• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Hi an alle!!!!,

Ich such ein neues Gehäuse für mein system, das ich mir bald kaufe.

Ic suche ein breites Gehäuse, da ich nen IFX-14 und andere große Komponenten einbaue.:D
Vielleicht auch eine WaKa, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher!:gruebel:

Außerdem soll es gut durchluftet sein um alles gut zu kühlen und die Abwärme aus dem Gehäuse zu transportieren zu können.

Alles sollte viel Platz haben(Kühlung, vielleicht auch WaKa)

Ich habe schon ein paar Ideen, aber ich bin mir noch nicht sicher.

Vielleicht ein Stacker 831/832 ? (Gute Lüftung)
Oder Thermaltake Kandalf/Armor/Mozart TX(bin mir aber nicht sicher ob des gut durchlüftet ist??)

Gibt es noch andere?-->Lian Li oder andere???(Ich kenn mich da noch net so aus)
Der Preis ist egal(bis 250-300)

Ich hoffe ichr findet was schönes!!!:D:D
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Das Stacker ist auf jedenfall top für Luftkühlung, für Wakü ist es leider nich so vorgesehen, mann kann aber locker 2 Dual Radis reinbauen oder oben evtl einen Triple RAdiator mit ein bisschen Dremeln etc.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Wenn Wakü vorgesehen sein soll wäre wohl das Cosmos das richtige, kostet aber ein richtig Geld
 
TE
Eiswolf93

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

ich hab mal bisschen rumgeforscht und das Mozart TX ist riesig, aber ist es auch gut für luft und waka.?????
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

das mozart tx hat hinten genug platz für nen 4x12 er radi, man kann auch ein normales e-atx und ein itx mainboard verbauen, wobei du dann ne extra psu brauchst(eh eher verarsche und bringt nichts) aber das mozart tx ist schon der hammer, habe das damals auffer cebit gesehn, aber finde bei anderen bekommste mehr fürs geld.... mozart tx hat die möglichkeit 10x12er lüfter einzubuaen und einen 8er, http://www.caseking.de/shop/catalog...-Cube-VE1000BWS-Black-Metal-Window::4743.html

also ist nicht schlecht aber mir persönlich wäre es zu groß und zu breit, aber kostet nur ca 200 das das gute daran^^
 
D

dogy

Guest
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Also viel Platz und ein gutes Belüftungskonzept bietet dir u. a. das Thermaltake Kandalf (weiss nicht, wie es mit der Neuauflage aussieht, ich habe noch das "Orginal"). Es werden 2x120er und 2x90er Lüfter gleich mitgeliefert. Die Front ist gänzlich Luftdurchlässig (hat Staubfilter). Platzprobleme wirste sicher keine haben und für eine Wakü sollte auch reipassen. Hat z.b. schon Bohrungen in der Gehäuserückseite für die Schläuche und den Radiator kannste wohl an der Gehäuserückseite aussen oder am Gehäuseboden innen festschrauben. Hat allerdings (wie alle TT Towers) seinen Preis
 
TE
Eiswolf93

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

das Mozart ist scho geil, aber leider geh auch auf LANs, as ist das Gehäuse ziemlich unpraktisch^^

17 kg ist scho happig. Mit Nt und Mb und alles andere ungefähr 20 kg(ohne Waka!!)--> nicht Lan tauglich

Das Stacker ist net schlecht, für Luftkühlung überaus gut.
Wenn ich Luft nehme, dann wird es wohl nen Stacker, aber welches 831 oder 832????

Für WaKa weiß ich noch nicht, weil ich noch nicht weiß ob eine bestimmte Geldquelle mich unterstütz(Schwester^^), wenn ich die Kohle bekomme, nehm ich WaKa!!!

Für die WaKa weiß ich nocht net welches Gehäuse. Im Silverstone könnte ich Pumpe und andere Sachen im unteren Teil verstauen, ist aber sehr Teuer.
Mozart ist genügend Platz aber dann ist die Pumpe und so im Window, also sieht man die dinger.
Und dann gibt es noch den Cosmos S ist sehr pkraktisch mit den Haltegriffen für LANs!!!

Gibt es noch andere empfehlenswerte gehäuse für WaKa??
 
Zuletzt bearbeitet:

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

WEnn du ein Stacker nimmst, reicht die 831 Lite version. Die verzichtet nur auf die LED lüfter und auf die Seitenwand wo 4 120 mm Lüfter reinpassen. Die finde ich sowieso unpraktisch weil die Seitlichen Lüfter den Luftstrom nur unötig behindern
 
TE
Eiswolf93

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Was ist denn der unterschied zwischem dem stacker 831 und 832 unmd hat das stacker nvidia-edition etwas besonderes???

Und hat schon jemand erfahrung mit dem Mozar TX gemacht???
 
Zuletzt bearbeitet:

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Beim Stacker 832 ist die Vordertür nicht mehr so Bullig und du hast die 4 Seitlichen Lüfter mit der Extra tür drann.
Die Nvidia Edtition hat halt vorne ein Nvidia Logo und Grüne Beleuchtungen
 
TE
Eiswolf93

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Ok. Das mit dem Stacker ist sicher, aber
was ist mit Case für WaKa, falls ich die Kohle kriege?????

Ich suche eins mit viel Platz Cosmos , Mozart TX, oder ander..... Lian Li, Silverstone....

