• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 5 - Niedrige FPS und komische Auslastung, egal welche Settings

yardkr

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

habe mir innerhalb der letzten Monate Stück für Stück meine Hardware aufgerüstet, damit ich endlich meinen 144Hz Monitor in BF5 mit konstanten FPS bedienen kann.

Leider versuche ich seitdem kläglich das Spiel rund zum Laufen zu bekommen. Vorab aber erst mal wie mein System momentan aufgestellt ist:

-z370 Tomahawk
-i7 8700k @4,9 GHz auf allen Kernen
-16 GB Corsair LPX übertaktet auf: 3333 MHz (Timings 16/17/17/37/584)
- Gigabyte RTX 2080 Super OC Coreclock @ 2055 Mhz / VRamclock @ 17000 Mhz

Hatte vorher eine GTX 970 verbaut und muss sagen, dass das Spiel mit der nicht unbedingt schlechter lief, zumindest runder und ohne diese komischen FPS-Einbrüche.
Habe an Settings bisher alles probiert, komplett auf Ultra, ein Mix aus Ultra und Low (Auf das Hinraten von einigen Guides),
mit DX12 und DX11 FFR an/aus.

Aber ich komme mit diesem System nie konstant auf über 144 FPS.
Was mich daran wirklich verwundert ist, dass die CPU und GPU Auslastung in beiden Fällen nie über 70% hinausgeht, egal welche Einstellungen / Resolution Scale etc.

Ich weiß so langsam nicht mehr weiter und frage mich, ob irgendjemand eine Lösung für das Problem hat?

Im Ingamechat meinte gestern jemand, dass mein Arbeitsspeicher zu langsam wäre. Aber ernsthaft jetzt?
Ich spiele jedes neue Spiel mit konstanten 144 FPs oder mehr auf höchsten Einstellungen und BFV soll da die einzige Ausnahme sein?

Hoffe hier kann mir vielleicht irgendwer helfen, hoffe nicht dass ich jetzt 700€ umsonst hingeblättert habe und das Spiel trotzdem nicht vollstens genießen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
GPU-Auslastung 70% bedeutet CPU-Limit.
Das BF5 für möglichst konstante FPS einen 8-Kerner braucht ist ja nun schon seit BF1 bekannt^^

Ich frage mich: Warum haste nicht vor der Investition gefragt?
Und ich frage mich: Warum hängst Du im CPU-Limit rum? Man bekommt jede Graka klein.
Ach so ... mehr FPS werden es im GPU-Limit natürlich auch nicht.
 

Anhänge

  • bfv_2019_02_15_09_24_s8kyo.jpg
    bfv_2019_02_15_09_24_s8kyo.jpg
    365,2 KB · Aufrufe: 191
Zuletzt bearbeitet:
TE
Y

yardkr

Schraubenverwechsler(in)
GPU-Auslastung 70% bedeutet CPU-Limit.
Das BF5 für möglichst konstante FPS einen 8-Kerner braucht ist ja nun schon seit BF1 bekannt^^

Ich frage mich: Warum haste nicht vor der Investition gefragt?
Und ich frage mich: Warum hängst Du im CPU-Limit rum? Man bekommt jede Graka klein.
Ach so ... mehr FPS werden es im GPU-Limit natürlich auch nicht.

Komisch, würde CPU-Limit nicht auch gleichzeitig bedeuten, dass die CPU AM Limit arbeitet undn icht mit 70% Auslastung?
Das ist ja das was mich wundert, weder die GPU noch die CPU gehen an ihre volle Leistung.

Ja, hätte ich vorher eventuell fragen können. Bisher hat sich die Investition der GPU aber bei allen anderen Spielen mehr als gelohnt, nur eben bei BF5 scheint es nicht wirklich einen Unterschied zu machen..

Bezogen auf deine andere Frage bzgl warum ich im CPU-Limit hänge:

Das kann ich dir leider auch nicht beantworten, ich weiß nur dass egal wie hoch ich die Grafikeinstellungen setze, kann sogar mit 200% Resolution Scale und alles auf Ultra sein, die Auslastung der CPU und der GPU nicht über 70% bekomme :D
Da kann doch irgendwas nicht stimmen, oder bilde ich mir das ein?

Was kann ich mir denn noch anschaffen um das hier zu verbessern? Weihnachten kommt ja bald ;P
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Klick auf Beobachte in meiner Signatur. Da erkläre ich warum eine CPU seit 2005(!) nicht mehr auf 100% sein muss, um eine Grafikkarte zu limitieren (und es spricht sich einfach nicht rum, weil die Gamer so lange an ihren 4-Kernern geklebt haben^^).

Und warum Du Deine GPU nicht über 70% Last bekommst erschließt sich mir nicht, siehe Screen in #2.
Alles auf Anschlag. RT auf Ultra, Screenres auf 200% und schon knickt die 2080TI ein.

Es sei denn ... Du schaust einfach auf den falschen Wert (also z.b Power, oder gar in den Task-Manager).

Für Weihnachten: einen 9900KS. Ich würde allerdings vorher schauen, dass Du Deine Beobachtung auf die Reihe bekommst. 70% Graka-Last mit 200% Screenres, Ultra und RT .. hört sich für mich danach an, als würdest Du nicht "richtig" hinschauen.
 
TE
Y

yardkr

Schraubenverwechsler(in)
Klick auf Beobachte in meiner Signatur. Da erkläre ich warum eine CPU seit 2005(!) nicht mehr auf 100% sein muss, um eine Grafikkarte zu limitieren (und es spricht sich einfach nicht rum, weil die Gamer so lange an ihren 4-Kernern geklebt haben^^).

Und warum Du Deine GPU nicht über 70% Last bekommst erschließt sich mir nicht, siehe Screen in #2.
Alles auf Anschlag. RT auf Ultra, Screenres auf 200% und schon knickt die 2080TI ein.

Es sei denn ... Du schaust einfach auf den falschen Wert (also z.b Power, oder gar in den Task-Manager).

Für Weihnachten: einen 9900KS. Ich würde allerdings vorher schauen, dass Du Deine Beobachtung auf die Reihe bekommst. 70% Graka-Last mit 200% Screenres, Ultra und RT .. hört sich für mich danach an, als würdest Du nicht "richtig" hinschauen.

Sorry für die verspätete Antwort!

Also habe jetzt noch mal die Grafikeinstellungen hochgeschraubt und tatsächlich steigt die Auslastung der GPU gegen 100%.

Ist jetzt nur die Frage was man hier bei einem 144Hz 1080p Monitor machen sollte. Will ja möglichst nah an die 144 FPS kommen und mit komplett alles auf Ultra + RT sieht das etwas düster aus.
Also muss ich mich wohl damit zufrieden geben einiges etwas runterzustellen und damit immerhin nahe meinem Ziel zu kommen. Mit DX 12 ist nach einem BIOS Update jetzt zumindest schon mal etwas mehr Ruhe eingekehrt, was die springenden Framtimes anbelangt, das stellt mich schon mal zufrieden.

Finde es nur erstaunlich, dass andere Spiele irgendwie besser optimisiert sind und ich da garkeine Probleme habe auf über 200FPS+ mit sehr hohen Grafikeinstellungen zu kommen (COD:MW z.b)

Werde mal schauen, ob ich noch in den 9900KS investiere oder mir vielleicht einen 1440P Gsync Monitor anschaffe.
Dann kann ich für den Fall der Fälle zumindest auf den Ausweichen, wenn die Performance mal nicht so dolle ist ;)
 
Oben Unten