• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 1: Der fette Gamescom-Trailer ist da!

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Battlefield 1: Der fette Gamescom-Trailer ist da! gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Battlefield 1: Der fette Gamescom-Trailer ist da!
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Hm, das sieht zwar aus wie 1:1 aus "Indiana Jones" oder "Die Mumie" geschnitten bzw. sogar noch besser, aber funktioniert so ein über Jahre hinweg spannendes 64 Spieler Multiplayer Game?
Ich befürchte nicht.

Naja, bald ist ja Beta und kaufen werde ich es auch, so bald es in Richtung 40€ geht. Aber Zweifel habe ich leider immer noch.
 

GeneralGonzo

Freizeitschrauber(in)
Ach, war das fett, klar funktioniert das. Ich freu mich drauf, weis nicht was alle immer erwarten.
Das ist technisch der beste Shooter bis jetzt. Endlich gehts wieder los. :sabber:

Dito! Wann sah ein MP Shooter je besser aus, hatte ein ansprechenderes Szenario und so vielk "bumms" mit zerstörbaren Umgebungen sowie spannenden Waffensystemen wie Panzer, Doppeldecker, Zeppelin, Zug und Schlachtschiff! Kann eigentlich nur gut werden....
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Mir ist das alles viel zu blutig, zu brutal, zu viel Mord und Totschlag, da bin ich zu alt für,
wie fürt alle Shooter. Aber es sieht wirklich schön aus, das würde mich alleine deshalb reizen.

Gibt es irgendwie mehr als rumzulaufen und zu kämpfen? Gibt es Handel, Weiterentwicklung,
strategische Ressourcenplanung etc oder ist es immer nut "Hau drauf und Schluß"
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Ach, war das fett, klar funktioniert das. Ich freu mich drauf, weis nicht was alle immer erwarten.
Das ist technisch der beste Shooter bis jetzt. Endlich gehts wieder los. :sabber:

Ich glaube es ja zu gerne.
Battlefront hat mich da leider knallhart auf den Boden der Realität geholt. Klar, die ersten Minuten waren abartig geil, musste immerhin 35 Jahre warten, bis ich mit den Rebellen zusammen auf Hoth kämpfen durfte. Ich war wirklich dort in den ersten 30 Minuten.
Nun, der Rest ist Geschichte, so wie Battlefront nach knapp einem halben Jahr auch.
 

Bunny_Joe

BIOS-Overclocker(in)
DNice..... Weiß einer wie der Song heißt der im Hintergrund läuft?

Irgendeine Dubstepversion diesen Songs:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

EchoeZ

Freizeitschrauber(in)
Mir ist das alles viel zu blutig, zu brutal, zu viel Mord und Totschlag, da bin ich zu alt für,
wie fürt alle Shooter. Aber es sieht wirklich schön aus, das würde mich alleine deshalb reizen.

Gibt es irgendwie mehr als rumzulaufen und zu kämpfen? Gibt es Handel, Weiterentwicklung,
strategische Ressourcenplanung etc oder ist es immer nut "Hau drauf und Schluß"

1. Das versuche ich mir seit gut 15 Jahren auch immer wieder einzureden, aber dafür machts einfach zuviel Spass...
2. Ich hoffe doch nicht :motz:

Ich hoffe nur auf einen vernünftigen Singelpayer den ich wie mein geliebtes CoD World at War von Rekrut bis Veteran unedlich oft durchzocken kann. Da kenn ich fast schon alle Gegner beim Namen incl. Wohnort

@Trailer
:sabber:
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Also... eins muß man der Marketingabteilung zugestehen: Videos basteln können sie ja wie Hollywood! Ich werde mir auch erstmal die Beta anschauen und dann entscheiden. BF3 war zu Anfang ja auch Bug- und Betafield, Gott sei Dank hab ich mir die restlichen Teile (BF4) im Sale gekauft, Hardline ist kein BF für mich und hab ich auch nicht im Schrank stehen.
Das letzte Mal so einen genialen Teaser hab ich zu BFBC2 gesehen. Gameplay-Videos der Alpha waren schön anzuschauen und haben Lust auf mehr gemacht

Jetzt geht es ans ausprobieren und gucken ob es was für mich ist! Bin mit dabei bei der Beta.
Irgendwie freue ich mich schon ein klein bisschen und hoffe das meine Graka mitspielt um die Grafikpracht auf den Monitor zu zaubern.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!
 
