• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

rhisto

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Zitat "...Micro-ATX- gegen Full-Size-ATX-Vergleich in der kommenden Ausgabe 04/2009 der PC Games Hardware Extreme. Sie ist ab dem 29. Juli verfügbar..."

Genau bei der Entscheidung hänge ich gerade bei der Mobo-wahl. -.-
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich find es schade, dass das Foxconn Flaming Blade nur drei Speicherslots hat. Dadurch lassen sich "nur" 6 GB Ram darauf installieren. Okay, man könnte 2000€ für 4GB Dimms ausgeben, aber wer macht das schon. Da finde Ich ein Board besser, das 6 Slots hat, da passen dann 12GB drauf. Echt schade, dass das Flaming Blade nur 3 hat, ansonsten wärs für mich fast perfect. Ich find es rein optisch, eines der gelungensten Boards überhaupt.

Hab momentan auch ne HD 4870 und dachte darüber nach, noch eine zu kaufen, da sie ja blos noch 130€ ca. kosten. Vor allem für Arma2 wäre es schon nicht schlecht. Allerdings denke Ich, dass Ich lieber warte bis zur nächsten Generation.

Wer zum jetzigen Zeitpunkt noch mehr als 200€ für eine Grafikkarte ausgibt, ist schon doof, denn in ein paar Monaten kommen ja neue Karten raus. Da würde Ich das Geld lieber sparen und die Zeit bis dahin mit etwas weniger Auflösung und AA/AF zocken. Ich mein da gibt man jetzt 300 für ne GTX285 aus und fühlt sich dann in Po gekniffen, wenn die GTX 380 in 6 Monaten für 300-400 kommt. So seh Ichs jedenfalls.

wenn einem die karte abraucht und man sich eine realtiv anständige karte kaufe und die kostet nun mal knapp oder mindestens 200 € ist man also doof.... ebenso doof ist es auf die neue generation zu warten ,da man gar nicht weiss was diese taugt und kosteten wird :) oder weiss jemand was dx 11 den so bringt wenn man keine dx 11 software ma kochen hat :D
mal abgesehn ,das win 7 auch noch nicht fertig ist. . . .
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Irgendwie hat sich bei der Übersicht im vergleich zur Übersicht vor ~ einem Monat nicht viel getan...

Nun ja, werd denk ich mal das GIGABYTE GA-MA790XT-UD4P holen ;)
 

eisfeld

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich würde mich über einen Test des ASUS Crosshair III freuen. :hail: Ich denk das ist gerade das "Non-Plus-Ultra" bei den AM3 Boards! Wundert mich sowie so das noch kein ausfühlicher Test mit dem Board gemacht wurde?!:what:
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Cool! Das Flaming Blade is ja mal voll der Hammer. "Nur" 3 Speicherbänke reichen doch locker aus, denn wer braucht schon mehr als 6GB Arbeitsspeicher? -zumindest als High-endgamer braucht man nicht mehr, das wäre übertreiben, der letztendliche Leistungszuwachs ist nämlich nicht so groß, wie 3 zu 6 GB. Ich glaube auch nicht das Spiele so viel RAM schlucken:ugly:

150€ sind total klasse und mit dem Trick für SLI ist die Sache rund, was will man mehr?:devil:
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Also AM3 MB fehlt mir das MSI 790GX-G65. Preislich klasse, viele OC Einstellungen und läuft absolut problemlos(nach BIOS update) Dies ist für mich die Empfehlung für AM3 MB's.


Das MSI 790GX-GD65 testen wir voraussichtlich in der kommenden Ausgabe 09/2009 - derzeit warte ich noch auf ein Muster.


Irgendwie hat sich bei der Übersicht im vergleich zur Übersicht vor ~ einem Monat nicht viel getan...

