• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

asus striker2formula+2x8800gt elitegroup + q6600 ifx-14?

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich habe oben genannte kombination im auge, da ich das board schon für 178 bekommen könnte und die 8800gt's halt so ein gutes p/l verhältnis haben und im sli ja ordentlich abgehen, wollte ich mal fragen, was ihr davon haltet und ob das platztechnisch möglich wäre. (elitegroup mit accelero s1!) außerdem: wie gut ist das asus wirklich übertaktbar? bitte keine fanboysprüche.
oder halt zwei 9600gt. und wie siehts mit mikrorucklern aus? gibts da wirklich gute programme dagegen?
was haltet ihr von davon? oder doch lieber meine alte kombination? (mit ex38-ds4/5; 8800gts +accelero s1)
aber bitte erst ein paar infos zu sli. preistechnisch wäre das auch nicht so viel teurer als mit einer graka. (~150)
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Es werden doch die blauen Steckplätze mit 16 Lanes angesprochen, dann haben die zwei GTs auch genug Platz.
Sonst ist alles super;)

Gruß
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
aber ich brauch noch n bisschen platz für meine creative x-fi xtreme music.:ugly:
 

el barto

Software-Overclocker(in)
Hi,

zum Übertakten des Striker II Formula: meins läuft stabil mit FSB 500 bei leichter NB Spannungerhöhung.
Beim Striker ist nur wichtig das du die Kühler wechselst wenn du nen bisschen mehr OC willst da es doch schon recht heiß wird.
(hab selber Wakü auf NB und SB, mit Thermalrights müsstes aber auch gehn)

el barto
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

zum Übertakten des Striker II Formula: meins läuft stabil mit FSB 500 bei leichter NB Spannungerhöhung.
Beim Striker ist nur wichtig das du die Kühler wechselst wenn du nen bisschen mehr OC willst da es doch schon recht heiß wird.
(hab selber Wakü auf NB und SB, mit Thermalrights müsstes aber auch gehn)

el barto
ab wieviel fsb sollte ich den kühler wechseln? (wieweit gehts mit standard?) ist der normale eig aktiv wie aufm evga? was wäre alternativ mit dem asus p5n-t deluxe?
und was haltet ihr von CF mit 2x3870? Auf einem X38er Board natürlich (EX38-DS4)?
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
ab wieviel fsb sollte ich den kühler wechseln? (wieweit gehts mit standard?) ist der normale eig aktiv wie aufm evga? was wäre alternativ mit dem asus p5n-t deluxe?
und was haltet ihr von CF mit 2x3870? Auf einem X38er Board natürlich (EX38-DS4)?

Fände ich besser als SLI mit zwei Gt (auch 8800GT) aus einem einfachem Grund: Dann musst du nicht mehr einen Nforce kaufen...
Ich halte die Intel-Chipsätze für weit besser/kühler.

Und bei guter skalierung hast auch ordentliche Ergebnisse,,,
 
TE
genpro

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
sind die denn so schlecht? und wie siehts eig mit mikrorucklern und programmen dagegen aus?
gibts irgendwo benchmarks, in denen HD 3870er im CF mit einer einzelnen Ultra/GTX/GTS (G92) verglichen werden?
(Ich find wenn dann nur alte Benchmarks ohne X38er Chipsatz und dann laufen die Hd 3870er langsamer weil dann meistens mit 2x 1.1 x16 pci-e und nicht mit 2x 2.0 x16 pci-e getestet wird. hätte ich bei CF eigentlich dann noch Platz genug für meine Soundkarte?
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Die Nforce Chipsätze sind einfach tierische Hitzköpfe und OC krücken, deswegen sind sie nicht so toll. Die Mikrorukler geschichte hällt sich eigentlich in Grenzen und tritt i.d.R erst bei der 30 FPS Grenze auf.

Hier isn Artikel, wo auch HD 3870er CF mit Ultra und GT SLI verglichen wird
http://www.computerbase.de/artikel/...sli_einzelkarte/5/#abschnitt_spielebenchmarks

Die HD3870 sind vorallem bei 8x AA schneller, weil es ihre stärke ist. Zudem sind sie in höheren Auflösungen mit AA und AF oft vor dem 8800 GT SLI gespann, weil denen oft schnell der Vram ausgeht bzw. die Bandbreite limitiert.
 
Oben Unten