R

Rotkaeppchen

Guest
R

-RedMoon-

Guest
sieht echt gut aus, aber schnell, es ist irgendwie zu schnell und hektisch. Erinnert mich iwie an COD BlackOps 1: mit dem Messer durch Nuketown rumrennen und nur rummessern.
Trotzdem werde ich es mir holen, sobald es <40€ kostet
 

EchoeZ

Freizeitschrauber(in)
So wie in Apokalypse now? "Wollte Ihr kämpfen oder surfen?" Und das mit Hubschraubern mit Wagnermusik....
Es zeigte die ganze Perversion des Vietnamkriegs genial in zwei Szenen: "Napalm riecht irgendwie nach Sieg"
Surfen: Apocalypse Now - Kilgore talks surfing and napalm - YouTube
Wagner: Apocalypse Now- Ride of the Valkyries - YouTube

Meine Eltern haben als Jugentliche den 2WK bewusst erlebt, und 3 meiner Grosseltern haben ihr Leben gelassen. Ich kenne noch alle Geschichten der Vertreibung aus der Heimat, dem Hunger, der Wiederaufbau... so sieht die Realität aus, und die habe ich inGame auch imHinterkopf.

Nichtsdestotrotz (sagt man das noch?) spiele ich gerne hirnlose Shooter.. und Battlefield 1 ist zumindest graphisch ein Leckerbissen, wie es sich spielen lässt, bleibt noch abzuwarten.
Realität und Spiel kann ich sehr gut trennen, einen echten Krieg möchte ich nicht erleben:(

PS: Wagner Walküre habe ich live in Bayreuth anfang der 80er gesehen... damals war die Oper für mich eher einschläfernd, der Ritt hat mich jedoch wachgerüttelt..
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogami

PC-Selbstbauer(in)
@ interessierterUser: Charlie survt nicht!!! ;)

Wirkt grafisch genial. Allerdings vollkommen überladen und irgendwie fast gar nicht nach 1.Weltkrieg.

Is aber eh nicht mein Genre. Trotzdem viel Langzeitspaß wünsch...
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Hm, das sieht zwar aus wie 1:1 aus "Indiana Jones" oder "Die Mumie" geschnitten bzw. sogar noch besser, aber funktioniert so ein über Jahre hinweg spannendes 64 Spieler Multiplayer Game?
Ich befürchte nicht.

Naja, bald ist ja Beta und kaufen werde ich es auch, so bald es in Richtung 40€ geht. Aber Zweifel habe ich leider immer noch.
Da war viel cineastisch geschnitten und gestellt, die echten Matches verlaufen anders, weniger Chaos. Klar funktioniert das.
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Da war viel cineastisch geschnitten und gestellt, die echten Matches verlaufen anders, weniger Chaos. Klar funktioniert das.

Klar kann das funktionieren, es muss aber nicht automatisch funktionieren. Auch ein Battlefront könnte funktionieren, so wie es gemacht wurde funktioniert es für mich (und wohl für sehr viele andere Leute) aber nicht.
Dafür haben wir ja zum Glück die Beta, da kann sich jeder dann ein eigenes Bild machen.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
nein, darum frage ich, Shooter waren nicht meine Welt, aber Spielkonzepte verändern sich

Es gibt so viele Spielmodi, und wenn du nicht der Panzerjäger bist, wärest du evtl ein guter Pilot. Bei Battlefield findet doch normel jeder seine Waffe oder sein Fahrzeug.
Nur Mut zur Lücke, der Kick ist unbezahlbar wer es noch nicht kennt.

Man sollte sich auch nicht an die Trailer hangeln, die waren in BF schon immer Actionreicher als eine Runde selbst. Da sie meist aus einer passenden Aneinandereihung von actionreichen Sequenzen bestehen.
Sieht fett aus aber so hecktisch isses nun auch nicht, außer vielleicht auf Caspian Border im 64er Match, da fiel Atmen schwer. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

tandel

Software-Overclocker(in)
Caspian Border ist schnell und actionreich, aber sobald eine Seite in Hektik verfällt, war es das meistens. Die Mechanik liegt da meist im Detail und daran wird sich auch der Erfolg von BF1 messen lassen müssen: Gibt es ausreichend gute Karte für die verschiedenen Spielmodi und Klassen?
 
Oben Unten