Bild friert ein/No Signal, Sound weg, lüfter laufen weiter

TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Erstmal dein UEFI BIOS ist sie aktuell inklusive alle Treiber bzw. AMD Chipsatztreiber.Das prüfen und gegebenfalls aktuallisieren.Und auch noch mal bei Samsung Website schaun ob,s eine Firmware für deine M2 SSD gibts.Welche Model genau ist das was du nutzt?Bei den meisten Nutzer haben diese maßnahmen schon geholfen mit dem besagten fehler.Sollte immer noch Fehler auftretten mit PCI-Express,kannste das mal versuchen(wichtige Daten aber sichern,vorher.Aber die Daten sollten trotzdem erhalten bleiben).

Starte eine Eingabeaufforderung als Admin und gib folgenden Befehl ein:

bcdedit /set pciexpress forcedisable

Danach starte bitte neu.
Bios hatte ich letzte Woche aktualisiert sowie alle Treiber inklusive Chipsatz, Die neuste M2 Firmware & NVME Treiber ist drauf. Der WHEA war auch nur einmalig am 21.11, danach nie wieder, aber da gabs wohl ein absturzt & seit dem wohl immer mal wieder(Weiß aber nicht ob das damit was zu tun hat). Ist eine Samsung 970 Evo Plus 1TB
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Bios hatte ich letzte Woche aktualisiert sowie alle Treiber inklusive Chipsatz, Die neuste M2 Firmware & NVME Treiber ist drauf. Der WHEA war auch nur einmalig am 21.11, danach nie wieder, aber da gabs wohl ein absturzt & seit dem wohl immer mal wieder(Weiß aber nicht ob das damit was zu tun hat). Ist eine Samsung 970 Evo Plus 1TB
Na gut,dann haste ja alles auf dem aktuellsten Stand.Sollte wieder was sein,habe ich die Lösung oben mit Eingabeaufforderung gefunden im Internet zu dem besagten fehler.Sonst wußte ich jetzt auch nicht weiter was man noch machen könnte.
Ansonsten müßte du Support von Samsung oder Boardhersteller kontaktieren,wobei das die letzte möglichkeit wäre.
Aber diese fehler kommt nur bei last und wenn das System warm gelaufen ist,oder?
Nicht das der Kontroller deines M2 SSD heiß läuft und drosseln muß oder gar ganz abstürzt deswegen.Ist meine Vermutung...
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Na gut,dann haste ja alles auf dem aktuellsten Stand.Sollte wieder was sein,habe ich die Lösung oben mit Eingabeaufforderung gefunden im Internet zu dem besagten fehler.Sonst wußte ich jetzt auch nicht weiter was man noch machen könnte.
Ansonsten müßte du Support von Samsung oder Boardhersteller kontaktieren,wobei das die letzte möglichkeit wäre.
Aber diese fehler kommt nur bei last und wenn das System warm gelaufen ist,oder?
Nicht das der Kontroller deines M2 SSD heiß läuft und drosseln muß oder gar ganz abstürzt deswegen.Ist meine Vermutung...
Es ist immer nur beim Spielen, meistens nach mehreren Stunden, 1-2x aber auch direkt beim starten des Spieles oder schon nach 1 Std, dann kann ich aber auch wieder Tage dazwischen Stunden spielen ohne irgendwas...& mal auch 2x am Tag. Hab das letzte Jahr nichts am System geändert & auch immer wieder von staub befreit(Weshalb ich schon irgendwie ein Hardwaredefekt vermute)..aber ich bin der meinung das die Raumtemperatur meistens wärmer ist, wenn er abstürzt, wobei ich letzten die Heizung an hatte & dort auch nichts war. Kann ich das mit dem Kontroller irgendwie prüfen?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Es ist immer nur beim Spielen, meistens nach mehreren Stunden, 1-2x aber auch direkt beim starten des Spieles oder schon nach 1 Std, dann kann ich aber auch wieder Tage dazwischen Stunden spielen ohne irgendwas...& mal auch 2x am Tag. Hab das letzte Jahr nichts am System geändert & auch immer wieder von staub befreit(Weshalb ich schon irgendwie ein Hardwaredefekt vermute)..aber ich bin der meinung das die Raumtemperatur meistens wärmer ist, wenn er abstürzt, wobei ich letzten die Heizung an hatte & dort auch nichts war. Kann ich das mit dem Kontroller irgendwie prüfen?
Könntes mal mit HWiNFO64 Tool unter last mal die Temps von deinem System bzw. M2 Laufwerk auslesen !
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Könntes mal mit HWiNFO64 Tool unter last mal die Temps von deinem System bzw. M2 Laufwerk auslesen !
Hab ich bereits, im idle bei 30-40°, unter Last dann bei 50-max 64°, meistens so bei 56-60°, sitzt halt direkt unter der Graka..aber wenn es wirklich Temps sind, inwiefern macht es dann sinn, das er abstürzt, ich ihn neustarte & direkt ohne Probleme weiterspiele & auch dann für Stunden nichts? Staub am MB oder Graka ist auch nichts & hatte beim NT die Graka draußen & nochmal alle ecken abgeblaßen. Letzten Sommer hatte ich da absolut nichts in gleicher konstellation
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Hab ich bereits, im idle bei 30-40°, unter Last dann bei 50-max 64°, meistens so bei 56-60°, sitzt halt direkt unter der Graka..aber wenn es wirklich Temps sind, inwiefern macht es dann sinn, das er abstürzt, ich ihn neustarte & direkt ohne Probleme weiterspiele & auch dann für Stunden nichts? Staub am MB oder Graka ist auch nichts & hatte beim NT die Graka draußen & nochmal alle ecken abgeblaßen. Letzten Sommer hatte ich da absolut nichts in gleicher konstellation
Haste auch mal die Samung Treiber installiert? Diese ist letzte aktuelle,
NVMe Driver
  • Version 3.3
  • 4.72 MB
  • 11.06.2020
  • Windows
Ist schwer zu sagen was das auslöst,kann auch das Board eventuell sein?Könnest auch mal die Magician Software von Samsung installieren und dort schaun was diese anzeigt.
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Haste auch mal die Samung Treiber installiert? Diese ist letzte aktuelle,
NVMe Driver
  • Version 3.3
  • 4.72 MB
  • 11.06.2020
  • Windows
Ist schwer zu sagen was das auslöst,kann auch das Board eventuell sein?Könnest auch mal die Magician Software von Samsung installieren und dort schaun was diese anzeigt.
Die Magican hatte ich letzte Woche auch drauf gepackt, da dann eben auch den NVME Treiber & neuste Firmware war schon drauf
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Die Magican hatte ich letzte Woche auch drauf gepackt, da dann eben auch den NVME Treiber & neuste Firmware war schon drauf
Ok !Dann bleibt nur noch die Lösung meinerseits mit der Eingabeauforderung übrig,wenn das auftretten sollte.
Ansonsten,vielleicht melden sich noch andere hier im Forum. und es gibt,s eventuell doch eine andere Lösung?
Eine frage hab ich noch,wie voll ist der Datenträger aktuell ungefähr?
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok !Dann bleibt nur noch die Lösung meinerseits mit der Eingabeauforderung übrig,wenn das auftretten sollte.
Ansonsten,vielleicht melden sich noch andere hier im Forum. und es gibt,s eventuell doch eine andere Lösung?
Eine frage hab ich noch,wie voll ist der Datenträger aktuell ungefähr?
Ach moment, ist die 500GB Version, nicht die 1 TB, aber ist so gut wie leer, OS + 1-2 Spiele, also nur um die 40% belegt. Wenn ich zumindest wüsste wie ich den fehler bewusst hervorrufen kann, würde es dies dwutlich einfacher machen.

