• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aquanox Deep Descent im Techniktest: Sehenswertes Unterwasser-Ballern mit Unreal Engine 4

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Aquanox Deep Descent im Techniktest: Sehenswertes Unterwasser-Ballern mit Unreal Engine 4

17 Jahre ist unser letzter Ausflug in die dystopische Unterwasserwelt Aqua nun her - höchste Zeit, wieder abzutauchen! Das Remake von Aquanox lässt uns erneut am Steuer verschiedener U-Boote platznehmen, um mit Torpedos und weiteren Waffen das Schicksal der Menscheit zum Guten zu wenden. PCGH prüft im Techniktest, welche Grafikkarten seit 2014 dem Tauchgang gewachsen sind.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Aquanox Deep Descent im Techniktest: Sehenswertes Unterwasser-Ballern mit Unreal Engine 4
 

mkm2907

Freizeitschrauber(in)
Auf Aquanox Deep Descent habe ich lange gewartet. Endlich ist es erschienen und ich bin nicht enttäuscht worden. Gute Grafik, tolle Soundeffekte und eine gute Steuerung machen dieses Spiel zu einem Erlebnis für Fans von Aquanox.
 

Zatoichi1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, bei der Gamestar hieß das Fazit: Fast abgesoffen... Es wurden eine ganze Reihe von Punkten kritisiert, so zbs. die nicht vorhandene NPC KI und die hier bereits beschrieben "recht leeren" level, es sollen recht oft Höhlen vorkommen mit Gegnern die vor und neben einem spawnen. In den Steam Kommentaren wird beschrieben, das viele die NPC Boote nur von Vorne gesehen haben, weil sie immer Stumpf gerade auf einen zufährt. Ich habe die KI von Aquanox 2 2003!!! Da deutlich besser in Erinnerung und es gab sogar Dynamische Beleuchtung...
Außerdem war Aquanox 2 komplett, man braucht keinen 10€ DLC um die Story zu beenden. Ich denke ich werde mir Deep Decent in einem Jahr bei GOG aus der Grabbelkiste schnappen, vielleicht ist die Grafik und KI dann einigermaßen erträglich und der Story DLC dann auch mit drin.
Wünsche allen ein schönes Wochenende.
 

Celinna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auf Aquanox Deep Descent habe ich lange gewartet. Endlich ist es erschienen und ich bin nicht enttäuscht worden. Gute Grafik, tolle Soundeffekte und eine gute Steuerung machen dieses Spiel zu einem Erlebnis für Fans von Aquanox.
anscheinend soll es aber kein Joystick Support geben hier hätte ich mir den gewünscht!
Wie spielt es sich denn so mit Maus und Tastatur?
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
Also ich sag mal so, werden kommende Spiele jetzt extra für die 3000er Karten gepusht? Das Spielt läuft nur mit 3000er Karten in 4k mit 60fps bei DER OPTIK? Ja is klar....
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Hast du andere sätze auch als : überrascht dich das?

Nicht optimiert beleg dafür bitte.

Siehe hier: https://gpuopen.com/unreal-engine-performance-and-feature-patches-made-available/
Und ich glaube nicht, dass ein kleiner neuer Entwickler sich hier die Zeit & Mühe genommen hat.

Borderlands 3 basiert z.b. auch auf UE4, nur hier schneidet AMD in Form der 5700XT deutlich besser ab.

Das ist immer wieder dasselbe, UE4 ist bei Indy Entwicklern sehr beliebt (zurecht), ist halt aber auch seit 2014 am Start. Ryzen performt in UE4 Spielen häufig auch schlechter, einfach weil die Engine Single Thread Performance deutlich höher gewichtet als viele Threads.

Von daher ist es doch nicht verwunderlich, dass in einem Kickstarterfinanzierten Game auf UE Engine AMD nicht so stark performt. Daher die Frage: Überrascht dich das Ergebnis?
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mich als Kunde interessiert es nicht das AMD es nicht gebacken bekommt in einer der beliebtesten Engines gut zu performen. 3/4 meiner Steam Spiele basieren auf der UE4. Übrigens in Unity ist es nicht viel besser für AMD.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Mich als Kunde interessiert es nicht das AMD es nicht gebacken bekommt in einer der beliebtesten Engines gut zu performen. 3/4 meiner Steam Spiele basieren auf der UE4. Übrigens in Unity ist es nicht viel besser für AMD.

