• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

asrock z77 pro 3 problem

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
nach einen cmos reset erkent asrock z77 pro 3 nur 8gb ram in 1333mhz stat 16gb 1600 mhz kann nicht höcher als 1333 eingestellt werden die rams proflie werden auch nicht mehr angezeigt
in cpu z werden alle rams angezeigt und der cpu multiplikator geht jetzt nur auf 39 stat 59
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2.1 neuste bios cmos mehrmalhs resetet und andere arbeitschpeicher eingebaut leuft trotzdem mit 1333 und max 2 rams
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
jeder steckplatz geht in cpu werden auch alle rams angezeigt in bios system browser sind alle belegt werder aber in total memory nur 2 angezeigt egal ob es 2 3 oder 4 sind es zeigt nur 2 an in cpuz und in unter bios system browser zeigt es korrekt an wo wie viele angesteckt sind kann man irgendwie das bios 100% auf werkseinstellungen zerücksetzen oder irgendwie das bios flashen ? der bios zeigt auch keine xmp profile an hab schon versucht die battrie und cmos reseten durch jumper und hab graka festplatte laufwerk abgeschlosen hilf alles nicht hab leider auch keine garanti mehr für diesen board habe in anderen forum gelesen das es bei arock oft nach cmos reset kommt hat irgdwas mit ram controler oder so zu tun
 

rotmilan

Freizeitschrauber(in)
jeder steckplatz geht in cpu werden auch alle rams angezeigt in bios system browser sind alle belegt werder aber in total memory nur 2 angezeigt egal ob es 2 3 oder 4 sind es zeigt nur 2 an in cpuz und in unter bios system browser zeigt es korrekt an wo wie viele angesteckt sind kann man irgendwie das bios 100% auf werkseinstellungen zerücksetzen oder irgendwie das bios flashen ? der bios zeigt auch keine xmp profile an hab schon versucht die battrie und cmos reseten durch jumper und hab graka festplatte laufwerk abgeschlosen hilf alles nicht hab leider auch keine garanti mehr für diesen board habe in anderen forum gelesen das es bei arock oft nach cmos reset kommt hat irgdwas mit ram controler oder so zu tun

Wo schaust Du nach "total Memory"?? Was für ein Betriebssystem? Ab wann ist das Problem? Hast Du diesen PC (oder Mainboard) von einem Privaten gekauft?
Bios ist relavant und das Betriebssystem muss über System die Grösse des Arbeitsspeicher anzeigen.
XMP geht nur, wenn die Module auch XMP Profile vom RAM Hersteller eingepflegt wurden.
Du kannst die Batterie CR2032 Lithium V5 auswechseln.... es gibt verschiedenste Fehler, sollte die Batterie die nötige Spannung nicht mehr bringen.
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich benutze win10 das problem ist seit cmos reset DSC_0003.jpgDSC_0004.jpgDSC_0005.jpgUnbenannt.png
 

rotmilan

Freizeitschrauber(in)

Warum hast DU ein CMOS Reset gemacht, was war der Anlass?
Lese die Spannung der VBAT CR2032 aus, z.B. mit HWMonitor HWMONITOR | Softwares | CPUID
und schreibe diese betreffende Spannung hier rein.

Was sind das genau für Ram? -> Hersteller, Grösse, etc
Ja, wird gem. Bios 4GB RAM erkannt.
Die QVL von Asrock für Dein Board
-> ASRock > Z77 Pro3
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
cmos hab ich resetet weil der pc nicht mehr gestartet hat nach ram profile änderung nanya m2x4g64cb8hg5n-dg 4gb mit anderen ram corsair XMS3 4gb ist das genau gleich keine profile und cpu multiplikator auf 39 begrnzt die batterie hab ich heute morgen ausgewechselt in hw monitor oder in uefi wird vbat nicht angezeigt vor cmos reset hat alles so wie es sein soll funktioniert cpu multiplikator war auf 59 begrenzt ram profile könnte man ändern
 

rotmilan

Freizeitschrauber(in)
ja dann sind die RAMs I.O. wenn auf ein anderem Board alle RAM Module laufen.
sind das die RAM -> Elixir M2X4G64CB8HG5N-DG Arbeitsspeicher 4GB DDR3-RAM: Amazon.de: Computer & Zubehor
hast Du die einzeln od im Kit gekauft? Hast Du diese RAM von anderem PC genommen?
Naja, die Elixir sind leider null bekannt für Kompatibilität auf den Mainboards...daher hat man die QVL von den Mainboardherstellern.
Wären diese RAM von Corsair, Kingston, etc... dann hätte man fast zu 100% sagen können, dass die auf jedem bis zu 4 Jahre alte Mainboard von Namen nicht NONAME Mainboard laufen.
Was ist das für ein Mainboard, welches diese 4x M2X4G64CB8HG5N-DG richtig erkennen kann?

Nimm vom anderen Mainboard die BAT raus und setzte sie in das "zickige" Mainboard ein.
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die batterie würde ausgewechselt gegen eine neue (Varta Professional CR2032) er ekkent immer nur 2 wenn alle 4 drin sind 2und4 slot wenn 3 dann auch 2und4 wenn 2 dann 2 egal ob 1-2 2-3 3-4 1-4 1-3 und so weiter habe andere rams getestet einzeln 1xCrucial BLS8G3D1609DS1S00 8gb und 1x corsair XMS3 genau das gleuche laufen auf 1333mhz und es gibts keine profile und es wird nur 1050 oder so und 1333 angezeigt bei einstellungen auf MSI B85M-E45 und GigaByte GA-G41M-Combo habe ich die nanya rams getest auf gigabyte könnte ich nur 2 gleichzeitig testen er hat nur 2 slots auf msi sind alle 16 gb erkant und xmp nanya ram hab ich in laden 2011-2013 gekauft ich weis nicht mehr ob einzeln oder 16gb kit Anhang anzeigen 886761Anhang anzeigen 886762Anhang anzeigen 886763Anhang anzeigen 886764
 

rotmilan

Freizeitschrauber(in)
also wenn alle RAM Slots (Steckplätze) mit den einzelnen Module läuft, ausser wenn man mehr als 2 Module reinsteckt, dann kann das Mainboard mit den verschiedenen Modulen nicht umgehen.
Wie Du noch andere Mainboards das gleiche Ergebnis erhälst, ist das halt schon ein Problem mit verschiedenen Module.
Hersteller müssen nicht gleich sein, wie der Takt, Timings und Grösse der Module, doch es gibt immer wieder Fälle da kommen die Mainboards nicht mit
Mischungen der RAMs zurecht.
 
TE
M

martupa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
auf msi board laufen alle 4 nanya (alle 4 M2X4G64CB8HG5N-DG) ram ohne probleme werdan auch alle 4 erkant auf asrock erkkent er max 2. crucial und corsair ram hab ich einzeln getest um zu schauen ob mhz und xpm erkant wird asrock board erkent xpm und 1600 mhz nicht ich kann auch nicht manual auf 1600 machen 1333 ist max was ich einstellen
 
Oben Unten