• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aus 1 mach 2 oder kompletter low budget Gaming-PC

TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
gut das wären ja nur 30€ mehr, solange der aufpreis spürbar/sinnvoll ist stört es mich nicht.

Nun gut, ich glaube ich bleibe bei der 5700xt.
Gibt es hier bei den 3 vorgeschlagenen Modelen einen bemerkbaren unterschied?
wobei mir hier silent am wichtigsten wäre.

hätte hier noch ne original verpackte Arctic silver 5 WLP rumliegen.
was sagt ihr zu der?
ansonsten würden mich die 5€ auch nicht mehr stören :D

ups, ich stehe vor einem neuen Problem, habe gerade gesehn das beide GPU´s bzw alle neuen auf DP/HDMI ausgänge haben, mein total alter Monitor kann allerdings nur über DVI 144Hz erreichen, gibt es da eine günstige alternative so ne art Adapter oder kabel das 2 verschieden ausgänge hat?
oder muss ich mich momentan mit 60hz zufrieden geben, bis ich mir nen neuen Monitor anschaffe? (evtl passt ja noch einer ins budget bzw. in kürze)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
noch ne kleine frage, der unterschied zwischen nitro+ und se liegt worin? außer das sie besser ausschaut :D

äh ja, zwecks den 144hz heist das jetzt was genau?
gäbe es vernünftige WQHD monitore im ~300€ bereich? weiß noch ned genau wieviel budget ich dafür habe
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Soll der WQHD dann auch 144 Hz haben?
Dann wird es dem Buget nicht so einfach.

Einmal bessere Bildqualität mit IPS@70Hz und einmal schnelles VA-Panel@144Hz. FreeSync haben beide.
iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 ab €'*'288,81 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (70 Hz)
AOC Q27G2U/BK ab €'*'327,59 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (144 Hz)

Würde bei 144 Hz (inkl. FreeSync) aber dann eher drauflegen und zu dem mit IPS-Panel greifen.
LG UltraGear 27GL850-B ab €'*'470,97 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (144 Hz)

Müsstest wohl nen aktiven Adapter holen soweit ich das im Kopf habe:
Club 3D Adapter DisplayPort > DVI-D: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Wobei da auch nur was von UHD@30 Hz steht.
Info zu höheren Frequenzen als 60 Hz dafür aber FHD konnte ich da bei keinem finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
ja da muss man schauen so was in der Richtung halt, wobei die beantworteten Fragen zumindest von 120Hz sprechen.

Ich würde das eh vermeiden mit nem aktiven Adapter zu arbeiten dann lieber neuer Monitor oder ne 1080Ti gebraucht oä. die noch DVI hat wenn man die Karte noch nicht hat.
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
naja die sache ist die das ich halt ungern von 144hz auf 60hz runter gehn möchte.
das wäre doch total der abstieg oder? auch wenn die auflösung besser ist.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann ich nicht sagen. Meine beiden IPS-Monitore haben nur 60 Hz bzw. 30-75 Hz @ 1920x1200.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
WQHD Monitor mit 144Hz könntest dann ja einfach über Displayport anschließen das ist ja Standard überall.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Das wäre dann sicher auch der Plan. Anstelle Adapter für den alten Moni.
Zumal man halt DP auch fürs FreeSync braucht.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
genau den Monitor halt noch mit 60Hz als 2. Monitor
so wie es aussieht hat der HDMI das sollte ja für 60 Hz reichen dann brauchst da keinen extra Adapter sofern du nicht noch nen TV anschließen willst

Bei mir ist es eh nen sonderfall ich hab 5 Monitore/TV an meinem PC mehr geht aber auch höchstens mit der IGP.
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
ja dann bleibt mir wohl nichts anderes über als nen WQHD Monitor mit 144Hz zu nehmen, habe schon lange nicht mehr auf nem 60hz Monitor gezockt, allerdings möchte ich das nicht riskieren ^^ das es mir dann doch nicht gefällt.
Wo würden wir uns den ca Preislich befinden für etwas normales
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
danke, ja werd ich mir mal überlegen, ich weiß auch nicht recht ob ich nen 27" brauch :D

Hab mal gelesen das IPS eher für grafiker etc. sei & TN fürs gaming, wieviel wahrheit steckt den da dahinter?
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
finde ich das Minimum - TN ist veraltet kann man aber in bestimmten Situationen noch kaufen aber nen Vorteil hast nimmer wirklich eher Nachteil bei Blickwinkel.

