• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten...

cAson

PC-Selbstbauer(in)
Aufrüsten...

Jo,
Ich habe nun vor meinen PC aufzurüsten. z.Zt. habe ich diese Aufstellung: 1920x1080, Q8200 2,9GHz, Radeon 6870 1 GB, 4GB RAM

Nun ich spiele viel BF3 und da merke ich auch das ich ordentlich Drops bekomme und B2K Maps unspielbar sind. Ich spiele mit Settings aus Hoch/Mittel.(Also avg Fps so um die 45, drops bis auf 28)

So ich habe zwei Möglichkeiten:

1.Neues NT, 2500K, Z68, 8 GB RAM

2. R7870 von Sapphire und ein neues NT

Ich komme bei beiden ungefähr auf den selben Preis. Ich habe auch nur um die 350-450 zur Verfügung je nachdem ob ich dann die GPU noch verkaufe oder nicht :ugly:

Oder sollte ich was komplett anderes machen?

LG
 

MagicMongo

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten...

Ich an deiner stelle würde warten bis Ivy drausen ist und dann nochmal die Preise abchecken. Das hätte den Vorteil für dich das du dann erstmal Up to Date wärst.Sind ja nur noch zwei-drei Wochen.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten...

Da BF3 im Multiplayer bei großen Maps sehr viel CPU-Power braucht, Dein erster Plan. CPU/Board/RAM, ohne neue GraKa sollte das NT weiterhin reichen.
MfG

EDIT: Auf Yvy warten lohnt nicht wirklich, man sollte eher beim Board gleich auf ein Z77 setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Aufrüsten...

ich würde auch erstmal CPU/Mainboard und RAM upgraden. Eventuell auch ein wenig auf Ivy warten (muss nicht sein) und dann haste schonmald eutlich mehr Leistung.

Wozu ein neues NT? Was haste denn momentan für eines drinnen?
 

MagicMongo

Freizeitschrauber(in)
AW: Aufrüsten...

Klar,er muss ja kein Ivy nehmen. Aber , zumindest m.M. nach, wenn aufrüsten,dann gleich auf Aktuelle Komponenten.Die 10% mehrleistung sollte man auch nicht ausser Acht lassen und sparsamer ist Ivy dazu auch noch. Mit nem Z77-Board + Ivy,wäre er halt nun mal beim Aufrüsten auf den neuesten Stand der Technik und hätte erstmal Ruhe.

Mfg
 
TE
cAson

cAson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten...

:ugly: ist anscheinend noch eine alte Revision. Die ware nicht wirklich gut, was Effektivität und Schutzschaltungen angeht. Ein neues kann in dem Fall so oder so nicht schaden...:D
BTW, die Yvys kommen erst noch.
Ja eine 2009er Revision oder so ;D
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten...

Dann würde ich auch in ein neues NT investieren. Die fallen noch in die Chinaböller-Kategorie.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Aufrüsten...

Du kannst die aktuelle CPU nehmen, dazu ein Z 77 Board mit DDR3 1600 RAM
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Aufrüsten...

Auf Ivy warten, die Preise der Sandys fallen dann.

War noch nie so, dass die Preise der Intel-CPUs stark gefallen sind, Wozu auch? Die werden dann vom markt genommen.
Bestes BSP wäre So 775, da kosten die CPUs immer noch exorbitant viel. Und es gibt tatsächlich heute noch Leute, die 150€ für einen (neuen) Q8200 hinblättern... :fresse:
 
TE
cAson

cAson

PC-Selbstbauer(in)
Haha ich wàr froh wenn ich meinen für die hälfte wegbekommen würde xD
 
Oben Unten