• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bildschirme schalten sich immer mal wieder kurz ab

Georgler

PC-Selbstbauer(in)
Moin,

ich habe in letzter Zeit das Problem, dass sich meine Bildschirme unabhängig voneinander (selten) kurz abschalten und sofort wieder anspringen. Das Bild wird für ca. 1 Sekunde schwarz, der Ton ist am betroffenen Bildschirm für diese Zeit auch weg.

Aktuell habe ich folgende zwei Bildschirme:
2x Asus PB287Q (ASUS PB287Q ab €'*'329,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland)

Vorher hatte ich nur einmal den oben genannten Bildschirm und einen billigen LG-1080p-Bildschirm, bei dem hat sich aber oben rechts ein weißer Fleck immer mehr ausgebreitet. Daher ausgetauscht.

Als Grafikkarte habe ich eine Asus ROG Strix GTX 1080 (ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 OC | Preisvergleich geizhals.eu EU).

Das Problem mit den sich abschaltenden Monitoren hatte ich mit dem alten Monitor auch. Da half aber nur HDMI raus und wieder reinstecken, der neue Monitor macht den Fix automatisch.

Das Problem liegt ja wahrscheinlich eher an der Grafikkarte oder? Kann man da was machen außer Umtausch? Ich habe noch ein wenig Herstellergarantie (3 Jahre).

LG,
Georg
 
C

colormix

Guest
ich hatte das gleiche Aktuell an meinem Linux PC der aber über HDMI läuft , das ist Richtig nervig ,
das wurde dann noch schlimmer mit seltsamen Bild Effekten das ich schon bald dachte der Monitor der die GK hätte einen weg ,
es lang nur am Kabel das ich dann getauscht hatte und Fehler weg, tausch mal das Kabel probehalber aus auch wenn das nicht HDMI ist .
Wenn die GK 4K kann müssen die Kabel das auch unterstützen (Hi-Speed 2160/p) sonst kann es aussetzter geben im Bild .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

Georgler

PC-Selbstbauer(in)
Sind beides die DP-Kabel, die beim 4K-Monitor direkt dabei waren. Ich würde mal stark davon ausgehen, dass die 4K können. Bei dem HDMI-Kabel damals war ja das gleiche Problem, daher würde ich die Kabel als Problem erstmal ausschließen, da ich auch keine anderen DP-Kabel zum testen habe :D
 
C

colormix

Guest
Blöd ist wenn man keinen 4K UHD TV Receiver hat und es mal da testen kann,
sind beide Monitore weg oder nur einer der nicht will ?
Das Problem mit den sich abschaltenden Monitoren hatte ich mit dem alten Monitor auch

Das zwei Neue Monitore den gleichen Fehler haben kann ich mir nicht vorstellen , eher dann GK und Treiber ist das vll Älter und Problem war davor ja auch ?
Temperatur GK wie schaut das da aus ? kann man u.a. mit loggen wenn man Speccy im Hintergrund mitlaufen lässt .
 
Zuletzt bearbeitet:

xzak

PC-Selbstbauer(in)
Hab das selbe Problem auch immer wieder. Dürft aber am Treiber Liegen da es nur entsteht wenn man eine Bildschirm mal in den Einstellungen abdreht weil man den ja nicht immer nutzt. Treiber mal komplett entfernen mit DDU alles anstecken und neuen Treiber Installieren. Half zumindest bei meinen Problem.
 
C

colormix

Guest
1.Er hat ja nicht geschrieben welches OS, Windows er verwendet ?
ich meine mal gelesen zu haben das es bei Windows 10
Probleme gibt grade nach Großen System Updates .

2. Er kann ja mal sich eine Linux Iso besorgen den PC damit im Live Modus booten ,
schauen ob es da auch diese Aussetzer gibt ?

Was ich noch so aus Windows Zeiten kenne wenn ein FW Update kam Services Packe, musste man oft die Treiber komplett De-installieren und wieder Neu installieren weil es manchmal gehackt hatte nach den Updates .

Es ist vll wirklich nur ein Treiber Problem ?

Mehr wüsste ich im Moment auch nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten