• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aquaero - Aquasuite - Windows 7 - P55 - Probleme

Readytotack

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo, habe gerade den neuen Rechner fertig.

Habe allerdings noch Probleme mit dem Aquaero. Das wird nicht richtig installiert und deshalb nicht von der Aquasuit erkannt. Das ist wohl ein bekanntes Problem mit dem P55er Chipsatz. Habe deshalb auch ein Ausrufezeichen im Gerätemanager. Das Forum bei Aqua Computer handelt das nur mal kurz ab. Hierbei wird das Aquaero unter den P55 Chipsätzen wohl nicht richtig erkannt, bzw voll installiert.

Als ich den USB-Anschluss des Aquaero einmal in nen neuen USB-Anschluss am MB steckte, hat es gefunzt, aber bei jedem Neustart vom Rechner das selbe Problem. Kennt wer von den Aquaero-Pros da nen Tip, wie ich das doch noch so machen kann, dass ich das Aquaero auch unter der Aquasuite nutzen kann?

Zur besseren Orientierung:

Asus Maximus III Formula (P55)
i7 860
Windows 7 Ulitmate 64-bit
 
M

M4tthi4s

Guest
Ich schließe mich hier mal mit an, habe das gleiche Problem:
Das Aquaero funktioniert einwandfrei, Lüfter werden geregelt,
jedoch zeigt die Software es nicht an.

Manchmal wird es dann doch erkannt, kommt aber nur etwa bei jedem 30. Systemstart vor. :daumen2:

Bei mir werkelt ein i5-750 auf 'nem Asus P7P55D-Pro, ebenfalls Windows 7 x64.
 
M

Madz

Guest
Führt die Software mal im Windows Vista Kompatibiltätsmodus aus! Das könnte helfen.
 
TE
Readytotack

Readytotack

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein klappt nicht, das Problem ist ja nicht, dass die Aquasuite aufgemacht wird, sondern das Erkennen der Aquaero. Die Aquasuite macht ganz normal auf, aber dann wird eben das Aquaero nicht mehr gefunden. In der Systemsteuerung/Gerätemanager ist bei der auch ein Ausrufezeichen. Normale Treiber sind aktuell und von AC gibt es da ja keine.
 

Xylezz

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann solltest du das Problem eher bei Asus suchen ;) Schreib denen mal ne Mail mitm Sachverhalt..kann die Aquaero ja nichts dafür wenn der Chipsatztreiber scheinbar Probleme mit ihr hat

MfG Xy
 
M

M4tthi4s

Guest
In der Systemsteuerung/Gerätemanager ist bei der auch ein Ausrufezeichen.

Jawohl, ich hab die Lösung gefunden! :daumen:
Ich habe einfach mal das unbekannte USB-Gerät im Gerätemanager deinstalliert (also das mit dem Ausrufezeichen).
Anschließend den PC neu gestartet... und nun wird das Aquaero wieder ganz normal von der Aquasuite erkannt.

Probier doch mal, ob sich das Problem bei dir auch auf die gleiche Art und Weise beheben lässt.
 

Storchy

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe die selbe Konfiguration und ne Weile im ASUS Forum gelesen.
Es scheint Probleme mit den USB Schnittstellen zu geben. Nachdem ich mir eine PCI Schnittstellen Karte (VIA Chipsatz) mit internem Anschluss gekauft habe sind die Probleme weg.
 
TE
Readytotack

Readytotack

Komplett-PC-Aufrüster(in)
M4tthi4s: hat bei mir jetzt auch so geklappt. =)=)

Komisch, hatte das schon mal gemacht und da hat es nicht geklappt, jetzt hat es aber schon 3 Neustarts überlebt.

EDIT: den 4. Neustart leider nicht =(
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert23

Kabelverknoter(in)
hi

ich habe auch das Problem mit meinem DFI-Board. Das Aquaero wird oft beim Start nicht
erkannt. Dann weise ich dem "unbekannten USB-Gerät" im Geräte-Manager einfach manuell
einen Treiber zu. Wichtig: nicht Windows installieren lassen. Ich brauche dann auch keinen
Neustart. Es liegt nicht an den Boards. Hatte ne Weile den Poweradjust am laufen, und der ist immer erkannt worden.

gruß
 

Devil Dante

Freizeitschrauber(in)
Bei mir ist es zwar ein ASUS Board aber ich kann mir auch nicht vorstellen dass es am Board liegt... Wäre echt super wenn da jemand nen Tipp parat hätte ;)
 
M

M4tthi4s

Guest
Also bei mir ist es inzwischen immernoch so, dass bei einigen PC-Starts das Aquaero nicht erkannt wird.
In dem Fall hilft bei mir immer, wenn ich im Gerätemanager die Fehlerbehebung per rechten Mausklick
für das laut Windows unbekannte Gerät (Ausrufezeichen) durchführe.
 

derstef

PC-Selbstbauer(in)
falls es jemanden interessiert - der p67 chipsatz hat dasselbe problem :(
man muss nach jedem neustart das spiel mit dem gerätemanager machen (deaktivieren-aktivieren)
werd mir wohl auch eine extra schnittstellenkarte kaufen müssen ...

