• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Vielleicht hat er keine Casefans. Der testet die Karte alleine oder?
Die Karte ist schon super, aber der Preis ist too much, dafür dass die 5% schneller ist am Ende ggü Referenzkarten...
Schön wäre es wenn die Front Metall wäre und die Backplate mit Pads was für Bonus Kühlung erbringen könnte, aber vllt bringt das nicht mehr viel bei den niedrigen Temps.
 

Scriptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So gibt es hier im Forum nen guten Guide wie man die 6900er bissle tweaked? Habe gesucht aber bin scheinbar blind oder blöd und finde nichts.
Da mir die Leistung der 6900er voll und ganz @stock schon ausreicht will ich lediglich schauen wie weit ich noch entweder bei gleichem Saft höher gehen kann oder halt ggf. einfach noch bissle Strom wegnehmen kann.
 

Ericius161

PC-Selbstbauer(in)
ich habe meine Nitro im Silent Bios laufen und dann auf 1120MV und Power Target noch mal -10% (mehr geht irgendwie nicht). Damit zieht sie 230 Watt Chip Power Draw, taktet um die 2300mhz und Lüfter chillen bei 600-1000 Umdrehungen, trotz warmen Silent-Gehäuse.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Da muss dann aber was schief gelaufen sein, bei meinem Ryzen 5900X RMA Fall musste ich für die Rücksendung der Tausch CPU nochmal extra ein Formular ausfüllen mir meiner Adresse... :ka:
den hattest doch bei nbb tauschen lassen mit vorabversand? Den 3900x hattest doch bei amd rma‘d? Welche Fehler hatte der nochmal, whea 19?
 

Pascal3366

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Tekkla Ja, ich hab ja die 6800 Ref für 719,- bei Scalpernate bekommen, wollte eigentlich ne 6800XT... aber daran ist ja gar nicht zu kommen... ich werds noch 1..2x versuchen mit der 6900XT im AMD Shop... dann muss ich halt weiter Tetris mit 4Bit Farbtiefe spielen, weil die Kiste sonst nix stemmt! :ugly:
so komm ich mir mit meiner r9 290x auf 3440x1440 auch immer vor :lol: :lol: :lol:
 

ATIR290

Software-Overclocker(in)
Nun, hatte um 17:38 auch eine RX 6900XT heute im WARENKORB
Daten und Kreditkarten Nummer alles eingegeben
Chacha gelöst und sollte dann nur mehr "Place Order" drücken
habe es aber nach kurzer Besinnung doch, für ital. Verhältnisse um 1031 Euro dann schlussendlich OHNE aufzugebende Bestellung belassen.

Wie viele wissen, hatte ich über Kleinanzeigen eine 6800 für 790 Ende November
und jetzt seit 3 Wochen eine 6800 XT für 810 Euro erhalten.
Die 6800 verkauft und somit ist eine 6900XT für 10%+ dann doch mir es nicht Wert, zudem NT zu schwach womöglich, Spulenrasseln,- und alles etwas zu Ungewiss.
Fazit: Bleiben lassen!
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
So gibt es hier im Forum nen guten Guide wie man die 6900er bissle tweaked? Habe gesucht aber bin scheinbar blind oder blöd und finde nichts.
Da mir die Leistung der 6900er voll und ganz @stock schon ausreicht will ich lediglich schauen wie weit ich noch entweder bei gleichem Saft höher gehen kann oder halt ggf. einfach noch bissle Strom wegnehmen kann.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
So mag ich es:

Screenshot_20.png
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Bei mir ist mittlerweile dann auch die Auftragsbestätigung eingetrudelt. :D

6900XT ich komme. - Bin gespannt wie nen Flitzebogen.

Beim Spulenrasseln noch etwas glück haben, da war meine 6800XT Aorus Master ja grauenhaft laut. Aber mittlerweile bin ich mir echt zu 90% sicher, dass das nen Rückläufer war den MF so wieder in den Shop gestellt hat.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Nice hab wieder den Fehler vom letzten mal...

