• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arctic Accelero L2 Plus auf Radeon HD 7870?

thoast3

Software-Overclocker(in)
Hi,

Ich habe von einem Freund den Auftrag bekommen, seine Radeon HD 7870 im Referenz-Design deutlich leiser zu machen.
Leider ist sein Budget sehr begrenzt.
Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, ob nicht vielleicht ein Arctic Accelero L2 Plus ausreicht.
Laut Arctic-Website passt er auf die HD 7850, die ja den gleichen Chip wie die HD 7870 hat: ARCTIC | Accelero L2 PLUS | Kuhlleistung - 120 Watt | Silent-Lufterrad | Patentierte Lufterhalterung | RAM und Spannungsregler-Kuhlung

Als Wärmeleitpaste würde nicht die bereits aufgetragene Arctic MX-4, sondern Thermal Grizzly Hydronaut verwendet werden.

Nun meine Frage: Würde das funktionieren? Klar hat der L2 Plus keine Heatpipes und nur einen 92-mm-Lüfter, aber dafür auch eine halbwegs ordentliche Kühlfläche und gute Wärmeleitpaste.

Hier noch sein PC:
Intel Core i7-3770
Foxconn-Mainboard
16 GB RAM
Fertig-PC-Gehäuse mit Netzteil oben und ohne Lüfter
FSP-Netzteil (keine Ahnung, welches genau)
 

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
Also da der Arctic Accelero L2 Plus nur für eine TDP von 120W ausgelegt ist denke ich es is keine so gute Idee ihn auf einer 175W Karte zu verbauen

Ich würde ich liebe den Arctic Accelero Mono Plus nehmen
 
Oben Unten