• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Blu-Ray Film ruckelt am PC (Hilfe) BITTE

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
Hallo Liebe Community,

Ich habe ein Problem beim Abspielen von Blu-Ray Filmen am PC.

Nutze Power DVD 10 Ultra Vollversion. Aber wenn ihr zum beispiel über einen Normalen Fernseher einen Blu-Ray Film guckt, und nicht über euren 1080p Monitor, dann ruckelt das beim TV nicht. Also richtig Flüssig.

Und das ist bei mir nicht der Fall.

Mein System:

Windows 7 Ultimate 64bit OEM
LiTeOn Blu-ray iHOS104
Samsung SyncMaster P2450H
Q9550 @ 3,40GHz
HD5770 CrossFire
8GB DDR2 800 @ 1067MHz

Liegt das Villeicht daran das ich kein 100Hz Motion Plus Monitor habe?


Bitte um antworten...

Danke


-Florian-
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Welche auflösung schafft der monitor und welche der fernsehr?
Wie äußert sich das ruckeln?Gefühlt/gesehen weniger als 24 fps,vereinzeltes stocken oder ganz anders?
Wie sieht deine cpu-auslastung beim schauen aus?Kann es sein,das dein prozz volle pulle rödelt?(25% auslastung der gesammten cpu= 1 kern volle auslastung)
Hast du es mal mit deaktiviertem crossfire probiert?
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Welche Auflösung TV und Monitor schaffen ist uninteressant. Wichtiger ist, wie der Monitor bzw. der PC mit den 24Hz bzw. 24FPS umgeht?
 
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
Hey schnukis,

Mein Monitor unterstützt 1920x1080p: 30hz, 40Hz,50Hz,60Hz.
Immer wenn ich dann 24Hz auswähle schreibt der Monitor Diese Frequenz ist nicht unterstützt (HDMI) Mein Prozessor ist man gerade bei Blu-Ray Filmen zu 25% also 1 Kern ausgelastet.

Es ist ein Ruckeln mit schlieren drinn, die ganze Zeit. also so als ob man Vsync im spiel ausgeschaltet hat. So ungefähr wenn euch das weiterhilft. Das gefühl sind so 19-22 FPS.

Hier der Link zu meinen Monitor: Samsung SyncMaster P2450H, HDMI/DVI | hoh.de

Ich habe leider kein Full HD TV, weil ich auf die neue Serie von Samsung warte.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
Iche meine noch nicht mal 5% ausgelastet habe den TaskManager laufen lassen und er geht nicht über 5% auslastung
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Mein Monitor unterstützt 1920x1080p: 30hz, 40Hz,50Hz,60Hz.
Immer wenn ich dann 24Hz auswähle schreibt der Monitor Diese Frequenz ist nicht unterstützt (HDMI) Mein Prozessor ist man gerade bei Blu-Ray Filmen zu 25% also 1 Kern ausgelastet.
Das wird wohl der grund sein.Power dvd wird kaum mehr als einen kern benutzen können und der rödelt auf der letzten rille.Deshalb ruckelt es.Nun stellt sich aber die frage,warum greift die hardware-unterstützung nicht...
Hast du es mal mit deaktiviertem crossfire probiert?

Iche meine noch nicht mal 5% ausgelastet habe den TaskManager laufen lassen und er geht nicht über 5% auslastung
Bei ausgabe über tv?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
@TurricanVeteran: Also mein Monitor unterstutzt 24hz, aber nicht über HDMI, weil dann zeigt der Monitor, wenn ich 24Hz wähle, das diese Frequenz über HDmi unterstützt wird.

Und ich habe keinen TV, weil ich auf die neue Serie von Samsung warte. Ich gucke blu-ray sowie Fernsehen auf dem PC und über den PC Monitor Samsung P2450H.

Gruß

Florian
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Und ich habe keinen TV, weil ich auf die neue Serie von Samsung warte. Ich gucke blu-ray sowie Fernsehen auf dem PC und über den PC Monitor Samsung P2450H.
Aber wenn ihr zum beispiel über einen Normalen Fernseher einen Blu-Ray Film guckt, und nicht über euren 1080p Monitor, dann ruckelt das beim TV nicht. Also richtig Flüssig.
Was denn nu?:huh: Ich sehe gerade nicht durch und in deinem startpost kannst du wohl kaum über mein TV geredet haben (zumal das derzeit ein 30 zoll monitor ist und da nix ruckelt bei der bluray-wiedergabe)
Du hast auch die frage
Hast du es mal mit deaktiviertem crossfire probiert?
noch nicht beatwortet und in deinem startpost stand ja
Mein System:

Windows 7 Ultimate 64bit OEM
LiTeOn Blu-ray iHOS104
Samsung SyncMaster P2450H
Q9550 @ 3,40GHz
HD5770 CrossFire
8GB DDR2 800 @ 1067MHz
Wenn deine prozessorauslastung nach wie vor 25% ist,tippe ich weiterhin auf eine nicht funktionierende hardware-beschleunigung und es steht weiterhin die frage im raum,wieso.Ich tippe da auch nach wie vor auf ein problem mit crossfire oder dein power-dvd ist nur OEM (lag also dem laufwerk bei) und hat eben keine unterstützung für hardwarebeschleunigung.
Die letzte aber eher unwahrscheinliche ursache könnte sein,das deine bluray in vc-1 codiert wurde.Das wird,meines wissens nach, ebenfalls nicht in hardware dekodiert.
 
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
@TurricanVeteran: Ja mit deaktiviertem CrossFire habe ich es Probiert, es nützt ein bisschen was.
Aber nicht viel, sorry das ich so durcheinander schreibe. bin selber durcheinander.

Also das Problem ist, das ich meinen Monitor nicht auf 24Hz stellen kann, da ich meinen Monitor über HDMI an der Grafikkarte angeschlossen habe, zeigt der Monitor, sobald ich es auf 24Hz gestellt habe, das diese Frequenz über HDMI nicht verfügbar sei......? weiß auch nicht warum aber er unterstützt diese 24Hz.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Aus dem Testbericht von prad.de zu deinem LCD:
Im Bereich der Computer-Displays ist eine ausschließliche Unterstützung von Signalen mit 60Hz noch weit verbreitet. Und hier stellt auch der Samsung P2450H keine Ausnahme dar.[...]1.080p24 Signale können dagegen nicht verarbeitet werden.
Damit sollte klar sein, dass der Monitor nicht 24Hz kann.
 
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
Achso.....Okay danke für eure Antworten :)

Dann weiß ich bescheid, dieses bisschen Ruckeln stört jetzt auch nicht sooo doll, naja was will man machen. :)

Danke nochmal

Grüße

Florian :)
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Das Ruckeln wird sehr subjektiv wahrgenommen, Fakt ist aber, dass bei 24Fps bei einem 50/ 60Hz Display irgendeine Art von Veränderung bei der Wiedergabe geschehen muss, damit kein Tearing entsteht. Diese Veränderung kann als Ruckeln wahrgenommen werden.
 
TE
sirbenni1993

sirbenni1993

Freizeitschrauber(in)
@Birdy84: Achso, ja ich habe den Über HDMI angeschlossen mit der Grafikkarte verbunden.

@TurricanVeteran: Vielleicht liegts ja am HDMI Kabel? Ich probier es mal aus.....
 
Oben Unten