• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amiga 500: Der Klassiker kehrt 2021 zurück

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amiga 500: Der Klassiker kehrt 2021 zurück

Retro Games haben auf ihrer Facebook-Seite eine Neuauflage des Kult-Computers Amiga 500 angedeutet. Das Gerät soll im kommenden Jahr erscheinen und wird aller Voraussicht nach mit vorinstallierten Spielen kommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Amiga 500: Der Klassiker kehrt 2021 zurück
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
die games will doch keiner mehr sehen. alleine im applestore oder playstore gibt es 1000x soviele games die fast gleich sind
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Verstehe diesen Retro Hype nicht.. 1990 war das ne tolle Kiste, während alle anderen auf ihren NES oder Atari spielten.. aber heute?
 

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
Hatte nen Amiga 500+ der hatte wenigstens schon 1 MB Ram ^^ war nen tolles Ding aber Heute brauche ich das net mehr als Retro Kiste hier stehen haben, da reicht mir nen Emulator, falls mich das Retro Fieber packen sollte.
 

Alex2150

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also dann bitte Moonstone, Crystals of Arborea, Stormmaster und für Grafikenthusiasten von damals bitte Lionheart von Thalion. Würde mich auch heute nochmal gernmit Valdyn durch die Sümpfe und verlassenen Städte kämpfen. Der Soundtrack war ja mal richtig cool! Na und dann noch gern Wings of Fury - absolutes must have!! Habe damals jede Zeitschrift von Amiga Games gesammelt, bis ich dann auf PCGames gewechselt bin. Man war früher als jugendlicher immer gespannt auf die nächste Ausgabe, da es immer ne Demo auf ner 1,44MB Disk dabei gab und man sich noch nicht soviele Games leisten konnte. So wurde ich damals auch auf Flashback, Lionheart usw aufmerksam. Cool wäre auch noch Fire and Ice, Zool und James Pond sowie dieses Ballerspiel, ich glaube, der Name war Walker. Ahhhh und natürlich noch die Turrican reihe bitte - mit das beste JumpnRun und nem Hammer Soundtrack!!!!
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Freu mich.
Hoffe auf Turrican 1+2, XOut, Katakis uvm.
Hoffe man kann auch das Disk.-LW nutzen; habe noch einige Amiga Disketten :D
 

Tony103

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Noch mehr Chinaplastikschrott! muss das sein... :huh:
Die Retro Games laufen doch mittlerweile auf allen möglichen Geräten wie Taschenrechner, Kühlschränke oder Schwangerschaftstests... Muss man die denn in ein Haufen Müll verpacken und den armen alten Gamern, die ihre Kindheit oder Jugend gern zurückholen würden das Geld aus der Tasche ziehen? :daumen2:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Mal kurz nen C64-Emulator oder einen Amiga-Emulator anschmeißen ....
und merken das man zwar in Nostalgie schwelgt, aber die Games keinen mehr hinter dem Ofen vorholen.

Mir juckt es auch in den Fingern weil es mich so sehr an meine Jugend erinnert ... aber das ist auch alles.
Benutzen würde ich die Dinger wahrscheinlich nicht. Gut für die Vitrine. Deshalb bitte so orginalgetreu wie möglich :-)
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Amiga 500 in der Qualität des C64 Maxi, also mit funktionierender Tastatur USB Unterstützung zum nachladen von Software und das zu einem Preis von ~120.-€ .......... gekauft!
Aber ich denke die Erwartungen oder der Preis wird nicht passen, daher wird das dann wohl nix mehr.
 

Gerwald

Freizeitschrauber(in)
Ich hab selber noch zwei Amiga im Einsatz. Amiga 2000 und 4000. Alle zwei gut aufgerüstet.
Frage mich aber echt warum die da einen A500 nehmen. Der war seiner Zeit nicht mehr so der schnellste und für manche Spiele zu langsam. Wing Commander zum Beispiel.
Auch werden da keine AGA Titel laufen. Da wäre ein A1200 besser
 

Decrypter

Software-Overclocker(in)
Gibt es Cannon Fodder?

War/Ist das nicht auf dem Index ?
War jedenfalls damals so.

Ich bevorzuge beim Amiga immer noch das Original. Hab den "normalen" A500 und den A500+ immer noch im Besitz.
Was die Kiste seinerzeit auf den Bildschirm gezaubert hat, war schon genial. Ich sag nur Turrican 1+2 mit dem absolut genialen Soundtrack von Chris Hülsberg,sowie Katakis. Und ja, Speedball 2 war auch absolut genial.