Werde am Montag mal mit Asus quatschen bezüglich der Graka, bevor die Garantie endet & werde die alte Graka meines Bruders mal einbauen, welche zwar Grafikfehler hat, aber keine abstürtze.

Sollte das gleiche fehlerbild dort auch auftreten, werde ich wohl der reihe nach das OS neuinstallatieren, eine andere platte testen, jeweils 2 RAM Sticks entfernen & immer für nh Woche testen, usw, es sei denn jemand hätte sonst noch eine Idee..
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde nur mit minimal Hardware alles durch testen und gegebenfalls erstmal die M2 SSD ausbauen und nur mit einer normalen SSD inklusive OS nochmal checken.Ob,s irgendwelche fehler auftretten, ,so kann man es eingrenzen.
Und die GPU natürlich auch nochmals checken,wäre nicht falsch.Haste mal auf das Board geschaut,nachdem der Fehler aufgetretten ist?ich meine die Debug -Led,s für CPU,Ram,GPU und Datenträger/Device.Da wäre auch nochmal ein hinweis,wenn einer davon aufleuchtet dauerhaft.Das damit was nicht stimmt!
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hatte mir nun mal 3D Mark geholt & dort ein paar Stress tests gemacht:
Time Spy Extreme > Nichts
Fire Strik Ulta > Nichts
Wild life Extreme(Plattformunabhäninger Test für Mobile Datenverarbeitung) > Bei der mitta ca. hatte ich am Monitor kurz DP No Signal, ton lief weiterhin ohne Ruckler & Bild kam nach paar Sekunden wieder normal, ohne irgendwas anderes auffälliges, außer halt kurz no Signal. Nochmal laufen lassen, Loop 10/20 wieder kurz DP No Signal, ton lief normal & Bild wieder da, GPU Temp auf Max 76° bekommen. Aber hat meistens bei 74° gekämpft, Ereignisanzeige nichts.

Lässt sich damit was anfangen/sagt das was aus?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Haste den die möglichkeit eine andere GPU bei deinem PC zu testen?Und nochmals deine GPU auf einem anderem System was 100% funktioniert auszutesten ! Haste ja jetzt eine neues Netzteil,welches genau ist das(Model/Hersteller/Wattklasse)?Und die Anschlüsse vom GPU vom Netzteil sind korrekt installiert bzw.angeschlossen?
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Haste mal auf das Board geschaut,nachdem der Fehler aufgetretten ist?ich meine die Debug -Led,s für CPU,Ram,GPU und Datenträger/Device.Da wäre auch nochmal ein hinweis,wenn einer davon aufleuchtet dauerhaft.Das damit was nicht stimmt!
Leider nicht, komplett vergessen das ich sowas ja aufm Board habe...
Haste den die möglichkeit eine andere GPU bei deinem PC zu testen?Und nochmals deine GPU auf einem anderem System was 100% funktioniert auszutesten ! Haste ja jetzt eine neues Netzteil,welches genau ist das(Model/Hersteller/Wattklasse)?Und die Anschlüsse vom GPU vom Netzteil sind korrekt installiert bzw.angeschlossen?
Naja, nur ein andere die Grafikfehler hat, allerdings wird das mit der Zeit kritisch/RMA.
Hab ein EVGA SuperNOVA 650 G5, 80 Plus Gold 650W, korrekt angeschlossen, extra jeweils ein einzelnes Kabel für den 8er PCIE Anschluss & nicht dieses 1 auf 2 .
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Sind diese abstürtze nochmals vorgekommen?Und wie gesagt,schauste nochmal auf die Debug LED,s,wenn ein Fehler verursacht wird.Sollte der Debug LED für GPU oder Datenträger(M2 SSD) aufleuchten,dann weisste bescheid.Und andere Datenträger abkemmen vorerst.Um andere Fehlerquellen auszuschließen.
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Sind diese abstürtze nochmals vorgekommen?Und wie gesagt,schauste nochmal auf die Debug LED,s,wenn ein Fehler verursacht wird.Sollte der Debug LED für GPU oder Datenträger(M2 SSD) aufleuchten,dann weisste bescheid.Und andere Datenträger abkemmen vorerst.Um andere Fehlerquellen auszuschließen.
Natürlich ist die Tage nichts mehr passiert wo ich auf die Debug LED's achten wollte.. war aber auch am We nicht Zuhause & die Tage wenig Zeit gehabt, ist wohl wieder die 4 Tages pause. Allerdings sagt mir der Zuverlässigkeits folgendes(Kein Absturz gehabt):
Hardwarefehler

