• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 5: Neuer Hinweis auf Zweiten Weltkrieg als Schauplatz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Neuer Hinweis auf Zweiten Weltkrieg als Schauplatz

Morgen soll die offizielle Enthüllung von Battlefield 5 erfolgen und während bereits seit geraumer Zeit über das Setting des Kriegs-Shooters gerätselt wird, scheint mittlerweile der Zweite Weltkrieg als Szenario gesichert zu sein. Dies legt nun nämlich auch ein von Sony zur Ankündigung veröffentlichtes Artwork mit deutlichen Indizien nahe.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 5: Neuer Hinweis auf Zweiten Weltkrieg als Schauplatz
 

DasBorgkollektiv

Software-Overclocker(in)
Und am Ende stellt sich heraus, dass die Hinweise und Leaks bewusst falsch gestreut wurden und Battlefiel 2143 angekündigt wird. Man wird ja noch träumen dürfen.
 

Medcha

Software-Overclocker(in)
Und bitte in 2-3 Jahren dann ein Echtes Battlefield V wie Vietnam aber WW2 wird natürlich auch sofort gekauft!!!
WWII und Vietnam sind auch genau meine Lieblingsszenarien. WWI war auch schon klasse. Hauptsache keinen Zukunftsmist wie bei COD oder BF 21-sonst-was. Ich stehe einfach mehr auf Oldschool.:D
 

Isrian

Software-Overclocker(in)
Der Cold M1911 ist wenig aussagekräftig, war doch noch bis 1985 die Ordonanzpistole der USA. Eine M1 Carbine würde aber nicht den Koreakonflikt und Vietnamkrieg ausschließen, es war ja noch bis in die 1970er im Einsatz der Streitkräfte. Wäre auch mal was neues.
 
L

Lokal_Admin

Guest
Vom setting her war man ab BF4 auf dem richtigen Weg, warum haut man das alles weg?
Reale settings wären doch 1000 mal interessanter und vor allem auch was das Genre betrifft ohne eine riesen Story auch viel unkomplizierter zu produzieren.
Was soll der Blödsinn mit WW1 und jetzt WW2 bei BF, ich dachte das reicht jetzt echt....mir jedenfalls schon!
 

forg1vr

Freizeitschrauber(in)
Ich sag mal so: ein BF Vietnam wäre mein feuchter Traum! BF1 finde ich meh....BF WWII könnte cool sein - aber wenn ich die Wahl habe zwischen WWII und Vietnam, würde ich immer Vietnam nehmen.

Damals bei BF Vietnam, mit dem Heli zu den Einsätzen fliegen, und dabei im Radio die Soundtracks von damals hören: wie geil war das denn bitte?!
 

shadie

Volt-Modder(in)
Vom setting her war man ab BF4 auf dem richtigen Weg, warum haut man das alles weg?
Reale settings wären doch 1000 mal interessanter und vor allem auch was das Genre betrifft ohne eine riesen Story auch viel unkomplizierter zu produzieren.
Was soll der Blödsinn mit WW1 und jetzt WW2 bei BF, ich dachte das reicht jetzt echt....mir jedenfalls schon!

Zum Glück ist das alles Geschmackssache :ugly:
Da es sehr gut gekauft wurde können Sie mit BF1 nicht so falsch gelegen haben.

Also gab es den ersten und zweiten Weltkrieg nicht?

Dachte ich mir auch nach dem Kommentar :D


BTT:
2. Weltkrieg wäre nice.
Aber dann bitte gleich mit Panzern wie den IS / Tiger 2 etc.
Da habe ich richtig Bock drauf, mal ne schöne Auswahl an verschiedenen Panzern.

Der erste hat mir nicht so zugesagt wegen den Panzern, fand die eher langweilig und in Ihrer Aufgabe etwas eingeschränkt.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe mal das sie endlich das Matchmaking vernünftig hinbekommen. Ist super nervig mit lvl 1 gegen lvl 100 Spieler zu spielen..
 

shadie

Volt-Modder(in)
Ich hoffe mal das sie endlich das Matchmaking vernünftig hinbekommen. Ist super nervig mit lvl 1 gegen lvl 100 Spieler zu spielen..

Welches Matchmaking?
BF lief schon immer auf separaten Servern und denen kann eben joinen wer will.

Dass es "unangenehm ist" gegen highlevel zu spielen liegt per se nicht am hohen level sondern lediglich daran,
dass eben diese scheiß Freischaltkacke die "ja alle so toll finden" enthalten ist.

