Vorhandenes Setup erneuern

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein aktuelles Setup an der einen oder anderen Stelle erneuern. Leider kenne ich mich was die Zusammenstellung der Komponenten anbelangt nicht so gut aus und bräuchte eure Hilfe. Ich möchte gerne mit den neuen PC Komponenten für die nächste Jahre gut gewappnet sein, um Wow in Ultra Settings spielen zu können. Ansonsten muss nichts weiter beachtet werden. Das übliche, Surfen, streams schauen und Filme gucken sollte dein sein.

Ich liste euch am besten mal alles auf, was aktuell genutzt wird:

- Windows 10 installiert.
- Gehäuse Corsair Carbide 300R Midi Tower ohne Netzteil schwarz
- 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
- Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
- Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX
- EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler
- 16 GB (4x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
- 8 GB Sapphire Radeon RX Vega 56
- 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT256MX100SSD1)
- 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
- LG Electronics GH24NS DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
- 24" (60,96cm) iiyama ProLite XB2483HSU-B1 schwarz 1920x1080 1xHDMI 1.3/1xVGA/1xDVI
- Samsung Evo SSD Sata 1TB

Wo würdet ihr eurer Meinung nach zuerst anfangen, um das obige Setup zu erneuern? Budget liegt bei 1000€.
Zuerst würde ich mit einem komplett neuen Gehäuse beginnen, da mir das alte zu langweilig geworden ist. Ich habe an dieses hier gedacht:

EMPIRE GAMING – Diamond - PC-Gehäuse Gamer- ARGB Mittelgroßer Gehäuseturm ATX – Fassade aus Diamant Plexiglas und Seitentür aus Sicherheitsglas – 4 Ventilatoren 5 Volts LED RGB Adressierbar 120 mm https://www.amazon.de/dp/B07ZRXPKXY/ref=cm_sw_r_cp_api_i_9SQHQD6RXNMQW7SC60XJ

oder: Enermax Starryfort SF30 - PC Gaming ATX Gehäuse mit gehärtetem Glas Seitenwand und 4x 12cm Squa RGB-Lüftern; ECA-SF30-M1BB-ARGB, schwarz https://www.amazon.de/dp/B07P7WP36J/ref=cm_sw_r_cp_api_i_QVGD13PYJZ67FCBA1RKS

Passt mein aktuelles Mainboard in die genannten Gehäuse?

Wenn ich zunächst Mainboard+CPU + RAM erneuern soll welche bzw. was würdet ihr mir empfehlen? Zum RAM habe ich folgendes im Angebot gesehen:

Crucial Ballistix BL2K8G32C16U4BL RGB, 3200 MHz, DDR4, DRAM, Desktop Gaming Speicher Kit, 16GB (8GBx2), CL16, Schwarz https://www.amazon.de/dp/B083VMSY1B/ref=cm_sw_r_cp_api_i_DM6ABTRJ3ZPDSQ2PJ6QN?psc=1

Vielleicht schriebt ihr am besten was ihr von den einzelnen verbauten Teilen noch haltet.
Sogar Bildschirm soll getauscht werden bzw. erweitert werden auf einen zweiten 24 Zoll oder einen großen >27 Zoll.
Die Gehäuse müssen keinen Platz für das Laufwerk bieten. Ich würde es weglassen wenn möglich, da man ja mittlerweile alles Downloaden kann.

Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe und Mühe.

mit freundlichen Grüßen

Ice
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
CPU/RAM/Board neu helfen dir für Ultra-Settings in WoW aber nur bedingt weiter.
Da hapert es wohl an der Vega56, vor allem wenn du später einen größeren (dann wohl 1440p) Monitor kaufst.
Kommt natürlich auch drauf an wieviel FPS du anstrebst :ka:
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
kurz um 5600x (oder einen i5 der RocketLake generation) eine 3070 oder 6800 dazu 3600 RAM eine NVME SSD mit 1tb (Kingston A2000) b550 Board deiner Wahl. Fertig ist die WQHD oder auch 4k Gaming machine.
mal Pauschal gesagt.

Edit: Wo keine Infos da auch nur Pauschale aussagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

BIOS-Overclocker(in)
CPU/RAM/Board neu helfen dir für Ultra-Settings in WoW aber nur bedingt weiter.
Da hapert es wohl an der Vega56, vor allem wenn du später einen größeren (dann wohl 1440p) Monitor kaufst.
Kommt natürlich auch drauf an wieviel FPS du anstrebst :ka:
Ist Wow so anspruchsvolle was die Grafik angeht?
Meine vega 64 stemmt auch aktuelle Spiele in high settings auf 4k... Würde mich wundern wenn wow so viel Leistung frisst
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Weiß ich ehrlich gesagt nicht :D
WoW kann ja inzwischen aber auch Raytraycing, was ich zu "ultra settings" rechnen würde. Also ist ne RTX 3060Ti oder sowas fällig.
CPU Power braucht das Game ja aber auch recht viel, also von daher auch eine Möglichkeit... :ka:

Beides geht natürlich nicht für 1000€
 
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich Brauch kein 4K. Es wird ausschließlich für die WoW Zukunft ausgelegt und dort spitzen fps erreichen. Was macht hier am ehesten Sinn dann zu tauschen.
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?


Windows 10 installiert.
- Gehäuse Corsair Carbide 300R Midi Tower ohne Netzteil schwarz
- 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
- Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
- Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX
- EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler
- 16 GB (4x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
- 8 GB Sapphire Radeon RX Vega 56
- 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT256MX100SSD1)
- 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
- LG Electronics GH24NS DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
- 24" (60,96cm) iiyama ProLite XB2483HSU-B1 schwarz 1920x1080 1xHDMI 1.3/1xVGA/1xDVI
- Samsung Evo SSD Sata 1TB



2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

ka

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Das weiß ich eben leider nicht.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Schnellstmöglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ich probiere selber die alten Komponenten auszubauen und das ganze in ein neues Gehäuse zu verbauen

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1000€ round ab

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
ausschließlich wow aber für die Zukunft gerüstet aber in den optimalsten settings und besten fps wie möglich.


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

ka, aber nicht viel. Aber genügend vorhanden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Das Setup darf gerne auf leise ausgerichtet sein und RGB wären wünschenswert. Sprich Gehäuse und rams cpu kühler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Niemand hat hier von 4k gesprochen, aber WQHD wäre durchaus ein sinnvolles Update, daher würde ich bei dem System erstmal alles in ne GPU setzen, ggf. 3080(ti) dann mit 12GB VRAM. Mit 1000 CPU/Board/Ram aufzurüsten würde dir weniger bringen, sollte aber auch auf der Liste zumindest für late 2021 stehen ;)
 
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
Das hilft mir ja schon mal. Dann fokussiere ich mich auf wqhd. Um das Ziel zu erreichen, was würdest du mir als eheste Komponente empfehlen? Und welcher Monitor speziell >27 Zoll.
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Bei WQHD bleib am besten bei 27", dann hast du auch den gut sichtbaren Qualitätsunterschied durch die höhere Pixeldichte. Bei über 27" verwässert es diesen Effekt wieder. Bei WQHD würde ich dann bei begrenztem Budget bei 60hz/fps bleiben, weil wqhd mit maximalen Einstellungen auf 144hz zu prügeln ist nur etwas für Leute die sagen das ist mein einer Hobby da fließt alles Geld rein.

Schau beim Bildschirm einfach auf folgende Parameter:
- WQHD
- 27"
- 60hz (wenn es da die 144hz preislich unerheblich dazu gibt, dann nimm das mit)
- IPS Panel
- gute Reaktionszeit zwischen 1 bis maximal 5 MS
- FreeSync (Falls möglich auch einen der beides hat, bzw. der mit Nvidia auch kompatibel ist, falls du zukünftig flexibel bleiben willst beim Hersteller)

Ich selber habe einen Acer Predator mit 144hz, wqhd, 27", (G-Sync) Ist halt gerade so der Sweetspot.

Für WQHD würde ich nicht unter eine RTX 3070 gehen oder warten bis AMD es mit RT/DLSS auch anständig hinbekommt.
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Natürlich ist deine CPU nicht mehr das Gelbe vom Ei zusammen mit nur DDR3 Ram, aber im Verhältnis limitiert die GPU immer um ein vielfaches mehr. Gerade wenn du mit der Auflösung hochgehst wird die CPU weniger wichtig, wenn man grundlegend eine gute CPU hat, worunter der 4790k für mich gerade noch fällt.