Datum
‎09.‎03.‎2022 15:40

Beschreibung
Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 193
Parameter 1: 815
Parameter 2: 3
Parameter 3: ffff8e81a9684080
Parameter 4: 0
Betriebssystemversion: 10_0_22000
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.22000.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031
Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: LKD_0x193_DxgkrnlLiveDump:815__watchdog!WdpDbgCaptureTriageDump
Serverinformationen: b143dda6-4e73-4599-baea-dda4dec33dd3

Habe nun auch einige LiveKernel Reports ab dem 21.11 gefunden, meistens stimmen die mit den 41er Meldungen(Windows wurde unerwartet heruntergefahren) überein, aber nicht immer:
9x
VIDEO_ENGINE_TIMEOUT_DETECTED (141)
One of the display engines failed to respond in timely fashion.

4x
VIDEO_DXGKRNL_LIVEDUMP (193)
Livedumps triggered by dxgkrnl

1x
VIDEO_DXGKRNL_BLACK_SCREEN_LIVEDUMP (1a8)
User initiated DXGKRNL black screen live dump.
User initiated DXGKRNL live dump for black screen scenarios.

Zu einigen abstürzen gibt es auch leider nichts, klingt für mich eigentlich erstmal nach dem Treiber, allerdings hatte ich den ja schon geupdated, via DDU entfernt, einen älteren drauf, wieder entfernt, einen neuen drauf, alles nichts gebracht(Abgesicherter modus war an) Kann das trotzdem die Graka sein, oder dann doch eher das Windoof/SSD?

Muss mich heute auch leider entscheiden ob ich die Graka auf verdacht einschicke oder nicht, RMA ist schon gestellt, da morgen der letzte Tag für die Garantie ist, , oder eher unwahrscheinlich?

Edit: Ich hab nun mal OCCT VRAM test laufen lassen & der meldet bei jedem durchlauf 7-9 fehler, wie zuverlässig/aussagekräftig ist dies?
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Scheint wohl das deine GPU nicht richtig funktioniert mit Dxgkrnl,was für Direct X Kernel (Treiber)und andere dinge steht je nach Endung? Diese GPU würde ich nochmals auf einem anderem System testen,wenn möglich.Sollte da die gleichen Fehler auftretten,da kannst dir sicher sein das diese nicht mehr richtig funktioniert.
Aber vorher könnest du das hier nochmal versuchen,ob das was bringt ?Ich weiss es nicht,noch nie selber sowas gehabt.


Und hier sind die Infos zu Dxgkrnl mit entsprechende Endung dazu,was sie bedeuten oder für was sie stehen,