Wäre das Spiel ausgelegt wie ein CS oder Overwatch würde SPielzeit rein gar nix über das Können eines SPielers aussagen.

Da aber ja alle so geil drauf sind sich Ihre Spieleinhalte erst freispielen zu müssen haben wir halt den Salat mit BF.
Dass man vom highlevel typ mit besseren Waffen oder eben besseren Attachements einfach zersiebt wird.


Bin aus genau dem Grund auch am grübeln ob ich mir den Quatsch hole.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Da aber ja alle so geil drauf sind sich Ihre Spieleinhalte erst freispielen zu müssen haben wir halt den Salat mit BF.
Dass man vom highlevel typ mit besseren Waffen oder eben besseren Attachements einfach zersiebt wird.

Das Balancing passt, falls wirklich ein paar Waffen OP sind, dann hat man diese bereits von Anfang bzw. nach einigen Runden freigeschalten. Ansonsten spielen viele der Spieler die länger dabei sind auch die zahlreichen Assignments und sind daher gezwungen bewusst schlechte Waffen(-Varianten) zu nutzen.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Das Balancing passt, falls wirklich ein paar Waffen OP sind, dann hat man diese bereits von Anfang bzw. nach einigen Runden freigeschalten. Ansonsten spielen viele der Spieler die länger dabei sind auch die zahlreichen Assignments und sind daher gezwungen bewusst schlechte Waffen(-Varianten) zu nutzen.

Das balancing passt wenn ich ne Sniper mir erspiele die ebenbürtig bzw. eben das Modell ist, was jeder nutzt /
ich dafür aber kein Scope habe und die boys mit 12fach zoom mich wegrotzen?
ich kann mich an die BF4 Zeit noch erinnern.
Man freut sich endlich die neue Sniper erspielt zu haben. darf dan naber auf Drop Glück hoffen bzgl. 8 oder 12 Fach zoomer.

Sobald ich etwas freispielen muss kann man nicht mehr von gutem balancing sprechen.

Laserpointer die genaueres Hüftfeuer ermöglichen.
Nachtscopes oder wärmebild auf Eismaps oder sehr dunklen Maps......hat man auch einen Vorteil gegenüber anderen Spielern.

Ja es gab waffen welche man zum Beispiel bei BF4 gleich zu Beginn bekommen hat und welche bis zum Ende das non plus Ultra waren.
Es ist aber nicht die Regel.


Ich kann mich damit nicht anfreunden.
Ist auch der Grund warum ich kaum WOT spiele.
Man freut sich endlich das neue Geschoss zu bekommen mit dem man gleich richtig loslegen will.
hat aber nur den Standard Crap und muss erst mühsam grinden.

Wozu?

Warum nicht we bei CS oder Overwatch gleich alles zu Beginn haben?
Warum muss heutzutage jeder alle Waffen frei spielen?

Zu BF2 Zeiten zu denen ich angefangen habe mit Egoshootern war das ja auch nicht so.
 
L

Lokal_Admin

Guest
Also gab es den ersten und zweiten Weltkrieg nicht?

Ich Lebe in der Gegenwart... und Du?
WW1 und WW2 sind genau so ausgelutscht wie der ganze zukunfts und High Tech casual Müll.
Wieso soll es den ersten und zweiten Weltkrieg nicht gegeben haben?...hab ich doch mit meiner Meinung überhaupt nicht ausgeschlossen.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
WW1 und WW2 sind genau so ausgelutscht wie der ganze zukunfts und High Tech casual Müll.

In Battlefield ist eigentlich nur die Gegenwart ausgelutscht.
BF2, BC1, BC2, BF3 und BF4 spielten in der Gegenwart.
BF1942 und BF1 in der Vergangenheit und BF2142 in der Zukunft.
So gesehen ist Vergangenheit und Zukunft noch Potential da, wobei das Zukunftsszenario scheinbar kaum Anklang findet.
 
L

Lokal_Admin

Guest
In Battlefield ist eigentlich nur die Gegenwart ausgelutscht.
BF2, BC1, BC2, BF3 und BF4 spielten in der Gegenwart.
BF1942 und BF1 in der Vergangenheit und BF2142 in der Zukunft.
So gesehen ist Vergangenheit und Zukunft noch Potential da, wobei das Zukunftsszenario scheinbar kaum Anklang findet.

Potenzial ist da bei weitem nicht ausgenutzt worden, nichts bietet so viel Möglichkeiten wie die Gegenwart.
Ach ja , BF1 habe ich ja auch aus diesem Grund nicht erworben. :D
 
Oben Unten