• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

be quiet! Silent Wings PWM 140 mm - Umfrage und Gewinnspiel

Wünscht Ihr Euch eine PWM-Version des be quiet! Silent Wings 140 mm?

  • Ja

    Stimmen: 723 69,3%
  • Nein - ich regle Lüfter über die Spannung

    Stimmen: 321 30,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.044
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Derzeit habe ich selber zwar keinen Bedarf, aber dass kann sich ja noch ändern. Und es gibt sicherlich welche, die den gebrauchen können. Also ein klares: Ja.
 

leorphee

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Im Grunde ist es mir egal, da ich eine Lüftersteuerung habe, aber der eine oder andere wüder sich sicherlich darüber freuen... Und ich über so ein Netzteil...;)
 

timee95

PC-Selbstbauer(in)
Ich persönlich lasse die silent wings (120) immer auf 100% laufen da die Lautstärke eh schön niedrig ist. Von daher brauche ich keine PWM gesteuerten Lüfter.
 

mycel-x

PC-Selbstbauer(in)
Moin.
Auf jeden Fall sollte der 140er auch per PWM steuerbar sein um Ihn durch die intigrierte Mainboardlüftersteuerung als Gehäuselüfter regeln zu können.Oder halt um Ihn auf große CPU Towerkühler zu schnallen wo die Lüfter ja zum großen Teil per PWM geregelt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

the_real_Kazoo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[x] Ja

Auf jeden Fall, ich würde mir so ein Teil auf jeden Fall zulegen. Auch wenn es welche gibt, die keinen brauchen, ist es nie schlecht ein möglichst breites Spektrum an Produkten auf dem Markt zu haben.

Mfg,

Kazoo
 

Pourl

Kabelverknoter(in)
Nein - ich regle Lüfter über die Spannung

Für mich wäre PWM kein Kaufgrund, da ich meine Lüfter selber Steuern möchte. Dies tue ich mit meinem Frontpanel oder dem Tool Speedfan.

MfG
 

püschi

PC-Selbstbauer(in)
Auf Grund meines Mainboard wäre ich auch mit einer 3-Pin Version zufrieden, allerdings wäre es für die "Allgemeinheit" eine PWM-Edition sicherlich sinnvoll(er).
 

rayvip

Kabelverknoter(in)
[x] Ja auf jeden Fall und wenn mehr Gehäuse herauskommen in denen man die Lüfter verbauen kann klingt das sehr attraktiv. Bisher setze ich auf 120er und 92er Lüfter aus der SilentWings Serie und bin sehr zufrieden damit!
Geregelt werden diese bisher über ein be quiet! Netzteil.

MfG Ray
 

Jan565

Volt-Modder(in)
[X] Ja, denn PWM hat doch den vorteil, bei Leuten die keine Lüftersteuerung haben, dass die die Lüfter über ein Programm steuern können. Ist aus meiner sicht sehr sinnvoll sowas.
 

hyperionical

Software-Overclocker(in)
[X]Jein, den an sich ist sowas schon sehr praktisch,

aber von meinem Standpunkt aus unnötig, da meine 20 120mm BQs:devil: sowieso zusammengelötet sind:schief:.
Aber das NT nehm ich gerne, kann ich die nächste Aufrüstung in die Graka stecken.;)
 
H

headcracker

Guest
Ja klar wünsch ich mir eine PWM-Version! Warum auch nicht? Dadurch lässt sich der Lüfter ganz klar bequemer steuern. :-)
Ich meine, warum mit den Spannungen rumschlagen, wenn es per PWM geht!? ;-)
 

velocifer

Schraubenverwechsler(in)
Salve,
ich würde den 140er PWM kaufen. Starker leiser Lüfter der hochdreht wenn es nötig ist. So sollte es sein.

Gruß aus dem verregeten Rosenheim
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Nein, ich nutze keine Lüftersteuerung - 1200 UPM sind kaum hörbar und wirklich nicht störend - aber völlig ausreichend zur Kühlung, daher kein Bedarf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten