• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Opteron 175 ja oder nein ?!

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi@all

ich habe mir letzte tage eine Geforce 8800 GTS (G92) gekauft, da aber leider mein AMD Athlon X2 3800+@2800 Mhz zu langsam ist und meine neu Krafik karte ausbremst habe ich mir überlegt mir ein AMD Opteron 175 zu zu legen.

Was haltet ihr von der Idee ? Bringt mir das was ? Habe auch vor ihn zu übertakten :ugly:


MFG

Ich
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Mal ne Frage aber wieso denkst du, dass der X2 deine Graka ausbremst? Bzw, in welchen Spielen?
Das eine Cpu eine Grafikkarte ausbremst geht nicht. Es hängt vom Spiel ab. Beispiel: Crysis ist Grafiklastig sprich eine schnellere Graka bringt mehr als eine schnelle CPU, da das Spiel nicht soviel CPU Power braucht. Du würdest zwar bedingt ein wenig mehr FPS krigen aber viel zu wenig als das es sich lohnen würde deine CPU (Die ziemlich Schnell ist) auszutauschen.
ABER: ANNO 1701 ist zum Beispiel sehr CPU lastig. Da würde eine schnellere CPU schon etwas bringen (FPS). Ausgebremst wird die Graka nicht, sie tut alle ihre Aufgaben. Nur wenn die CPU ihren part nicht schaft bringt selbst die schnellste Graka nicht viel.

Also: Behalte deine CPU und schick sie wenn du einmal mehr Geld haben solltest in den Ruhestand und kauf die lieber ein modernes LGA775 oder Sockel AM2(+) System.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Brzeczek

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mal ne Frage aber wieso denkst du, dass der X2 deine Graka ausbremst? Bzw, in welchen Spielen?
Das eine Cpu eine Grafikkarte ausbremst geht nicht. Es hängt vom Spiel ab. Beispiel: Crysis ist Grafiklastig sprich eine schnellere Graka bringt mehr als eine schnelle CPU, da das Spiel nicht soviel CPU Power braucht. Du würdest zwar bedingt ein wenig mehr FPS krigen aber viel zu wenig als das es sich lohnen würde deine CPU (Die ziemlich Schnell ist) auszutauschen.
ABER: ANNO 1701 ist zum Beispiel sehr CPU lastig. Da würde eine schnellere CPU schon etwas bringen (FPS). Ausgebremst wird die Graka nicht, sie tut alle ihre Aufgaben. Nur wenn die CPU ihren part nicht schaft bringt selbst die schnellste Graka nicht viel.

Also: Behalte deine CPU und schick sie wenn du einmal mehr Geld haben solltest in den Ruhestand und kauf die lieber ein modernes LGA775 oder Sockel AM2(+) System.





hmmm da ist schon was dran...

Habe aber zb im Internet gesehen das mann mit der Karte in 3D Markt06 bis zu 15000 Punkte erreichen kann, ich dagegen kriege nur gute 9000 hin.
Wo ich mein System hier vorgeästelt habe haben auch viele gesagt das mein cpu die Karte ausbremst .....

Ich habe sie mir auch deswegen zugelegt um Crysis gut zocken zu können, aber leider ist sie nicht wirklich schnell bei Crysis :wall:


MFG

Ich
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Das liegt daran das 3D murks auch einen CPU test hat und mit ner schnellen CPU (Intel Quadcore@3,3-3,5 ghz) punktet man halt indem Test. Ich kriege zum Beispiel mit meinem System, bei einer CPU Takterhöhung um 200 Mhz c.a. 500 Punkte mehr.
 
TE
Brzeczek

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das liegt daran das 3D murks auch einen CPU test hat und mit ner schnellen CPU (Intel Quadcore@3,3-3,5 ghz) punktet man halt indem Test. Ich kriege zum Beispiel mit meinem System, bei einer CPU Takterhöhung um 200 Mhz c.a. 500 Punkte mehr.


Ok thx scheint mir einzuleuchten, ich warte auf den Phenom 9600 Black Edition wenn er den fehler frei ist :ugly:


THX
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Nein der ist den Fehler leider noch nicht los (zumindest nach bisherigem Wissensstand nicht). Die ersten im fehlerfreien B3 Stepping sollen Januar- Februar erscheinen.

Keine Ursache
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Wenn man mal die CPU-Punkte aus dem 3D Mark 06 wegläßt, sieht man trotzdem, dass die CPU der limitierende Faktor ist. Ich habe seit ein paar Tagen ebenfalls die neue GTS in meinem Rechner verbaut und im 3D Mark 06 nur 300 Punkte mehr als mit meinem 7900er SLI System. Daraufhin habe ich meine Karte bei einem Kumpel in ein C2D-System gesteckt. Siehe da, SM2 und SM3 Punkte (also die ersten beiden Ergebnisse) sind um ~1500 Punkte gestiegen. Die CPU-Punkte lasse ich bewußt weg, da wie bei ihm durch einen Quadcore automatisch statt 2100 gleich ~4000 stehen. Die Karte profitiert also von der schnelleren CPU.

Ob und wie gut ein Phenom dann irgendwann die Karte befeuert, werde ich nicht mehr feststellen. Ich steige im Januar wieder auf Intel um, da mein aktueller und einziger AMD-Rechner (in den letzten 15 Jahren meines Computerdaseins) nicht das gelbe vom Ei ist.
 
TE
Brzeczek

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn man mal die CPU-Punkte aus dem 3D Mark 06 wegläßt, sieht man trotzdem, dass die CPU der limitierende Faktor ist. Ich habe seit ein paar Tagen ebenfalls die neue GTS in meinem Rechner verbaut und im 3D Mark 06 nur 300 Punkte mehr als mit meinem 7900er SLI System. Daraufhin habe ich meine Karte bei einem Kumpel in ein C2D-System gesteckt. Siehe da, SM2 und SM3 Punkte (also die ersten beiden Ergebnisse) sind um ~1500 Punkte gestiegen. Die CPU-Punkte lasse ich bewußt weg, da wie bei ihm durch einen Quadcore automatisch statt 2100 gleich ~4000 stehen. Die Karte profitiert also von der schnelleren CPU.

Ob und wie gut ein Phenom dann irgendwann die Karte befeuert, werde ich nicht mehr feststellen. Ich steige im Januar wieder auf Intel um, da mein aktueller und einziger AMD-Rechner (in den letzten 15 Jahren meines Computerdaseins) nicht das gelbe vom Ei ist.




Gut zu wissen habe es doch gewusst das mein CPU die Bremse da stellt ;)
ich kaufe mir aber den Phenom nur wenn er nicht 1000 oder so kostet, habe nämlich eine Wasserkühlung und ich hatte noch nie ein CPU mit freien Multiplikator und das sol sich mit den Phenom ändern :ugly:
 
Oben Unten