Nun ja, werd denk ich mal das GIGABYTE GA-MA790XT-UD4P holen ;)

Es ist seit dem vergangenen Monat auch nicht viel im Mainboard-Markt passiert. ;)


Ich würde mich über einen Test des ASUS Crosshair III freuen. :hail: Ich denk das ist gerade das "Non-Plus-Ultra" bei den AM3 Boards! Wundert mich sowie so das noch kein ausfühlicher Test mit dem Board gemacht wurde?!:what:

Der Test des Asus Crosshair III Formula folgt ebenfalls in der 09/2009 - das Muster ist bereits hier. :)
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Es ist seit dem vergangenen Monat auch nicht viel im Mainboard-Markt passiert. ;)
Das ist wohl wahr ;)
Ich gehe mal davon aus, das ihr das GA-MA790FXT-UD5P nächsten Monat nicht auch noch testet oder? (Da würden mich mal die Unterschiede interessieren - vor allem unter den selben Testbedingungen, was ich sonst noch nirgendwo gefunden habe. )

Was ihr aber beim UD4P nachtesten könntet, wäre ob es nun auch mit dem 1600 RAM richtig umgehen kann, es gibt ja neue BIOS Versionen.
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Das ist wohl wahr ;)
Ich gehe mal davon aus, das ihr das GA-MA790FXT-UD5P nächsten Monat nicht auch noch testet oder? (Da würden mich mal die Unterschiede interessieren - vor allem unter den selben Testbedingungen, was ich sonst noch nirgendwo gefunden habe. )


Doch, das MA790FXT-UD5P ist im Vergleichtest der nächsten Ausgabe auch dabei. :)
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Doch, das MA790FXT-UD5P ist im Vergleichtest der nächsten Ausgabe auch dabei. :)
Puh das macht die Kaufentscheidung nicht einfacher.
Würd mir nämlich das UD4P holen, nur wenn das UD5P einige richtig gute vorteile aufweisen würde wäre es eine Überlegung wert.
(Denn 2*16Lanes, 2 zusätzliche SATA Plätze oder 2xGbit LAN sind für mich zu wenig anreiz ~40€ mehr auszugeben)
 

latinoramon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Naja AM3 boards mit NVIDIA Chipsatz würde mich auch mal erfreuen.......
Das Asus Brett sieht komisch aus.
 

Urban51

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

schade eigentlich, dass das crosshair II formula jetzt nur noch 130€ kostet. vlt hätte ich ja denn auch das genommen; nur zu meiner zeit haben sich die 40€ nur für n 2. LAN und mehr lüfteranschlüsse nicht gelohnt
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Doch, das MA790FXT-UD5P ist im Vergleichtest der nächsten Ausgabe auch dabei. :)
Ihr wollt nicht zufällig schon mal so einen "Fingerzeig" geben, wie viel das UD5P im vergleich zum UD4P besser ist?
Will mir nämlich schon die Woche das Board bestelln ;)

Fände es echt cool wenn ihr mir da weiter helfen könntet.
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

@Redaktion

Ihr solltet beim 770-UD3 darauf hinweisen das die revision 1.0 mit SB700 alle aktuellen cpus der am3 serie unterstützen
GIGABYTE - Support - Mainboard - CPU Support List - GA-MA770-UD3 (rev. 1.0)

ABER

die Rev.2.0 mit dem SB 710 unterstützt leider noch nicht alle AM3 Cpus
GIGABYTE - Support - Mainboard - CPU Support List - GA-MA770-UD3 (rev. 2.0)

es gibt zwar ein betabios von gigabyte womit es funzen soll aber wie gesagt noch kein offizielles aber es wird daran gearbeitet

das blöde ist halt das die boards genau die gleiche benennung haben und man so nie sicher sein kann welche revision man bekommt
 

xTc

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich wüsste mal gerne ob dieses PC Games Hardware Preisvergleich: EVGA X58 SLI LE, X58 (triple PC3-10667U DDR3) (141-BL-E757-A1) auch was taugt, denn ich habe vor mir nächsten Monat ein i7 System zu hohlen und dieses Board gefällt mir irgendwie, die anderen Boards nicht so.


ja würde mich auch brennend interessieren :)

Das Board taugt was. ;) Der Preis ist okay und in Sachen OC ist das Board wirklich gut. Weitere Informationen findet Ihr hier im Forum im entsprechenden Sammelthread.


Gruß
 

Milchbubi125

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Könnte nichtmal das GA-P55M-UD2 getestet werden? Es ist eines der günstigsten P55-Boards und dazu noch im µATX-Format. Wäre interessant.
 