Man sagt ja auch, dass bei einer neuen Config die GPU immer mindestens doppelt so teuer sein sollte wie die GPU, eher das dreifache, falls es finanziell drin ist. (Halte mich auch selbst dran :schief::ugly:)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
Sind ja deftige Preise aktuell bezüglich gpu aktuell 🙈
Aber ist ein Argument, was ich nachvollziehen kann. Werde mich dann am nach beiden demnächst umsehen. Also gpu und Monitor.

Kann ich das alte mainbord in ein x beliebiges midi Gehäuse einbauen? Ich habe das zuvor noch nie gemacht, aber stelle es mir nicht soo schwierig vor🤔 wenn ich dann mal gpu etc wechseln sollte, sind die neuen dann auch für das neue Gehäuse genormt von den einbaumaßen?
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Ja, ein typischen ATX Motherboard bekommst du in jedes handelsübliche Midi-Gehäuse, schau dir dazu ein paar tests an und achte darauf, dass die GPU genügend Platz hat und die Breite des Gehäuses auch größere CPU Kühler zulässt.

Muss ganz ehrlich sagen, dass ich aktuell nicht in deiner haut stecken will beim Aufrüsten, seit ich meine GPU gekauft habe ist Sie im wert um 500€ gestiegen und meine CPU ist mit 180 Euro um 30% gestiegen. Einfach nur hart. Aber beweist auch mal, dass die ganzen Leute die "warten" gerufen haben falsch lagen. Eine entspannung der Lage ist in Q1 und Q2 nicht in Sicht, leider,
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Also was ich an Benchmarks zu wow gefunden habe scheint das jetzt nicht so fordern zu sein


Selbst eine alte gtx 960 liefert noch 1a fps ab.

Eine anleitung wo es hängt und wo dein System Nachbesserung braucht findest du hier
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Gehts denn um WoW "classic" oder das "normale" :what:

Ich dachte zumindest immer, dass die sich schon deutlich unterscheiden :ka:
 
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
werde morgen mal direkt die 3 programme downloaden lt. link oben und mal laufen lassen.

ich mach von allem ein screen und poste die hier rein. vielleicht könnt ihr euch anhand der auswertungen ein besseres bild machen.
@chill_eule es geht um das wow classic, was ja vermutlich auf The Burning Cursade geupdated wird in Mai ca.
ich weiß es leider nicht, ob es unterschiede gibt und wie groß diese sind.
 
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
was meint ihr eigentlich könnte ich mir für meine im september 2019 gekauft vega noch verlangen bei gewissen handeslplattformen? xD
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
was meint ihr eigentlich könnte ich mir für meine im september 2019 gekauft vega noch verlangen bei gewissen handeslplattformen? xD
Das sind so Dinge, die nur im forumsinternen Marktplatz (Unterforum "Wertschätzung") beantwortet werden dürfen. Vermute leider, dass du da noch keinen Zugang hast weil zu wenig Beiträge (lang genug angemeldet bist du) . Diese Regel soll verhindern, dass sich ständig nur Leute anmelden um das Forum mit solchen Fragen zuspammen.

Schau doch einfach selbst auf den gewissen Handelsplattformen, was V56er da noch so erzielen. Je nachdem, welche V56 von Sapphire du hast - Pulse oder Nitro - ist das ein obere Mittelklasse- oder Highend-Modell der V56 und du wirst entsprechend mehr kriegen mit Glück.
 
TE
TE
I

Icematikxxx

Komplett-PC-Käufer(in)
okay das wusste ich nicht. die überlegung stellt sich mir nur, wenn ich mir eine gpu holen meine dann wiederrum zu verkaufen, wodurch ich zumindest nicht den vollen preis zahlen muss. aktuell wisst ja ihr selber, geht der markt und der preis durch die decke.

anbei wie angekündigt die entsprechende auswertung der programme. ich hoffe ihr könnt etwas damit anfangen.
 

Anhänge

  • Img PC Specc.gif
    Img PC Specc.gif
    27,2 KB · Aufrufe: 20
  • Test 1.jpg
    Test 1.jpg
    88,1 KB · Aufrufe: 9
  • test 2.jpg
    test 2.jpg
    43,7 KB · Aufrufe: 16
Oben Unten