WinUAE schön und gut. Ist aber nicht das gleiche Feeling wie auf dem Original !
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
War/Ist das nicht auf dem Index ?
War jedenfalls damals so.

Ich bevorzuge beim Amiga immer noch das Original. Hab den "normalen" A500 und den A500+ immer noch im Besitz.
Was die Kiste seinerzeit auf den Bildschirm gezaubert hat, war schon genial. Ich sag nur Turrican 1+2 mit dem absolut genialen Soundtrack von Chris Hülsberg,sowie Katakis. Und ja, Speedball 2 war auch absolut genial.

WinUAE schön und gut. Ist aber nicht das gleiche Feeling wie auf dem Original !

Wirklich? Hatte damals schon Cannon Fodder fürn Mega Drive und habs noch immer in der Sammlung. Mir wäre auch nicht bekannt, dass es zensiert wäre, da man noch immer wiederholt auf Gegner schießen kann, um sich durch die Botanik zu "kicken" und Blut wurde auch nicht rausgeschnitten oder umgefärbt.

Generell bin ich an solchen Emulator-Kisten mit ARM CPU nicht interessiert. FPGA wäre interessanter, aber hab eh schon nen MiSTer, auch wenn der Amiga Core noch Arbeit benötigt.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Ah, schöne Idee, aber leider wird er das Original Feeling nicht ersetzen können.
Die Hardware kann ich mir in etwa so vorstellen:
Entweder steckt da ein Raspberry Pi drin, oder eine neue PCB Version des A 500 mit HDMI und USB Ports usw.

Aber nichts geht über das Original Amiga 500 :kuss:und das steht bei mir in voller Funktionalität im Schrank.
Ausgestattet ist er mit originaler damaliger erhältlichen Hardware bestückt: 3 externe Floppys, 512 Kib RAM Erweiterung und 3x Kickstarts (1.2, 1.3, 3.1) ICs per Umschaltplatine mit Kippschalter.:daumen:
Damit könnte man alle Spiele bis 1992 problemlos spielen. Danach war der Amiga 1200 an der Reihe mit mehr RAM, AGA Grafik usw.
WinUAE ist zwar ein Windows basierender Amiga Emulator, aber er kann leider nicht alle Spiele darstellen und das Feeling keines Weges ersetzen.

Dabei setze ich den A 500 oft zur Weihnachtszeit ein und erfreue mich an die schönen Zeiten.
Gefüttert wird mein A 500 mit einer Auswahl von 200+ Floppy Disks.:cool:
Spiele wie Turrican 1-3, Cannon Fodder 1+2, Lotus 1-3, Alien Breed Reihe, Oil Imperium, Pinball Reihe, Lemmings Reihe, Civilization usw,:love:
Für jeden was dabei und das schöne ist, es wird heute immer noch sehr gerne angenommen.
Nichts geht über den Floppy Sound eines Amiga 500 mit Chinon FB 354 Floppy:hail:...

Amiga sollte in guter Erinnerung gehalten werden, denn diese Zeit war mit Abstand die wildesten Floppy Zeiten mit DJ Effekt.:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

DasTier81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hoffe nur das die das Retro Netzteil / Stromversorgung irgendwo in die Tastatur gebaut haben xD ... ich glaub das mir in den 80er Jahren bestimmt 2 oder 3 mal durchgebrannt .

Lästig wars ^^
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Auf dem Amiga habe ich früher gerne Wings of Fury, Oil Imperium und das erst Worms gezockt. Erinnere mich was Worms betrifft noch an das komlett schwarze Heft mit den Codes. Es gab auch lustige Demos wie die rappenden Küken.
 
N

Nebulus07

Guest
Nichts ist schöner als das Original :)

Das mit Abstand coolste Projekt ist das C65. Ein Computernachbau des C65, den es nie zu kaufen gab. Die Szene klappert schon mit den Hufen und es wird einschlagen wie eine Bombe. Ich habe die 1.000 Euro schonmal zur Seite gelegt....

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


die games will doch keiner mehr sehen. alleine im applestore oder playstore gibt es 1000x soviele games die fast gleich sind

Was ?
Wieso die Clone spielen, wenn man die Originale spielen kann. Und dann nicht zu vergessen die ganzen Demos, die schon alleine einen Amiga aus machen...

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ugh-Tech

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab meine Amigas geliebt - aber ganz ehrlich: Nimmt nur Platz weg.
WinUAE hat mir bisher immer geholfen, wenn ich akut Lust auf 'ne Runde Turrican II verspürte. ;)
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab selber noch zwei Amiga im Einsatz. Amiga 2000 und 4000. Alle zwei gut aufgerüstet.
Frage mich aber echt warum die da einen A500 nehmen. Der war seiner Zeit nicht mehr so der schnellste und für manche Spiele zu langsam. Wing Commander zum Beispiel.
Auch werden da keine AGA Titel laufen. Da wäre ein A1200 besser

?
Der Amiga 1000 war genauso schnell wie der 500er.
Amiga 3K und 4K hatten ganz andere Einsatzzwecke und waren auch nicht als Zockermaschinen entwickelt worden.
Amiga 2K kann ich mich nicht mehr erinnern.
Wing Commander kam für den Amiga als der schon pracktisch tot war; von daher kein Verlust.

Da Kickstart 1,2 bzw. 1,3 für die meisten Spiele wichtig ist ist der 500er die bessere Wahl; Amiga 1200 hatte Kickstart ~2,0 (?) welches auch nicht 100% kompatibel war.
 

Gerwald

Freizeitschrauber(in)
Meine Amigas laufen alle auf 3.1.4.1. Kam 2018 raus. Da laufen alle Spiele man muss nur wissen wie.
Tod war der da noch nicht, aber als WC rauskam war der A500 schon 5 Jahr alt. Auf so eine alten Maschine ist klar. Am 1200 und 4000 läuft auch WC in der CD32 Version ohne Problem. Im Gegenteil ich muss das Spiel noch auf extra langsam schalten das es nicht zu schnell läuft.
Die Commodore Cd32 kam 1994 raus. Also keine Rede von da war alles schon tot.
 

Petoschka

Komplett-PC-Käufer(in)
Das CD32 erschien September 1993, Commodore meldete am 29. April 1994 Insolvenz an, die waren da schon ziemlich tot.

Kann man übrigens alles über Suchmaschine selbst rausfinden. :)

Zum Thema: Was soll das bringen? Mit WinUAE kann ich mir so viele Amigas in so vielen Kombinationen zusammenbasteln, wie ich will. Braucht keinen zusätzlichen Platz (außer auf der Festplatte des Hosts) und läuft (wenn man möchte), deutlich flotter als damals. Das Originalfeeling vom Amiga, von dem hier verschiedentlich geschwärmt wird, habe ich immer aus dem Nutzen der Software gezogen und nicht daher, knapp 40 Jahre alte Hardware zu nutzen.
WinUAE ist zwar ein Windows basierender Amiga Emulator, aber er kann leider nicht alle Spiele darstellen und das Feeling keines Weges ersetzen.
WinUAE basiert nicht auf Windows, es läuft unter Windows. Und welche Spiele sollen damit nicht spielbar sein? Habe bisher keines entdeckt, welches nicht funktionierte. Notfalls mit Kick 1.2, OCS Chipsatz und 512kB Ram.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Zitieren
WinUAE basiert nicht auf Windows, es läuft unter Windows. Und welche Spiele sollen damit nicht spielbar sein? Habe bisher keines entdeckt, welches nicht funktionierte. Notfalls mit Kick 1.2, OCS Chipsatz und 512kB Ram.
Ich kenne die Geschichte von Commodore. Das mit WinUAE ist mir klar, habe mich etwas unkorrekt ausgedrückt. Was gemeint ist sollte ja ersichtlich sein. Doch ich kenne ein Spiel was nicht mit WinUAE läuft, es heißt NAPALM.

Ich nutze zwar den WinUAE zum ADF Test für Floppy Bespielung, aber trotzdem kommt nur beim echten Amiga das sogenannte Feeling auf.:-X
 

Petoschka

Komplett-PC-Käufer(in)
Na ja, wenn ich echtes Amigafeeling habe, takte ich meinnen Prozessor so niedrig wie möglich und lasse ihn dann irgendwelche komplexen Berechnungen durchführen. Meine Fresse, ich weiß noch, wie ich Deep Space Nine schaute, während der A1200 im Hintergrund an einem Bild rechnete. War die Folge fertig, hatte er auch das Bild in 800 x 600 zu Ende gerendert. Wohlgemerkt, ein Standbild, keine Animation.

Wegen Napalm. Das lief auf normalen Amigas ziemlich räudig. Ich hatte es damals auf meinem 1200 mit Blizzard 1230/IV (68030 mit 50MHz + Copro für Cinema 4D) gespielt und schön war da was anderes. Heute wie damals gibt es bessere Alternativen auf anderen Systemen.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Oben Unten