• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Falco

Freizeitschrauber(in)
Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Hallo
Auf meiner Graka befindet sich ein Revoltec Graphic Freezer Pro mit zwei 80mm Lüftern!
Die Temp. liegt im Idle so ca. um die 38° und bei last um die 60°.
Ich übertackte mit ATI Tool und bin beim GPU bei 567 (520Standart) und beim Speicher bei 627 (540Standart)!
Währe da durch ein WaKü mehr möglich am GPU oder ist da jetzt schluss?
Ich finde es ist nämlich ganz schön wenig!

Es kommen schon im 3D Mark 03 kleine Artefakte!
Aber nur bei dem Nature Test!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Wenn du bei Last nur an die 60 Grad kommst und trotzdem Bildfeher kommen wird auch bei geringeren Temperaturen nicht mehr gehen; die Temperatur ist nicht das Problem bei deiner karte, die kann eben aus Chiptechnischen Gründen nicht mehr.

Achja und soooooo wenig ist das gar nicht^^
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Eigentlich wäre [***ZENSIERT***] takten.

Die Teile kauft man dafür wenn die Temperatur der begrenzende Faktor ist (Chip kann mehr aber wird zu heiß). Wenn der Chip schon bei 60°C Rechenfehlerproduziert tut er das auch bei 30°C und demgleichen Takt (weil eine temp von 60°C kein Problem darstellt).

Es kann sein dass das ein oder andere MHz mehr drin ist (da der Widerstand der Leiterbahnen bei kleinerer Temperatur geringer ist) aber das sind wirklich nur minimale Faktoren.
 

Anhänge

  • 18126.jpg
    18126.jpg
    237 KB · Aufrufe: 55
  • 18127.jpg
    18127.jpg
    249,2 KB · Aufrufe: 54
  • 18128.jpg
    18128.jpg
    237,4 KB · Aufrufe: 52
  • 18129.jpg
    18129.jpg
    268,7 KB · Aufrufe: 54
  • 18130.jpg
    18130.jpg
    290,6 KB · Aufrufe: 53
  • 18131.jpg
    18131.jpg
    292,9 KB · Aufrufe: 53
  • 18132.jpg
    18132.jpg
    319,2 KB · Aufrufe: 59
  • 18133.jpg
    18133.jpg
    311 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Gr^^ Der Post sollte eigentlich gelöscht sein :P
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

war ich mal wieder zu schnell... sorry...hehe
ich werds dann zensieren^^

Zum Thema noch:
1.) Artefakt ist Artefakt, egal bei welchem Test und egal wie groß, die Karte ist über Limit
2.) Es lohnt keine Wakü für eine solch langsame Karte, neue Karten sind wesentlich schneller als deine und billiger als ne WaKü
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

Ich find die Karte geht für eine X850 XT aber nicht so dolle...meine X800 GTO macht 550 aus dem Stand mit Standardkühler ^^
Vllt. brauch die Karte nen kleinen Vmod :D
Meine X700 ging gestern ja auch erst danach so richtig ab...vllt. reichen ja schon +0.05V - das sollte der Freezer noch locker ohne größere Veränderungen packen.
 

Anhänge

  • 28531.jpg
    28531.jpg
    317,6 KB · Aufrufe: 63

Tom3004

BIOS-Overclocker(in)
AW: Besseres OC bei einer MSI X850XT durch bessere Kühlung?

LoL das ist der älteste Tread in Overcloking Grafikkarten....
 
Oben Unten