• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon RX 6800 oder RTX 3070 (8GB) oder warten auf 3070 (16GB) ?

Julius213

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,
ich habe aktuelle ein GTX 1080 von Zotac und möchte nun meine Graka Austauschen... nun stellt sich mir die Frage welche....
Ich bin mit der RTX 3070 von Gigabyte am liebäugeln jedoch stört mich da die nur 8GB VRAM. Als weitere Option wäre ja die AMD RX 6800 oder die Option noch zu warten auf eine 16 GB Version von der RTX 3070 (wenn sie kommt...)
Meine Frage welche würdet ihr empfehlen ? Meint ihr für WQHD für die nächsten Jahre reichen 8 GB VRAM ? weil 4k ist jetzt eh nicht mein Ziel oder sollte man doch lieber erstmal warten ?
Eine Einschränkung die es beim mir gibt, ich habe nur ein 600 W Netzteil...
 
Zuletzt bearbeitet:

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
....ich habe nur ein 600 W Netzteil...
Ich hab ein 100PS Auto

Welches Netzteil genau? Hersteller/Modell/Alter bitte

Präferenz geht tatsächlich zu AMD, jenach Netzteil wird es reichen, Selbst für ne 3070

8GB werden mittlerweile immermehr zum Standard, ich würde aufjedenfall auf mehr VRAM gehen, mit 16GB bist schon gut aufgestellt, ich merke selber immer öfter wie meine Spiele sich jenach Setting in WQHD mehr als 8GB genehmigen
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Ich spiele seit Jahren in WQHD (ab meiner R9 390 Nitro+BP) und kann sagen, das im letzten Jahr mit Spielen wie Breakpoint, die 8GB VRAM mehr als grenzwertig geworden sind.
Ob, wann und wie eine 3070 16BG kommt, weiß noch niemand sicher. Sicher ist, das eine 6800(XT) bereits 16GB mitbringt. Ergo: lieber eine Radeon. Außerdem sind Freesyncer oft etwas günstiger, als Monitore mit Gsync.
Ich nehme seit meiner HD 7950 OC nur noch Sapphire, da hier eine hohe Fertigungsqualität vorhanden ist.
Soll es trotzdem NV sein, würde ich die Tests zu einer 3070 16GB abwarten und mir das passende Custom raussuchen.
Gruß T.
 
TE
Julius213

Julius213

Kabelverknoter(in)
Ich hab ein 100PS Auto

Welches Netzteil genau? Hersteller/Modell/Alter bitte

Präferenz geht tatsächlich zu AMD, jenach Netzteil wird es reichen, Selbst für ne 3070

8GB werden mittlerweile immermehr zum Standard, ich würde aufjedenfall auf mehr VRAM gehen, mit 16GB bist schon gut aufgestellt, ich merke selber immer öfter wie meine Spiele sich jenach Setting in WQHD mehr als 8GB genehmigen
ich habe das hier :
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Ist OK wenns schon da ist, Technik von 2017

auf der 12PCIe Schiene hast du 35A, wenn ich jetzt nicht total daneben liege sind das 420w, reicht also

Einbauen und testen sag ich hier mal
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Der letzte Stand zum Thema RTX 3070 mit 16 GB war, dass das Produkt gecancelt wurde. Ob und wann es wirklich kommt, weiß keiner. Ich würde vermuten, dass ende 2021 bei eventuellen "Super" Modellen ehestens damit gerechnet werden kann.
Stand jetzt würde ich keine 500 Euro oder mehr in eine Grafikkarte mit NUR 8GB VRAM investieren. Das ist definitiv nicht zukunftssicher. Schon gar nicht in QHD....
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du mit 8 GB leben kannst und es eilig ist, dann nimm eine gebrauchte 2070 Super oder RX5700xt. Wenn nicht, warte bis sich die Verfügbarkeit und Preise normalisiert haben. Das wäre auf jeden Fall die für das Netzteil sinnvollere Alternative, eine RX6800 zum Normalpreis. Wobei sich die Vorteile der Radeon erst auf einer komplett neuen AMD Basis realisieren lassen.

Im Moment ist es halt wirklich eine Frage des Budgets.
Ich würde sogar gute gebrauchte 2080Ti empfehlen, auf WQHD sind die auch noch einige Jahre völlig ausreichend.
Aber da fallen die Preise daher auch nicht so wie man sich das erhofft hat.
Auch wegen der fehlenden Verfügbarkeit und der daraus folgenden Preise der 30XX Karten.
 
TE
Julius213

Julius213

Kabelverknoter(in)
Wenn du mit 8 GB leben kannst und es eilig ist, dann nimm eine gebrauchte 2070 Super oder RX5700xt. Wenn nicht, warte bis sich die Verfügbarkeit und Preise normalisiert haben. Das wäre auf jeden Fall die für das Netzteil sinnvollere Alternative, eine RX6800 zum Normalpreis. Wobei sich die Vorteile der Radeon erst auf einer komplett neuen AMD Basis realisieren lassen.

Im Moment ist es halt wirklich eine Frage des Budgets.
Ich würde sogar gute gebrauchte 2080Ti empfehlen, auf WQHD sind die auch noch einige Jahre völlig ausreichend.
Aber da fallen die Preise daher auch nicht so wie man sich das erhofft hat.
Auch wegen der fehlenden Verfügbarkeit und der daraus folgenden Preise der 30XX Karten.
ich werde jetzt erstmal abwarten bis die Verfügbarkeit und der Preis von der RX 6800 (XT) sich normalisiert haben und mir dann wahrscheinlich eine davon holen. Die habe mich von den Specs etc. mehr überzeugt als die RTX 30xx obwohl ich jahrelange Geforce "Fanatiker" war.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Eine 3070 kannst du kaufen, eine 6800 nicht, einfache Entscheidung.
Die 8 GB reichen außerhalb von 4K sowieso.
Warten kannst du immer. Im Sommer kommt Intels GPU Gen. Im Herbst 22 kommt NVIDIAs Hopper und AMDs Nachfolger beide wohl mit Chiplet Design, wodurch ein massiver Sprung zu erwarten ist.
Daher einfach dann kaufen, wenn du spielen willst.
 
Oben Unten