• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

be quiet 430W und Radeon 4890 PCS+ ????

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe ein wenig Trouble mit meinem PC und hoffe auf Hilfe.

Meine Netzteil: be quiet Dark Power Pro 430W ( BQT P6-RPO)

Bisher lief es mit Asus P5B, C2D 6400 (getaktet 2,53Ghz) , 4GB DDR2, 8800GTS, 2 festplatten,1 DVD-Brenner und 3 Gehäuselüfter problemlos

Jetzt habe ich Asus P7P55D mit i7-860, Radeon 4890PCS+,4GB DDR3, 2 Festplatten und 1 Brenner, 3 Gehäuselüfter auf Board.

Grundsätzlich läuft es, aber es gibt arge Startprobleme: d.h.

  • ich drücke Power-Taster, meistens passiert nix
  • manchmal läuft er ganz kurz an (man hört für ca 2 sek die Lüfter)
  • wenn ich dann das Ganze ein paar mal wiederhole, läuft er irgendwann an und alles ist schick.
  • Auch wenn ich dann zocke und die Temps und damit auch der Strom raufgehen, bleibt alles stabil!!!!:ugly: bin verwirrt
Wenn das Netzteil schuld wäre, würde es doch bei erhöhten strombedarf beim zocken , erst recht in die knie gehen. Versteh ich nicht

Achso habe auch noch eine Lüftersteuerung von Zalmann testweise ran geklemmt, die zeigt auch den Verbrauch des PC´s an, da ist er im Leerlauf knapp und 200W und bei FutureMark Vantage hab ich mal max. ca. 300W abgelesen, also eigentlich ok.

Habe ein Bild von den Spezifikationen angehängt

Danke schon mal im voraus

PS: könnten es vielleicht auch die 3 Lüfter auf dem Board sein???
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe auch sowas ähnliches auch bei einem Asus
Board. Bei mir ist es so ich schalte den Pc an und ich höre den Lüfter für 3sek
geht dann wieder aus und läuft dann aber an.
Zum Test habe ich einmal ein anderes NT ausprobiert. Ich denke es liegt am Mainboard.
 

gharbi_sam

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe auch sowas auf meinem P5B Deluxe, der rechner startet kurz, dann geht wieder aus fuer 3 sekunden und dann wieder an.

Es passiert nur wenn das board uebertaktet ist, und wenn mann den stromstecker vorher rausgezogen hat. Aber es ist ein bekanntes problem beim P5B Deluxe, wie sieht's bei dir aus ? Ist dein board auch uebertaktet ?

Am NT sollte es nicht liegen weil :

1- Dein Sys unter last um die 300 Watt zieht
2- Dein Sys unter vollast nicht abschmiert

Wieso haengst du die luefter nicht einfach an deine lueftersteuerung dran ?
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe auch sowas auf meinem P5B Deluxe, der rechner startet kurz, dann geht wieder aus fuer 3 sekunden und dann wieder an.

Es passiert nur wenn das board uebertaktet ist, und wenn mann den stromstecker vorher rausgezogen hat. Aber es ist ein bekanntes problem beim P5B Deluxe, wie sieht's bei dir aus ? Ist dein board auch uebertaktet ?

Am NT sollte es nicht liegen weil :

1- Dein Sys unter last um die 300 Watt zieht
2- Dein Sys unter vollast nicht abschmiert

Wieso haengst du die luefter nicht einfach an deine lueftersteuerung dran ?
Hi,

die Lüftersteuerung will ich nicht mehr, kann man ******* ablesen uns taugt nicht viel.
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also bei meinem ist es übertaktet.
Aber wenn ich alles im Standard lasse,
kommt der selbe Kram heraus.
Ich denke nicht dass es an deinem Netzteil liegt,
da es zwei getrennte 12 Volt Leitungen hat mit jeweils 20 Ampere.
Das reicht locker für dein Sys.
Wie gesagt denke ich auch dass es das Mainboard ist.
Bei mir ist es das selbe mit einem Asus P5Ql-E.
 
Oben Unten