IPS hat gute Blickwinkel und Farben
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Die IPS sind heute deutlich schneller als früher.

Wobei ich auch mit meinen "alten" IPS LG von 2013 da nie Problem hatte.
Da finde ich die Farbverschiebungen bei TN deutlich schlimmer. TN kommt mir nicht mehr ins Haus.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
27" wenn ich jetzt kaufe würde es nen 32" werden auch weil mir beim Surfen sonst die Höhe fehlt
Hab noch keinen WQHD 27 live gesehen aber 4k ist da toll hab selbst einen .
Muss man trotzdem nicht ewig weit weg sitzen
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
sehr schön und mit dem LG werd ich deiner meinung nach nichts falsch machen?

Nur die eine frage noch, gibts den als 24" auch? den ich hätte den LG Ultragear mit 23.6" um 170€ oder is das ein anderer?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Nun gut, ich glaube ich bleibe bei der 5700xt.
Gibt es hier bei den 3 vorgeschlagenen Modellen einen bemerkbaren Unterschied?
ich finde alle drei gut, aber du kannst dir ja die jeweiligen PCGH-Videos dazu anschauen: *klick* + *klack* + *kluck*.
noch ne kleine frage, der unterschied zwischen nitro+ und se liegt worin?
Die SE hat neben der Beleuchtung leicht höhere Taktraten, wenn du sie gegenüber stellst, kannst du die Unterschiede gut vergleichen *klick*, hier ist auch noch ein ergänzendes PCGH-Video dazu: *klock*.
hätte hier noch ne original verpackte Arctic Silver 5 WLP rumliegen.
Wenn sie nicht eingetrocknet ist, kannst du sie natürlich weiter nutzen!

Gruß Lordac
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
Danke Lordac für diese ausführlichen Informationen.
Habe mich für die Nitro+ SE entschieden.
Den 3700x, das MSI b450 Pro Max, Die gskill ripjaws v 3600 und das Straight Power 11 550w(550w sollten ja reichen oder)?

Werde mir dann noch eine von dir empfohlene WLP kaufen, da ich ja 2 Rechner bauen muss :)

hoffe das ganze passt so wie es jetzt ist?

Monitor bin ich mir noch nicht ganz sicher on 24" oder 27"
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
24" würde ich nicht holen, ist auch bei gleichen Daten soweit ich weiß nicht wirklich billiger als 27"
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
gut, die 500€ werd ich schon irgendwo rauskramen :D

In welcher kategorie darf man den Monitor den einreihen?
low-mid-high class? das es kein high class ist wird mir klar, aber geht mit eher darum ob es schon etwas mehr als das "mindeste" ist :D

eine anmerkung wegen den RAM hät ich noch, habe gerade gesehen das die eine höhe von 42mm haben, mein DRP 4 ist aber maximal für 40mm höhe, gibt es gute niedrigere oder sollt ich einfach die RAM auf slot 3/4 stecken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

für die RX 5700XT und den Ryzen 5 3600 reicht in jedem Fall ein Netzteil mit ~ 500 Watt.

Den Arbeitsspeicher solltest du in jedem Fall in die RAM-Bänke stecken welche im Handbuch vom Mainboard vorgegeben sind.
Laut den Produktbildern von Geizhals, passen unter der Dark Rock Pro 4 die G.Skill Trident Z, welche 44mm hoch sind.
Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du natürlich auch z.B. die Corsair Vengeance LPX kaufen.

Hier ist eine Übersicht zu WQHD-Monitoren mit 144Hz und FreeSync *klick*, dazu eine Inspiration der PCGH *klack*.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Die SE hat neben der Beleuchtung leicht höhere Taktraten

Wobei die im Realbetrieb sogar noch übertroffen werden. Meine erreicht 2060 MHz im F@H, ohne manuelles OC o.ä.

RX5700XT_2065_Mhz.png

Habe mich für die Nitro+ SE entschieden.


Gute Wahl. :daumen:
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
Servus,

für die RX 5700XT und den Ryzen 5 3600 reicht in jedem Fall ein Netzteil mit ~ 500 Watt.

