• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Boot Problem P8Z68-V Pro mit GTX1070

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
Ich habe Heute meine "Gigabyte GeForce GTX 1070 Xtreme" bekommen, die Freude hielt nicht lange an, denn nach dem Einbau bekomme ich nicht einmal den Biosscreen zu Gesicht.

Der Rechner piept wiederholt 1xkurz mehr kommt nicht.
Die Lüfter der Karte drehen sich die LED Beleuchtung wechselt Ihre Farben.

Ich habe das letzte Bios was auf der Asus Seite zu finden ist, schon länger installiert. (Version 3603)
P8Z68-V PRO | Mainboards | ASUS Deutschland

Wenn ich die neue Karte wieder ausbaue und es mit der alten GTX570 probiere, funktioniert Alles wunderbar, das Gleiche bei der Intel iGPU.

Ich vermute das Bios ist zu alt, hat einer von Euch das gleiche Board mit einer GTX 1070 am Laufen bzw. habt Ihr ne Idee was man machen könnte?

Mein System
Intel I7-2600K
32GB GSkill 1866
Asus P8Z68-V Pro ( nicht GEN3 )
COUGAR GX600 V2 - 600Watt Netzteil
Test Gold-Netzteil: Cougar GX G600 - Effizient und leise
Cougar GX600 v2 600W ATX 2.3 Preisvergleich | geizhals.eu EU
 
Zuletzt bearbeitet:

SuddenDeathStgt

Software-Overclocker(in)
Ich würde auch mal testweise den 2. 16er-Slot probieren. Es sieht wohl aber nicht gut aus & leider gibt es immer mal wieder Inkompatibilitäten. Falls möglich, dann teste dennoch mal die neue Graka in einem anderen PC auf Funktion (Freund etc.).
Das aktuellste UEFI/BIOS hast Du wohl schon, folglich lässt sich da anscheinend auch nichts mehr aktualisieren. Kontaktiere auch noch den ASUS-Support & schildere den Fall. Wenn alle Stricke reißen, dann ggf. gebraucht auf ein anderes Board wechseln oder eventuell mal mit einer AMD-Graka probieren ...:-)
 
TE
Herbststurm

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
Probiere mal die 1070 in den zweiten PCI Slot rein zu stecken.
Bios reseten .

Hat leider nichts gebracht!

Edit:

Nachdem ich meine Creative Soundblaster TitaniumHD (war im PCIeX16_3 Slot) ausgebaut habe und im Bios die Option "PCI ROM-Priorität"
von der Einstellung "EFI-fähiges ROM" auf "Antiquiertes ROM" angepasst hab, ist nun zumindest ein Bild zu sehen.

Jetzt versuche ich wieder Alles einzubauen, was ich nach und nach ausgebaut hatte.

Bin gespannt. :ugly:
 

SuddenDeathStgt

Software-Overclocker(in)
Na das klingt doch mal sehr gut & ein Bild ist schon mal die halbe Miete.^^
Du könntest ggf. deine Soka auch im obersten, kleinen Slot platzieren oder eventuell im schwarzen Slot (x4 mode, black) ganz unten. Zumindest wenn ich mir das Bildchen auf die Schnelle anschaue und die Soka auch eine PCIe-Schnittstelle hat ...:-)
 
TE
Herbststurm

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
Leider hat die Soundkarte nur unten Platz (black -> das ist auch der PCIeX16_3 Slot), da ganz Oben schon ne Kontrollerkarte sich breit macht die ich brauche. :D

Freut mich zu hören das es villeicht ein happy end hat wäre schade gwesen !
Hoffe du kannst bald zocken;)

Danke! nach Stunden der Verzweiflung und Lösungssuche bin ich froh, dass ich endlich wieder zocken kann!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten