• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Zum letzten Mal vor dem Test reist PC Games Hardware nach London um drei Stunden mit der nahezu finalen Fassung von Batman Arkham Knight zu verbringen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Das klingt ja sehr gut! :)

Ich persönlich hatte das Spiel nach GTA und The Witcher schon gar nicht mehr auf dem Schirm... ^^
 

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Eines der Highlights dieses Jahr :D
 

aloha84

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Batman haut dem Witcher mal so was von auf die Fresse!:ugly:

Ich freu mich auf den Release.:D
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

NVidia GameWorks und PhysX. Abgelehnt. :daumen2:
 
K

Kinguin

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ich freue mich auf den Titel (bin sowieso ein Fan des Batman Universums) und habe das Spiel auch netterweise von einem Freund geschenkt bekommen. ^^

Und doch bin ich noch etwas skeptisch,man scheint das Spiel sinnvoll erweitert zu haben,aber das Batmobil ist für mich so eine Sache.
Grundsätzlich finde ich es cool,aber irgendwie beißt sich das etwas mit Batman selbst ,da kommt es aber letzten Endes auf die Umsetzung an.
Rocksteady hat aber mit Asylum und City bewießen,dass sie es richtig draufhaben,ich bin daher optimistisch.
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Rocksteady hat aber mit Asylum und City bewießen,dass sie es richtig draufhaben,ich bin daher optimistisch.
Das stimmt allerdings!
Ich habe nur Arkham City gespielt, hab es aber extrem gefeiert.
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

den letzten Teil habe ich allerdings nach ein paar Stunden beendet. Fand ich nicht so prickelnd :/
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Freu mich auch schon, denke das wird wie alle Teile zuvor ein Klassespiel.
 

captainawesome87

Freizeitschrauber(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Freue mich drauf,habe es zusammen mit The Witcher 3 bekommen,beim Kauf meiner GPU.^^
Sieht alles super aus,mal sehen ob es am ende nicht wie bei The Witcher 3 ist. Wir mussten ( Grafik) alles runter drehen, da die Rechner der Zocker da draußen nicht die Leistung hat,um es so zu spielen, wie im Trailer. :D
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Freut mich für alle Superheldenfans, dass das Spiel scheinbar recht gut wird.

Mich hingegen lässt es völlig kalt...
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Batman haut dem Witcher mal so was von auf die Fresse!:ugly:

Ich freu mich auf den Release.:D

Das wage ich mal zu bezweifeln. Die Batman Teile waren ganz gut, aber den Tiefgang von The Witcher 3 hatten die alle nicht und wenn man teilweise was von "Call of Gotham" liest, wage ich auch mal zu bezweifeln, dass sich das hier ändert. ;)
 
B

BabaYaga

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ich find es gut, dass sie sich storytechnisch eben NICHT weiter in die Karten schauen haben lassen. Ich muss nicht schon den halben Plot und die Besetzung und 300 Minuten Ingame kennen bevor das Spiel überhaupt erscheint. Lasst euch doch bitte mal wieder überraschen :D

Also so wie sich das liest hab ich Origins nun wohl ausgesessen und werde es wohl auch überspringen, zumal es ohnhin nicht von Rocksteady ist und der schwächste Teil sein soll.
Kommt mir gelegen, hab eh keine Zeit das nachzuholen ;)

Btw wieso fangen Leute denn bitte an ein Witcher mit einem Batman zu vergleichen?! Sonst noch Probleme? lol.
Das ist ja mal sowas von Äpfel & Birnen oO
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Batman wird geil, nur nicht zu Release. Mich hat die Ankündigung des Seasonpasses etwas abgeschreckt obwohl ich ein großer Fan von den Arkham-Spielen bin. (Origins hab ich ausgelassen)
 

PiEpS

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ich rechne ja immer noch mit dem Joker als Hauptprotagonisten im Hintergrund, ohne zu viel Spoilern zu wollen. Hab bisher jeden Teil durchgesuchtet und feier die Serie, auch Origins. Ich hoffe die Batmobil Passagen passen gut in das Game, bin da noch etwas skeptisch.
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Das Nvidia Promo Spiel geht in die 4? Runde ?....
Gameworks + PhysX = Gegenteil guter Technik.
Es wird echt mal zeit für ne anständige GPGPU Physik API damit man sich als Entwickler nicht mehr rausreden kann warum man diesen Schrott verwendet.

Genau wegen diesem mist steht Nvidia in meiner Sig in Klammern
 

nicyboy

Gesperrt
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Batman ist eines der Spiele die mich 2015 total kalt lassen. Grafik ist halt nicht alles. Teil 1 und 2 im Sale gekauft bei Steam und keine 20 minuten spielzeit gehabt bisher. Ich liebe zwar die Filme, aber das wars auch schon.

Die für mich interessanten neuen Spiele werden aufjedenfall das neue Asassins Creed und The Division
 
L

lg36

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Kanns kaum erwarten, ich liebe die Batman Reihe!!!
 

criss vaughn

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Mal sehen ob mich die 980 Ti bis dahin überzeugen kann, oder ich auf ein Custom-PhysX-Profil hoffen werde =)
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ac feierst du und Batman nicht?^^ Batman ist da das bessere Stealth Game, die Kämpfe sind besser und AC Unity hat sich doch auch in erster Linie über Grafik definiert.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Teil 1 und 2 im Sale gekauft bei Steam und keine 20 minuten spielzeit gehabt bisher. Ich liebe zwar die Filme, aber das wars auch schon.

Die für mich interessanten neuen Spiele werden aufjedenfall das neue Asassins Creed und The Division

Ac feierst du und Batman nicht?^^ .

Da musste ich auch schmunzeln.
Also für mich steht die Batman-Reihe (vorallem Teil 1 und 3) für Qualität. AC braucht ne Pause.
Arkham Knight werd ich sicherlich auch zocken, aber erst mal abwarten wie ich mit TW3 voran komme.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ac feierst du und Batman nicht?^^ Batman ist da das bessere Stealth Game, die Kämpfe sind besser und AC Unity hat sich doch auch in erster Linie über Grafik definiert.

AC ist eigentlich überhaupt kein Stealth-Game... ;)

Und AC hat sich schon immer über die Story, Setting und die Spielwelt definiert (wozu Grafik auch beiträgt, das ist klar). Aber Spielwelt, Setting und Story von AC und Batman sind grundverschieden. Einzige Gemeinsamkeit bzw. Ähnlichkeit ist eigentlich das Gameplay, sprich das Kampfsystem. Das alleine macht aber noch kein gutes Spiel IMO und es ist sicher nicht der Grund, warum viele Leute AC spielen und mögen (weiß nicht, wie es bei Batman ist).
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Und AC hat sich schon immer über die Story, Setting und die Spielwelt definiert...

Wobei ich mit der Story in AC noch nie warm geworden bin.
Bei Teil 1 wusst ich noch ungefähr worum´s geht. Teil 2,3,4 und Unity waren für mich so belanglos, ich könnte dir kein Stück mehr sagen worum es ging.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Wobei ich mit der Story in AC noch nie warm geworden bin.
Bei Teil 1 wusst ich noch ungefähr worum´s geht. Teil 2,3,4 und Unity waren für mich so belanglos, ich könnte dir kein Stück mehr sagen worum es ging.

Ist ja kein Problem. Genauso geht es mir mit Batman, wobei sich das dort nicht nur auf die Story beschränkt. ;)
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Eigentlich finde ich Batman als Superhelden nicht so toll.
Dennoch habe ich mir den zweiten Teil damals geholt und es auf keinen Fall bereut.
 

criss vaughn

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

AC III fand ich mega schwach, das Piraten-Setting habe ich dann gleich ausgelassen - Unity finde ich nach den ganzen Patches dagegen richtig gelungen. Die Story ist zwar kein Meisterwerk, aber ich mag die Charaktere, die Atmosphäre und die Stadt. Wirklich vergleichen kann man es mit Batman trotzdem nicht - das ist dann eher eine Geschmacksache ;)
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Eigentlich finde ich Batman als Superhelden nicht so toll.
Dennoch habe ich mir den zweiten Teil damals geholt und es auf keinen Fall bereut.

Haha, Batman ist der EINZIGE Superheld, mit dem ich überhaupt noch was anfangen kann. Liegt wohl vielleicht daran, dass er eigentlich gar kein Superheld (mit Superkräften) ist, sondern eher ein High-Tech-Sci-Fi Krieger. ;)
 
K

Kinguin

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Ich finde das Gameplay bei Batman trotzdem besser, das Freeflow Kampfsystem, die Stealthpassagen sowie auch das Nutzen der Gadgets funktioniert einfach besser.
Außerdem haben die Charaktere wesentlich mehr Tiefgang, die Handlung selbst ist auch einfach packender , ist jetzt aber auch nur meine Meinung.

Muss aber sagen bin ein Batman Fan, war schon damals als Kind so, mit anderen Helden wie zb Superman konnte ich aber nie was anfangen.

