Bestes Need for Speed aller Zeiten!!

freakgothictrance

PC-Selbstbauer(in)
wie der titel schon sagt würd ich euch gern mal fragen welches nfs euch am besten gefallen hat...11 sinds ja mittlerweile schon wobei die letzten ja immer mehr abflachen...

ich muss sagen dass ich am längsten nfs 2 gezockt hab...die rekorde zu brechen war immer der hammmer:ugly:...

oder auch nfs u2 hab ich auch ganz gern gespeilt wobie die langzeitmotivation einfahc nich da war...nfs mw war auch ganz ordentlich vor allem weil alles endlioch mal dann bei tageslicht war...:ugly:
 

CRAZYMANN

Freizeitschrauber(in)
Also ich finde ja am besten die beiden Underground teile. Geile Grafik gute Steuerung der Fahrzeuge, gute Tunnig möglichkeiten und geile rennen gibt es.
Die neuern teile mag ich net da macht das Fahren kein Spaß aber die Grafik ist sehr geil.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
NFS3 war grandios
NFSU und NFSU 2 waren auch gute Spiele
Aber als dann GTR kam...
Naja was sollm man sagen nur die Grafik hat sich seit dem bei NFS verbessert, der Rest nicht. Mittlerweile fiinde ich die neuen Teile unakzeptabel.

MFG

/Offtopic. Jena hat in der 120 Minute den Ausgleich geschafft :)
jetzt gibts Elfmeterschießen

Edit: Jena hats geschafft und gewinnt 7:6 nach Elfmeterschießen
:hail::cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
NfS-Porsche -> sehr geil



sysp-56994.gif

sysp-38473.gif
 
B

boss3D

Guest
In meiner persönlichen Wertung sind NfS: Most Wanted u. NfS: Pro Street gleich auf die besten Need for Speeds aller Zeiten! ;)

Tageslicht und illegale Rennen (NfS: M W) sind einfach der Oberhammer, aber es hat schon was für sich, mit einem Lamborghini Gallardo durch die Wüste zu rasen (NfS: P S)! :)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Hot Pursuit und Hot Pursuit 2 fand ich beide recht gut. Schöne Landschaften, nette Karren, Polizei aud Streife.
Porsche war auch ganz nett, imho aber relativ schwer im Vergleich. Der 911er Turbo fuhr sich wie Schmierseife, und man musste ja die Reparaturen zahlen. Da bin ich damals im Karrieremodus steckengeblieben.

Underground ritt halt auf der Fast&Furious-Welle, war ok, das 2er auch, aber etwas zu Hips-Hops-Pimpig.

Most Wanted wieder etwas besser, auch wenn ich nicht verstanden habe, warum man den schönen Carrera GT gegen diesen ungetunten, rotzigen 3er BMW eintauschen muss am Ende. Und die Polizei-Domina kam zu selten vor, nur da ganz am Anfang.

Carbon->Tonne
Pro Street leider auch. Zwar gute Grafik und nette Idee, aber mies umgesetzt, Autos fahren sich wie Wandschränke, man kann die pre-Tunings nicht verändern und hat schlechte Vergleichswerte für die Wagen in den einzelnen Kategorien, sprich man kann nicht rausfinden, ob ein auto für z.b. Drag oder Speed besser oder schlechter geeignet ist.

Ich hoffe EA nimmt den Kopf mal wieder aus dem Hintern und liefert wieder ein paar Hits. Dieses Jahr gabs nur Rohrkrepierer. NBA, Fifa und NHL mit alter Grafikengine, neues NFS lieblos zusammengefriemelt.

Da wartet man ja direkt auf ein Remake von E.T. :ugly:
 

TBDQ2

Komplett-PC-Käufer(in)
Also am meisten in den Ban gezogen hatt mich NFSU2,weils einafch neu war das ganze getunne und die frei befahrbare Stadt!!!
Und dann natürlich noch NFSMW,Geneial wenns nach mir ginge:D!!

MFG TBDQ2
 

revenge1809

Kabelverknoter(in)
Ich finde das erste NFS war noch das allerbeste und zu damaligen Zeit einfach revolutionär. Die vorgerenderte Grafik war für damalige Verhältnisse einfach das Beste. Und auch die Präsentation und das Fahrgefühl war toll. Ich habe es damals mit einem Lenkrad gespielt und bin über die Strecken gefegt. Da fühlte sich eben ein Porsche anders an als die Viper.
Die nachfolgenden Teile waren dann nur in Teilbereichen interessanter oder besser. Immer bessere Grafik (praktisch mit jeder neuen Generation), die Verfolgungsjagden mit der Polizei (ab Teil 3), oder das anfänglich kleine Zubehör- und Tuning-Programm (bei Porsche das erste mal dabei) hatten Ihre Stärken und machten die Spiele interessant. Aber keines war so revolutionär wie der Erste Teil.
Und meiner Meinung nach, war der letzte noch anständige Teil der Serie Most Wanted. Bereits bei Carbon hatte ich nach dem zweiten Durchspielen keine Lust mehr und den letzten Teil habe ich mir nicht mal mehr gekauft. Nachdem ich die Demo gespielt habe, ist mir einfach nur die Lust an NFS vergangen. Eigentlich schade.
 

push@max

Volt-Modder(in)
Mir gefiel NFS Porsche, NFS Brennender Asphalt und Most Wanted am besten. Bei Porsche und NFS 4 gabs damals zum ersten Mal glaub ich, die Möglichkeit, den Wagen zu tunen...nicht mit Spoilern usw. sondern Fahrwerk und Motor...Zudem fand ich bei NFS Porsche die Missionen einfach nur geil, entweder als Testfahrer oder Missionen, wo man mal eben jemanden in einer bestimmten Zeit zum Flughafen bringen musste:daumen:


Bei Most Wanted gefiel mir die Stadt und die Atmo sehr gut...dieses herbstliche und das Tageslicht...hab mich sofort wohl gefühlt!;) Und waren die Verfolgungsjagden mit der Polizei einfach nur Klasse!

Am schlechtesten fand ich NFS Carbon...am meisten hat mich dieser ganze Glanz gestört, als ob man mit einem Spiegel fahren würde...einfach alles hat sich gespiegelt, total übertrieben!
 
Oben Unten