Team_PG-Pat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

ich kann das Asus M4A79 Deluxe (AM2+) empfehlen :)
saugutes board
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich verstehe eines nicht ganz. Das ASUS Formula III steht in der Tabelle an Position 2 bei den AM3 MB's. Wird aber niergen ewähnt oder Aufgeführt. Ich finde es besser als das MSI und es ist mit 150,-€ eine sehr gute Wahl. Warum beschreibt ihr das nicht. Ist mir unverständlich.:rollen:
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Das Board taugt was. ;) Der Preis ist okay und in Sachen OC ist das Board wirklich gut. Weitere Informationen findet Ihr hier im Forum im entsprechenden Sammelthread.


Gruß


Danke für den Hinweis. EVGA konnte uns leider immer noch kein Testmuster zur Verfügung stellen.


Könnte nichtmal das GA-P55M-UD2 getestet werden? Es ist eines der günstigsten P55-Boards und dazu noch im µATX-Format. Wäre interessant.

Ein Muster ist bereits hier, der Test folgt in einer der nächsten Ausgaben. Danke für deine Nachfrage, ich hoffe du verstehst, dass wir bei dem großen Angebot von derzeit 42 P55-Mainboards für unsere Vergleichstests immer eine Auswahl treffen müssen.


Ich verstehe eines nicht ganz. Das ASUS Formula III steht in der Tabelle an Position 2 bei den AM3 MB's. Wird aber niergen ewähnt oder Aufgeführt. Ich finde es besser als das MSI und es ist mit 150,-€ eine sehr gute Wahl. Warum beschreibt ihr das nicht. Ist mir unverständlich.:rollen:

Natürlich ist das Crosshair III Formula ein sehr gutes Board, deswegen wird es doch in der Tabelle aufgeführt. Leider können wir nicht alle Boards aus den Tabellen auch per Text beschreiben - dann hätte die Meldung sicher 20 Seiten. "Ich finde es besser als das MSI" ist leider eine sehr subjektive Aussage - hast du beide Boards getestet?

Wie unsere Tabelle zeigt, hat das Crosshair III Formula beispielsweise weniger SATA-Ports als das MSI 790FX-GD70 und besteht zudem auch mit aktuellem BIOS unseren DDR3-1600-Test nicht. Daher liegt das 790FX-GD70 nach unseren Wertungskriterien vorne und wird mit Recht von uns im Text empfohlen.


Gruß,
Daniel
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Danke für den Hinweis. EVGA konnte uns leider immer noch kein Testmuster zur Verfügung stellen.




Ein Muster ist bereits hier, der Test folgt in einer der nächsten Ausgaben. Danke für deine Nachfrage, ich hoffe du verstehst, dass wir bei dem großen Angebot von derzeit 42 P55-Mainboards für unsere Vergleichstests immer eine Auswahl treffen müssen.




Natürlich ist das Crosshair III Formula ein sehr gutes Board, deswegen wird es doch in der Tabelle aufgeführt. Leider können wir nicht alle Boards aus den Tabellen auch per Text beschreiben - dann hätte die Meldung sicher 20 Seiten. "Ich finde es besser als das MSI" ist leider eine sehr subjektive Aussage - hast du beide Boards getestet?

Wie unsere Tabelle zeigt, hat das Crosshair III Formula beispielsweise weniger SATA-Ports als das MSI 790FX-GD70 und besteht zudem auch mit aktuellem BIOS unseren DDR3-1600-Test nicht. Daher liegt das 790FX-GD70 nach unseren Wertungskriterien vorne und wird mit Recht von uns im Text empfohlen.