Den Arbeitsspeicher solltest du in jedem Fall in die RAM-Bänke stecken welche im Handbuch vom Mainboard vorgegeben sind.
Laut den Produktbildern von Geizhals, passen unter der Dark Rock Pro 4 die G.Skill Trident Z, welche 44mm hoch sind.
Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du natürlich auch z.B. die Corsair Vengeance LPX kaufen.

Hier ist eine Übersicht zu WQHD-Monitoren mit 144Hz und FreeSync *klick*, dazu eine Inspiration der PCGH *klack*.

Gruß Lordac

Danke Lordac für die ausführlichen Listen.

Zu den RAM, machen die einen großen Leistungsunterschied zu den g.skill ripjaws v?
Also wäre nicht das erste mal das ich den Test gewagt habe zu "probieren" und dann haben die RAM bei meinem Lüfter nicht gepasst, also würde ich am liebsten auf die Corsair Vengeance LPX wechseln.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

die Corsair Venegance LPX mit 3600MHz gibt es nur mit einer Latenz von CL18, was die höhere Geschwindigkeit wieder etwas relativiert *klick* (vergleiche die ns bei den vier Werten).

Ich bin der Meinung das man mit einem 3200er Arbeitsspeicher mit CL16 nichts falsch macht, und ohne einen direkten Vergleich merkt man den geringen Unterschied eh nicht.

Gruß Lordac
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
Perfekt dann werde ich mir die Corsair nehmen, danke.

Eine frage noch zu dem Monitor, in deiner Liste is der Selbe wie mir DKK007 empfohlen hat drin, nur ~100€ günstiger, einziger Unterschied der mir direkt aufgefallen ist, sind die zusätzlichen Usb Ausgänge.
Ist das wirklich der einzige Grund für den aufpreis oder habe ich etwas übersehen?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

wenn du den LG UltraGear meinst, dann unterscheiden sich die beiden Modelle wohl nur beim USB-Hub, ja *klick*.

Gruß Lordac
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
Servus,

wenn du den LG UltraGear meinst, dann unterscheiden sich die beiden Modelle wohl nur beim USB-Hub, ja *klick*.

Gruß Lordac

Danke, dann habe ich nichts übersehen.
dann wird es wohl der werden, außer es gibt etwas "besseres" in dem Preissegment oder anderes empfehlenswertes.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
ja für 400€ würde ich auch nen IPS holen, ich hab keine eigene Erfahrung mit nem 144 VA Panel ka wie gut oder schlecht die für ca. 300-350€ sind also andere Monitore die günstiger sind.

Macht das für Gamer wenn man davor sitzt nen Unterschied?
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
Nehme mir jetzt den Benq EX2780Q 27" bin ungeduldig & der andere war nicht lagernt.

Stehe gerade etwas auf dem Schlauch bzw denke ich zu kompliziert.
Bei Mainboard wechsel sollte man ja Windows neu installieren, vorallem weil ich ja auch gleich von Intel auf AMD wechsel. Ist dies überhaupt erforderlich? wenn ja..

Jetzt habe ich Windows auf einer Partition erstellt von meiner 250 GB platte. Reicht das wenn ich alles anschließe & dann über "wiederherstellen" eine neuinstallation mache & "alle Daten behalte" oder direkt alles löschen?
Wenn ich alles lösche, ist die 2te Partition von der SSD betroffen? bzw alle anderen Speicherträger auch?

Möchte ungern das sich die Treiber von Intel, nvidia & dem ASrock, mit den neuen Komponenten überschlagen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Kopiere deine Daten von der System-Partition runter, trenne die anderen Platten und installiere komplett neu.

Die zweite Partition kannst du bestehen lassen, musst dann aber beim installieren aufpassen. Wichtige Daten dort vorher also auch sichern.

Nehme mir jetzt den Benq EX2780Q 27" bin ungeduldig & der andere war nicht lagernt.

Sieht von den Werten her nicht schlecht aus.
 
TE
Shifty211

Shifty211

PC-Selbstbauer(in)
gut das klingt am einfachsten, dann werd ich das so machen, danke euch mal wieder für eure große hilfe
 
Oben Unten