Mit OCCT VRAM kannst von der GPU die Vram testen,zeigt der Fehler an und ist die GPU nicht übertaktet?
Appropo dein GPU hat ja einen Schalter für Dual BIOS ,der eine ist auf Silent und etwas weniger Takt(glaube ich)und
der andere Schalterstellung auf Performence(höherer Lüfterdrehzahl und höherer Takt)wenn ich mich noch recht entsinne!Haste da mal was verstellt oder wurde die GPU manuell übertaktet?Dann diese zurück stellen auf Werkszustand.
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
was für Direct X Kernel (Treiber)und andere dinge steht je nach Endung? Diese GPU würde ich nochmals auf einem anderem System testen,wenn möglich.Sollte da die gleichen Fehler auftretten,da kannst dir sicher sein das diese nicht mehr richtig funktioniert.
Puuh, die endung muss ich mal schauen, hab da leider nicht mehr die Zeit für, das ganze wurde mir jetzt zu heiß & hab sie verpackt damit sie morgen wegkommt bzgl Garantie, da diese morgen endet..weiß nur nicht ob ich hoffen soll das es die Graka war oder nicht.
Da ich es leider nicht bewusst reproduzieren konnte & dann auch 4 Tage nichts war, ist sowas mit dem Zeitdruck leider extrem doof..
Mit OCCT VRAM kannst von der GPU die Vram testen,zeigt der Fehler an und ist die GPU nicht übertaktet?
Yep, bei jedem Zyklus kamen 8-12 fehler, mehr steht dort nicht, kein OC & auch nie gehabt.
[COLOR=var(--textColor)]Haste da mal was verstellt oder wurde die GPU manuell übertaktet?Dann diese zurück stellen auf Werkszustand.[/COLOR]
Auch dort hatte ich nie was verstellt oder sonst was manuell gemacht, alles wie es im Auslieferungszustand von vor 3 Jahren war.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Also würde ich dann Asus kontaktieren,solange noch irgendein anspruch Gewährleistung/Garantie besteht.Scheint wohl Speicherfehler vorzuliegen ,wenn OCCT VRAM -Test Fehler anzeigt.Normalerweise bei einem Vram Speicherdefekt,würden sich die Fehler mit der Zeit immer mehr und häufiger auftretten.Und irgendwann kommen die ersten Artefakte bzw.Bildfehler.Und das ende der Geschichte wäre wenn garkeine Anzeige mehr ist und eine neue GPU wird fällig.Aber wie es sich bei einem fehlerhaften HBM 2 Speicher äußert,wie auf deiner GPU ?Das weiss ich nicht.Mein beispiel ist bezieht sich auf GPU,s mit"normalen" Vram Speichertypen DDR 5/6 ect.
Bei einige Hardware von Asus wird bis 36 Monate eine Gewährleistung gegeben,aber ob deine GPU auch da mitinbegriffen ist ?Das mußte selber klären mit Asus oder wissen.Nichtdesdotrotz der Fehler scheint wohl am GPU zu liegen bei dir.

grüße Brex
 
TE
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Also würde ich dann Asus kontaktieren,solange noch irgendein anspruch Gewährleistung/Garantie besteht.Scheint wohl Speicherfehler vorzuliegen ,wenn OCCT VRAM -Test Fehler anzeigt.Normalerweise bei einem Vram Speicherdefekt,würden sich die Fehler mit der Zeit immer mehr und häufiger auftretten.Und irgendwann kommen die ersten Artefakte bzw.Bildfehler.Und das ende der Geschichte wäre wenn garkeine Anzeige mehr ist und eine neue GPU wird fällig.Aber wie es sich bei einem fehlerhaften HBM 2 Speicher äußert,wie auf deiner GPU ?Das weiss ich nicht.Mein beispiel ist bezieht sich auf GPU,s mit"normalen" Vram Speichertypen DDR 5/6 ect.
Bei einige Hardware von Asus wird bis 36 Monate eine Gewährleistung gegeben,aber ob deine GPU auch da mitinbegriffen ist ?Das mußte selber klären mit Asus oder wissen.Nichtdesdotrotz der Fehler scheint wohl am GPU zu liegen bei dir.

grüße Brex
Yup, ist noch Garantie drauf, bis gestern, hatte es aber schon am 9.3 gestellt, gestern losgeschickt & kam heute morgen bei Asus in tschechien an 👍🏼 Schauen wir mal, hab nu die alte Graka von meinem Cousin drin, gtx 960, schauen wir mal ob dort auch was passiert oder nicht..ich bin gespannt.
 
Oben Unten