• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bitte um Entscheidungshilfe: Kauf Flachbildfernseher

passwd

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute,

wir möchten uns in diesem Jahr vom Christkind einen neuen Fernseher wünschen. Bisher haben wir ein mickriges Röhrengerät und natürlich null Plan, der bisherige wurde eher wenig genutzt...
Natürlich sollte der Neue erheblich größer sein, und da haben wir schon das Problem, denn er sollte in unseren Schrank passen, der eine maximale Gerätehöhe von 60 cm erlaubt (dann sind nach oben noch 1,5 cm Luft). Ins Auge gefasst haben wir den hier:

Philips 37PFL8404H

sind aber absolut unsicher, ob man den ruhigen Gewissens kaufen kann, oder vielleicht doch noch in andere Richtungen denken sollte (z.B. 32- Zoll?). Vielleicht könntet ihr mal eure geschätzte Meinung dazu äussern?
Betrieben werden soll das Ganze dann zunächst an einem einfachen Sat- Receiver, mittelfristig baue ich einen HTPC, dann wird auch über Sound nachgedacht.

Wie geschrieben, über eure Meinungen wäre ich echt dankbar! Schönen Dank vorab und beste Grüsse in die Runde!
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
philips oder samsung sind gut. ich hab nen samsung led, und bin zufrieden. und wenn du von dem den 8090 nimmst wie ich, brauchst du auch keinen pc mehr da er alle formate widergeben kann. einfach ne externe festplatte oder usb-stick dran und du kannst musik, bilder und vids abspielen. bräuchtest dann nur noch einen blu-ray player. der samsun tv hat aber nur einen kabel receiver soweit ich weiß.. da bräuchtest du dann noch einen. wieviel willst du denn ausgeben?
ps: der samsung hat auch internet, für youtube vids reichts..
 
TE
P

passwd

Kabelverknoter(in)
Der Preis ist jetzt nicht ganz so wichtig, den Philips gibt es für unter 800, das ist OK. Wenn es jetzt DAS Killerargument für einen gäbe, der 1000 kostet, dann wär das auch noch OK, aber die Notwendigkeit sehe ich im Moment nicht...
 
TE
P

passwd

Kabelverknoter(in)
@Sash: Ich möchte aber auch gerne aufnehmen und (das ist uns wichtig) time-shift oder wie das heisst nutzen, also z.B. die Sendung später starten, auch wenn sie schon länger begonnen hat. Heisst das time-shift? Macht mich doch mal schlau(er). :D
Jedenfalls genügt doch dafür wohl keine externe Festplatte, oder? Der angedachte HTPC soll natürlich auch ein blue-ray- LW bekommen, dann kann ich die Kosten für einen stand-alone-player schon mal sparen, ganz zu schweigen davon, dass ich gerne weniger Geräte (und vor Allem: Fernbedienungen!) hätte..
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
naja ich halte von einem pc zum filme schauen nix. wir haben zb unten einen full hd fähigen kabel-festplatten receiver, mit ner 250gb platte. und ja, das zeitversetzte schauen heißt timeshift. jedenfalls unser receiver hat 450€ gekostet, aber dafür können wir filme aufnehmen und kopieren, per usb auch fotos und musik widergeben. dazu noch einen guten standalone blu ray player und fertig. und wegen der fb, hol dir eine logitech harmony, kannst du am pc programmieren, und das ding macht dir alles auf einmal mit nur einer taste. wegen den samsung tv, klar, der kann nicht aufnehmen..
 
TE
P

passwd

Kabelverknoter(in)
Also der 8090 passt leider nicht in meinen Schrank.. Da scheinbar niemand etwas gegen den og. Philips hat, würd ich mich gern weiter auf den konzentrieren. Ich würde auch erwägen, mich näher mit der Receiver- Empfehlung zu beschäftigen, wüsste dann aber gerne Näheres über die Nachteile, die das Anschließen eines Fernsehers an einen PC mit sich bringt, denn ein PC bietet doch unbestrittenermaßen mehr Möglichkeiten.
 
Oben Unten