"Delivery interrupted, the parcel is delayed for one or two days"

Also wird es vor Montag erstmal nix.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Irgendwie schon krass das man sich mittlerweile drüber freut das man eine Grafikkarte für 1000€ gekauft hat!
:lol:
das hätte mal jemand vor nem halben Jahr zu uns sagen müssen.:D

Ja, ich habs ja gestern auch schon gesagt. Ich saß mega hibbelig und aufgeregt vor dem PC als ich die Bestellung durchbekommen habe.

Wegen einem 1.000 € teuren Luxusartikel den ich eigentlich nicht einmal zwingend brauche. :ugly:
Aber naja... Es ist am Ende wie bei jedem anderen Hobby das man "ernsthaft" verfolgt: Das geht ins Geld. :D

Und ich denke die 6900XT wird mir jetzt so einige Jahre gute Dienste Leisten. Auch wenn die Karte bei mir komplett mit Kanonen auf Spatzen geschossen ist, weil ich die Leistung eigentlich schlicht nicht benötige...

Mal gucken. Vielleicht findet sich auf Dauer wirklich jemand im Bekanntenkreis der seine 6800XT Custom ggf. gegen meine 6900XT + Aufpreis tauscht. Ist kein muss aber an sich brauch ich die Leistung der 6900XT nicht.
Die 6800XT ist halt nur einfach so gut wie gar nicht zu bekommen. :D
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Irgendwie schon krass das man sich mittlerweile drüber freut das man eine Grafikkarte für 1000€ gekauft hat!
:lol:
das hätte mal jemand vor nem halben Jahr zu uns sagen müssen.:D
Naja wenn man bedenkt, dass die Karte noch mit rund 10% OC Potential daherkommt und Nvidia wegrasiert bis 1440p, kann man sich schon mal freuen:

Screenshot_21.png


Screenshot_22.png



Gut in 2160p liegt man 5% unter der 3090, aber das machst du locker mit "undervolting" wieder wett.

Screenshot_23.png
ist der

Allgemein ist Verbrauch der Hammer wenn man optimiert, oder wo sonst siehst du 60 FPS max Gaming mit diesem Verbrauch^^

285edafa04393e85762e398d1598a5c59db830f47e13f3be7fa8743c989bc3be.jpg
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Mit UV muss bzw. will ich mich dann auch noch beschäftigen, damit ich die 6900XT etwas leiser bekomme. Es muss nicht flüsterleise sein aber zumindest so Niveau der 6800XT wäre ganz nett.

Aber wenn ich mich so hier durchgelesen habe, scheint das bei den RDNA2 Karte kein Hexenwerk zu sein. - Bei meiner aktuellen Vega (habe die 1080 wegen Treiberchaos getauscht) war das dann doch etwas mehr gefrickel. :D
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Naja wenn man bedenkt, dass die Karte noch mit rund 10% OC Potential daherkommt und Nvidia wegrasiert bis 1440p, kann man sich schon mal freuen:

Anhang anzeigen 1354957

Anhang anzeigen 1354958


Gut in 2160p liegt man 5% unter der 3090, aber das machst du locker mit "undervolting" wieder wett.

Anhang anzeigen 1354959 ist der

Allgemein ist Verbrauch der Hammer wenn man optimiert, oder wo sonst siehst du 60 FPS max Gaming mit diesem Verbrauch^^

Anhang anzeigen 1354960
Verdammt jetzt will ich auch eine :D
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Ja, ich habs ja gestern auch schon gesagt. Ich saß mega hibbelig und aufgeregt vor dem PC als ich die Bestellung durchbekommen habe.

Wegen einem 1.000 € teuren Luxusartikel den ich eigentlich nicht einmal zwingend brauche. :ugly:
Aber naja... Es ist am Ende wie bei jedem anderen Hobby das man "ernsthaft" verfolgt: Das geht ins Geld. :D

Und ich denke die 6900XT wird mir jetzt so einige Jahre gute Dienste Leisten. Auch wenn die Karte bei mir komplett mit Kanonen auf Spatzen geschossen ist, weil ich die Leistung eigentlich schlicht nicht benötige...

