Benötige Hilfe für evtl. Upgrade

dwidz

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen,

mir geht es um ein Upgrade für meinen PC - speziell für Tarkov. Meine Frames fallen unter 10 teilweise, wenn ich auf dem zweiten Monitor etwas wie Twitch oder Youtube laufen habe. Prozessor und RAM voll am Anschlag, durchgehend. Schließe ich alles, bekomme ich 40-50 FPS Ingame, sogar auf Lighthouse (für alle welche die Map kennen ;)).

Folgende Hardware

Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1230 v3 @ 3.30GHz, 3701 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
Z87-G45 GAMING (MS-7821)
8GB Gigabyte GeForce GTX 1080 Windforce 3X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
Windows 64
16 Gigabyte RAM

Ich gehe davon aus, die Graka ist nicht das Problem. Ich frage mich nun, ob Mainboard, CPU und RAM upgraden sinnvoll ist und später, sofern die Graka weiter fallen, diese dann nachzurüsten.

Bei einem Freund läuft das Spiel über 100 FPS mit ner normalen 1080 6GB, daher möchte ich diese noch nicht wechseln.

Ziel ist, deutlich mehr Frames und meinen zweiten Monitor wieder parallel nutzen zu können.

Achso zwecks Budget. Es klemmt nicht wirklich, nur sollte es sinnvoll und nicht "drüber" sein. :)

Vielen Dank für eure Mühe vorab und ein feinen Start in das Wochenende!

LG Florian
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
I5 12500 210€
B660 Board 150€
32 GB RAM 150€

Das ist mal ganz grob ne Hausnummer, mit der du rechnen könntest. Nun kommst du, ob das vllt doch schon "drüber" (Budget) ist oder ob das noch unter "Portokasse" läuft und man mit dem 12700K und Z690 Board noch weiter geht :ugly:
 
TE
TE
D

dwidz

Kabelverknoter(in)
Hi, besten Dank für deine schnelle Antwort. Könntest du mir hier Links geben, da ich bei den verschiedenen Modellen den Überblick verliere. Danke dir und Grüße
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
1x I5 12400(F)/12500 - je nach Budget
1x Gigabyte B660 Gaming X - Das ist relativ gut ausgestattet...wenn du mehr/was anderes brauchst, müsstest du mal konkreter werden.
1x 32 GB RAM - Rampreise schwanken täglich, teils mehrmals. 3600 MHz CL 16 wäre "das Optimum", aber wenn es deutlich teurer ist als RAM mit 3200 MHz ist, lohnt der Aufpreis meist kaum bis gar nicht. Hier einfach mal zwei Beispiele...ob die Teile am Ende so oder Trident Z oder Ballistix heißen ist ziemlich egal ;)
1x Kühler - falls gewünscht/notwendig
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Die Empfehlung von Einwegkartoffel sieht gut aus. Ich weiß gerade nicht ob es sinnvoll wäre, deinen 2. Monitor über die integrierte Grafik der neuen CPU laufen zulassen. Würde auf jeden Fall last von der 1080 nehmen.
Ich frage mich nun, ob Mainboard, CPU und RAM upgraden sinnvoll ist und später, sofern die Graka weiter fallen, diese dann nachzurüsten.
Das ist sinnvoll. Deine CPU ist 7 Jahre alt.
ei einem Freund läuft das Spiel über 100 FPS mit ner normalen 1080 6GB
Es gibt keine 1080 mit 6 GB.

Denk dran, dass du für das neue System auch einen neuen CPU Kühler brauchst.
 

Struppinator

Schraubenverwechsler(in)
Tower: be quiet! Pure Base 500DX (Mini ITX, mATX, ATX)
Netzteil: be quiet! Netzteil ! PURE POWER 11 FM (850 W)
CPU: Intel i5 12500
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
Board: ASUS TUF GAMING B660-PLUS D4 (LGA 1700, Intel B660, ATX)
RAM: Corsair Vengeance LPX (2 x 16GB, DDR4-3200, DIMM 288 pin)

Das habe ich mir gegönnt. Preis ca 830 €.

Ein Tipp: Bei Hardwaresuche mal geizhals.de bemühen. So bin ich auf den Händler Galaxus gestoßen, bei dem ich die Komponenten letztlich gekauft habe.
 

Kaspar

PCGH-Community-Veteran(in)
Mahlzeit,

Ich würde dir ebenfall "Einfach" ein Upgrade von CPU, Board und RAM Empfehlen.
Wichtig wäre noch zu wissen welches Gehäuse du hast und welches Netzteil.
Außerdem wäre wichtig zu Wissen was du mit dem PC machst? Nur Gaming oder auch Produktive Sachen wie Videoschnitt?

Der Konfiguration von Struppinator kann ich nur bedingt zu stimmen da ein Dark Rock Pro4 für so eine "kleine" CPU doch etwas zu groß und somit verschenktes Geld ist.
Gleiches gilt für das Netzteil welches vollkommen überdimensioniert ist.

Der Rest der Konfi sieht aber gut aus.

Ich selbst habe kürzlich Aufgerüstet und nutze ebenfalls das Empfohlene Asus Board womit ich sehr zufrieden bin.

Schreib doch mal folgende Infos hier rein:
- Budget
- Gehäuse
- Netzteil

Dann kann man dir auch auf jeden Fall eine Passende Konfi empfehlen.
 
Oben Unten