:klatsch:
Was man halt nicht sehen will, das sieht man auch nicht.
AMD performt in UE4 mittlerweile recht gut - wenn der Entwickler es zulässt. Spart sich der Entwickler diesen Mehraufwand, dann performt AMD eben schlechter. Ich hab ja aufgezeigt wie sich Spiele mit UE4 unterscheiden können.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Die Frage ist wohl ehr, wieso kommt so ein Game sooo kurz vor dem AMD Release? :D
Der Zeitpunkt ist echt mal wieder genial gewählt... :schief:

Wird dem Entwickler egal gewesen sein, als Kickstarter Game sind die sicher einfach nur froh fertig zu sein und zu releasen. Und zumal, Aquanox wird jetzt nicht den Spielemarkt dominieren, das ist nett, dass es hier eine erfolgreiche Kickstarter Kampagne gab (an deren Ende auch ein fertiges Produkt steht), aber weltbewegend ist das jetzt nicht.
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
:klatsch:
Was man halt nicht sehen will, das sieht man auch nicht.
AMD performt in UE4 mittlerweile recht gut - wenn der Entwickler es zulässt. Spart sich der Entwickler diesen Mehraufwand, dann performt AMD eben schlechter. Ich hab ja aufgezeigt wie sich Spiele mit UE4 unterscheiden können.
Trifft auf meine spiele nicht zu. AMD stottert wie sau und die average fps sind weit unter Nvidias. Aber dir steht es ja frei zu mit dieser Performance zu spielen wenn die Treiber es erlauben natürlich.
 

olimon0

Schraubenverwechsler(in)
Also ich sag mal so, werden kommende Spiele jetzt extra für die 3000er Karten gepusht? Das Spielt läuft nur mit 3000er Karten in 4k mit 60fps bei DER OPTIK? Ja is klar....
Ähm.. das Spiel war schon in Entwicklung als es noch keine 3000er Karten gab?! Es ist einfach ein kleineres Studio, welches nicht die Mittel hat, es perfekt zu optimieren.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Trifft auf meine spiele nicht zu. AMD stottert wie sau und die average fps sind weit unter Nvidias. Aber dir steht es ja frei zu mit dieser Performance zu spielen wenn die Treiber es erlauben natürlich.
Wie gesagt, wenn du UE4 basierte Spiele älteren Datums zockst, dann wundert mich das nicht. Es ist bekannt, dass AMD hier schlechter performt, von daher ist es auch absolut erwartbar, dass AMD in zukünftigen Games, die auf nicht optimiertem UE4 basieren, schlechter performen wird als Nvidia.

Games von größeren Studios auf UE4 laufen dagegen recht gut auf AMD, eben weil man sich hier die Mühe macht und zusätzlich optimiert. Auch aus Eigennutz, damit einfach mehr User das eigene Game kaufen.

Das - an dieser Stelle unnötige und sinnfreie - AMD gebashe ist halt irgendwie deplatziert wenn man bedenkt, dass man hier einen UE4 DX11 Titel vor sich hat. :ka:
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja weil AMD nicht gut läuft dann ist es automatisch schlecht optimiert was den sonst. :ka: :ugly:
Wie gesagt, wenn du UE4 basierte Spiele älteren Datums zockst, dann wundert mich das nicht. Es ist bekannt, dass AMD hier schlechter performt, von daher ist es auch absolut erwartbar, dass AMD in zukünftigen Games, die auf nicht optimiertem UE4 basieren, schlechter performen wird als Nvidia.

Games von größeren Studios auf UE4 laufen dagegen recht gut auf AMD, eben weil man sich hier die Mühe macht und zusätzlich optimiert. Auch aus Eigennutz, damit einfach mehr User das eigene Game kaufen.