Haha, Batman ist der EINZIGE Superheld, mit dem ich überhaupt noch was anfangen kann. Liegt wohl vielleicht daran, dass er eigentlich gar kein Superheld (mit Superkräften) ist, sondern eher ein High-Tech-Sci-Fi Krieger. ;)

Batman ist auch aus anderen Gründen kein "klassischer Held", kommt aber wieder drauf an von welchem Batman wir reden.
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Haha, Batman ist der EINZIGE Superheld, mit dem ich überhaupt noch was anfangen kann. Liegt wohl vielleicht daran, dass er eigentlich gar kein Superheld (mit Superkräften) ist, sondern eher ein High-Tech-Sci-Fi Krieger. ;)
Nachvollziehbar.
Ich mag eher Wolverine, Iron Man, Deadpool. Also entweder brutal, Poser oder beides... :D
Batman/Superman sind mir einfach zu glatt.

Grundsätzlich sind wir uns ja anscheinend alle einig, dass Batman ein brauchbares Spiel ist.
Das ist ja schon einmal was gutes im Bezug auf Lizenzspiele.
Wenn man überlegt, was da sonst für Gurken erschienen. ^^
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Grundsätzlich sind wir uns ja anscheinend alle einig, dass Batman ein brauchbares Spiel ist.
Das ist ja schon einmal was gutes im Bezug auf Lizenzspiele.
Wenn man überlegt, was da sonst für Gurken erschienen. ^^

"Brauchbar" sicherlich, wenn man davon ausgeht, dass die Qualität der Vorgänger zumindest gehalten wird. Ob es den eigenen Geschmack trifft, ist hingegen eine ganz eigene Geschichte. Ich hab so den Eindruck, bei Superhelden ist es meist so wie bei Alfa Romeos: entweder man liebt sie oder man hasst sie... :D

Wegen den Lizenzgurken hast du natürlich recht, wobei es sich hier natürlich um kein Erstlingswerk handelt, sondern schon um eine etablierte Serie. Außerdem kamen in letzer Zeit auch andere richtig gute Lizenzspiele raus, etwa Witcher 3 oder Telltales Game of Thrones. ;)


Ich finde das Gameplay bei Batman trotzdem besser, das Freeflow Kampfsystem, die Stealthpassagen sowie auch das Nutzen der Gadgets funktioniert einfach besser.
Außerdem haben die Charaktere wesentlich mehr Tiefgang, die Handlung selbst ist auch einfach packender , ist jetzt aber auch nur meine Meinung.
Wow, wow, Moment: reden wir jetzt noch ausschließlich von den Spielen? Ich bin nämlich keineswegs der Meinung, dass die Charakter in den Batman Spielen mehr Tiefgang haben als die in den AC Spielen. Beziehen wir die Comics und Filme mit ein, sieht es natürlich ganz anders aus, aber das ist ja ein wenig unfair...

Vom Gameplay her muss man sagen, dass Batman deutlich mehr Wert auf Stealth und Gadgets legt, während AC eher Wert auf Free Running legt (was sich in Syndicate wohl aber ändern wird hin zum Batman-Gameplay). Für mich persönlich ist das Kampfsystem in AC aber "befriedigender", weil ich einfach eher auf Schwertkämpfe als auf Faustkämpfe stehe und imo die Kämpfe in AC anhand der Slow Motion Animationen usw. einfach "cineastischer" sind (für andere mag das eher ein Negativpunkt sein, für mich hingegen ist es ein klares Plus). Generell kann man sagen, dass Kämpfe in Batman eher zentraler Teil des Spielprinzips in sich selbst sind während sie in AC eher als Teil der übergeordneten Narrative sind (ich weiß nicht ganz, wie ich das ausdrücken soll, hoffentlich ist das so verständlich).

Batman ist auch aus anderen Gründen kein "klassischer Held", kommt aber wieder drauf an von welchem Batman wir reden.
Japp, kommt drauf an. Wobei viele seiner "Grundzüge" schon in den meisten Medien bzw. Veröffentlichungen recht ähnlich bzw. gleich sind imho.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kinguin

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Nachvollziehbar.
Ich mag eher Wolverine, Iron Man, Deadpool. Also entweder brutal, Poser oder beides... :D
Batman/Superman sind mir einfach zu glatt.

Batman ist dir ehrlich zu glatt : Whaaaat :D ?
Ich mag btw selber die genannten "Helden", aber ich finde Batman kann man nicht mit Supermann vergleichen, aber gut so hat jeder seinen Geschmack.
Finde über Batman kann man recht viel erzählen.
Batman selbst ist doch sogar ein brutaler Typ und ein Poser zumindest als Bruce Wayne ^^
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Wegen den Lizenzgurken hast du natürlich recht, wobei es sich hier natürlich um kein Erstlingswerk handelt, sondern schon um eine etablierte Serie. Außerdem kamen in letzer Zeit auch andere richtig gute Lizenzspiele raus, etwa Witcher 3 oder Telltales Game of Thrones. ;)
Das stimmt. Ich bezog mich auch eher auf bekannte Hollywood Lizenzen in massentauglichen Spielen.

