• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser !!!Neue HW!!!

loltheripper

Software-Overclocker(in)
BLACK D3VIL
Ein ARLT-tower trifft WAKÜ


IMG_0822.JPG
IMG_0819.JPG
IMG_0817.JPG
Was schon gemacht wurde:
-Plexiglaswand eingebaut

- Lüfter von blau auf rot um gelötet
Wie Was Wo:
IMG_0629.JPG
Materialien/Werkzeug:
Xielence LED-Lüfter, LED's in Wunschfarbe, Lötkolben

Let's rock!!!

LED's einfach mit einem Schraubenzieher rausdrücken bis es klickt.
IMG_0630.JPG
Dann einfach auf der rückseite rausziehen.
IMG_0632.JPG

Jetzt merkt ihr euch wo Anode und Kathode (Datei:LED-Aufbau (Schema).svg)
bei den LEDS ist und markiert es euch am besten.
Die alten LED's mit dem Lötkolben entfernen einfach heiß machen und der Rest geht von alleine.


Diesen Prozess bei allen 4 LED's durchführen!

Nun nehmt eure neuen LED's in meinem Fall rot und lötet sie einfach an.

Wenn ihr mit allen 4 LED's fertig seit drück sie einfach wieder zurück
in das vorgesehene Loch.

Sollten eure LED's zu klein sein und nicht in das Loch passen umwickelt sie seitlich mit ein wenig durchsichtigem Tesafilm,
wenn sie aber zu groß sind hilft nur noch der Bohrer was aber eigentlich kein Problem darstellen sollte.

Ich glaube jeder sollte dazu in der Lage sein diesen mod zu vollrichten (ja auch unsere Grobmotoriker).


-WAKÜ-teile für ca. 145€ gekauft
1x dicker 240mm radi 12,50.- aus ebay
1x dünner 360 radi 17,00.- aus ebay
1x eheim 1048 pumpe 23.- aus ebay
5x xielence lüfter 12,05 (anobo)
1x cuplex kryos delrin 38,89.- (aquatuning)
1x alphacool 0815 gpu kühler 11,90.- (aquatuning)
1x agb-o-matic 18,49.- (aquat)
2m 0815 schlauch 11/8 2,78.- (aquat)
1x vram heatsink set 4,49.- (aquat)
8x g1/4 schraubtüllen 4,80.- (aquat)
_______________________________
145,90.- excl versand von aquat

-Löcher für schläuche gebohrt
IMG_0820.JPG
-Radiator umlackiert

-WAKÜ teile eingebaut
IMG_0786.JPG
-Slotblenden mit Lüfter versehen (thx 2 Pace.Mr._Ace für das gitter)

IMG_0816.JPG

- 4. Lüfter in die seiten Wand verbaut
Loch ist mit einer Stichsäge gesägt worden ist nicht ganz rund fällt aber kaum auf.
IMG_0836.JPG
Der Lüfter kühlt noch zusätzlich zum unteren in der front die Festplatten.
IMG_0841.JPG


-Radiator mit schrauben befestigt

IMG_2245.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0802.JPG
    IMG_0802.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 312
  • IMG_0847.JPG
    IMG_0847.JPG
    816,3 KB · Aufrufe: 149
Zuletzt bearbeitet:
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: [casemod] BlackD3vil ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

Was noch gemacht wird:
- Kabelmanagement soweit das case erlaubt
IMG_2244.jpgIMG_0815.JPG
Der Unterschied ist ja wohl sichtbar
[FONT=&quot]
[/FONT]
[FONT=&quot]-Mosfet-wakü-kühler für das mobo bauen[/FONT][FONT=&quot]
hier schonmal die erste zeichnung, das gute Stück wird aus einem Kupferblock gefertigt[/FONT]

[FONT=&quot]bis auf die Laschen, die werden angelötet.
[/FONT]
Mosfet 2d.png
 
Zuletzt bearbeitet:

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

Bild 1 die Plexiglas Seitenwand: Kannst du bitte mal Aufnahmen von der Befestigung und aus anderen Perspektiven machen?
Finde ich interessant! :daumen:
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

Das teil ist schon älter war an meinem alten silbernem (baugleichem) arlt gehäuse dran. Ist mit 3 schrauben hingeschraubt.
so sah das teil damals aus: IMG_0513.JPGIMG_0523.JPGIMG_0524.JPG

von der Halterung sieht man auf den bildern nich viel (iphone kamera ist halt nicht die beste) aber ich versuchs mal zu erklären:
Unten sind diese schlitze in die die seiten wand normaler weise reingeschoben wird dort passt so ein abstands halter für mobos perfekt rein diesen habe ich dann hinten mit einer Mutter zu gedreht. Oben rechts war vom rahmen schon ein Gewinde also musste ich nur eine längere schraube nehmen. Oben links war ein loch welches ich mit einem m3 Gewinde schneider bearbeitet habe. Wenn du auch sone Wand einbauen möchtest empfhele ich dir einen Gewinde schneider zu kaufen (am besten m3 oder m2) und die löcher dann selber bohren. Welchen Bohrer für welchen Gewindeschneider kannst du im Tabellenbuch Metall nachlesen.
 