Das - an dieser Stelle unnötige und sinnfreie - AMD gebashe ist halt irgendwie deplatziert wenn man bedenkt, dass man hier einen UE4 DX11 Titel vor sich hat. :ka:
Welches gebashe es ist Fakt das AMD da oft sehr oft schlecht Performt hast du ja selber gesagt? Ich sagte doch ich als KUNDE. Warum wieso weshalb interessiert mich schlicht und ergfreifend nicht.

PCGH bitte testet mal ARK Survival Evolved das sollte Standard werden mit neueen Gpus,weil Hardwarefresser der seines gleiches sucht.:-)

Läuft mit Ampere endlich so wie es soll bei mir:love:
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Wieso sollte es nicht optimiert sein? Gibt es dazu irgendwelche Belege?

Im Link zum Open GPU von AMD steht eine Optimierung für DX12 direkt als erstes zur Auswahl. Der Bench von PCGH basiert auf DX11.

Hmm, mal überlegen. Sieht das danach aus, als ob ein Kickstarter finanziertes Studio das bislang 2 Games auf den Markt gebracht hat die notwendigen Anpassungen der UE4 Engine vorgenommen hat?

Und wie sieht nochmal ein optimiertes UE4 Game aus?
Richtig, das hab ich weiter oben mit Verweis auf Borderlands 3 im PCGH Gpu Bench schon gepostet.

Wer nicht farbenblind ist bemerkt hier eventuell leichte Unterschiede. Aber - wie gesagt - nur wer sowas auch sehen will.

@über mir

Ark Evolved... Case closed. Brauchen wir ja wohl nicht weiter drüber reden, das ist kein Hardwarefresser, das ist einfach nur mies programmiert.


Ebenso anhaltend ist die etwas rustikal wirkende Technik auf Basis der Unreal Engine 4. Während diese von Epic Games stetig weiterentwickelt wird, ist Ark bei einigen Disziplinen einfach stehengeblieben. Neben DirectX-12-Support fehlt unter anderem eine temporale Bildglättung, Ark bietet nach wie vor nur einen simplen Postfilter im Stile von FXAA; auch die bröselige Umgebungsverdeckung lässt Präzision vermissen.

GPUs von heute mit Games von Vorgestern testen wollen... :klatsch:
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also BL3 ist gut optimiert? Finde ich nicht denn knapp 60 fps mit meiner Karte bei der Grafik in UHD ist erbärmlich. Aber läuft ja auf AMD "auch gut" also ist es gut optimiert.:-D

GEARS 5 ist der Vorzeigetitel für eine gute Optimierung mit UE4.

Du weist ja halt auch nicht wovon du redest.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Also BL3 ist gut optimiert? Finde ich nicht denn knapp 60 fps mit meiner Karte bei der Grafik in UHD ist erbärmlich. Aber läuft ja auf AMD "auch gut" also ist es gut optimiert.:-D

GEARS 5 ist der Vorzeigetitel für eine gute Optimierung mit UE4.

Du weist ja halt auch nicht wovon du redest.

BL3 ist für AMD GPUs optimiert...

Wenn du drüber streiten willst ob BL3 insgesamt gut performt & optimiert ist, dann sind das 2 verschiedene Sachverhalte.
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Trotzdem ist die performance mies für die Grafik. Nur 60 Fps für comicgrafik?

Beitrag zu ergänzen nach minuten damit ich es wahrscheinlich nicht sehe.

Gerade deshalb Ark weil es so bescheiden läuft und extrem schnelle Hardware braucht. Aber was hat das mit dem zu tun. Wie Arm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atze1881

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sonst heißt es die KRASS-Engine des Originals kann mehr als dieser seichte Versuch und hier wird ein special gefeiert. Ist das Game made in Deutschländ?

"In Deep Descent gibt's kaum Licht- und Schatteneffekte - wenn wir mit feuernden MGs an einer Felswand entlanggleiten, wird sie vom Mündungsfeuer nicht beleuchtet. Selbst unsere Scheinwerfer setzen lediglich die Helligkeitswerte im Kegel hoch, nicht mal Seegras wirft Schatten."

Next.
 

troppa

Software-Overclocker(in)
Muss zugeben hab mir damals Aquanox hauptsächlich gekauft um zu benchen. Mehr als eine handvoll Missionen hab ich nicht gespielt. Auch den Vorgänger Schleichfahrt hab ich mehrfach angespielt aber nie beendet. .
Deshalb finde ich es nicht schlimm, dass es keine Grafikbombe ist, dann brauche ich es nicht zum Benchen zu kaufen.

Eins muss man Digital Arrow aber lassen, sie haben das Spiel fertig bekommen. Zugegeben mit THQ im Rücken und mehr als 3 1/2! Jahre nach dem angepeilten Releasetermin, aber für ein Budget (~$96.000 Kickstarter + schätzungsweise zwischen $100.000 und $200.000 von THQ) für dass man bei einen bekannten unfertigem Kickstarter-Spiel nicht mal die Entwicklungskosten von zwei der teuersten Schiffe bekommen würde... (2x ca. $150.000 lt. Roberts)
 

Lichtspieler2000

PC-Selbstbauer(in)
Und wie sieht nochmal ein optimiertes UE4 Game aus?
Richtig, das hab ich weiter oben mit Verweis auf Borderlands 3 im PCGH Gpu Bench schon gepostet.
Das Spiel könnte sogar besser auf AMD Karten optimiert sein, als auf Nvidia Karten.
Die Tatsache, dass es auf Nvidia Karten schneller läuft ist wede für das eine, noch für das andere ein Beweis/Beleg.
ARK wurde von den Entwicklern schon lange auf AMD Karten massiv optimiert, dennoch läuft es deutlich langsamer,was Schwächen bei AMD offenbart.
 

narcosubs

Freizeitschrauber(in)
Öhm, wen interessiert hier Ark oder BL3?
Ich bin froh, dass das Spiel nach über 5! Jahren Entwicklungszeit überhaupt noch erschienen ist. Ob ich jetzt Mündungsfeuer auf Felsbrocken sehen kann, ist mir persönlich jetzt wurscht, solange die Dichte der Spielwelt an die Vorgänger anknüpfen kann. Diesbezüglich hat man sich auf Seiten von Digital Arrow zumindestens Mühe gegeben.
 

paladin60

Freizeitschrauber(in)
Es ist schon interessant wie hier einige die keine AMD Karte besitzen den größten Aufstand über AMDs Performance veranstalten.
Wird Zeit das die UE5 kommt, die sollte dann hoffentlich besser optimiert sein.
 

ceramicx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ARK ist einfach nur behindert programmiert.
Die bringen nur noch Content und scheffeln Kohle.
#Alleine die ganz normalen ARK Laggs und dass ne größere Base immer ewig zum laden braucht sagt doch schon alles aus. Da bist schon lange in der Base und es sind immer noch nicht alle Strukturen geladen.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Kein Joystick, alte Engine und mangelhafte KI? Neee, nich mit mich... nich mitt'm Commander!
Spiel hat sowieso in allen Test´s die ich gesehen habe miserabel abgeschnitten.
Setting klingt vllt erstmal interessant, aber wenn man Spiele in der Richtung sucht kann man sich wohl eher Dinge wie SW Squadrons anschauen.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
Also bin ein riesen Aquanox fan aber (siehe meinen Name) aber dieses Spiel ist eine frechheit sonders gleichen.

Das Spiel hat für diesen Optik eine eher schlecht FPS Leistung wenn ich das so sagen darf.
Sobald mehr als 2 oder 3 Schiffe ballern bricht es bei mir von 60/70 FPS auf 40 oder weniger FPS eins. Und dabei ballern die nur...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Versteh das nicht.
Warum titelt ihr das Spiel "sehenswert". Scheinbar konntet ihr euch das Game schon vorab anschauen. Während die User das Game als Anno 2001 beschreiben von der Aufmachung her.

Wer hat jetzt den Knick in der Optik? Der Redakteur oder die User?

 
Oben Unten