• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus G1S braucht extrem lang beim herunterfahren!?

phoenix86

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

nochmal ein "Problem" diesmal mit meinem Asus G1S :(

Beim herunterfahren braucht es extrem lange bis es endgültig aus ist, d.h.
Windows ist heruntergefahren, dennoch ist es immer noch an, der Bildschirm
ist aber schwarz und nur noch der Cursor drauf zu sehen.
Dann dauert es immer noch minimum 1min bis es schlussendlich abschaltet!

Hab schon viel versucht, also Registry-Tricks und so angewendet nix hat sich
geändert, wer weiß Rat?

MfG phoenix
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Puh...ich kenn mich damit nicht so gut aus,aber eine Neuinstallation von Vista könnte was bringen.Is das schon seit der Auslieferung so?
 
TE
phoenix86

phoenix86

PC-Selbstbauer(in)
Ok^^,
mein Fehler hab vergessen zu erwähnen das ich kein Vista Ultimate drauf habe sondern
mir XP Pro SP2 draufgeschmissen habe.
Hoffe ich hab jetzt alle nötigen Infos abgegeben!?
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Nein ;)
War das Problem unter Vista auch schon da?Und ist es seit der XP-Installation oder trat es erst anschließend auf?Da mir keine Lösung einfällt,bleibt wahrscheinlich nur die Neuinstallation des Betriebsystems.Ich habe auch noch nie etwas davon gehört,dass der Mauszeiger nach dem runterfahren noch sichtbar bleibt.Oder,wenn möglich,machste ne Systemwiederherstellung.
 
TE
phoenix86

phoenix86

PC-Selbstbauer(in)
Vista hatte der Laptop nur 1 Tag drauf (am Tag der Auslieferung) gehabt.
Das Problem ist erst jetzt nach einiger Zeit mit der XP-Installation aufgetaucht.
Das Sys ist seit nem halben Jahr draufgespielt, defragmentiert und spam- + virenfrei.
XP ist auch auf dem neuesten Stand was Updates angeht.
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
OK,auch eine Lösung.Aber wenn du XP wirklich weiter verwenden willst,würd ichs neu installieren.Aber Vista ist ja nicht schlimm,finde ich.
 

exa

Volt-Modder(in)
liegt vllt an einer lüfternachlaufsteuerung, sodass komponenten noch nachkühlen können???
 
TE
phoenix86

phoenix86

PC-Selbstbauer(in)
@MrMorse:
Ich hab die Zeiten geändert die XP warten soll um Programme+Vorgänge zu beenden,
dann hab ich abgeschalten das XP mich fragt ob ich ein Vorgang gleich beenden soll.
Solche Tricks eben, hab dazu kein AntiSpy benutzt!

@exa:
Hat das G1S sowas überhaupt wäre mir neu weil,
1. Braucht das immer so lange egal wie lange er an war!
2. Ich nix im BIOS gefunden hab um es An/Aus zu schalten!
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
@MrMorse:
Ich hab die Zeiten geändert die XP warten soll um Programme+Vorgänge zu beenden,
dann hab ich abgeschalten das XP mich fragt ob ich ein Vorgang gleich beenden soll.
Solche Tricks eben, hab dazu kein AntiSpy benutzt!

Dann benutze es.
- Mache einen Haken bei: 'Schnelles Herunterfahren aktivieren'
- Entferne den Haken bei: 'Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen'
 
TE
phoenix86

phoenix86

PC-Selbstbauer(in)
Ähm,
XP-Antispy is auch nix anderes wie ein RegEdit mit GUI die Auslagerungsdatei
wird gelöscht wenn der "Windows wird heruntergefahren"-Bildschirm dransteht!

Hab aber schonmal geschrieben das es danach noch solange dauert!!!
 

prvrs

Schraubenverwechsler(in)
system neu aufsetzen.. man sollte alle 3 format c machen...
is doof kann man aber nix machen wenn man kein leistungsverlust haben will

nach ner gewissen zeit müllt sich das system dermaßen zu, das sogar das abschalten biszu 2min dauern kann :wall:
 
Oben Unten