• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Angeblich werde AMD seine komplette 300er-Grafikkartengeneration auf der Computex Anfang Juni präsentieren. Die Markteinführung der ersten Modelle soll während der E3 stattfinden, Fiji ab Ende Juni verfügbar sein. Ob die Angaben so zu 100 Prozent stimmen, darf anhand von AMDs offiziellen Angaben allerdings bezweifelt werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?
 

Gubert

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Täglich neu aufgewärmte Brühe...
Es wäre schöner wenn einfach gar nichts kommt, bis man was neues hat. So freut man sich wenigstens nicht umsonst!
 
K

Kinguin

Guest
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich hoffe spätetens in einem Monat sind die Spekulationen um die neue GPU Gen vorbei....wobei dann geht es nächstes Jahr weiter :ugly: ^^
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Langsam erinnere ich mich dunkel an die Zeit kurz bevor die Voodoo 5 6000 veröffentlicht wurde. Da wurde auch ewig herumpalawert wann sie endlich auf dem Markt kommt.... :schief:
 

Brainwaver

Software-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich glaub ja immer noch das die 390X erst auf der E3 Veranstaltung vorgestellt wird, Lisa Su sprach nämlich davon das die Grafikkarten über mehrere Veranstatlungen hinweg vorgestellt werden.
Auf einem PC Event macht es auch am meisten Sinn die Top Karte vorzustellen.
 

Frontline25

Software-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ui angeblich 16 Juni für 380(x)? wäre endlich gut, da ich für die r9 390 wahrscheinlich kein nötiges kleingeld mehr besitze ^^; ... (vorrausgesetzt die 390 ist bei 700 und die 380 bei >400€ )
Und wenn es ja immer wieder gesagt wird mit Rebrands, sollte es eig. nicht auch bedeuten, dass effizentere herstellungen benutzt werden können ? (Neuere stabilere vram bausteine oder neuere aktuellere spannungswandler?)
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich vermute das alles bis auf die 390er Rebrands sind.....was ich sehr schade finden würde.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich glaub ja immer noch das die 390X erst auf der E3 Veranstaltung vorgestellt wird, Lisa Su sprach nämlich davon das die Grafikkarten über mehrere Veranstatlungen hinweg vorgestellt werden.
Auf einem PC Event macht es auch am meisten Sinn die Top Karte vorzustellen.

Seit wann ist die E3 ein PC Event?
Da geht es seit Jahren zum großteil um Konsolen und Spiele.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Angeblich recyceln sie doch bei den unteren Reihen den alten Tonga Chip, von daher ist es durchaus realistisch das die Karten so schnell kommen. Neue Aufkleber zu drucken und Schachteln zu designen dürfte nicht so lange dauern.

Langsam erinnere ich mich dunkel an die Zeit kurz bevor die Voodoo 5 6000 veröffentlicht wurde. Da wurde auch ewig herumpalawert wann sie endlich auf dem Markt kommt.... :schief:

Die Voodoo 5 6000 kam nie, 3dfx ging vorher pleite, dein Avatar zeigt das Packungsmotiv der Voodoo 5 5500, dem stärksten was 3dfx verkauft hat und auch heute noch recht teuer ist. Damit es genauso schlimm wäre müßte sich die Radeon 390X noch ein Jahr verspäten und Nvidia bräuchte DX 13.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Angeblich recyceln sie doch bei den unteren Reihen den alten Tonga Chip, von daher ist es durchaus realistisch das die Karten so schnell kommen. Neue Aufkleber zu drucken und Schachteln zu designen dürfte nicht so lange dauern.



Die Voodoo 5 6000 kam nie, 3dfx ging vorher pleite, dein Avatar zeigt das Packungsmotiv der Voodoo 5 5500, dem stärksten was 3dfx verkauft hat und auch heute noch recht teuer. Damit es genauso schlimm wäre müßte sich die Radeon 390X noch ein Jahr verspäten und Nvidia bräuchte DX 13.

