• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Aufrüstungsberatung

L-SozioPate-L

Kabelverknoter(in)
Aufrüstungsberatung

Aufrüstungsberatung !

Hi Liebe PCGH-Freunde,
Ich bin grad am überlegen aufzurüsten Budget 300-400 Euro!
Hier meine Specs:
CPU : AMD FX-6300 overcl. @6x 4.0GHz GPU:Nvidia GeForce GTX770 2048MB RAM: 8GB High-Speed DDR3-RAM PC-1600 Mainbord:Gigabyte GA-970A-UD3P EKL Alpenföhn Sella Inter-Tech be quiet PURE POWER L8 | 630W CM

Was würde ihr mir empfehlen? Hab überlegt mir ein CPU-Mainboard Bundle zu holen oder ist das nicht sinnvoll? Sollte man vllt warten bis AMD neue Prozessoren herausbringt oder bringt mir das nichts da mein jetziges Mainboard dann eh nicht kompatibel sein wird? Bitte verurteilt mich nicht bin ein echter Hardware-Noob :D
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: Aufrüstungsberatung

Denke auch warte lieber.

Oder langt die Leistung nicht?

Evtl ne SSD für das OS, paar Games und Programme.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Naja klar so schlecht ist er nicht aber die neusten Spiele kann ich nicht mehr in 1080p und 60fps zocken
 
AW: Aufrüstungsberatung

Dann evtl ein GraKa Update, in deinem Budget legen 970 oder 290.

Aber gedulde dich noch, weil AMD bald neue Karten raus bringt. Da gibt es dann evtl passendes für dich.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Kann auch sein, dass die CPU in Spielen, die nicht gut auf mehrere Kerne optimiert sind, bremst.

Musst mal schauen ob die FPS deutlich hoch gehen wenn du Grafikeinstellungen (Auflösung, Texturen, MSAA etc) reduzierst oder nicht bzw. nur bei Dingen, die die CPU belasten wie Sichtweite etc.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Stimme meinem Vorredner bedingt zu. Schau mal mit GPU-Z und Task-Manager, bzw Afterburner, wie sich die CPU- und GPU-Auslastung in dem Spiel, wo es nicht mehr flüssig läuft, ausschauen. Dann weisst du, was du als erstes austauschen solltest.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Mit reduzierten Settings sollte man damit eigentlich ganz gut durchkommen.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Kann die 290 eigentlich ihr volles Potential ausschoepfen in der Mehrheit der Spiele? (vulgo: "bremst" die CPU?) Hat da jemand irgendwelche Tests zu?

Haette jetzt intuitiv gesagt, dass mehr als eine 280X den finanziellen Aufwand nicht wert ist, sofern kein CPU-Upgrade geplant ist. Habe da aber keine objektiven Anhaltspunkte fuer.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Du hast nur einen mininalen Sprung von der 770 zur 280, der ist nicht lohnend.

Wenn deine CPU die GPU nicht voll aus lastet ist das weniger Schlimm.

Wenn die GPU sich langweilen tut, kannst du z.b. noch Downsampling betreiben um die Leistung zu nutzen.

Sprich unterhalb einer 970/290 aufzurüsten ist Quark.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Kann auch neben dem evtl. Grafiklimit sein das manche Games nicht vernünftig laufen das der FX herunter taktet aufgrund zu hoher Spannungswandler Temps aber das sieht man ja dann durch beobachten des Taktes und durch reduzierung der Details.

Wo hast du denn konkret Probleme - hab ne schlechtere 670 OC die ja gar nicht so extrem viel langsamer ist als die 7709 und max Details gehen natürlich in einigen Games nicht mehr - da hilft auch der i7 wenig.

Ich würde auf die Fury Tests warten dann schauen wie sich der Markt entwickelt - unter 980/390 würde ich die 770 nicht austauschen bei deinen Anforderungen an max Details - 970 empfehle ich grundsätzlich nicht sonst ärgert man sich später nur über die 3,5GB Speicher.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Du hast nur einen mininalen Sprung von der 770 zur 280, der ist nicht lohnend.

Wenn deine CPU die GPU nicht voll aus lastet ist das weniger Schlimm.

Wenn die GPU sich langweilen tut, kannst du z.b. noch Downsampling betreiben um die Leistung zu nutzen.

Sprich unterhalb einer 970/290 aufzurüsten ist Quark.

Genau genommen wäre es ein Downgrade, von einer GTX 770 auf eine R9 280 zu gehen. Die 280X ist das AMD-Äquivalent zur GTX 770.

Sollte es (theoretisch) zu einem CPU-Limit kommen, finde ich das nicht ganz so irrelevant. Was nützen mir Bildverbesserungen, wenn die Minimum-FPS eventuell im (für mich selbst so wahrgenommenen) unspielbaren Bereich liegen?
Und der FX ist eben keine sonderliche Leistungsgranate...

@Sozio:

Diese Watt-Angaben beziehen sich auf den Worst-Case, also dass die Kunden die miesesten Schrott-Netzteile haben, die gerade mal die Hälfte ihrer angeblichen Leistung tatsächlich bringen.

Ich nehme an, du hast dir ein Pure Power L8 630W CM geholt? Zwar kein gutes Netzteil, aber wird die Graka stemmen können.
 
AW: Aufrüstungsberatung

Das L8 würde ich dann aber rauswerfen, mein L8 hat die 970 von dem Kumpel getötet, die wir mal testweise bei mir eingesteckt hatten...
 
Zurück