Batman ist dir ehrlich zu glatt : Whaaaat :D ?
Ich mag btw selber die genannten "Helden", aber ich finde Batman kann man nicht mit Supermann vergleichen, aber gut so hat jeder seinen Geschmack.
Finde über Batman kann man recht viel erzählen.
Batman selbst ist doch sogar ein brutaler Typ und ein Poser zumindest als Bruce Wayne ^^
Hm, vllt. ist glatt das falsche Wort. Der kann ja wirklich ziemlich badass sein.
An Batman mag ich nicht, dass er auf hart macht und seine Gegner dann verhaften lässt, nur damit sie wieder ausbrechen... ^^
Batmans Gegenspieler finde ich meist interessanter/besser als ihn.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Hm, vllt. ist glatt das falsche Wort. Der kann ja wirklich ziemlich badass sein.
An Batman mag ich nicht, dass er auf hart macht und seine Gegner dann verhaften lässt, nur damit sie wieder ausbrechen... ^^
Batmans Gegenspieler finde ich meist interessanter/besser als ihn.
Naja, das ist eben einer der Grundsätze bei Batman, dass der Brucy keine bösen Jungs tötet, sondern nur außer Gefecht setzt. Ich finde das eigentlich ziemlich gut, gerade weil viele ähnlich gestrickte Formate sich eher wenig um tatsächliche Moral kümmern. Batman hingegen ist grundsätzlich kein Killer und damit niemals auf demselben tiefen Niveau wie seine Widersacher. Ob das jetzt so vorteilhaft für die Spiele ist (im Gegensatz zu Comics und Filmen) kann man allerdings durchaus in Frage stellen...

Was mir an "klassischen" Superhelden übrigens generell missfällt, ist die eher klare Aufteilung in gut vs böse, obwohl man versucht, das in neueren Interpretationen mehr und mehr aufzubrechen (ohne jedoch den Superheldenhabitus an sich anzutasten bzw. davon loszukommen). Da ist mir AC mit seinem Chaos vs. Ordnung Ansatz deutlich lieber.
 
K

Kinguin

Guest
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

Hm, vllt. ist glatt das falsche Wort. Der kann ja wirklich ziemlich badass sein.
An Batman mag ich nicht, dass er auf hart macht und seine Gegner dann verhaften lässt, nur damit sie wieder ausbrechen... ^^
Batmans Gegenspieler finde ich meist interessanter/besser als ihn.

Nunja wie Scholdarr richtig angemerkt hat, will nun mal Batman eben nicht selbst zum Mörder werden.
Auf der anderen Seite vermuten aber auch Fans, dass Batman seine Gegner nicht tötet.weil er Gegner will - er will seine Wut ausleben und gegen das Böse ankämpfen.
Immer und immer wieder, es ist sein persönlicher Rachefeldzug sowie der Drang das Böse nicht gewinnen zu lassen, einer der Gründe, warum er kein klassischer Held ist.

@ Scholdarr das war einfach katastrophal, ich warte nach wie vor auf einen vernünftigen HP Teil ....
Aber ich finde bei AC gibt es auch ziemlich klar Gut und Böse, auch wenn die Grenzen etwas verschwimmen in den neueren Teilen.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Batman Arkham Knight - Vorschau: Filmreif, stilsicher, verregnet schön

@ Scholdarr das war einfach katastrophal, ich warte nach wie vor auf einen vernünftigen HP Teil ....
Aber ich finde bei AC gibt es auch ziemlich klar Gut und Böse, auch wenn die Grenzen etwas verschwimmen in den neueren Teilen.

Richtig, seit AC III verschwimmen die Grenzen mehr und mehr (was übrigens FÜR die Story in AC III spricht, was viele gerne übersehen). Das gilt aber imho auch rückwirkend, weil man dadurch auch Ezios und Altairs Motive bzw. die Motive von Assassinen und Templern überdenkt. Und damit meine ich nicht das Vordergründige, etwa dass Kenway ein Pirat ist oder der neue Held in Syndicate ein Gangster/Mobster sein soll, sondern um die hintergründigen Motive von Assassinen und Templern, die für zwei dualistische Extreme stehen, für totale Freiheit = Chaos und totale Kontrolle = Ordnung. Die Assassinen sind nämlich nicht nur die "good guys" wie sie in AC 1 und 2 oft dargestellt wurden. Die Assassinenlehre ist imho ähnlich fehlerhaft wie die Templerideologie und "funktioniert" nur als Gegenpol zu den Templern, aber nicht für sich selbst.

Aber das wird jetzt irgendwie arg off-topic hier... ^^
 
Oben Unten