Halte ich für unwahrscheinlich da es bereits eine OEM only Reihe gibt die nur aus Rebrands der 200er Reihe besteht.
 

Brainwaver

Software-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Seit wann ist die E3 ein PC Event?
Da geht es seit Jahren zum großteil um Konsolen und Spiele.

Why an E3 event that celebrates the PC is long overdue - PC Gamer

Besonders interessant ist dieser Satz hier, denn dort steht drin das Hardware präsentiert wird, AMD ist aber der einzige Hardwarehersteller bei dem Event.

"June 16 on 5 PM and you’ll see a spectrum of PC gaming represented on stage: a showcase of conversations, announcements, hardware, trailers, and other stuff that makes PC gaming great."
 
Zuletzt bearbeitet:

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Erstmal müssten sie eine R9 295 rebranden und als R9 390 verkaufen, am besten mit externem Netzteil, dann müsste der Fiji mit einem Jahr Verspätung in die Konkursmasse fallen, ähnlich wie damals der Rampage. Dann würde der Vergleich erst richtig ziehen ;)

Und so teuer sind die 5500er wieder nicht, hab 3 davon, eine originalverpackt. 2 AGP und eine PCI. Würd sogar mit Raff tauschen, 6x VSA100 gegen seine 4! :D

Außerdem ist doch Tonga noch garnicht so alt, den kann man schon noch gebrauchen im Portfolio. Wiso wird eigentlich nicht einfach Hawaii geshrinkt? Ist das technisch so aufwändig? Früher kam wenige Monate nach Start eine neue Version mit verdoppeltem Speicherinterface heraus (FX5800 vs. 5900), oder ein Prozessor wurde fast 1:1 einfach von 220 auf 180 bzw. 130nm runtergeshrinkt (Athlon), das war in kürzester Zeit erledigt. Geht das heute nicht mehr, oder bringts einfach nix?
So rein hypothetisch hört sich Hawaii mit niedrigerer Leistungsaufnahme und kleinerer Chipfläche (daher billiger zu produzieren) doch klasse an. Wär die ultimative Konkurrenz zur 960/970.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

100€ für eine 15 Jahre alte Graka würde ich schon als verhältnismäßig teuer bezeichen. Der Tausch wäre für Raff mehr als mies, die Voodoo 5 6000 geht ja üblicherweise für 1000$ aufwärts weg - wenn es sie denn mal zu kaufen gibt.

GeForce FX 5900 ist aus einer Notlage entstanden da die FX 5800 ja ein kleines Imageproblem hatte (der Föhn, das Laubgebläse usw.), von daher ist das nicht wirklich zu vergleichen. Ob es renabel wäress wissen wohl, wenn überhaupt, nur AMD und TSMC (schließlich will ja auch die 28nm Fertigung ausgelastet sein).
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Außerdem ist doch Tonga noch garnicht so alt, den kann man schon noch gebrauchen im Portfolio. Wiso wird eigentlich nicht einfach Hawaii geshrinkt? Ist das technisch so aufwändig? Früher kam wenige Monate nach Start eine neue Version mit verdoppeltem Speicherinterface heraus (FX5800 vs. 5900), oder ein Prozessor wurde fast 1:1 einfach von 220 auf 180 bzw. 130nm runtergeshrinkt (Athlon), das war in kürzester Zeit erledigt. Geht das heute nicht mehr, oder bringts einfach nix?
So rein hypothetisch hört sich Hawaii mit niedrigerer Leistungsaufnahme und kleinerer Chipfläche (daher billiger zu produzieren) doch klasse an. Wär die ultimative Konkurrenz zur 960/970.

Auch ein Shrink ist mit gewissem Entwicklungsaufwand verbunden. Im Moment gibt es aber bei TSMC gar kein feineres Fertigungsverfahren für die Massenproduktion von High-End-GPUs.
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Auch ein Shrink ist mit gewissem Entwicklungsaufwand verbunden. Im Moment gibt es aber bei TSMC gar kein feineres Fertigungsverfahren für die Massenproduktion von High-End-GPUs.