Gruß,
Daniel

Dake für die Antwort. Ja ich hatte die Gelegenheit dies vor dem Kauf zu testen.(Ich kenne einen Ladenbesitzer sehr gut) Ich weis aber nicht ob die Ausstattung mit mehr SATA Ports so wesentlich ist und das betreiben von 1600er Speicher (da AMD nur bis 1333 Spezifiziert) die Abstufung rechtfertigt. Aber das ist ansichts Sache. Ich brauche halt nur 4 SATA Prots. Was soll ich den da noch dran klemen. OK dann verstehe ich das wie ihr das Wertet. Ich dacht auch nicht das ihr alle MB's bewertet, sondern wehnigstens die besten drei. Danke noch mal für die Antwort und nichts für ungut :daumen:
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Cih schwanke zwischen dem ASUS P7P55D und dem MSI P55 GD-65. Welches soll ich wohl besser nehmen? CPU wird auf 3,5 GHz übertaktet.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Bei den AM3 Boards finde ich eine Kleinigkeit merkwürdig :). In der PCGH Extreme 05/09 hat das Asus M4A785TD-V Evo ein bischen besser abgeschnitten als das Gigabyte MA 770T-UD3P. Zwischen den beiden Boards liegen gerade mal 3-4 € Preisunterschied. Warum taucht das Asus in dieser Übersicht überhaupt nicht auf?
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Das Rampage Formula gibt es jetzt schon mind. 6 wochen für 120 €uro hab es direkt Gegen mein P5Q E getauscht .
Mit sicherheit eines der besten Gamerboards für DDR2 bassierende 775er Systeme das es gibt .
450 fsb mit nem Quad sind überhaupt kein Problem mit dem board und der Stromverbrauch ist im Direkten vergleich zum P5Q E auch kein watt gestiegen .
Für den Preis Hammer und Sli geht auch mit dem Board wenn man will .
Aber schön das ihr es jetzt empfehlt vieleicht nehmen ja schnell noch ein paar abschied von ihren P45 Boards die eh schon nen Quad haben und lassen dafür den unsinnigen Umstieg auf 1156 .

mfGamiac
 

Alpa2

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Freitag, 11. Dezember 2009
08:33 - Autor: pipin
MSI 890FX-GD70 mit AMD 890FX Chipsatz
Mit "Leo" wird AMD in der ersten Hälfte des nächsten Jahres eine neue Desktop-Plattform auf den Markt bringen, die aus einer Kombination von AMD Phenom II oder AMD Thuban (sechs Kerne) und einem AMD 890FX oder 890GX Chipsatz mit der Southbridge 850 besteht. Hinzu kommt eine diskrete Grafikkarte der ATI Radeon HD 5000er Serie.

AMD Financial Analyst Day 2009 - Rick Bergmann


Auf coolaler.com sind nun detaillierte Fotos eines MSI 890FX-GD70 mit dem neuen Chipsatz aufgetaucht, das angeblich in etwa vier Monaten erscheinen soll. Bislang war über einen Launch der "Leo"-Plattform im Mai spekuliert worden. Allerdings findet in gut vier Monaten die CeBIT 2010 statt (2. bis 6. März), die sich gut als Vorstellungstermin eignen würde.Das MSI 890FX-GD70 mit AMD 890FX Chipsatz und der Southbridge SB 850 wird sechs PCI-Express und einen PCI Slot bieten. USB 3.0 wird über einen NEC D720200F1 Chip realisiert, außerdem stehen sechs SATA Revision 3.0 (6 Gb/s) Anschlüsse zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

pfannkuchen-gesicht

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Hab das MSI 790FX-GD70, das ist echt ein sehr gutes Mainboard, das beste was ich bisher hatte.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Also AMD Mainboards würde ich jetzt keine mehr empfehlen, da der neue und deutlich bessere AMD 8xx Serie Chipsatz von der Tür steht und es dumm wäre jetzt noch den älteren zu kaufen. Außerdem ist die DDR 3 RAM speed deutlich besser, USB3.0 ,SATAIII und 10 kanal Sound sind auch dabei. Also warten loht sich. Des weiteren ist auch 12 kern support ,Bulldozer soll später auch auf diese Boards funktionieren.
 

BlackScream

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Hallo zusammen,
ich weiß nicht ob das hier reinpasst, aber welche Boards könnt ihr in mini-ITX Größe empfehlen?
Ich suche ein Board mit IGP der Full-HD und HD-Audio über HDMI schafft, gibt es sowas?
 
G

Geforce92

Guest
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ja der Text war nich wirklich informativ zum Thema AMD.
Naja mir kommt sowieso erstmal kein neues Board ins Case , mein ASUS M4A78T-E ist einfach erstklassig für seinen Preis. Nur der Soundtreiber macht unter Win7 x64 oft Probleme.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich bin auf der Suche nach einem guten Mainboard, welches rot und schwarz ist und unter 200€ liegt. 1156 oder AM3 soll es sein. ich hoffe mir kann jemand helfen?
 

