• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Avatar: Frontiers of Pandora - Neuer Trailer mit Schwerpunkt auf Grafik und Raytracing

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Avatar: Frontiers of Pandora - Neuer Trailer mit Schwerpunkt auf Grafik und Raytracing

Ubisoft hat einen neuen Trailer zu Avatar: Frontiers of Pandora veröffentlicht. Dieses Mal liegt der Fokus auf der Technik des Spiels, wozu auch Raytracing-Effekte zählen. Obwohl man nicht auf klassische Beleuchtungsverfahren umschalten kann, sei keine RTX-Grafikkarte oder Radeon RX 6000 erforderlich.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Avatar: Frontiers of Pandora - Neuer Trailer mit Schwerpunkt auf Grafik und Raytracing
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch klasse, Pascal, Kevin Navi und Co. erhalten durch innovative Engines und Upscaler (FSR) eine spürbare Verlängerung des Lebenszyklus.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das gezeigte sieht schon wirklich beeindruckend aus. Mal sehn ob die Realität da den Erwartungen dann standhält.
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Grafisch wird sich sicher was getan haben , seit den ersten Teil. Der hat auch super ausgesehen selbst auf einer GTX 650 Ti
Von daher freue ich mich auf den 2 Teil aber dieses mal lieber auf PS5 :-)
 

Xaphyr

Software-Overclocker(in)
Und selbst wenn, ein Assassins Creed Gameplay verhunzt ohnehin wieder alles. Ich bin nun wirklich kein Schwarzmaler, aber EA haben oft genug gezeigt, wie sehr man ein Spiel verhunzen kann.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Ich hab bislang eher den Eindruck das wird ein äußerst mittelmäßiges Game das halt auf den Hype setzt der um die Filmfortsetzungen gemacht wird. Ich stehe dem Film gleichgültig gegenüber und bislang hab ich auch kein Gameplay gesehen das reizvoll wirkt. Das Spiel heißt halt Avatar und sieht aus wie Avatar, also hofft man die Leute die alleine deswegen ein Spiel kaufen würden, machen das auch.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Neuer Trailer mit Schwerpunkt auf Grafik und Raytracing
Das ist kein neuer Trailer, sondern ein Snowdrop-PR-Video, in dem nicht eine Sekunde was neues sondern nur Szenen des alten Trailers gezeigt werden.

Aber solche Überschriften sind ja mittlerweile Standard hier. :kotz:
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist kein neuer Trailer, sondern ein Snowdrop-PR-Video, in dem nicht eine Sekunde was neues sondern nur Szenen des alten Trailers gezeigt werden.

Aber solche Überschriften sind ja mittlerweile Standard hier. :kotz:
Naja, es ist schon ein neuer Trailer. Eben ein neuer Trailer, der alten Inhalt mit neuen Kommentaren zeigt.
Als Leser ist man letztendlich aber enttäuscht, da man bei "neuer Trailer" neue Szenen erwartet.

Ich bin ja mal gespannt wann wir Gameplay sehen werden.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab bislang eher den Eindruck das wird ein äußerst mittelmäßiges Game das halt auf den Hype setzt der um die Filmfortsetzungen gemacht wird. Ich stehe dem Film gleichgültig gegenüber und bislang hab ich auch kein Gameplay gesehen das reizvoll wirkt. Das Spiel heißt halt Avatar und sieht aus wie Avatar, also hofft man die Leute die alleine deswegen ein Spiel kaufen würden, machen das auch.
Deise Befürchtung ist bei jedem Spiel zu Filmen und jedem Film zu Spielen absolut berechtigt. Es herscht eine klare Deadline. Dann wird so ein Spiel halt auch mittelmäßig veröffentlicht. Weil man ja den Film promoten will.

Dennoch muss es nicht so laufen. War vor gefühlt tausenden von Jahren nicht Riddick damals besser als erwartet (das Spiel)? Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht.

Für micht wäre erstmal die Frage, wsa erwartet man von einem Avatar Spiel. Wie möchte man den Band zwischen Tier und ggfs. Spieler dastellen, zum Spieler transportieren, damit es sich von anderen Spielen abhebt und unverkennbar Avatar wäre.

Was an Avatar, dem Film, hat den Film einztigartig gemacht? War es nur das Setting, weil man den Rest nicht doch schon einige Male mit anderem Anstrich gesehen hat. Das Besondere war glaube ich für mich, die interaktion zwischen den Figuren mit der Tier und Pflanzenwelt.
 
Oben Unten