EDIT: kennt jemand eine schnittstellenkarte mit internen usb-anschlüssen? finde leider nur welche mit externen :(
 
Zuletzt bearbeitet:

VVeisserRabe

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denk eher, dass es ein windoof7 problem ist, ich hab das selbe problem, jedoch mit ner usb3.0 festplatte anstatt dem aquaero, mal wird sie erkannt, mal nicht
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab das schon gelesen ;)

Die geposteten Controller haben jeweils einen internen Anschluss. Musst nur mal alle Details ansehen ;)
 

McClaine

Software-Overclocker(in)
wie schon erkannt ist das definitiv ein problem nur mit Asus Boards.
hab mir so nen Pci Adapter von Conrad für ca 25eur gekauft, haut auch ungefähr 99 von 100 neustarts hin, aber dann geht auf einmal das Gadget net mehr, Front Led's aus, Sensoren spinnen und weitere so Späßchen, nur weil die USB Verbindung spinnt...
sowas ist schon schwach mM nach, aber hab mich mittlerweile damit abgefunden
 

McClaine

Software-Overclocker(in)
@ derstef
das wäre mir neu. War viel im Asus Board unterwegs und allgemein, da war nur die Rede von Asus Boards. Eigentlich alle Modele+Chipsätze. Aber kann gut sein! Das nächste mal spare ich mir das "nur" ^^.

@ VVeisserRabe
ne garnichts. Ohne den PCI Adapter hatte ich das gleiche wie viele hier: Gerät wird nicht richtig erkannt im Geräte manager oder net installiert. Sporadisch, mal hatte er es, mal net.
Seit ich das Teil drin habe
5 PORT USB 2.0 PCI KARTE im Conrad Online Shop
gehts 99/100 mal gut. Schalte dann rechner ein, die Prbleme wie beschrieben. Aber keine Fehlermeldung im Windows oder Aquaero. Im Aquareo sagen dann halt alle Sensoren 5° oder irgendwas total unrealistisches. Wenn ich dann in der Aquasuite "auf Werkseinstellungen" zurück gehe, ist alles wieder normal...

ist mM nach immer noch ein USB Fehler, hier werden eindeutig falsche Daten von der Hardware und Software ausgetauscht. Kann auch sein das mein Aquaero einfach hin ist, aber da so viele Probleme mit Asus Boards damit haben, gehe ich davon aus, das ich auch so ein glücklicher bin...
 

derstef

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe inzwischen eine Entdeckung gemacht die ich mir nicht so recht erkären kann.
Wenn ich den SLI-Modus auf meinem P67 Board deaktivere und den Rechner neu starte wird der Aquaero jedes mal erkannt - ok ich habs bisher erst 6x ausprobiert - aber anscheinend hat das was miteinander zu tun.
Vll. läuft was beim Umverteilen der Lanes schief (16x -> 2x 8x)?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
USB hängt aber nicht an PCI-E.
Hast du mal nach der IRQ-Verteilung geguckt? Ggf. verträgt das Ding einfach kein sharing und eine Grafikkarte weniger entschärft die Situation (aber ein anderer USB-Port vielleicht auch schon).
 

deSede

Schraubenverwechsler(in)
Hatte dieses Problem auch.
Asus P8P67 Deluxe
Neuestes Bios

Das Aquaero wurde nie erkannt. (Ausrufezeichen im GeräteManager)
Hab mir nun ne PCIe Karte mit einem internen USB Anschluss gekauft.

Seither keine Probleme mehr.
 

derstef

PC-Selbstbauer(in)
Ich werd erstmal alles so lassen wie es ist - der Aquaero merkt sich seine Einstellungen ja glücklicherweise :)
Mal sehen ob es eine Besserung gibt wenn der Refresh der P67 Boards verfügbar ist - lt. Gigabyte werden die ja über die Händler ausgetauscht.
 

eXtremeWarhead

Schraubenverwechsler(in)
war aber von vornherein klar, dass ansich nichts verändert wird mit rev b3 bei den p67...

aber wie es scheint hat man bei aquacomputer eh kein interesse das bekannte problem zu fixen
 

bobtune

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich weiss von meinem Asus z68 V Pro, dass ein USB 3.0 Controller ausfällt, wenn ich an den PCIe lanes rumstelle. das liegt nicht am Aquaero.
 

Shoggy

Aqua Computer Staff
Ich weiß, dass das Topic etwas angestaubt ist, aber hier passt es am besten ;)

Das Problem mit der schlechten Erkennung ist jetzt gelöst. Weitere Informationen zur Ursache und ein OS-Update gibt es hier.
 
D

DeathMetal

Guest
Habs schon im Luxx gesagt und sage es hier gern nochmal: läuft 1A! Klasse, dass AC das noch geknackt hat bei einem Gerät, dass EOL ist.
 
Oben Unten