• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beyerdynamics DT 770 Pro 250 Ohm defekt

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Hallo,

leider ist mein Beyerdynamics DT 770 Pro gestern kaputt gegangen. Aktuell kommt nur aufd der linken Seite ton heraus. (habe den schon an anderen Geräten probiert und andere Kopfhörer am PC)
Auf deren Seite steht, sow wie ich das verstehe, dass ich immer 70 Euro für eine reperatur zahlen muss. Hinzu kommen dann vermutlich noch Ersatzteile im Wert von ca. 30 Euro.
Reparaturen

Selbst reparieren könnte ich versuchen, habe aber keien Ahnung von sowas und weiß auch nicht was kaputt sein wird. Also würde ich mir vermutlich die falschen Ersatzteile kaufen.

Mein ihr es lohnt sich den reparieren zu lassen oder einen neuen zu kaufen?
Gibt ja aktuell das Outlet mit B-Ware die teilweise deutlich reduziert ist. Bei einem neuen Kopfhörer fänd ich es am besten wenn ein abnehmbares Micro dran ist. Zur Not geht es natürlich aber auch wie bissher mit einem ansteckmicro für 5 Euro.
Habe bissher ein 5Euro Ansteckmicro gehabt, das ist aber schon sehr nervig.
beyerdynamic MMX 300 (B-Ware): Premium Gaming Headset (2. Generation)
beyerdynamic CUSTOM Game (B-Ware): Stereo Gamingheadset

Die beiden klingen erstmal interessant aber ich habe nichts gefunden, dass man das Micro abnehmen kann. Oder gibt es aktuell andere Firmen die eher empfohlen werden?
Preislich würde ich gerne max 200 Euro ausgeben. (soll eig nur zum zocken dienen)

Danke schonmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Ob sich das lohnt, musst du selbst wissen. Ich persönlich würde reparieren und dabei gleich eine Klinkenbuchse einbauen, damit man ein V-Moda BoomPro verwenden kann. Da du das aber nicht kannst, wird das auch nichts, denn das ist nicht wirklich einfach, in nem DT 770 rum zu doktern.
Also musst du entscheiden ob einschicken und reparieren lassen oder neu kaufen.
Das MMX300 ist nur ein DT 770 mit festem! Mikrofon zum Mondpreis. Sowas würde Ich nie kaufen.
Das Custom Game hat ein abnehmbares Mikro und kostet im Beyer Outlet 120-130€. Das geht in Ordnung für den Preis.

Was mit Selbstbau möglich ist:
1028196-suche-headset-externe-soundkarte-fuer-gaming-dscf283082fgc.jpg
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Ok danke schonmal :)

Ich denke ich werde mir im Outlet mal einen neuen Kopfhörer kaufen, anstatt für 100 Euro den zu reparieren. Er hat immerhin 7 Jahre gehalten :)

Bist du dir sicher das das Micro beim Custom Game abnehmbar ist? Habe da bei den Produktdetails nicht zu gelesen. Also das kabel ist abnehmbar aber dann kann ich vermutlich den Kopfhörer auch nicht mehr nutzen? :D

Schwanke aktuell noch zwischen dt 770 / 880 / 990 oder dem Custom Game (nur wen Mic abnehmbar ist)
Gibt es gute Ansteckmicros die empfehlenswert sind? Habe bisher eins von Zalman, wo mich aber das sehr lange zweite Kabel stört. Am besten wäre ein Micro ohne extra Kabel.

beyerdynamic CUSTOM ONE PRO PLUS Black (B-Ware): Premium Kopfhoerer bei dem steht in der beschreibung: Headset-Kabel mit Freisprechmikrofon.
Da bin ich mir nicht sicher, was die damit meinen. Denn ein Microfon ist auf dem Bild nicht zu erkennen und auch nicht im Lieferumfang enthalten.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Schau mal das Bild an, vllt. sagt dir das was:
CUSTOM Headset Gear (2. Generation)

Beim normalen COP ist halt ein Kabel dabei, wo ein Mikrofon integriert ist, wie man sie bei den Smartphone Kopfhörern kennt.
Beim Custom Game dann ein steckbares Schwanenhals-Mikro, was man besser positionieren kann, wenn du das Headset ohne Mikro betreiben willst, schließt du das einfach ab und steckst dann einfach ein normales 3,5mm Klinkenkabel an.