Broiler

PC-Selbstbauer(in)

Einer von Vielen

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich bin auf der Suche nach einem guten Mainboard, welches rot und schwarz ist und unter 200€ liegt. 1156 oder AM3 soll es sein. ich hoffe mir kann jemand helfen?
Tja da gibt's welche für den s1156, das Maximus III Formula und das Maximus III Gene und das Evga P55 micro (sind alle rot-schwarz), die anderen Evgas sind aber auch optische Leckerbissen:devil:
ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 1156 - EVGA P55 Micro

ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 1156 - Asus Maximus III Formula

ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 1156 - Asus Maximus III Gene

Die gibt's natürlich woanders (z.B. Mindfactory) um einiges billiger, hatte nur keine Lust im Preisvergleich zu schauen:D

Bei den AM3 Boards wirds schwieriger, hab auf die schnelle keins gefunden, was die Kriterien erfüllt:ka:
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Toll! Danke für eure Hilfe!

Das AM3-Board scheidet aus, weil es schlecht aussieht und auch sonst nciht gut ist.
Hmm, welches von den 3 ist jetzt das beste?

Habt ihr ne Idee? Der P/L-Sieger von denen gewinnt jedenfalls^^ Wisst ihr da jetzt was?

Ich will 4GB, später vllt. 8GB einsetzen. RAM wird nicht OC't. Ich benutze eine Grafikkarte (wird auch so bleiben) und ich möchte meine CPU übertakten können. Außerdem hätte ich gerne 2 LAN-Ports.

Ich hatte mich schonmal bei EVGA umgeschaut. Man der Laden ist ja echt krass da. Was die für geile Boards haben. Das ist einfach unglaublich. Wenn ich mal 2000-3000€ übrig habe, mach ich nochmal dann nen Schwarz-Rot-Mod mit einem Board von denen + ne Graka von denen und geiler Wasserkühlung und mdcp-x-Sleeves rot, schwarz *lechz


mfG -DIVINITY-

Ps: und wenn ihr nen Mainboard findet, was all meine Wünsche erfüllt, aber 1366 ist, dnan postet das bitte, das wäre eine suboptimale Lösung. (Ich hab da schon das Foxconn Flamign Blade GTi im Blick, das ist aber von den Leistungen etc. nicht ganz so toll. Aber P/L-Sieger, hat aber wie gesagt keine gute USB-Leistung und recht magere Aussattung wie z.B. nur 1 LAN-Port.
 
Zuletzt bearbeitet:

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Toll! Danke für eure Hilfe!

Das AM3-Board scheidet aus, weil es schlecht aussieht und auch sonst nciht gut ist.
Hmm, welches von den 3 ist jetzt das beste?

Habt ihr ne Idee? Der P/L-Sieger von denen gewinnt jedenfalls^^ Wisst ihr da jetzt was?

Ich will 4GB, später vllt. 8GB einsetzen. RAM wird nicht OC't. Ich benutze eine Grafikkarte (wird auch so bleiben) und ich möchte meine CPU übertakten können. Außerdem hätte ich gerne 2 LAN-Ports.

Ich hatte mich schonmal bei EVGA umgeschaut. Man der Laden ist ja echt krass da. Was die für geile Boards haben. Das ist einfach unglaublich. Wenn ich mal 2000-3000€ übrig habe, mach ich nochmal dann nen Schwarz-Rot-Mod mit einem Board von denen + ne Graka von denen und geiler Wasserkühlung und mdcp-x-Sleeves rot, schwarz *lechz


mfG -DIVINITY-

Ps: und wenn ihr nen Mainboard findet, was all meine Wünsche erfüllt, aber 1366 ist, dnan postet das bitte, das wäre eine suboptimale Lösung. (Ich hab da schon das Foxconn Flamign Blade GTi im Blick, das ist aber von den Leistungen etc. nicht ganz so toll. Aber P/L-Sieger, hat aber wie gesagt keine gute USB-Leistung und recht magere Aussattung wie z.B. nur 1 LAN-Port.


Sach doch gleich das du ein Intel MB suchst, dann brauchst auch nicht so ein schwachsinn über AM3 schreiben :schief: :devil: Wer sein MB nach Optik aussucht, hat eh ein Problem. Sorry
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Was soll das denn jetzt hier? Bist du nen AMD-Fanboy oder was? Ich möchte gerne nen black-red-Mod machen und dazu brauche ich natürlich ein passendes Mainboard. Ob AM3, 1156 oder 1366 ist egal. Hauptsache unter 200€ und meine Anforderungen.

Dein Beitrag war sowas von Sinnlos, lass es einfach stecken, sowas hab ich nicht nötig
 
Oben Unten