das egal?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Grundsätzlich bedeutet mehr Spannung und mehr Temperatur immer mehr Verschleiß. Die einstellbaren Werte sind aber bewusst sehr konservativ gewählt so dass man kaum was kaputt machen kann mit den paar Millivolt. Wenn man da wirklich was nennenswertes einstellen könnte (etwa +200mv) würden ja die ganzen Leute die einfach mal ohne vorher zu fragen die Regler nach rechts ballern wie du es auch getan hast binnen Sekunden ihre Karte töten und beim Hersteller rumweinen. ;)
 

Cheinos

Schraubenverwechsler(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Kann ohne die Spannung zu erhöhen +250 draufgeben, ASIC liegt bei 68,5%
Ergibt dann mit Boost in Witcher ~1450Mhz

Kann ich im Afterburner problemlos die Spannung auf +87mV schieben oder raucht mir das Ding dann ab? Hab im OCen bislang nur wenig Erfahrung
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
BSOD, Übertaken GTX980Ti

Normalerweise ist es so, wie Alk schon gesagt hat, man kann mit dem Afterburner alleine erstmal nichts kaputt machen.

Wenn du jetzt +87mV gibst, dann kannst du den Takt solange hochschrauben, bis sie Takt X mit 1,212V nicht mehr schafft.

Aber auf ausreichende Kühlung achten.
 

Cheinos

Schraubenverwechsler(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

ja das mit Kühlung is bekannt^^

Ohne Gehäuselüfter 85°C, schalt ich alle 6 dazu, dann sinds nur noch 72°C, da is also noch Spielraum da...

edit: ab +260MHz kommen rote Artefakte, selbst mehr Spannung bringt da nix. Powertarget ist ständig bei 110%. Da hilft also nur ein BIOS-Mod, in welchem man das hochsetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zukosan

Guest
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Da lob ich mir das PT mit 130% von Gigybyte! :-)
 
TE
iReckyy

iReckyy

Software-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Wie viele fps bekommt man denn ca. dazu pro Takt...? Also sagen wir mit 1380Mhz sind es 35 fps in z.B. Witcher 3, wie viele wären es mit 1500MHz?

Mal so als Tendenz? Weil in den hohen Auflösungen kämpft man ja echt um den letzten frame :D
 

lol2k

BIOS-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Ich muss hier mal einhaken:

Ist es eigentlich im Bezug auf das OC-Potenial relevant ob man bpsw. eine EVGA Referenzkarte wählt oder eine MSI Gaming 6G? Die Karte soll unter Wasser gesetzt werden, verbaute Lüfter sind daher unrelevant.
 

CochsyMC

Freizeitschrauber(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Musst halt gucken ob du einen passenden wasserkühler bekommst für Custom pcb.
 

lol2k

BIOS-Overclocker(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Das auf jeden Fall! Eine Custom Karte verspricht aber nicht automatisch höhere Taktraten beim Übertakten als eine Referenzkarte oder?
Bin auf der Suche nach einer möglichst taktfreudigen GTX 980 Ti und wäre bereit dafür ein paar Taler mehr auf den Tisch zu legen.
 

CochsyMC

Freizeitschrauber(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Richtig. Ich habe die evga 980 ti sc im ref. Design und bekomme sie auf 1522 mhz ohne das ich das bios Moden musste. Habe sie natürlich auch unter Wasser
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

Das auf jeden Fall! Eine Custom Karte verspricht aber nicht automatisch höhere Taktraten beim Übertakten als eine Referenzkarte oder?
Bin auf der Suche nach einer möglichst taktfreudigen GTX 980 Ti und wäre bereit dafür ein paar Taler mehr auf den Tisch zu legen.

Kauf dir in Kürze? Eine von KFA2 ;), GTX980 Ti mit Fullcover -Kühler.
MfG.wolflux
 

Delusa

Freizeitschrauber(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

wie bekommt man den die spannung erhört ? mit msi A. geht es nicht. also er nimmt es nicht an.
 

Delusa

Freizeitschrauber(in)
AW: BSOD, Übertaken GTX980Ti

so hab ich es.
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    395,3 KB · Aufrufe: 72
Oben Unten