• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bluescreen, CPU FAN-Error.. lohnt sich die Reparatur noch?

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich habe seit paar Tagen paar Probleme mit meinem Rechner. Es fing damit an, dass ich immer wieder einen Bluescreen mit dem Fehlercode "WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR" habe. Dieser tritt sowohl bei Videos, Games, Download/Install oder normalem Surfen auf. Hab mir dann viele Lösungen angeschaut und umgesetzt, aber bis jetzt hat nichts geholfen. Dazu kommt jetzt, dass heute auch noch ein CPU FAN-Error beim Starten des PCs auftrat. Optisch konnte ich beim CPU-Kühler nichts sehen, aber dafür beim Mainboard. Dort dreht sich der "Kühler" gar nicht. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht unbedingt riesen Ahnung von der Materie habe. Generell ist für mich die Frage, ob es sich noch lohnt dort Zeit und Mühe aufzuwenden, um den/die Fehler zu finden und zu beheben. Die Komponenten sind mittlerweile alle gut 5-6 Jahre alt.

Set-Up
CPU: Intel i7-4930k @ 3.40 GHz
GPU: Geforce GTX 780 von EVGA OC
Mainboard: Asus Rampage iv extreme
Arbeitsspeicher: 4xCorsair DIMM 4GB DDR3-1333
Netzteil: be quiet! Pure Power BQT L7 630W
CPU-Kühler: Alpenföhn "Brocken"
Festplatten: SSD 840 EVO 500GB und HDD 1 TB Seagate
Gehäuse: Aerocool X-Warrior

Vielen Dank, wenn sich jemand die Zeit nimmt :D
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Natürlich lohnt sich der Aufwand.
Ein neuer Lüfter kostet Dich 5-20 Euro. Den defekten Lüfter zu tauschen etwa 2 Minuten.
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also der CPU-Lüfter würde ja gehen aber der Lüfter vom Mainboard ist was anderes. Dazu kommt, dass ich gar nicht weiß, ob nur der Lüfter kaputt ist oder ob was ganz anderes beschädigt ist.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Du kannst den Lüfter mal an einen anderen Anschluss auf dem Board stecken, dann siehst du, ob der dort läuft oder nicht.
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also es handelt sich um diesen "Lüfter". Wusste nicht, ob es ein direkter Lüfter ist. Wüsste jetzt auch nicht wo ich den neu anschließe um ihn zu testen.

775519_1__8411330-1.jpg
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Vielleicht hast du auch ein Wackelkontakt.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Oder....

Wenn die Einstellung für die Lüftersteuerung des PCH Fans auf Auto steht, dreht der Lüfter nicht bzw. erst bei Erreichen einer Temp. von 80/90°.
Wenn Fan Speed Control des PCH-Fans auf Disabled steht, dreht er volle Pulle ~5700RPM.
Wenn Fan Speed Control des PCH-Fans auf User Mode steht, kann man je nach Temperatureinstellungen niedrigere Drehzahlen des Lüfters erreichen.
Du kannst auch mit den Optionen Duty Mode, Profile Mode experimentieren, je nach Gusto.
Ich brauch ihn generell nicht, darum hab ich die Option PCH-Fan Control auf Turn off gestellt.
Link: Rampage IV Extreme und der PCH fan dreht sich nichtmehr?
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ahh. Das kann natürlich beides sein. Ich hatte im BIOS die optimierten Standardwerte eingestellt. Ich glaube seitdem steht der Fan auch.
Ich werde auf jeden Fall beides gleich mal überprüfen. Vielen Dank erstmal :)

Also, tatsächlich lag es an der PCH Fan Einstellung. Diese stand auf Auto. Nachdem ich sie zum Test auf User Mode gesetzt habe, ging es wieder. Vielen Dank dafür :) welche Einstellung eignet sich hier denn am besten?

Den CPU Fan Error bekomme ich weiterhin, aber nur, wenn ich CPU Fan Speed Low Limit auf 600 RPM habe. Sobald ich diesen auf 500 oder 400 RPM stelle tritt der Fehler nicht mehr auf.

Die Ursache wieso der Bluescreen auftritt ist weiterhin unbekannt. Immerhin kam dieser in letzter Zeit nicht mehr. Vielleicht hatten die Einstellungen im BIOS etwas damit zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Bluescreen wird direkt von deinem Mainboard produziert: Es prüft, ob das Tachosignal höher ist, als das eingestellte Low Limit, sobald der Lüfter langsamer als das wird, bzw wenn das Tachosignal nicht ankommt, gibt's diesen Fehler. Ist kein Bug, das ist ein Feature, damit der PC automatisch abschaltet, wenn der CPU-Lüfter ausfällt.
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ah das erklärt auch wieso das Runtersetzen vom Low Limit hilft. Heißt das auch, dass ich es so lassen kann?
 

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, ja. Ansonsten sollte man wohl wirklich den Lüfter des CPU-Kühlers wechseln.
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok. Aktuell geht auch Rainbow Six Siege ohne Bluescreen. Aber der CPU-Kühler wird so oder so weichen :)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe bei meinem Asus Z87 das Problem mit dem CPU-FAN Error auch gehabt. Die Boards sind auf den Boxed-Lüfter eingestellt, der deutlich kleiner ist und mit über 1000 RPM läuft.

Mit einem größeren Lüfter, der insbesondere beim Systemstart deutlich langsamer drehen kann weil das System noch kalt ist, kann es dann passieren, dass man unter die 600 RPM kommt. Deshalb einfach auf 400 runterstellen.
 
TE
F

Fobi25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe bei meinem Asus Z87 das Problem mit dem CPU-FAN Error auch gehabt. Die Boards sind auf den Boxed-Lüfter eingestellt, der deutlich kleiner ist und mit über 1000 RPM läuft.

Mit einem größeren Lüfter, der insbesondere beim Systemstart deutlich langsamer drehen kann weil das System noch kalt ist, kann es dann passieren, dass man unter die 600 RPM kommt. Deshalb einfach auf 400 runterstellen.

Aber ist es nicht komisch, dass sowas erst Jahre später kommt? Also musste die RPM noch nie runter stellen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Eventuell hat sich da was umgestellt, als du auch den MB-Lüfter verstellt hattest.
 
Oben Unten