Aja stimmt schon, selbst Tahiti ist ja schon in 28nm, nichtmal da könnte man derzeit shrinken. Na bin mal neugierig ob da noch was gemacht wird, vielleicht mit anderen Auftragsfertigern? Hat nicht GF das Verfahren von Samsung lizensiert? Aber da wirds vermutlich auch Abnehmerverträge zwischen AMD und TSMC geben vermute ich mal...

Wenn du um 1000 Dollar eine funktionsfähige 6000er bekommst, dann schlag zu. Ich hab eher Preise weit jenseits der 2k im Kopf. Meine letzte 5500er hab ich um 85 gekauft, aber auch nur wegen dem Originalkarton. Ich stehs mir auch nicht besonders auf die 6000er, lieber wär mir eine Aalchemy ;)

Auf jeden Fall siehst danach aus als würd das vorzeitige Sommerloch bald enden und zur Abwechslung mal im Sommer was interessantes zu lesen sein wenn tatsächlich in den nächsten Wochen die Vorstellung sein dürfte. Irgendwie praktisch, dann braucht man nicht Monate warten um zu erfahren ob die neue Grafikkartengeneration die Juli-Temperaturen verkraftet. :)
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Why an E3 event that celebrates the PC is long overdue - PC Gamer

Besonders interessant ist dieser Satz hier, denn dort steht drin das Hardware präsentiert wird, AMD ist aber der einzige Hardwarehersteller bei dem Event.

"June 16 on 5 PM and you’ll see a spectrum of PC gaming represented on stage: a showcase of conversations, announcements, hardware, trailers, and other stuff that makes PC gaming great."

Vielleicht Paperlaunch mit einem Plastikboliden? Warten wirs ab was passiert.
 

ALxx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

"AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?"

Und was ist jetzt Neues daran ??
 

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Das sich das Gerücht verdichtet ;)
Bis heute gabs dazu schließlich keinerlei bestätigte Informationen.
Übrigens zum Thema "nur Refresh": Vielleicht haben wir ja Glück und die Refreshs kommen nicht mehr von TSMC sondern von GloFo, deren 28nm Prozess ist laut Cb ganz klar auf GPUs ausgerichtet, gäbe vielleicht ein paar Watt Ersparnis. Naja, wird werdens sehen :daumen:
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Das sich das Gerücht verdichtet ;)
Bis heute gabs dazu schließlich keinerlei bestätigte Informationen.
Übrigens zum Thema "nur Refresh": Vielleicht haben wir ja Glück und die Refreshs kommen nicht mehr von TSMC sondern von GloFo, deren 28nm Prozess ist laut Cb ganz klar auf GPUs ausgerichtet, gäbe vielleicht ein paar Watt Ersparnis. Naja, wird werdens sehen :daumen:

Natürlich gab es eine Bestätigung AMD hat auf der Investoren Konferenz im Livestream gesagt das Fiji mit HBM und im Q2 kommt.
 

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich hab den Stream gesehen, ja. Aber "Q2" ist alles zwischen jetzt und 30.06, das kann ich mir schlecht im Kalender markieren ;) So n bischen Gerüchteküche mit näheren Informationen ist da schon hilfreich, außerdem hält sie mich davon ab mir noch schnell eine 290X zu schießen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich hab den Stream gesehen, ja. Aber "Q2" ist alles zwischen jetzt und 31.05, das kann ich mir schlecht im Kalender markieren ;) So n bischen Gerüchteküche mit näheren Informationen ist da schon hilfreich, außerdem hält sie mich davon ab mir noch schnell eine 290X zu schießen :D

Naja aber eigentlich kommen nur Computex und E3 infrage.
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Wie und wo finde ich das? Das war vor meiner Zeit :D

Das war damals echt ein Highlight :ugly: :D Echt ein Knaller von Nvidia.