Und du darfst gerne Google benutzen, da triffst du dann auf Bilder wie dieses:
https://www.allround-pc.com/wp-content/uploads/2017/03/Beyerdynamic-CustomGame-961x540.jpg
https://www.allround-pc.com/wp-content/uploads/2017/02/Beyerdynamic-Custom-Game-Design.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Ein einfaches Klinkenkabel funtioniert bei den Custom KH´s - ABER der Stecker , besser gesagt das Gehäuse des Steckers sollte
recht schlank sein, denn die Custom Kopfhörer haben einen Verdrehschutz am KH und Kabel/Stecker damit sich das Mikro nicht einfach dreht.
Dafür haben die Steckergehäuse eine Nut und die Kopfhörer in der Öffnung für die Buchse eine "Nase".
Ist der Durchmesser des Klinkensteckergehäuses klein genug passt der Stecker auch so in den Custom KH.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Ok ja das man das ganze Kabel abnehmen kann hatte ich verstanden :D Dachte nur man kann das Microfon einzeln abnhemen. Bin mir aber noch nicht sicher ob mich die Kunstleder Ohrpolster nicht vlt stören. Würde dann mal gucken ob man die tauschen kann gegen Stoffohrpolster.

Kannst du ansonsten ein gutes Ansteckmicro als alternative für einen 770 / 880 oder 990 empfehlen?
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
So ich habe jetzt noch ein bisschen zu verschiedenen Kopfhörern gegoogelt. Wo ich aber noch keine vernünftige bzw immer wieder wiedersprüchliche antworten gelesen habe: was sagt die ohm Zahl zur Qualität eines Kopfhörers aus? Der custom Game hat ja nur 16 ohm. Heißt das nur das er lauter oder leiser ist als einer mit 250 ohm oder stimmt es das je mehr ohm desto präziser und weniger schwammig ist der Sound?
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
hast du noch Garantie drauf ist glaub ich 5 Jahre, mein MMX 300 wurde problemlos ohne Kosten repariert.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
So ich habe jetzt noch ein bisschen zu verschiedenen Kopfhörern gegoogelt. Wo ich aber noch keine vernünftige bzw immer wieder wiedersprüchliche antworten gelesen habe: was sagt die ohm Zahl zur Qualität eines Kopfhörers aus? Der custom Game hat ja nur 16 ohm. Heißt das nur das er lauter oder leiser ist als einer mit 250 ohm oder stimmt es das je mehr ohm desto präziser und weniger schwammig ist der Sound?
Hier findest Du evtl. Antworten: Kopfhoerer-Kauf: Impedanz und ihre Auswirkung - beyerdynamic Blog
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Das ist eh nur dummes gefasel, von der Impedanz alleine lassen sich keinerlei Rückschlüsse darauf ziehen wie schwierig es ist einen Kopfhörer anzutreiben.

Das geht nur bei ansonsten identischen Kopfhörern (also bspw. Dt770 mit 80 und 250ohm). Dann wiederum gilt je geringer der Widerstand desto einfacher ist es den Kopfhörer anzutreiben.

Auf die Qualität hat der Widerstand keinerlei Auswirkung.
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
OK ich schwanke im Moment zwischen den tygr 300 r ( kosten fast das selbe wie 990 sehen aber besser aus^^), den 880 edition, 990 edition und den custom Game. Ab besten wird es vermutlich sei wenn ich alle bestelle und ausprobieren?
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Fernabsatz ist eigl nicht dafür gedacht alle zu testen und den besten zu behalten.

Gerade bei KH sollte es doch Möglichkeiten in Fachgeschäften geben - Thoman z.B.

Alternativ vorher informieren was die Unterschiede sind und ob man eher was offenes oder geschlossenes will.
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Fernabsatz ist eigl nicht dafür gedacht alle zu testen und den besten zu behalten.

Gerade bei KH sollte es doch Möglichkeiten in Fachgeschäften geben - Thoman z.B.

Alternativ vorher informieren was die Unterschiede sind und ob man eher was offenes oder geschlossenes will.

Habe bei Saturn, Mediamarkt und die 3 Händler im Umkreis von 40 km zu mir geguckt. Alle haben kaum beyerdynamics Kopfhörer und schon gar nicht die die ich suche. Evtl rufe ich morgen mal an und Frage mal direkt nach.

Könnt ihr mir einer der 4 empfehlen?
Also:
Dt 880, 990 (die beiden keine Ahnung welcher besser ist), tygr 300 r ( sieht schöner aus als der normale 990 wobei die black Edition eine Überlegung wert ist) oder custom game (direkt mich dabei, dafür Sound vt nicht so? Und die ihr Polster gefallen mir nicht)
 
Zuletzt bearbeitet:

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
hast du dir denn schon gedanken gemacht ob offen oder geschlossen da fällt ja schon mal ca. 50% der Möglichkeiten weg je nachdem wie du dich entscheidest

Wenn du mal verschiedene KH Reviews anschauen willst kannst hier mal bissl reinschauen
Damir Franc - YouTube
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Ja aber auch dabei kann ich mich nicht richtig entscheiden, was vlt auch daran liegt das ich bissher nur einen geschlossenen 770 pro hatte.
Der 770 Pro hat mir eig gut gefallen (hatte aber auch keinen vergleich^^) aber es hat schon ein bisschen genervt, das man keine Klingel oder rufe hört. Andererseit wenn ich einen offenen evtl mal bei der Arbeit nutzen will im Großraum büro und musik hören möchte, weiß ich nicht wie laut die anderen das dann hören.
Wenn man leise hört sollte das wohl gehen denke ich?