Mal gucken. Vielleicht findet sich auf Dauer wirklich jemand im Bekanntenkreis der seine 6800XT Custom ggf. gegen meine 6900XT + Aufpreis tauscht. Ist kein muss aber an sich brauch ich die Leistung der 6900XT nicht.
Die 6800XT ist halt nur einfach so gut wie gar nicht zu bekommen. :D
Hehe, warte mal ab bis die Nachfolgergenerationen erscheinen. Ryzen 6000 mit 30 Prozent mehr und RX 7000er mit 50% mehr. :D

Dann geht das alles wieder von vorne los nächstes Jahr.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Hehe, warte mal ab bis die Nachfolgergenerationen erscheinen. Ryzen 6000 mit 30 Prozent mehr und RX 7000er mit 50% mehr. :D

Dann geht das alles wieder von vorne los nächstes Jahr.

Na ich glaube das passiert nicht. - Nächstes/Übernächstes Jahr gehts bei mir ans Renovierem vom Elternhaus. - Da hab ich glaube ich andere Sorgen als GPUs. :ugly:
 

bath92

Freizeitschrauber(in)
Die Sapphire Toxic find ich jetzt nicht gerade sehr spannend, da hatte ich mir mehr erhofft. Auf die hatte ich nämlich spekuliert, allerdings nur mit OP-Luftkühlung. :daumen2:
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Die Sapphire Toxic find ich jetzt nicht gerade sehr spannend, da hatte ich mir mehr erhofft. Auf die hatte ich nämlich spekuliert, allerdings nur mit OP-Luftkühlung. :daumen2:

Ich hab irgendwie auch mehr damit gerechnet, dass die Toxic und die Atomic so mehr dem "alten" Modellen mit entsprechenden Namen entsprechen.

Also Toxic -> Dicker Luftkühler mit gelben Akzenten
Atomic -> AiO WaKü.

So wird die Atomic (wenn sie denn dann kommt) halt wohl nur ne Karte mit vorinstalliertem Wasserblock.

Achja btw:
Ne Liquid Devil wird es auch wieder geben. - Ich sehe die hier bei mir im IT-Scope bereits gelistet als 6800XT^^
 

handwurstschlaufe

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir ist mittlerweile dann auch die Auftragsbestätigung eingetrudelt. :D

6900XT ich komme. - Bin gespannt wie nen Flitzebogen.

Beim Spulenrasseln noch etwas glück haben, da war meine 6800XT Aorus Master ja grauenhaft laut. Aber mittlerweile bin ich mir echt zu 90% sicher, dass das nen Rückläufer war den MF so wieder in den Shop gestellt hat.
Ich hatte auch die aorus Master 6800xt da und die war wirklich sehr laut was das spulenfiepen/Rasseln anging. Danach hatte ich die Powercolor RX 6800 Fighter die war ok von der Lautstärke. Jetzt habe ich auch die Rx6900xt Referenz von amd und die ist auch ok. Aber spulenfiepen hatten und haben die alle ab einer gewissen fps Zahl. Aber wie gesagt die gigabyte war wirklich auffällig laut im Vergleich zu den anderen.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Ich hatte auch die aorus Master 6800xt da und die war wirklich sehr laut was das spulenfiepen/Rasseln anging. Danach hatte ich die Powercolor RX 6800 Fighter die war ok von der Lautstärke. Jetzt habe ich auch die Rx6900xt Referenz von amd und die ist auch ok. Aber spulenfiepen hatten und haben die alle ab einer gewissen fps Zahl. Aber wie gesagt die gigabyte war wirklich auffällig laut im Vergleich zu den anderen.

Ich hatte bis jetzt nur die Master bei mir. - Die war halt wirklich schlimm. Auch unabhängig der FPS. Aber wie gesagt: Das war glaube ich ein Rückläufer bei mir. Neu war die Karte definitiv nicht.

Wenn das erst ab einer gewissen FPS Anzahl auftritt ists ja auch verschmerzbar. - Ich riegel die Karte wg. Freesync-Range bei 140 FPS ab.^^
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Falls Nvidia erfolgreich mining mit Gamingkarten unattraktiver macht, um selbst spezialisierte Miningkarten zu überhöhten Preisen zu verkaufen, muss man dann befürchten das sich miner jetzt verstärkt auf RDNA2 stürzen? :-_-:
 

big-maec

Freizeitschrauber(in)
Falls Nvidia erfolgreich mining mit Gamingkarten unattraktiver macht, um selbst spezialisierte Miningkarten zu überhöhten Preisen zu verkaufen, muss man dann befürchten das sich miner jetzt verstärkt auf RDNA2 stürzen? :-_-:
Wer weiß aber das könnte passieren. Erstmal muss Nvidia das umsetzen, was sie versprochen haben. Was ich auf Igors LAB gelesen habe, wird das aber eher eine fast unmögliche Aufgabe sein. Mal schauen was Nvidia da vorhat.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Mit UV muss bzw. will ich mich dann auch noch beschäftigen, damit ich die 6900XT etwas leiser bekomme. Es muss nicht flüsterleise sein aber zumindest so Niveau der 6800XT wäre ganz nett.

Aber wenn ich mich so hier durchgelesen habe, scheint das bei den RDNA2 Karte kein Hexenwerk zu sein. - Bei meiner aktuellen Vega (habe die 1080 wegen Treiberchaos getauscht) war das dann doch etwas mehr gefrickel. :D
Die 6900XT ist out of the Box leiser als die 6800XT!
Na ich glaube das passiert nicht. - Nächstes/Übernächstes Jahr gehts bei mir ans Renovierem vom Elternhaus. - Da hab ich glaube ich andere Sorgen als GPUs. :ugly:
Da bin ich gerade dran, mit Freizeit iss da nicht mehr viel leider :(
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Die 6900XT ist out of the Box leiser als die 6800XT!

Huch? Echt? - Okay dann hab ich da irgendwie nen anderen Test im Kopf gehabt, ich hatte die 6900XT in den Tests immer etwas lauter in Erinnerung. Wenn auch nicht viel, Powerbudget der beiden Karten ist ja eh gleich.

Da bin ich gerade dran, mit Freizeit iss da nicht mehr viel leider :(

Noch hab ich 1-2 Jahre mit dem Haus. Wir sind gerade dabei etwas zu planen, weil das nen ziemliches Brett wird. Alter Bauernhof halt. Aber dann wird es das wohl gewesen sein mit Freizeit...

Dir viel Erfolg beim Umbau und auf das alles gut klappt. :D
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Kann SAM für Ruckler oder Lags-Sorgen?

Ich habe gestern mit zwei Freunden aus unserem Clan erst Supreme Commander 2 und dann Age of Empires 2 DE gezockt - wollte die 6900 XT mal so richtig brutal fordern. :ugly:

Bei beiden Games kam es zu heftigen Rucklern, insbesondere bei AoE 2 DE.

Der Zweitrechner ist über WLAN verbunden. Am Hauptrechner mit der RTX 3090 und dem 5950X lagt nichts - der hängt aber auch direkt per LAN-Kabel am Router.

Ich tippe zwar auf die WLAN-Verbindung, aber eventuell hat auch SAM oder der Optional-Treiber einen Einfluss darauf. SAM hatte ich nach dem Einbau einfach mal testweise aktiviert. Habt ihr da Erfahrungen mit älteren Games?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hatte damit bisher keine Probleme, aber am HTPC habe ich aber gemerkt das je nach Engine die Karten zu geringe Auslastung nicht mögen und die Frametimes sehr unsauber werden.

Probier mal via VSR auf eine deutlich höhere Auflösung zu gehen sofern das Spiel dies unterstützt, alternativ kannst du bei älteren Titeln auch das AA Manuell justieren.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
@Gurdi Na, rein rechtlich gesehen, müssen sie gar nichts tun!
Aber wenn ich mich mal zurückerinnere an Grundregeln die mal galten.... "Grundsätze des ehrbaren Kaufmannes..." Heut wohl nichts mehr wert...