Hier mal ein ausführlicher Bericht über diese Story, inclusive der "Beweisfotos" der dort auf der Konferenz gezeigten Grafikkarte, wo man sieht, dass das PCB einfach am Ende mitten durchgesägt wurde, und so weiter :)

Nvidia fakes Fermi boards at GPU Technology Conference - SemiAccurate
 

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Koffeinunterdosis, ich bitte den Fehler zu entschuldigen
 

Tamagothi

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich glaube immer noch daran das nicht nur Fiji neu wird. :cool:

Sonst hätten sie ja die anderen Modelle schon vorgestellt. Also AMD enttäuscht mich nicht ( obwohl ich nur auf Fiji scharf bin :D)
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Ich glaube immer noch daran das nicht nur Fiji neu wird. :cool:

Im Livestream sprachen sie ganz ausdrücklich von "GPUs", die HBM unterstützen, also ausdrücklich die Mehrzahl. Stand auch so auf den Folien. Müssten also dementsprechend schon mal mindestens 2 Modelle sein, falls es keine Unachtsamkeit war :)
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Im Livestream sprachen sie ganz ausdrücklich von "GPUs", die HBM unterstützen, also ausdrücklich die Mehrzahl. Stand auch so auf den Folien. Müssten also dementsprechend schon mal mindestens 2 Modelle sein, falls es keine Unachtsamkeit war :)

Wen man ganz Böse ist kann man sagen 390 und 390x :D
 

DrPhysik

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Mal sehen was kommt

Was man nicht vergessen darf sobald HBM günstiger ist,
ist dies durchaus auch bei den LP/ Mittelklasse karten gut, man spart sich viel.

Mit HBM wäre eine GK mit der Leistung einer 270X durchaus als Lowprofile denkbar,
Das fehlt sowieso atm noch.
sfx bzw. FlexAtx NT mit 250w aber man kann es nicht ausnutzen da es keine LowProfile GK für gibt
 
Zuletzt bearbeitet:

Oromis16

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Da fällt mir ein.. ..gab doch mal Gerüchte, dass Tonga nicht alle Features offenlegen würde, vielleicht gibts ja einen doppelten Speichercontroller :devil:
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Mit HBM wäre eine GK mit der Leistung einer 270X durchaus als Lowprofile denkbar,
Das fehlt sowieso atm noch.

Gibt sogar ne R9 285 als Low-Profile. Ist allerdings etwas teurer und hört auf den Namen AMD FirePro W7100 mit ganzen 8 GB VRAM. Leise wird die allerdings nicht sein :ugly:
So eine W7100 mit HBM dürfte nochmal wesentlich kürzer ausfallen und wäre dann kurz und flach, aber nicht leise ;)
 

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Mal sehen was kommt

Was man nicht vergessen darf sobald HBM günstiger ist,
ist dies durchaus auch bei den LP/ Mittelklasse karten gut, man spart sich viel.

Mit HBM wäre eine GK mit der Leistung einer 270X durchaus als Lowprofile denkbar,
Das fehlt sowieso atm noch.
sfx bzw. FlexAtx NT mit 250w aber man kann es nicht ausnutzen da es keine LowProfile GK für gibt

Leistungsmäßig kommt sie zwar nicht ganz an die 270 ran, aber von der GTX 750 Ti gibt es 3 werksübertaktete Karten im Low Profile-Format.
 
S

Schaffe89

Guest
AW: AMD R7/R9 300: Vorstellung auf der Computex, verfügbar ab Ende Juni?

Angeblich recyceln sie doch bei den unteren Reihen den alten Tonga Chip, von daher ist es durchaus realistisch das die Karten so schnell kommen. Neue Aufkleber zu drucken und Schachteln zu designen dürfte nicht so lange dauern.

Tonga ist nicht wirklich alt und recycled wird er vermutlich auch nicht pauschal, sondern als Vollausbau im Prinzip ne neue Grafikkarte.
 
Oben Unten