Fockich

Freizeitschrauber(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

bin gespannt wie es weiter geht...

was ist das für ne graka?
eine 58xx ???

lg
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

@fockich nee das ist ne 6870 von sapphire. Der kühler dafür hat 11,90 gekostet und hat 1:1 gepasst, die VRMs sind bei der version schon mit einem heatspreader versehen weshalb ich den vram auch noch kühlen kann :daumen:
30°C idle und nie über 45°C beim zocken oder Furmark hat sich echt gelohnt
 
Zuletzt bearbeitet:

Fockich

Freizeitschrauber(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

ich such genauso nen kühler für meine hd 5830 xtreme, da es für sie keine komplettkühler gibt...

gut zu wissen ;-)

lg
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

@fockich es kommt ja nur auf den lochabstand an, ob er passt oder nicht. Ich glaube das alle AMD x8xx den gleichen haben. Hast du die VRMs passiv gekühlt?
 

Fockich

Freizeitschrauber(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

noch nicht, aber die ramkühler kriegt man ja fast geschenkt

lg
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

Habe jetzt den 3. Lüfterschacht neben die festplatten gesetzt. Bilder folgen gleich.
 

DuG

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

das sieht du super aus da bleib ich dran
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser

Am Wochenende werde ich den Radiator noch richtig befestigen, die kabel verschwinden lassen und die graka noch mit nem VRM wakükühler versehen. Den ich natürlich noch passend modden muss.

edit: das mit dem neuen kühlkörper kann ich wohl vergessen da die Fläche nicht ganz ausreichend ist könnte ihn höchsten noch auf der rückseite verwenden.

Edit2: werde bald hier alles wieder einwenig auffrischen denn die neue Hardware kommt! Es kommt ein AMD FX 8350 und eine Radeon 7950. Natürlich kommt alles wieder unter h2o
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
AW: BlackD3vil: ein rot/schwarzer ARLT-tower unterwasser Bald mit PILEDRIVER

Da gab es doch mal einen viel versprechenden Thread... Irgendwas mit Casemod und hier bin ich nach langer Zeit wieder! Der FX ist da, die 7950 auch und mit den neuen Komponenten kommen neue Probleme:

1. Der Kühler der alten 6870 passt zwar vom Lochabstand aber die Kühlfläche bekommt keinen Kontakt.
2. Zu wenig Vram Kühler
3. Um die Plexiglaswand rauf zu bekommen muss nun die gute Geforce 450 gegen eine gt220 ausgetauscht werden. (oder der Stromstecker wird umgelötet, aber eher unwahrscheinlich)

Zum Mosfetkühler gibts morgen Bilder, bin schon fast fertig und er ist was geworden!

Jetzt mal zurück zu den Problemen. Der Kühler für die 7950 wurde heute zurecht gefräst, er passt wieder und die max. Temp. ist 50°C! Nun aber erst mal Bilder!
IMG_2235.jpgIMG_2236.jpgIMG_2237.JPGIMG_2240.jpgIMG_2242.jpgIMG_2243.JPG

Und das Kabelchaos war einmal dank modularem Netzteil sieht es schon viel ordentlicher aus.
IMG_2244.jpgIMG_2245.jpg
Die Farben entsprechen nicht ganz dem Orginal.

edit:
Bin leider Heute zu nichts mehr gekommen aufgrund von Windows neu installation und einrichtung mit diversen Errors und bluescreens...
 
Zuletzt bearbeitet:

SchnickNick

Freizeitschrauber(in)
Wenn du den Kühler fürs MoBo selber fräst kannst du das doch aus einen Kupferstück fräsen und musst nicht die Laschen extra anlöten! :)
 
TE
loltheripper

loltheripper

Software-Overclocker(in)
Wenn du den Kühler fürs MoBo selber fräst kannst du das doch aus einen Kupferstück fräsen und musst nicht die Laschen extra anlöten! :)
Ein mathematisches Genie wie ich macht keine Fehler beim messen und rechnen! Es war totale absicht das später anzulöten! :D Hab ganz vergessen hier die Bilder reinzustellen...
IMG_0997.JPGIMG_0998.JPGIMG_0999.JPG
Nacher kommen die Bilder im eingebauten zustand. Das Loch hab ich übrigens mit einer Kugel verschlossen (also rein gepresst).
 
Oben Unten