• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Antec VS Bequiet

Frosdedje

BIOS-Overclocker(in)
Von den beiden Netzteilen ist das Antec HCG 520W u.a wegen
seiner verbauten Elektronik deutlich besser als das Einsteigermodell
be quiet Pure Power L7 530W, dessen Platinendesign bei 530W
fast am Ende ist und für schnelle Lastwechsel nicht ausgelegt sind.
 

Strahleman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Deutlich besser würde ich nun auch nicht sagen, Frosdedje ;)
Aber würde bei der Auswahl auch das Antec nehmen, auch wenn es ein wenig lauter ist als das Be Quiet.
 

Ampeldruecker

Software-Overclocker(in)
Zum Antec-Netzteil kann ich leider nichts sagen, dafür aber zum Pure Power L7, da ich dieses selbst besitze. Es ist zwar leise, aber hörbar, also für einen Silent Freak wie mich aber mit Slipstream 800 leise genug. Zu der Qualität der Bauteile kann ich leider auch nichts sagen, da ich was Netzteile angeht eher nicht so bewandert bin.

Ampeldruecker
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Ich würde auch lieber das Antec nehmen, denn das BeQuiet ist eins der älteren Reihe. Wenn du eins aus der E8er Serie nimmst, kannst du auch das BeQuiet nehmen. ;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
Die Pure Power Reihe ist schon was älter und von den Anschlüssen her eher für ein Office System ausgelegt. Es würde sich ev. auch das Seasonic S12II-520Bronze 520W . Günstig wäre zb noch Sharkoon, Coolermaster oder Corsair
 
Oben Unten