Da ich mich da nicht entscheiden konnte hatte ich an den 880 gedacht, da er ja in der mitte liegt miot halb offen

und die Tygr 300 r und custom game würden halt wegfallen wenn die niedrigen Ohm zahlen ein negativ kriterium wären
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Wenn dir der DT770 eigentlich gefallen hat dann wird dich der DT880 entäuschen.
Der DT880 ist ja nicht halboffen, sondern eigentlich zu 90% offen und es wird dir bestimmt der Bass fehlen im Vergleich zum DT770.
Ich würde dir den DT990 Black Special Edition empfehlen oder auch den Tyger - je nachdem was du überhaupt für eine Soundkarte o.a. hast ?

Allerdings ist es auch echt schade den DT770 in die Tonne zu kloppen ohne zu schaun was daran defekt ist !
So wie ich das verstehe ist die Reparaturpauschale eine Pauschale und das heißt das alles inbegriffen ist - inklusive Ersatzteile.
Wenn du niemanden kennst der ein wenig Ahnung hat und den DT770 mal aufschraubt und durchmisst dann melde dich per PN und ich schau mir das Teil mal an !?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
OK vielen Dank für die Hilfe :)

Habe schon überlegt den mal aufzumachen und zu versuchen zu reparieren. Ich denke wenn ich weiß was kaputt ist würde ich es wohl irgendwie hinbekommen wenn man keine besonderen Werkzeuge braucht aber ich weiß halt auch nicht was kaputt ist. Würde tippen das das Kabel oder ein Anschluss am Kabel kaputt ist?
Höre eben nur noch links Sound.

Andererseits nach 7 Jahren hat der auch relativ lange gehalten und evtl gönne ich mir dann mal was neues.

Gibt es einen Unterschied bei Shooter zwischen dem 880 und 990? Also kann man mit einem von beiden Schritte von gegnern besser Orten oder ähnliches?
Habe aber auch jz eher zum 990 tendiert
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Das kann man glaube ich garnicht so pauschal sagen ....
Manche Gamer bevorzugen geschlossene und andere wieder offene KHs - ich bin für Musik und auch fürs Zocken bei offenen Headsets/kopfhörern gelandet.
Das hängt aber auch extrem von der Umgebung und eigenen Vorlieben ab !?
Was hast du denn für eine Soundkarte oder onboard Sound o.a. ? Damit man überhaupt beurteilen kann was sich lohnt oder ob man da vielleicht etwas investieren sollte ?
 
TE
D

derPeter98

Kabelverknoter(in)
Extra Soundkarte habe ich nicht. Mein Mainboard ist das Asus tuf gaming x570 plus. Denke bei Bedarf könnte ich da auch ein bisschen aufrüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

tandel

Software-Overclocker(in)
OK vielen Dank für die Hilfe :)
Habe schon überlegt den mal aufzumachen und zu versuchen zu reparieren. Ich denke wenn ich weiß was kaputt ist würde ich es wohl irgendwie hinbekommen wenn man keine besonderen Werkzeuge braucht aber ich weiß halt auch nicht was kaputt ist. Würde tippen das das Kabel oder ein Anschluss am Kabel kaputt ist?

Aufmachen geht ganz ohne Werkzeug, man muss nur das Polster entfernen und den Plastikring raushebeln (bei youtube gibt es viele Videos dazu)
Vermutlich liegt im Anschlusskabel ein Kabelbruch vor, kann aber auch im Kopfhörer ein Kabel abgelöst sein, eher unwahrscheinlich halte ich einen Defekt des rechten Treibers.
Für die Reparatur braucht man einen Lötkolben und ggf. einen Durchgangsprüfer/Multimeter zum Durchmessen, wenn der Defekt nicht sichtbar ist.
Bei der Gelegenheit bietet es sich an, eine 3,5mm Buchse zu verbauen, dann kann man sich Anschlusskabel im Drittmarkt kaufen und kann noch ein Mikrofon nutzen, wie von @JackA vorgeschlagen.

Wenn Du das nicht selber machen willst (lernen willst), dann verkaufe den defekten Kopfhörer bei Ebay, die Bastler freuen sich, denn das ist in 10 Minuten erledigt und Beyerdynamic Kopfhörer halten auch 30 Jahre und mehr.
 
Oben Unten