In England hat man wenigsten sowas wie ein Gesetzesentwurf zumindest mal gegen Bots in dem Bereich. OK... ist noch meilenweit von der Umsetzung entfernt.
Aber wenn man mal den Gedanken weiterspinnt, dass man dem Scalping keinen Einhalt gebietet, also dubiose Gestaltet von Release zu Release ..von Drop zu Drop... immer einen Großteil oder gar alles verfügbare mal abgreifen... dürfte sich das Thema mit Marktpreisbildung mittelfristig erledigen... Denn durch den erzielten Gewinn steigern sich in dem Bereich schnell Macht und Möglichkeiten das Thema immer weiter auszubauen...

Natürlich kann man sagen "Musst ja da nichts kaufen"... Aber wenn man sich die Bucht und Kleinanzeigen anschaut, ist das Ausmaß mittlerweile nicht mehr feierlich.

Sicher wäre, wenn der Druck auf diese Handelsplattformen wachsen würde... da auch mit gewissen Maßnahmen zu rechnen... die Kriterien was dort und wie angeboten werden darf sind ja über die Jahre stetig angepasst worden und nicht immer liegt dem ein Gesetz zu Grunde.

Wird aber in einer philosophischen Betrachtung enden...
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
@Gurdi Na, rein rechtlich gesehen, müssen sie gar nichts tun!
Aber wenn ich mich mal zurückerinnere an Grundregeln die mal galten.... "Grundsätze des ehrbaren Kaufmannes..." Heut wohl nichts mehr wert...

In England hat man wenigsten sowas wie ein Gesetzesentwurf zumindest mal gegen Bots in dem Bereich. OK... ist noch meilenweit von der Umsetzung entfernt.
Aber wenn man mal den Gedanken weiterspinnt, dass man dem Scalping keinen Einhalt gebietet, also dubiose Gestaltet von Release zu Release ..von Drop zu Drop... immer einen Großteil oder gar alles verfügbare mal abgreifen... dürfte sich das Thema mit Marktpreisbildung mittelfristig erledigen... Denn durch den erzielten Gewinn steigern sich in dem Bereich schnell Macht und Möglichkeiten das Thema immer weiter auszubauen...

Natürlich kann man sagen "Musst ja da nichts kaufen"... Aber wenn man sich die Bucht und Kleinanzeigen anschaut, ist das Ausmaß mittlerweile nicht mehr feierlich.

Sicher wäre, wenn der Druck auf diese Handelsplattformen wachsen würde... da auch mit gewissen Maßnahmen zu rechnen... die Kriterien was dort und wie angeboten werden darf sind ja über die Jahre stetig angepasst worden und nicht immer liegt dem ein Gesetz zu Grunde.

Wird aber in einer philosophischen Betrachtung enden...
DU glaubst doch wohl nicht an das Märchen vom Markt und so oder?
Die Plattformen verdienen eine goldenen Nase an der Entwicklung .
Der Kapitalismus saugt sich auf wie ein Schwamm und wenn das so weiter geht implodiert er auch daran.

Such mal an der Börse einen "ehrbaren Geschäftsmann"
 

Ericius161

PC-Selbstbauer(in)
So, neues Netzteil, neues Glück. Mit meinen "550 Watt" reichen habe ich mich echt zu weit aus dem Fenster gelehnt.
Jetzt sind es 760 Watt Platin und die Karte erreicht direkt ganz andere Taktraten. Prime und Furmark gleichzeitig auch gar kein Ding, selbst wenn ich dann noch die QI-Ladestation des Gehäuses nutze. Karte ist nun auch über 2 Kabel angeschlossen.

The Medium läuft nun auch geschmeidiger und ohne Abstürze. Meine UV-Settings (1120mv) waren aber zu sportlich.

In England hat man wenigsten sowas wie ein Gesetzesentwurf zumindest mal gegen Bots in dem Bereich. OK... ist noch meilenweit von der Umsetzung entfernt.
Was hierzulande langsam mal greifen sollte, ist das Verbot von Wucher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten