• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASUS P5E vs. Gigabyte GA-X38

Scansi

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi, welches dieser Mainboards könnt ihr empfehlen und ist die bessere Wahl?

ASUS P5E, X38

GA-X38-DS5

Restlichen Kompomenten:
CPU:E8500 oder eine schnellere Quad-Variante
GPU: R700 wenn sie denn noch kommt sonst 8800GTX oder ULTRA
Gehäuse: Thermaltake Soprano RS100
Netzteil:
be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2
HDD:
Western Digital Caviar RE WD3200YS (Caviar RAID Edition, 24/7)
Kühler:
Welcher CPU Kühler ist dafür geeignet? Sollte sehr leise sein und einen 120mm Lüfter haben!
passt der Thermalright Ultra-120 eXtreme?
DVD-BRENNER: LG GSA-H66N oder LG GH-20NSRBB welches ist besser?oder kein
Betriebssystem: MS Windows XP Prof.




Folgende Kriterien soll das Board erfüllen könnnen:
-Stabil laufen
-Lüftersteuerung haben und funktionieren (wie viele Fan Anschlüsse sind vorhanden??
-schnell sein
-OC muss erstmal nicht sein vielleicht später!
-Gute Gbit-LAN Übertragungsrate
-EAX unterstützen
-guter Zubehör

Welchen Speicher könnt ihr empfehlen?

Dachte an:
A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)

oder

GeIL Black Dragon DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)

Welcher CPU Kühler ist dafür geeignet?

Sollte sehr leise sein mit 120mm Lüfter!

mfg

Scansi
 
Zuletzt bearbeitet:

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Würde persönlich zum Gigabyte GA-X38-DS5 greifen, da es alle Kriterien erfüllt und zumahl ein hohes und komfortables OC Potential besitzt.

Beim Speicher würde ich persönlich zu den A-DATA Vitesta greifen, da sie meines wissens nach Micron D9GMH chip verbaut haben und billiger sind und sich zudem gut Ocen lassen. ( Bin mir gerade nicht sicher ob die Black Dragons von Geil die auch verbaut haben). Wenn ja dann würde ich zu denen greifen, wegen Style gründen^^
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also meines Wissens werden auf keinem der zwei Module die D9GMHs verbaut. Aber da du ja eh nicht OCen willst ist es ja auch egal.
ich würde zu A-Data greifen.

In der Preisregion würde ich eher zu ASUS greifen aber das DS5 ist auch nicht schlecht.

Und es währe hilfreich wenn du deine Restlichen Komponenten posten würdest.
 

leeghoofd

Schraubenverwechsler(in)
Nimm dir doch gleich 1000 oder 1066Mhz ram ( das garantiert auf die gewunschte mhz lauft), fur das klein biBchen mehr... oder die neue Gskills PC8000 4gig kit geht auch sehr gut auf meinem Maximus formula SE... (nur 115 euro) mehr und mehr fabrikanten erbauen nun Elpida und sortgleiche nicht mehr so ubertakbare chips auf die dimms...
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
Würde persönlich zum Gigabyte GA-X38-DS5 greifen, da es alle Kriterien erfüllt und zumahl ein hohes und komfortables OC Potential besitzt.

nach studium der passenden sammelthreads auf FD hab ich persönlich zum maximus formula gegriffen (was im endeffekt ein aufgerüstetes p5e ist). scheint mir persönlich einfach das bessere board zu sein. natürlich legt allerdings jeder andere kriterien an.
im endeffekt ist es fast egal - beides sollten gute boards sein. ;)
 
Oben Unten