Und hat jemand Erfahrung mit dem Mozart TX?????
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Das Cosmos ist perfekt für wakü, vorallem die neue S auflage die es ermöglicht statt einen dual, einen Tripple Radiator in den deckel einzbauen. Das Mozart TX ist halt richtig Riesig, musste schauen obs bei dir ins zimmer passt^^
 
TE
Eiswolf93

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Aber im Mozart würde alles genügend Platz haben?

Und welche Radis würden da reinpassen????
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Ich glaub ins Mozart passen alle RAdis rein^^. Habe aber noch keine Erfahrungen mit dem Gehäuse
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

aber es gibt hier wen im forum der hatte das mozart.. http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=6465 der verfasser dieses threads hatte vorher das mozart tx kA, aber du siehts die aussmaße ja eigentlich schon auf den bildern, ich habe es nur mal auf ner messe gesehn, und kann sagen es ist riesig, aber eigentlich ist diese dimension unnötig...

auf der rückseite des mozarts sind wie schon erwänht 4 x 120er Öffnungen, da solltest du einen 4x120er (http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2051_MagiCool-XTREME-QUAD-480-Radiator.html ) locker reinbekommen, der wäre für alles mehr als ausreichen denke ich mal, kenne mich aber da natürlich nicht so aus...

also zu deiner frage: im mozart passt ALLES rein, und würdest max sogar nen 4er quad radiator reinbekommen, eigentlich ist es schon überdeminsioniert....
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

achja habe das mozart tx nochmal auf der cebit gesehen, da passt massig rein... eigentlich alles was du willst, und die temps sind auch super, da trotz der 2x 9800 GX2 das system noch lief =D

naja halt das system kennt man ja schon von den pcgh screeners, das gehäuse ist halt wirklich riesig, zu riesig würde man sagen, glaub mit dem cosmos s wärste gut bedient, das nicht ganz so breit und sieht besser aus.....
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Hi
Hatte das Mozart TX mal ein halbes Jahr im Einsatz, Platz ist massig vorhanden.
Vorteile:
- Wie gesagt, massig Platz
- Netzteil zieht Frischluft direkt von aussen und gibt sie nach aussen ab
- Wenig Staub im Gehäuse, da Filter vorhanden.
- Rückseite hat Platz für nen 300er Lüfter (bei mir 250er von Antec900 )
- optisch sehr eindruckvolles Gehäuse.
- extrem gute Belüftungsmöglichkeiten.
- Lüfterkabel ausreichen lang.

Nachteile:
- Ist ein riesen Schallkörper, etwas dröhnig das Ganze.
- Verbaute Lüfter sind keine Leisetreter, nur direkter Netzteilanschluss möglich
Adapter auf 3-Pin werden nicht mitgeliefert. Das Ganze kling also wie ein
Staubsauger unter Volllast. :nene:
- Es werden extrem lange Laufwerkskabel benötigt, - nicht im Lieferumfang.
- Sehr fummlige Laufwerkskäfige. HDD-Käfig muss zur Montage der optischen Laufwerke entfernt werden.
- Anschlusskabel des Netzteils sollten ausreichen lang sein
- etwas klapprige Seitentüren

Wenn Du auf der Suche nach einem richtig großen Gehäuse bist, dann ist das dein Ding :cool:


sysp-38473.gif
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Was ist denn der unterschied zwischem dem stacker 831 und 832 unmd hat das stacker nvidia-edition etwas besonderes???

Und hat schon jemand erfahrung mit dem Mozar TX gemacht???
Nun ich habe ein Stacker 832 mit IFX-14-für mich das geilste Gehäuse überhaupt,also die ganze Stacker Reihe finde ich geil-aber vorallem auch die Qualität ist absolut hervorragend und keine Plastikbomber!!
Also dier Unterschied vom 831 ist einfach das 832 hat nun eine Fronttür ohne Mesh und soll einen verbesserten Luftstrom haben-obwohl wie ich finde alle geil sind und da der Geschmack entscheidet-kann es nur uneingeschränkt empfehlen,ja und das neue Cosmos S ist auch verdammt geil!
Platz haben die alle ohne Ende!!
Wenn Du vergleiche brauchst zu den einzelnen Stackern schaue hier: http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=12499
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Das Stacker 832 ist schon ein Monster. Man kann sogar eine komplette WaKü in dem Case verbauen....:D:D Der Unterschied zum 831 ist noch, dass das 832 einen Rahmen für 4x120mm Lüfter in der Seite hat.
Guck einfach mal hier...
http://www.caseking.de/shop/catalog...Stacker-Tower-RC-832-KKN1-GP-black::6217.html
Das Multibracket mit den 4Lüftern kannste auch ins 831 bauen-in der Evo Edition ist es schon dabei!!
Aber ja wirklich das beste Gehäuse das ich je hatte!
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Hab bei den 831ern immer ein leichtes vibrieren der Seitenteile bemerkt, ist das beim 832er immernoch so?
Ansonsten Top Case !
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

bei mir hats anfangs vibriert, paar mal draufgeschlagen dann hats keinen mukks mehr gemacht^^
 

moonrail

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

Ja, ab und zu vibrierts, aber nach ein bisschen Rütteln an den Seitenwänden ist das wieder weg. :D
 

freakgothictrance

PC-Selbstbauer(in)
AW: Breites Gehäuse mit sehr guter Belüftung

richtig...also richtig klappern tut nich wirklich...wie schon vorher gesagt...iwei hilft gewalt doch manchmal...:D
 
Oben Unten